Angekommen

von Markus Glauser 
4,5 Sterne bei4 Bewertungen
Angekommen
Bestellen bei:

Neue Kurzmeinungen

Fleur_de_livress avatar

Eine nachdenklich machende, alltäglich vorkommende Geschichte mit leichten Schwächen.

Jasmin_Naumanns avatar

Ein Buch was einen faszinieren wird und zum Nachdenken anregt

Alle 4 Bewertungen lesen

Auf der Suche nach deinem neuen Lieblingsbuch? Melde dich bei LovelyBooks an, entdecke neuen Lesestoff und aufregende Buchaktionen.

Inhaltsangabe zu "Angekommen"

Worauf kommt es im Leben wirklich an? Was nährt die Seele und macht uns glücklich? Was tun wir, wenn unsere Welt über Nacht zusammenbricht?
Auf dem Gipfel des beruflichen Erfolgs angelangt, wird Roger kurz nach seinem 45. Geburtstag von seiner Frau Jennifer verlassen und verliert den Boden unter den Füssen. Auf seiner drängenden Suche nach Sinn und Halt stösst er auf inspirierende Gedanken grosser Philosophen und beginnt zu begreifen, worauf es in Beziehungen ankommt. Zusammen mit Jennifer und ihren Söhnen durchlebt er eine emotionale Berg- und Talfahrt mit vielen berührenden, hoffnungsvollen, traurigen, bereichernden wie auch humorvollen Momenten, an deren Ende Roger eine Entscheidung treffen muss.

Das packende Drama zieht Leserinnen und Leser bis zur letzten Seite in seinen Bann - und darüber hinaus. Sie werden sich in vielen Situationen wiedererkennen. Ein Buch, das zum Nachdenken anregt, Mut macht und inspiriert.

»Ein überwältigendes Buch« - Leserstimme

Buchdetails

Aktuelle Ausgabe
ISBN:9783752832082
Sprache:Deutsch
Ausgabe:Flexibler Einband
Umfang:328 Seiten
Verlag:Books on Demand
Erscheinungsdatum:16.10.2018

Rezensionen und Bewertungen

Neu
4,5 Sterne
Filtern:
  • 5 Sterne2
  • 4 Sterne2
  • 3 Sterne0
  • 2 Sterne0
  • 1 Stern0
  • Sortieren:
    D
    Daniela_Latzelvor 3 Monaten
    Philosophisch

    Ein zeitlos schönes Cover. 


    Doch hier ließ mich diesmal der Klappentext neugierig werden.
    Roger Graf ist Private Banker und hat in den Augen der Gesellschaft an seinem 45. Geburtstag alles erreicht: eine Vorzeigefamilie, beruflichen Erfolg und finanzielle Sicherheit. Alles scheint perfekt - und doch fühlt er sich leer. Als dann seine Familie an der Außenbeziehung seiner Frau Jennifer zerbricht, stürzt Roger in eine schwere Lebenskrise. Ganz unten angekommen stellt sich für ihn nur noch die Frage: Was will ich wirklich vom Leben? 

    Diese tiefgründige und packende Geschichte widmet sich der Sinnfrage von Karrieremenschen, Beziehungsproblemen in der Lebensmitte und gibt aufschlussreiche Einblicke hinter die Kulissen der Finanzbranche. ( Quelle: Amazon)

    Den Schreibstil des Autors bezeichne ich gern als angenehm flüssig. 
    Er lässt sich leicht lesen und man ist ab der ersten Seite im Buch gefangen. 
    Da vieles vorhersehbar ist , fehlt mir leider oft die Spannung.
    Die vielen Zitate sind einfach toll und wollen bestimmt immer mal wieder nachgeschlagen werden.
    Auch, dass man sich gut in die "Fragen und Antworten" reinversetzen kann, find ich toll. Ebenso, dass man sich selber fragt was man tun würde, warum es so gekommen ist usw. 

    Kommentieren0
    0
    Teilen
    S
    schwarzesweibvor 3 Monaten
    Jedem, der in der Beziehung in einer Krise steckt und nicht weiterweiß, lege ich das Buch ans Herz.

    Der fünfundvierzigjährige Roger ist in seinem Leben angekommen. Er hat eine Frau, zwei wunderbare Söhne und arbeitet in der Bank bei gutem Verdienst. Was kann da noch schiefgehen? Eines Tages lernt seine Frau einen neuen Mann kennen und lieben. Beide versuchen, die Trennung so einfach und schonend wie möglich den Kindern beizubringen. Ob sie es schaffen oder gar wieder zueinanderfinden, das müsst ihr selbst lesen. Die Geschichte spielt in der Schweiz und in Alaska. Der sehr gute flüssige Schreibstil und die Geschichte packen den Leser. Die extremen Stimmungen der Figuren sind sehr gut dargestellt und nachvollziehbar, machen Lust auf mehr. Jedem, der in der Beziehung in einer Krise steckt und nicht weiterweiß, lege ich das Buch ans Herz. Doch es ist auch gut für zwischendurch geeignet.

    Kommentieren0
    0
    Teilen
    Fleur_de_livress avatar
    Fleur_de_livresvor 3 Monaten
    Kurzmeinung: Eine nachdenklich machende, alltäglich vorkommende Geschichte mit leichten Schwächen.
    Angekommen

    Meinung:

    Das Cover zeigt einen Mann mit einem Rucksack, der nach vorne schaut. Er Steht auf einem Berg und schaut in den Himmel, der von der Sonne angeleuchtet wird. Ein schlichtes und schönes Cover.

    Der Schreibstil des Autors ist sehr angenehm und man liest so schnell das Buch, dass es schon fast schade ist, dass es zu Ende ist. Ab und an ist es vorhersehbar, welchen Weg Roger einschlagen wird, aber das mindert nicht Wert des Buches. Die vielen Zitate  sind einfach wunderbar und wieder nutzbar. Das mochte ich sehr!

    Die Thematik wird durch die Hauptprotagonisten lebendig und regt zum Nachdenken an. Durch die Philosophie erfährt Roger Antworten auf seine vielen, manchmal sogar existentiellen Fragen. Jennifer und Roger sind beides Personen, die es so wirklich gegen kann und die einen manchmal auch den Kopf schütteln lassen, aufgrund ihrer Entscheidungen. Gut gelungen finde ich, dass der Autor nicht nur schwarz-weiß, gut- böse als Gegensätze hat. Sondern er auch die Zwischentöne beschreibt zwischen den Kategorien, denn das Leben ist nie nur gut oder nur böse. Daher ist die Frage des Sinn des Lebens hier wieder interessant interpretiert.

    Fazit:

    Eine nachdenklich machende, alltäglich vorkommende Geschichte mit leichten Schwächen.

    Kommentieren0
    7
    Teilen
    Jasmin_Naumanns avatar
    Jasmin_Naumannvor 3 Monaten
    Kurzmeinung: Ein Buch was einen faszinieren wird und zum Nachdenken anregt
    Eine Geschichte mitten aus dem Leben, die zum Nachdenken anregt

    Inhalt:

    Der Private Banker Roger Graf hat Geld, Ansehen und eine Vorzeigefamilie, doch der Schein trügt. Obwohl er alles besitzt was ihn glücklich machen müsste, ist er zunehmend unzufriedener. Roger fühlt sich leer und unerfüllt und als ihn dann auch noch seine Frau Jennifer verlässt, stürzt er in eine schwere Lebenskrise und stellt alles in Frage.

    Was hat das Leben noch für einen Sinn?
    War mein bisheriges Leben erfüllend?
    Was hält die Zukunft für mich bereit?
    Was macht mich glücklich?
    Was bedeutet Glück für mich?

    Diese und viele andere Fragen möchte Roger beantwortet bekommen und findet auf seine existentiellen Fragen unerwartet Antworten in der Philosophie. Er begibt sich auf eine Reise die sein Handeln und Denken gänzlich beeinflussen und lernt sich selbst täglich ein bisschen besser kennen.

    Meine Meinung:

    Dieses Buch wird einem im Gedächtnis bleiben, weil die Art und Weise wie man Alltagsproblemen begegnen kann von allen Seiten dargestellt wird und einem aufzeigt wie viel leichter man es im Leben haben kann, wenn man mit Verständnis, Akzeptanz und Einsicht anstatt mit Wut, Hass und Vorwürfen auf Streit reagiert.

    Die Charaktere Roger und Jennifer wurden in dem Buch toll beschrieben und obwohl man Momente hat in denen man beide verurteilen möchte wird einem, wie den Protagonisten selbst klar, dass nicht alles richtig oder falsch, gut oder böse, schwarz oder weiß ist, Grautöne bestimmen den Alltag und die Frage wer Schuld an der Ehekrise hatte, lässt sich nicht festlegen, da beide ihre Fehler gemacht haben.

    Man lernt aus den Fehlern der beiden, weil man sich selbst Fragen stellt.
    Hätte ich nicht genauso reagiert?
    Wäre es nicht vernünftiger wie Roger zu handeln und zu erkennen, dass Streit, Zorn und Vorwürfe einen nicht weiterbringen und noch mehr zerstören können?

    Warum erkennen wir oft zu spät Fehler die man hätte vermeiden können?

    Solche Fragen und einzigartige Zitate machen das Buch zu einem echten Lesehighlight, weil man es eben nicht einfach aus der Hand legt und sich auf eine neue Geschichte stürzen will, sondern die Eindrücke verinnerlichen möchte.

    Fazit:

    Ein Buch was einen faszinieren wird :) Wer sich gern mit Fragen über den Sinn des Lebens beschäftigt, wird von dieser Geschichte begeistert sein <3

    Ich kann euch nur empfehlen dieses Buch zu kaufen und wünsche euch ganz viel Spaß beim Lesen ^_^

    Kommentieren0
    2
    Teilen

    Gespräche aus der Community zum Buch

    Neu

    Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

    Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

    Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach

    Hol dir mehr von LovelyBooks