Markus Guthmann Weinstraßenrache

(3)

Lovelybooks Bewertung

  • 4 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(0)
(1)
(2)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Weinstraßenrache“ von Markus Guthmann

Advent in der Pfalz: Die Zeit der Weinfeste ist nahtlos in die der Weih nachtsmärkte übergegangen. Der Besuch der Märkte ist für Oberstaatsanwalt Röder und seine Familie Pflicht, aber die romantische Stimmung wird durch einen erschlagenen Weihnacht smann nachhaltig getrübt. Erste Spuren führen ins Drogenmilieu, und die Tat scheint schnell geklärt. Doch als ein zweiter Mord geschieht, muss Röder tief in ein äußerst dunkles Kapitel der deutsch-deutschen Geschichte eintauchen.

Pfälzer Weinseeligkeit unterbrochen von einem in die Vergangenheit weisendem Mordfall - mir war es leider etwas zu flach

— krimielse
krimielse

Ein typischer Guthmann: spannend, tolle Figuren und sehr kurzweilig. Einfach immer wieder toll!

— MickeyK
MickeyK

Stöbern in Krimi & Thriller

Was wir getan haben

Ein Thriller um Verdrängung und Schuld. Spannung bis zur letzten Seite

brenda_wolf

Death Call - Er bringt den Tod

Ein wahnsinnig gutes Buch! Sehr brutal, - aber absolut grandios geschrieben! Es ist spannend von der ersten bis zur letzten Seite!

Anni_book

Geständnisse

Eine Geschichte die sich festsetzt, die hängen bleibt und der man lange hinterher denkt

Kerstin_KeJasBlog

Wolf Road - Die Angst ist immer einen Schritt voraus

Überrascht mit dystopischen Elementen und geht eher in Richtung psychologisches Drama, bei dem man sich besonders am Ende etwas schwer tut.

Betsy

Der letzte Befehl

Ich liebe Lee Child! Diesmal bisweilen etwas langatmig, aber einer der besten Thriller-Autoren überhaupt.

BettinaR87

Die Fährte des Wolfes

Ziemlich grausam und brutal!

baerin

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Lesechallenge Krimi gegen Thriller 2015

    kubine

    kubine

    Die Lesechallenge Krimi gegen Thriller geht auch 2015 weiter! Du liest gerne Krimis und kannst so bekannte Ermittler wie Miss Marple oder Commisario Brunetti locker mit Deiner Spürnase abhängen? Oder liegen Dir eher rasante Thriller, bei denen Du schon mal die Nacht zum Tag machst? Dann mach doch mit bei unserer Teamchallenge Krimi gegen Thriller. Welches Team schafft es, die meisten Bücher zu lesen? Wir sind gespannt. Welche Bücher zählen? Als grobe Einteilung soll dabei die Angabe der Verlage dienen. Hat der Verlag es als Thriller eingeordnet, zählt es als Thriller (auch wenn man nach dem Lesen einen anderen Eindruck hat). Bei Krimis ist es ebenso. Alle Arten von Krimis zählen, egal ob historischer Krimi, Regionalkrimi oder Tierkrimi. Es gibt sicher Bücher, bei denen das am Anfang nicht so klar ist. Im Zweifel würden sie dann bei beiden Teams gezählt. Die Regeln: 1. Entscheide Dich für ein Team!2. Die Challenge beginnt am 01.01.2015 und endet am 31.12.2015. Alle Bücher, die im Zeitraum vom 01.12.2014 bis 31.12.2015 erscheinen zählen, auch Neuauflagen , sofern die 2015 erscheinen. Eine Liste mit Neuerscheinungen 2015, die natürlich auch ergänzt wird, findet ihr hier: http://www.lovelybooks.de/buecher/krimi-thriller/Bestseller-Krimis-und-Thriller-2015-1112868118/ 3. Zu jedem gelesen Buch wird eine Rezension geschrieben. So kann sichergestellt werden, dass das Buch auch gelesen wurde. Der Link zur Rezi bei LB muss mit angegeben werden. Um die Spannung aufrecht zu erhalten, bitte den Link zur Rezi per PN an mich! 4. Auch fremdsprachige Bücher dürfen für die Challenge gezählt werden. Hier muss nur ebenfalls der Erscheinungstermin in den oben genannten Zeitraum fallen. 5. Man kann zu jeder Zeit einsteigen bzw. aufhören. Gelesene Bücher zählen dann ab dem Einstiegsmonat. 6. Wie viele Bücher das jeweilige Team im Monat geschafft hat, wird jeweils Anfang des Folgemonats bekannt gegeben. Derjenige, der am Ende die meisten Krimis bzw., Thriller gelesen haben und somit am meisten zum Ergebnis des Teams beigetragen hat, erwartet am Ende eine kleine Überraschung. Ihr habt noch Fragen, her damit! Gegebenenfalls werden die Regeln dann etwas ergänzt. Keine Fragen mehr? Na dann mal los an die Bücher und viel Glück! Team Krimi: 1. dorli 2. buchraettin 3. Mercado 4. wildpony 5. ChrischiD 6. mabuerele 7. chatty86 8. Matzbach 9. Postbote (ab April) 10. janaka 11. angi_stumpf 12. Sternenstaubfee 13. pelznase 14. Smberge 15. LibriHolly 16. danzlmoidl 17. Sweetiie 18. Antek 19. bieberbruda 20. roterrabe 21. Pelikanchen 22. Wolf-Eyes 23. Xanaka 24. Athene100776 25. Bellis-Perennis 26. lesebiene27 27. mira20 28. Claddy 29. glanzente 30. Nele75 31. xxxxxx 32. hasirasi2 33. Caroas 34. Schalkefan 35. Katjuschka 36. danielamariaursula 37. yari 38. Lesestunde_mit_Marie 39. Filzblume (40. Igelmanu66) 41. Talitha 42. tweedledee 43.krimielse 44. sommerlese 45. Bibliomarie 46. Barbara62 47. Maddinliest 48. Louisdor 49.TheRavenking (50. Lesezeichen16) 51. Leserin71 (52. heidi59) 53. buecherwurm1310 54. clary999 55. mrs-lucky Gelesene Bücher Januar: 28 Gelesene Bücher Februar: 48 Gelesene Bücher März: 58 Gelesene Bücher April: 76 Gelesene Bücher Mai: 83 Gelesene Bücher Juni: 75 Gelesene Bücher Juli: 79 Gelesene Bücher August: 106 Gelesene Bücher September: 86 Gelesene Bücher Oktober: 103 Gelesene Bücher November: 196 Gelesene Bücher Dezember: 209 Zwischenstand: 1147 Team Thriller: 1. Samy86 2. Igela 3. seelensplitter 4. Janosch79 5. Nenatie 6. eskimo81 7.MelE 8. Mone80 9. Kirschbluetensommer 10. Curin 11. SchwarzeRose 12. kvel 13.dieFlo 14. Huschdegutzel 15. Buchgeborene 16. Simi159 17. Kasin 18. Inibini 19. parden 20. Fluse 21. crumb 22. rokat 23.bookworm61 24. lord-byron 25. Patno 26. felicitas26 27. trollchen 28. Nisnis 29. MissRichardParker 30. Anne4007 31. sabrinchen 32. BookfantasyXY 33. MrsLinton 34. Floh 35. Meteorit 36. hannelore259 37. Leseratz_8 38. Krimiwurm 39. DerMichel 40. AberRush 41. Schaefche85 42. Naden 43. DieNatalie 44. Thrillerlady 45. heike_herrmann 46. MeiLingArt 47. KruemelGizmo Gelesene Bücher Januar: 33 Gelesene Bücher Februar: 36 Gelesene Bücher März: 59 Gelesene Bücher April: 64 Gelesene Bücher Mai: 80 Gelesene Bücher Juni: 115 Gelesene Bücher Juli: 112 Gelesene Bücher August: 107 Gelesene Bücher September: 98 Gelesene Bücher Oktober: 109 Gelesene Bücher November: 134 Gelesene Bücher Dezember: 140 Zwischenstand: 1087

    Mehr
    • 6213
  • Weinschorle, Glühwein und Weihnachtsmärkte

    Weinstraßenrache
    krimielse

    krimielse

    02. January 2016 um 09:15

    Pfälzer Gemütlichkeit, Weinseeligkeit und viele Weihnachtsmärkte spielen eine wesentliche Rolle in diesem Regionalkrimi " Weinstraßenrache" von Markus Guthmann aus dem emons-Verlag. Es ist der sechste Band einer Reihe um den ermittelnden Oberstaatsanwalt Röder, wobei sich das Buch für mich sehr gut ohne Kenntnis der Vorgängerbände lesen ließ. Die Pfalz in der Adventszeit nach den Weinfesten mit vielen Weihnachtsmarktbeschreibungen und Marktbesuchen und mit mindestens ebenso vielen Weinschorlen und Glühweingetränken sowie der damit verbundenen Wein-romantischer Stimmung ist das Setting des vorliegenden Kriminalfalles. Die vorweihnachtliche Gemütlichkeit wird jäh unterbrochen durch den Mord an einem Weihnachtsmann auf einem der Märkte, den Oberstaatsanwalt Röder bei einem Familienausflug findet. Gemeinsam mit seinem Freund Hauptkommissar Steiner, seinen Mitarbeitern und durch tatkräftige Unterstützung vom Edelwinzer Hellinger stellt Röder Ermittlungen an, die zunächst ins Drogenmilieu weisen, später aber auf die Verknüpfung mit einer alten Stasi-Geschichte hindeuten. Dass die Untersuchungen dabei recht unkonventionell und ebenso weinseelig vonstatten gehen gehört wohl zur Besonderheit dieser Krimireihe und führt dazu, dass Oberstaatsanwalt Röder selbst in den Fokus des Mörders und in Lebensgefahr gerät. Aber wir wären nicht in der Pfalz, wenn sich nicht vieles mit einem Dubbeglas Weinschorle wieder regeln ließe. Die kriminalistische Handlung des Buches ist logisch aufgebaut, der Fall wird am Ende zufriedenstellend und schlüssig gelöst. Mir war es allerdings stellenweise zu wenig spannend, was sicherlich an der für mich zu häufigen Unterbrechung durch Abschnitte in Pfälzer Mundart zum einen und an der meist recht ausführlichen Beschreibung von Örtlichkeiten und Trinkgewohnheiten lag. Der Rahmen des Buches, in dem man einiges zur Pfalz als Weingegend und zu den privaten Verhältnissen von Oberstaatsanwalt Röder erfährt, ist nach meiner Meinung leider zu flach geraten. Es war anfangs interessant, über Pfälzer Trinkgewohnheiten zu lesen, aber nach der fünften Erwähnung eines Dubbeglases war mir es etwas zu viel. Ich kenne Einstreuungen von Mundart auch aus anderen Regionalkrimis und finde es in Ordnung, sofern das nicht die komplette Gesprächsführung über eine Buchseite umfasst, auch das war in meinen Augen zu viel Regionalität. Trotz aller von mir genannten Mängel ist es ein unterhaltsames Buch, bei dem ich stellenweise lachen konnte. Fazit: Wer die Pfalz mit viel Wein, Weinfesten und Gemütlichkeit liebt, der ist bei diesem Krimi sehr gut aufgehoben. Regionale Schauplätze, wie Weingüter, Weihnachsmärkte, Gaststätten sowie Pfälzer Gepflogenheiten halten sich die Waage mit einer kriminalistischen Handlung, die logisch und schlüssig aufgebaut ist. Ich vergebe 3,5 Sterne.

    Mehr