Alle Bücher von Markus Hänni

Markus HänniEigentlich müsste ich längst tot sein
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Eigentlich müsste ich längst tot sein
Eigentlich müsste ich längst tot sein
 (4)
Erschienen am 15.03.2012
Markus HänniEigentlich müsste ich längst tot sein: Leben lernen von einem, der jeden Tag als Geschenk begreift. -
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Eigentlich müsste ich längst tot sein: Leben lernen von einem, der jeden Tag als Geschenk begreift. -

Neue Rezensionen zu Markus Hänni

Neu
buchfeemelanies avatar

Rezension zu "Eigentlich müsste ich längst tot sein" von Markus Hänni

sympathischer Mann
buchfeemelanievor einem Jahr

Das Cover finde ich gut gelungen. Wir sehen ein Bild von Markus; auch den Titel finde ich passend. Genauer wird dieser noch im Buch erklärt.

Markus war mir direkt sympathisch. Dies drückt sich auch durch einen lockeren und sehr angenehmen Schreibstil aus.
Den Prolog fand ich sehr beklemmend und ich habe mich hier mit am Meisten bewegt gefühlt.
Das Buch beginnt mit dem Auswachsen des kleinen Jungen zum erwachsenen Mann. Der Leser erfährt viel über das Leid und die Angst der Familie, aber auch über die Momente vollen Glück und Dankbarkeit.
Der Bezug zu Gott wird hier sehr deutlich. Auch hat mich die Liebe und der Zusammenhalt in der Familie beeindruckt. Jedoch hätte ich mir ein bisschen mehr Beschreibungen zum Leben mit der Krankheit gewünscht.


Die Informationen über die Krankheit hätte ich eher an den Anfang des Buches gestellt.

Kommentieren0
2
Teilen
chaosbaerchens avatar

Rezension zu "Eigentlich müsste ich längst tot sein" von Markus Hänni

Rezension zu "Eigentlich müsste ich längst tot sein" von Markus Hänni
chaosbaerchenvor 6 Jahren

Ich hatte eine Art Erfahrungsbericht zum Thema Mucoviszidose erwartet. Dieses Buch ist aber eher eine Art Mutmacher im allgemeinen und um die Krankheit im speziellen geht es eher zweitrangig.

Zum Inhalt:

Markus Hänni ist Anfang 30 und Schweizer. Er hat die relativ weit verbreitete Erbkrankheit Mucoviszidose (cystische Fibrose, CF), die dazu führt, dass in seinem Körper ein sehr zähflüssiger Schleim produziert wird, der alles verstopft und ein Paradies für Infektionen ist. Markus hat einen Zwillingsbruder sowie zwei ältere Geschwister. Nur die Schwester ist genetisch gesund.
Markus Hänni beschreibt in seinem Buch weniger das Leben mit der Krankheit als vielmehr, das, was ihm jeden Tag auf's neue Kraft zum Weitermachen gibt: seine Familie, seine Freunde in der Kirchengemeinschaft, sein Glaube und nicht zuletzt die Liebe.

Die Krankheit:

Die Lebenserwartung von Mucoviszidosekranken steigt kontinuierlich. Während es in der Zeit, als ich studiert und mich intensiv mit dem Thema beschäftigt habe (90er Jahre), noch ungewöhnlich war, wenn die Betroffenen 20 Jahre alt wurden, so werden die in unserer Zeit geborenen CFler schon 50 Jahre oder sogar älter. Dies liegt vor allem an der immer weiter optimierten Therapie und den prophylaktischen Massnahmen im Kampf gegen die Infektionen sowie einer optimalen Nährstoffversorgung.

Meine Meinung:
Das Buch ist nicht sehr umfangreich und man hat nach wenigen Seiten begriffen, dass er in eine gewisse Barbara verliebt ist, der er das Buch auch widmet. Die vielen Andeutungen und Ausführungen waren für mich ein bißchen zu viel des Guten. Zumal man Liebe nicht erzwingen kann und er von Barbara ja letztlich verlangt, eine Beziehung zu jemandem einzugehen, mit dem sie höchstwahrscheinlich nicht alt wird. Ich denke mal, dass so eine Entscheidung mit 15 leichter zu treffen ist als mit 30. Dennoch wünsche ich den beiden von Herzen alles Gute und ich weiß ja selbst sehr gut, dass man keine Grenzen mehr kennt, wenn man verliebt ist.
Die ganzen Probleme, die die Krankheit mit sich bringt, werden mir ein bisschen zu sehr bagatellisiert und im Grunde nur angerissen. Er hat seinen Job verloren, er hat Freunde verloren und er ist an medizinische Hilfe gefesselt, die nicht selten Krankenhausaufenthalte erfordert...und: es wird alles mit der Zeit nicht wirklich besser. Ich bewundere seine innere Stärke und die Kraft, die er aus seinem Glauben ziehen kann. So wie er den Riss einer Lungenarterie und die vielen Lungenentzündungen beschreibt, gewinnt man fast den Eindruck, als seien diese Symptome nur kleine Stolpersteinchen auf seinem holprigen Weg. Vermutlich ist so eine Einstellung das, was ihn so weit gebracht hat. Mich macht das jedenfalls sehr nachdenklich!

Kommentieren0
8
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu
Arwen10s avatar

Die Geschichte zweier Menschen, die der Liebe mehr zutrauen als der Vernunft

Barbara und Markus Hänni Weil jeder Atemzug zählt




Zum Inhalt:


Markus Hänni hat Mukoviszidose. Er ist 37 Jahre alt. Die durchschnittliche Lebenserwartung für Menschen mit dieser Erbkrankheit liegt bei 40 Jahren. Dennoch haben sich Barbara und Markus Hänni dazu entschieden, zu heiraten und eine Familie zu gründen.

Welche Herausforderungen hält ein Familienleben mit dem möglichen Tod des Ehemanns und Vaters bereit? Und wie schafft man es, das Glück in all seiner Endlichkeit zu genießen?

Indem man lebt, als gäbe es kein Morgen. Und darauf vertraut, dass Gott immer den ganzen Weg im Blick hat ... Ein Buch über die Liebe, das Leben und die Kraft der Hoffnung.

Stimmen zum Buch

  • „Eine Entscheidung aus Liebe, gegen alle Vernunft: Barbara und Markus Hänni wissen, dass sie wohl nicht gemeinsam alt werden. Sie leben ihr Glück heute - und genießen jeden Tag, den sie miteinander haben.“ Bild der Frau
  • „Man braucht nicht unbedingt eine Krankheit, um sich bewusst zu machen, wie wertvoll eine gute Beziehung ist. Wir sollten auf allen Ebenen das Beste aus unserer gemeinsamen Zeit machen.“ Barbara Hänni



Link zur Leseprobe:

https://www.gerth.de/index.php?id=details&sku=835183



Infos zu den Autoren:

Barbara Hänni hat die wichtigste Entscheidung ihres Lebens schon getroffen: zu der Liebe zu ihrem Mann zu stehen und seiner Krankheit zu trotzen. Die 30-jährige Pflegefachfrau ist ein Wirbelwind und organisiert neben ihrer Arbeit als stellvertretende Stationsleiterin in der Onkologie mit viel Elan auch den Alltag ihrer jungen Familie mit zwei Kindern.

Markus Hänni ist ein kreativer Kopf, hat Theaterstücke und Musicals geschrieben und ist auf verschiedenen Bühnen aufgetreten. Auf www.cystischefibrose.net informiert der 37-Jährige über seine unheilbare Krankheit Mukoviszidose und ermutigt andere Erkrankte. Für ihn ist es das Schönste, jeden Tag aufs Neue das Ja zu seiner Frau zu bekräftigen. Seine 2012 veröffentlichte Biografie "Eigentlich müsste ich längst tot sein" fand Tausende Leser und stieß auf großes mediales Interesse.



Falls ihr eines der 5 Exemplare gewinnen wollt, bewerbt euch bis zum 06. Februar 2018, 24 Uhr hier im Thread mit der Antwort auf die Frage: Warum möchtet ihr mitlesen  ?


Ich danke dem adeo Verlag für die Unterstützung der Leserunde.



Wichtige Hinweise zu eurer Bewerbung:



Ein Gewinn verpflichtet innerhalb von ca 4 Wochen nach Erhalt des Buches zum Austausch in der LR mit den anderen Teilnehmern über alle Leseabschnitte sowie zur Veröffentlichung einer Rezension, die möglichst breit gestreut werden soll.
Bewerber mit privatem Profil , erwiesene Nichtleser , sowie jene ohne Rezensionen werden nicht berücksichtigt.


Bitte beachtet, dass es sich hierbei um eine CHRISTLICHE LESERUNDE handelt, das Buch ist in einem christlichen Verlag erschienen und so spielen christliche Werte eine wichtige Rolle.

Ich freue mich auf eure Bewerbungen.

Wer mit einem eigenen Exemplar bei dieser Leserunde mitlesen möchte, ist natürlich herzlich willkommen.


ACHTUNG : ES GIBT EIN NEUES BEWERBUNGSVERFAHREN VON LOVELYBOOKS. NUR WER SICH UNTER BEWERBUNG EINTRÄGT KANN NACHHER AUSGEWÄHLT WERDEN !!! BEI MIR FUNKTIONIERT DAS MIT DEN ADRESSEN NICHT: ICH BRAUCHE VON DAHER DIE ADRESSEN NACH DER AUSLOSUNG !!

NACH 3 TAGEN VERFÄLLT DER GEWINN; WENN ICH KEINE ADRESSE ERHALTE. ES ERFOLGT KEIN ANSCHREIBEN DER GEWINNER VON MIR !!

LEXIs avatar
Letzter Beitrag von  LEXIvor 3 Monaten
Zur Leserunde

Community-Statistik

in 4 Bibliotheken

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks