Markus Häusler Gefühlsaussprüche

(4)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 1 Leser
  • 3 Rezensionen
(4)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Gefühlsaussprüche“ von Markus Häusler

„Der Fluss des Lebens führt nicht nur geradeaus. Bisweilen staut er sich oder wird zum allesmitreißenden Strom, schlängelt sich friedvoll durch Auen oder verkümmert zum Rinnsal. Die Sicht auf die Dinge verändert sich, Prioritäten verschieben sich. Was klein schien, wird groß. Was alternativlos war, wird nichtig. Es kommt auf die Sichtweise an. Es kommt auf uns an. Auf die Gefühle und was wir daraus machen.“ (Markus Häusler) Hier sprechen die Gefühle. Nachdenkliche Verse über den Sinn des Lebens, gefühlvolle Liebesgedichte und jubilierende Lyrik über die Schönheit der Natur erfüllen diesen Gedichtband mit Leben. Empathisch oder hinterfragend, zweifelnd oder hoffend. Denn es kommt auf die Gefühle an.

Tolle Gedichte mit Tiefgang!

— KristinSchoellkopf
KristinSchoellkopf

Wow. Super Lyrik. Mitreißend und sehr Emotional

— Janinesbuecherkiste
Janinesbuecherkiste

Stöbern in Gedichte & Drama

Ganz schön Ringelnatz

Wie hübsch. Halt Ringelnatz. Schönes Vorwort auch!

wandablue

Kolonien und Manschettenknöpfe

Von faszinierender sprachlicher Eleganz und eloquenter Originalität.

Maldoror

Südwind

Ein Jahrbuch zur Dokumentation der Weiterentwicklung der Haiku-Dichtung im deutschsprachigen Raum - ein interessates Projekt.

parden

Dein Augenblick

Eine Liebeserklärung

vormi

Brand New Ancients / Brandneue Klassiker

Kate Tempest bringt die verlorenen Götter in uns zum Vorschein.

sar89

Parablüh

Großartige lyrische Umsetzung von Sylvia Plath' Colossus auf sehr interessante Art und Weise

Wolfgang_Kunerth

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Ich bin beeindruckt

    Gefühlsaussprüche
    KristinSchoellkopf

    KristinSchoellkopf

    24. July 2016 um 19:36

    Ich habe den Gedichtband direkt von Markus Häusler zugesandt bekommen, vielen Dank!Das Cover des Gedichtbands ist schlicht, jedoch stimmt es den Leser auf die Vielseitigkeit in den Gedichten ein. Das Cover ist fast komplett dunkelblau, bis auf eine kleine Fotografie am rechten Bildrand, auf welcher eine junge Frau mit einem Blumenkranz im Haar und einer Blume, welche sie sich ans Gesicht hält, zu sehen ist. Ich habe lange versucht, die Stimmung in diesem Foto zu erfassen, jedoch ist es mir nicht gelungen. Ist sie glücklich? Naja, sie schaut an der Kamera vorbei und wirkt eher abwesend, aber Blumen stehen ja für den Sommer, das Aufblühen und das Glück. Ist sie traurig? Nein, auch das passt nicht. Genauso geht es mir mit den Gedichten, es sind so viele Gefühle in den Gedichten verarbeitet, dass der Leser von einer Empfindung zur anderen gezogen zu werden scheint.In Markus Häuslers Gedichtband sind die unterschiedlichsten Gedichte enthalten. Vom Kind-Sein, Frühling und Lebenskraft zu Träumen und Vergänglichkeit. Mein persönliches Lieblingsgedicht, ist dieses hier:TraumgrenzeFrüher als wir noch Träume hattenGab´s wohl nur Sonne, keine SchattenIm Aufwind der Jugend segelten wir Über Täler in Höhen von da bis hierVergaßen frierend wie man so fliegtAls der Ernst über das Leichtsein siegtGedanken, Gefühle sind nicht mehr freiSind eingeengt auf Verderb und GedeihEingeschnürt haben wir EmotionenEingeschlossen, bewahrt von LegionenRegungen werden strikt unterdrücktGehen nicht aufrecht, gehen gebücktSpür´n die Fesseln bald nicht mehrGehen gefühllos im Nebel umherVergraben das Kind-Sein so zur GänzeTräume von damals, jenseits der Grenze(Gefühlsaussprüche, S.97)Für mich steckt sehr viel Wahrheit in diesem Gedicht. Ich bin gerade in das Erwachsenenalter gekommen und schon scheint mich die Last oft zu erdrücken und die Träume, die man als kleines Kind hatte, sehr weit fern. Ich kann mir nur schwer vorstellen, wie es wohl in zwanzig Jahren sein wird. Meine Gefühle beschreibt dieses Gedicht auf perfekte Weise.Da viele der Gedichte Teile der "Naturlyrik" sind (und ich diese für mein Abitur im nächsten Jahr schon sehr oft habe studieren dürfen), habe ich auch versucht, zwischen den Zeilen zu lesen und das Schöne bei Markus Häuslers Lyrik ist, dass mir dies sogar gelungen ist. Wenn er genau hinsieht, kann der Leser sich immer wieder eine neue Deutung, eine neue Emotion erschließen oder das Gedicht mit anderen Augen sehen. Das macht für mich einen tollen Lyriker aus.Gerade in der heutigen Zeit, lesen immer weniger Menschen Gedichte, was ich sehr bedaure. Ich wollte den Gedichtband unbedingt rezensieren, um Euch zu zeigen, wie interessant, schön und auch lehrreich Lyrik sein kann. Also, solltet Ihr Spaß an Wortspielen haben und gelungenen Reimen, dann ist "Gefühlsaussprüche" die ideale Lektüre für Euch!Fazit"Gefühlsaussprüche" hat mich begeistert und ich denke, dass ich viele der Gedichte noch lange in meinem Kopf haben werde

    Mehr
  • Lyrik in der heutigen Zeit? Ja es geht!

    Gefühlsaussprüche
    SteffiKrumbiegel

    SteffiKrumbiegel

    25. June 2016 um 09:20

    Durch ein Interview mit Herrn Häusler durfte ich ihn ein wenig kennen lernen. Markus schreibt sehr eindringliche Gedichte. Sie berühren, streicheln einem die Seele, lassen auch trauriges Empfinden.Man könnte meinen, dass Gedichte einfach zu schreiben wären. Dem ist nicht so. Markus Häusler ist nicht nur ein begnadeter Lyriker, auch ein Perfektionist. Er kennt sich mit seiner Materie aus. Bei Gedichten muss man Techniken beherrschen, sich mit dem Thema auch in der Theorie auseinandersetzen. Das kann er und setzt es perfekt um. Wer das Interview lesen möchte, findet es auf meinem Blog.

    Mehr
  • Sehr Emotional

    Gefühlsaussprüche
    Janinesbuecherkiste

    Janinesbuecherkiste

    24. June 2016 um 22:51

    "Gefühlsaussprüche - Ich hör in mich reim" ist von dem Auto Markus Häusler.das Buch wurde am 25.05.2016 veröffentlicht von dem BoD Verlag.Dieses Buch ist eine Lyrik und ein supertolles Buch für Leute die Gedichte bzw. Lyriken lieben. In diesem Buch sind Gefühle und Gedanken geschrieben in form von Lyriken. Ich finde das Buch sehr gut, oft haben mich die einzelnen Gedichte sehr berührt, so das auch mal ein paar Tränen vergossen wurden. Es sind insgesamt 105 Seiten. Ebenfalls wurden einige Sachen bestimmten Personen, die für den Autor wichtig sind, gewidmet. Auf dem Cover des Buches, sieht man eine Person die gerade sehr in Gedanken ist, oben steht "Gefühlsaussprüche" und unter dem Bild steht " Ich hör in mich reim". Das Cover finde ich sehr passend. Das Buch spricht alle Altersgruppen an, ob jung oder alt. Die Texte sind sehr leicht zu lesen und auch gut zu verstehen. Der Schreibstil ist flüssig und es gibt keine Hacken oder sonstiges daran auszusetzen von meiner Seite aus. Da ich das ganze Buch gelesen habe muss ich sagen das ich echt eins bis zwei favoriten habe. Ich kann es nicht oft genug sagen, in diesem Buch sind so viele Emotionen und Gedanken das man relativ oft, an seine Grenze gebracht wird nicht in Tränen auszubrechen. Es ist ein Topbuch und es ist ein Kauf wirklich Wert! Also bitte schämt euch nicht wenn ihr so ein Buch von M. Häusler besitzt oder dabei ein paar Tränen verliert. Ich muss dazu sagen das ich bestimmte Situationen mitgemacht habe, wo ich diese Gedichte sehr passend zu finde. Ich kann nicht oft genug DANKE sagen das es so eine tolle Lyrik gibt. Und das ich eine Rezension schreiben durfte.

    Mehr