Markus Haack

(5)

Lovelybooks Bewertung

  • 9 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 4 Rezensionen
(0)
(2)
(2)
(1)
(0)
Markus Haack

Bekannteste Bücher

Niobe

Bei diesen Partnern bestellen:
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
Tags
  • Buchverlosung
  • Buchverlosung
  • Buchverlosung
  • Buchverlosung
  • Empfehlung
  • Buchverlosung
  • Empfehlung
  • weitere
Beiträge von Markus Haack
  • Eine toll ausgearbeitete Welt

    Niobe

    Gelegenheitsleseratte

    03. February 2017 um 16:43 Rezension zu "Niobe" von Markus Haack

    Niobe lebt in einem asiatisch anmutenden Reich in der Zukunft. Es gibt verschiedene Clans, unter anderem auch die Xian. Man munkelt, dass sie etwas böses im Schilde führen. Als auch noch ihr Bruder ihre Familie und den Clan verlässt, um zu den Xian zu gehen, beschließt Niobe herauszufinden, was an den Gerüchten dran ist. Das Cover gefällt mir sehr gut. Auch der Schreibstil ist im Großen und Ganzen gut zu lesen.  Die Personen sind zum Teil etwas unstimmig, aber eigentlich schön ausgearbeitet und ausführlich charakterisiert. ...

    Mehr
  • Leserunde zu "Niobe" von Markus Haack

    Niobe

    neobooks

    zu Buchtitel "Niobe" von Markus Haack

    Herzlich willkommen zur Leserunde zu „Niobe“ von Markus Haack! Klappentext Unsere Erde ist zu einem Ort geworden, an dem Menschheitsträume zu Albträumen werden. Für Niobe endet die Kindheit abrupt, als ihr Bruder den Clan verlässt. Sein Traum vom Aufbruch ins Weltall treibt ihn in die Fänge der Xian. Niemand weiß, was dieser mächtigste aller Clans tatsächlich vorhat. Eines aber ist gewiss: Im Kampf um die Vormachtstellung im All schrecken die Oberen der Xian vor nichts zurück. Zusammen mit dem Gebäude aus Trug und Schein, das ...

    Mehr
    • 60
  • Starke Welt, schwächelnde Handlung

    Niobe

    Jo-Eli

    01. February 2017 um 20:26 Rezension zu "Niobe" von Markus Haack

    Ich habe den Debütroman "Niobe" von Markus Haack in der Leserunde lesen dürfen und war sofort von der geschaffenen Welt fasziniert, die auf der einen Seite hochgradig modern ist und auf der anderen Seite antik anmutet. In dieser Welt wurde eine heikle politische Situation aufgebaut, die mich eine spannende Dystopie erwarten ließ. Dies hat sich jedoch leider nicht erfüllt.  Die Handlung und die Charaktere wurden zu großen Teilen eher durch Beschreibungen und berichtsartig anmutende Episoden beschrieben, anstatt durch aktive ...

    Mehr
  • Gute Ansätze einer asiatisch anmutenden Dystopie

    Niobe

    Charlea

    01. February 2017 um 15:25 Rezension zu "Niobe" von Markus Haack

    Cover / Artwork / Aufbau des Romans Das Cover in Verbindung mit dem Titel war es, was mich überhaupt auf das Buch aufmerksam gemacht hatte. Sowohl die Wahl der Farben als auch der Titel haben mich verwirrt und ich musste unbedingt herausfinden, um was es in dem Buch gehen könnte. Nachdem ich den Klappentext gelesen hatte, war ich völlig überrascht, da ich mir etwas anderes unter dem Titel vorgestellt hatte. Also war ich noch einmal mehr angefixt vom Buch und war sehr froh, es in einer Leserunde mit dem Autor lesen zu dürfen. Der ...

    Mehr
  • Punkte-Challenge zum SUB-Abbau 2017

    Warum Lesen glücklich macht

    GrOtEsQuE

    zu Buchtitel "Warum Lesen glücklich macht" von Stefan Bollmann

    Punkte-Challenge zum SUB-Abbau 2017 Achtung - es handelt sich nicht um eine Leserunde sondern eine Challenge zum SUB-Abbau!!! Es werden keine Bücher verlost. Ich habe es nur als Leserunde erstellt, damit das Ganze etwas übersichtlicher wird.Ich möchte mich 2017 mehr dem SUB-Abbau widmen, daher habe ich mir überlegt eine Challenge zu erstellen. Die Regeln möchte ich so einfach wie möglich halten - es soll ja auch Spaß machen und nicht in Stress ausarten.Es wird jeden Monat ein anderes Motto geben. Für die zum Monatsmotto passenden ...

    Mehr
    • 2373
  • Eine Dystopie, die sprachlich überrascht

    Niobe

    Buchina

    21. November 2016 um 10:13 Rezension zu "Niobe" von Markus Haack

    Niobes bisheriges Leben wird durch den Weggang ihres Bruders plötzlich in Frage gestellt. Sie wuchs wohlbehütet bei ihren Zieheltern Caius und Ailan auf und hat gerade ihre Ausbildung abgeschlossen. Ihr Bruder, der schon immer zu den Sternen strebte, verlässt seine Familie, um für ein Projekt zu arbeiten, was seine Eltern als größenwahnsinnig und als das Ende ihrer bisherigen Gesellschaftsstruktur sehen. Denn die Welt in der sie leben, steht vor einem Umbruch. Das Gleichgewicht der verschiedenen Familienclan wird nicht mehr ...

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks