Markus Heitz

(8.616)

Lovelybooks Bewertung

  • 4191 Bibliotheken
  • 372 Follower
  • 307 Leser
  • 1007 Rezensionen
(4143)
(2993)
(1092)
(292)
(96)
Markus Heitz

Lebenslauf von Markus Heitz

Markus Heitz wurde am 10. Oktober 1971 in Homburg geboren und ist deutscher Journalist, Fantasy-, Horror- und Science-Fiction-Autor. Sein Abitur macht Markus Heitz an der katholischen Privatschule Johanneum in Homburg, welches er 1991 abschloss. Nach seinem Grundwehrdienst in Bexbach, studiert er Germanistik und Geschichte auf Lehramt. Dieses beendet er 2000 und arbeitete seit dem als freier Journalist bei der Saarbrücker Zeitung. 2003 erhielt er für seinen Debüt-Roman „Die Dunkle Zeit 1 – Schatten über Ulldart“ den Deutschen Phantastik-Preis. Die Romansaga „Die Dunkle Zeit“ handelt von dem jungen Prinzen Lodrik, der in die Provinz von Ulldart entsandt wird, um als Statthalter zu arbeiten. Was er nicht weiß, zudem Zeitpunkt als er die Region erreicht, herrscht allgemeine Unruhe: Ein angesehener Mönch hat auf seinem Sterbebett prophezeit, dass Ulldart von Leid und Zerstörung heimgesucht wird. Es liegt nun an Lodrik, in welche Richtung sich Ulldart weiterentwickeln wird. Seit dem Durchbruch mit dem Roman „Die Zwerge“ lebt Markus Heitz in Zweibrücken als freier Autor. Er ist überdies Mitbesitzer einer Studentenkneipe und eines Irish Pubs.

Bekannteste Bücher

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
Tags
  • Buchverlosung
  • Empfehlung
  • blog
  • Frage
  • Gewinnspiel
  • Aktion
  • Kurzmeinung
  • weitere
Beiträge von Markus Heitz
  • Exkarnation

    Exkarnation
    alanrick

    alanrick

    27. April 2017 um 11:53 Rezension zu "Exkarnation" von Markus Heitz

    Sehr spannend und bewegend

  • Ein spannender Thriller, der so einige Überraschungen bereithält

    Exkarnation - Krieg der alten Seelen
    -nicole-

    -nicole-

    26. April 2017 um 17:45 Rezension zu "Exkarnation - Krieg der alten Seelen" von Markus Heitz

    Band 1 der Exkarnation-Dilogie  Als Claire Riordan morgens ihr kleines Café betritt, ahnt sie noch nicht, dass sich gleich ihr ganzes Leben ändert: Als sie am Fenster beobachtet, wie ihr Mann Finn überfallen wird, will sie ihm zur Hilfe eilen - und wird von einem Wagen überrollt. Claire stirbt an Ort und Stelle - doch ihre Seele verlässt die Erde nicht. Hilflos muss sie schließlich mit ansehen, wie ihr Mann erschossen wird. Ehe Claire versteht, was mit ihr geschieht, fährt ihre Seele in den Körper der jungen Frau Lene von ...

    Mehr
  • Die Jagd auf die Karten des Todes ist eröffnet!

    Des Teufels Gebetbuch
    Schugga

    Schugga

    26. April 2017 um 17:29 Rezension zu "Des Teufels Gebetbuch" von Markus Heitz

    "Ich sehe mich als ein Teil von jener Kraft, die stets das Böse will und stets das Gute schafft" (Zitat S. 129)  Was wäre, wenn das Böse plant, das Verderben unter die Menschen zu bringen? Und was wäre, wenn dieses Verderben von einem Kartenspiel ausginge, "des Teufels Gebetbuch"?  Tadeus Boch flog einst hoch - und fiel tief. Der ehemals erfolgreiche Pokerspieler erlag seiner Spiel- und Drogensucht und arbeitet nun als Sicherheitskraft im Spielcasino Baden-Badens, um seine hohen Spielschulden abzutragen. Eines Tages kreuzen sich ...

    Mehr
  • Des Teufels Gebetbuch

    Des Teufels Gebetbuch
    AdrienneAva

    AdrienneAva

    26. April 2017 um 16:52 Rezension zu "Des Teufels Gebetbuch" von Markus Heitz

    Das Buch:In Baden-Baden gelangt der ehemalige Profipokerspieler Tadeus Boch an eine geheimnisvolle und sehr alte Spielkarte. Bald darauf gerät er in eine Reihe mysteriöser Zwischenfälle in der die alte Karte eine wichtige Rolle zu spielen scheint.  Ist der Fluch der angeblich auf ihr lastet wahr? Wer könnte Interesse an der Karte haben und gibt es womöglich noch weitere? Ich habe mich bei diesem Buch auf etwas eingelassen, bei dem ich nicht dachte, dass es mich interessieren könnte. Ich habe viele positive Leserstimmen dazu ...

    Mehr
  • Spielkarten als Pageturner, perfekt gelungen

    Des Teufels Gebetbuch
    mesu

    mesu

    25. April 2017 um 14:20 Rezension zu "Des Teufels Gebetbuch" von Markus Heitz

    Das Thema Spielkarten die die Welt regieren wollen und das Böse in den Menschen wecken, ist  von Markus Heitz perfekt in Szene gesetzt worden. Es war mein erster Heitz und er hat mich total überzeugt. Die Geschichte um den Ex-Spieler Tadeus der in den Bann von mystischen Spielkarten gerät, hat eine unheimliche Spannung und Mystik, und zeugt von großem Erzählpotenial. Die Geschichte birgt auf jeder Seite ungeahnte Wendungen, die den Leser mitnehmen auf eine Reise die sogar  in vergangene Jahrhunderte führt- immer auf der Spur der ...

    Mehr
  • Ein Tick zu viel.

    Des Teufels Gebetbuch
    CherryGraphics

    CherryGraphics

    25. April 2017 um 11:14 Rezension zu "Des Teufels Gebetbuch" von Markus Heitz

    "Dreimal darf getauscht werden, die höchste Karte gewinnt. Kommt das Pik-Ass, kommt der Tod." (S.544)InhaltTadeus Boch, ehemals Spielsüchtiger und nun am Rande der eigenen Existenz, gerät durch puren Zufall in ein gefährliches Spiel.Um seine Spielsucht unter Kontrolle zu halten, arbeitet er in einem Casino, in dem er eines Tages den Oligarchensohn Lasarew kennenlernt. Dieser bringt ihn in Berührung mit der Pik-Neun, einer historischen Karte aus des Teufels Gebetbuch aus dem 18. Jahrhundert, eine Karte von unheilvoller Macht. Boch ...

    Mehr
    • 3
  • Packendes Spiel um Leben und Tod

    Des Teufels Gebetbuch
    ReiShimura

    ReiShimura

    24. April 2017 um 13:15 Rezension zu "Des Teufels Gebetbuch" von Markus Heitz

    Tadeus Boch, ein ehemaliger Spieler, arbeitet im Casino Baden-Baden als Wachmann und trifft dort eines Abends auf den jungen Russen Lasarow. Dieser überredet Boch ihn zu einer geheimen, privaten Kartenrunde als sein Bodyguard zu begleiten. Dort trifft er unter anderem auf die koreanisch stämmige Chirurgin Hyun Poe. Ihr Verlobter hat nach einer solchen privaten Kartenrunde vor kurzem angeblich Selbstmord begangen. Durch eine Verkettung unglücklicher Umstände befindet sich Boch alsbald im Besitz einer historischen Spielkarte und ...

    Mehr
  • Bube, Dame, König, Tod, Genial

    Des Teufels Gebetbuch
    MartinaSuhr

    MartinaSuhr

    24. April 2017 um 12:20 Rezension zu "Des Teufels Gebetbuch" von Markus Heitz

    Gesamteindruck:Als ich dieses Buch gesehen habe, wusste ich, das wird mein erster „Markus-Heitz“ sein, denn ich muss leider gestehen, dass ich ihn zwar kannte, aber noch keines seiner Bücher bis dato gelesen hatte. Das Erste, was mir bei dem außergewöhnlichen Cover auffiel, war der Totenkopf, der mich provokant aus dem Pik heraus anzustarren schien. Der Klappentext verstärkte den Wunsch noch, der Geschichte und den Geheimnissen dieser ungewöhnlichen Karten auf den Grund zu gehen.Auch wenn Thriller jetzt nicht gerade zu meinen ...

    Mehr
  • Meine Empfindug zu diesem Buch....

    Des Teufels Gebetbuch
    KvotheAlSorna

    KvotheAlSorna

    24. April 2017 um 07:21 Rezension zu "Des Teufels Gebetbuch" von Markus Heitz

    Prolog : Nachdem ich das Buch verschlungen hatte, meldete ich mich bei Pokerstars.net an, verlor 20€ und freute mich, das ich nicht erschossen wurde. Danke Herr Heitz.Rezension :Ich mache es diesesmal kurz. Das Thema des Buches begeisterte mich von Anfang an, dementsprechend ging ich in Hamburg zur Buchvorstellung von Herrn Heitz und war nochmehr begeistert als er mit seiner begeisterten Stimme einzelne Kapitel des Buches vorlas.Mit "verschlungen" meinte ich, dass ich innerhalb meines täglichen Arbeitsweges keine andere ...

    Mehr
  • Ziehe niemals das Pik Ass

    Des Teufels Gebetbuch
    jawolf35

    jawolf35

    23. April 2017 um 20:00 Rezension zu "Des Teufels Gebetbuch" von Markus Heitz

    Jeder von uns geht in seiner Freizeit unterschiedlichen Hobbies nach .Einige lesen andere basteln und manch einer vertreibt sich seine freie Zeit mit spielen .Denn dies ist eine Freizeitbeschäftigung die breit gefächert ist ,seien es Gesellschaftsspiele oder sogenannte Online oder Rollenspiele.Doch da gibt es ja noch die sogenannten Glücksspiele diemanche Menschen regelrecht in ihren Bann zieht und eins der ältesten ist das Spiel mit den Karten .Ein Paar bunte Karten die entscheiden über Glück oder Niederlage ,Gewinn oder Verlust ...

    Mehr
  • weitere