Markus Heitz

(9.381)

Lovelybooks Bewertung

  • 4588 Bibliotheken
  • 414 Follower
  • 322 Leser
  • 1136 Rezensionen
(4493)
(3266)
(1194)
(322)
(106)
Markus Heitz

Lebenslauf von Markus Heitz

Einer der größten deutschen Schriftsteller unserer Zeit: Markus Heitz wird am 10. Oktober 1971 in Homburg geboren und ist deutscher Journalist, Fantasy-, Horror- und Science-Fiction-Autor. Sein Abitur macht Markus Heitz an der katholischen Privatschule Johanneum in Homburg, welches er 1991 abschließt. Nach seinem Grundwehrdienst in Bexbach, studiert er Germanistik und Geschichte auf Lehramt. Dieses Studium beendet er 2000 und arbeitet seitdem als freier Journalist bei der Saarbrücker Zeitung. 2003 erhält er für seinen Debüt-Roman „Die Dunkle Zeit 1 – Schatten über Ulldart“ den Deutschen Phantastik-Preis. Die Romansaga „Die Dunkle Zeit“ handelt von dem jungen Prinzen Lodrik, der in die Provinz von Ulldart entsandt wird, um als Statthalter zu arbeiten. Was er nicht weiß, zu dem Zeitpunkt als er die Region erreicht, herrscht allgemeine Unruhe: Ein angesehener Mönch hat auf seinem Sterbebett prophezeit, dass Ulldart von Leid und Zerstörung heimgesucht wird. Es liegt nun an Lodrik, in welche Richtung sich Ulldart weiterentwickeln wird. Seit dem Durchbruch mit dem Roman „Die Zwerge“ lebt Markus Heitz in Zweibrücken als freier Autor. Er ist überdies Mitbesitzer einer Studentenkneipe und eines Irish Pubs.

Bekannteste Bücher

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
Tags
  • Buchverlosung
  • Buchverlosung
  • Empfehlung
  • Empfehlung
  • blog
  • Buchverlosung
  • blog
  • weitere
Beiträge von Markus Heitz
  • Spannende und sehr gelungene Fortsetzung

    Der Krieg der Zwerge

    Charlea

    18. April 2018 um 14:15 Rezension zu "Der Krieg der Zwerge" von Markus Heitz

    Cover / Artwork / Aufbau des Romans Wie schon der Vorgängerband „Die Zwerge“ ist auch der zweite Teil des Vierteilers dunkel und bedrohlich gehalten – was meiner Meinung nach auch sehr gut zum Inhalt des Buches passt. Der Roman umfasst circa 600 Seiten und wird aus der Sicht diverser Charaktere erzählt, wobei es schon einen Haupthandlungsstrang gibt, in dem die Helden aus dem ersten Teil um Tungdil Goldhand und die Zwillinge agieren.   Inhalt Nôd›onn ist besiegt und  zunächst ist der Gedanke einfach viel zu schön, dass ...

    Mehr
  • Die Mächte des Feuers von Markus Heitz

    Die Mächte des Feuers

    zickzack

    11. April 2018 um 23:59 Rezension zu "Die Mächte des Feuers" von Markus Heitz

    Inhalt: Die mächtigsten Lebewesen auf der Erde sind nicht die Menschen sondern Drachen. Allerdings steuern sie die Geschicke der Welt aus dem Hintergrund bis ein schwarzer Drache mit mehreren Köpfen auftaucht und dies mit magischen Artefakten ändern möchte. Silene, Großmeisterin bzw. Drachentöterin, möchte Rache am Mord ihrer Brüder nehmen und versucht diesen Drachen aufzuhalten. Dabei mischen sich ein Versicherungsdetektiv Onslow Skelton, ein Hellseher Fürst Zardornov und das Medium Madame Satra mit hinein. Wer ist ein ...

    Mehr
  • spannende Story mit aussergewöhnlichen Protagonisten

    Die Klinge des Schicksals

    Buchfeeling

    09. April 2018 um 08:59 Rezension zu "Die Klinge des Schicksals" von Markus Heitz

    In einem fremden Land… in einer fremden Zeit… geschieht eine furchtbare Tat. Menschen werden gemeuchelt und Unschuldige müssen leiden. Doch die Natur rächt sich grausam…Jahre später ist das Land zur Ruhe gekommen, so scheint es jedenfalls. Und so folgt der Leser einer Burgherrin Danèstra bei ihrer Bestimmung. Denn ein mystisches Ereignis macht sie zur „Klinge des Schicksals“. Sie wird ausgesandt, um Menschen in Not zu Helfen. Ihre neue Aufgabe scheint eine junge Schwangere zu sein, die sie vor einem Überfall schützt. Doch die ...

    Mehr
  • Fantasy der Extraklasse

    Die Klinge des Schicksals

    Booklove91

    08. April 2018 um 11:34 Rezension zu "Die Klinge des Schicksals" von Markus Heitz

    Inhalt:Seit vor 150 Jahren der Wald in Yarkin begonnen hat, sich unaufhaltsam auszubreiten, sind die Menschen immer weniger geworden. Die letzten Überlebenden wurden auf eine Halbinsel zurückgedrängt. Immer wieder hat man Expeditionen ausgesandt, um ein Mittel gegen das Vordringen der Bäume zu finden – keine kehrte zurück. Bis die legendäre Kriegerin Danèstra auf Kalenia trifft, die eine schier unglaubliche Geschichte erzählt: von einer Siedlung im Wald und einem grausamen Überfall, der das wahre Böse offenbart habe; und von ...

    Mehr
  • Ich kam einfach nicht in die Geschichte rein....

    Die Klinge des Schicksals

    Maiximaix

    07. April 2018 um 19:03 Rezension zu "Die Klinge des Schicksals" von Markus Heitz

    Ich muss sagen, dass ich als Fans der Bücher von Markus Heitz leider von diesem Buch sehr enttäuscht bin. Ich habe sehr viele seiner Werke gelesen (lediglich ein paar der älteren fehlen mir noch) und fand sie alle durchschnittlich gut bis wirklich spitze. Dieses hier stellt für mich sein bisher schlechtestes Buch dar.Dabei klang das Thema des Buches eigentlich wirklich interessant. Ich erwartete eine ältere, reifere und weise Heldin, die sich gegen die dunkle Bedrohung in Form sich einer, von dunklen Magie genährten, ...

    Mehr
  • Nur etwas für Actionliebhaber – ansonsten herrscht trübe Grünödnis

    Die Klinge des Schicksals

    Beust

    06. April 2018 um 16:37 Rezension zu "Die Klinge des Schicksals" von Markus Heitz

    Danèstara von Tiamin ist die „Klinge des Schicksals“, die nächtens und im Schlaf an irgendeinen Ort des Kontinentes Nankan teleportiert wird, um dort für die Mächte des Guten einzugreifen. Dieses Mal geht es um nichts weniger, als die Rettung der Welt, denn Nankan wird von der Grünödnis bedroht, jenem menschenfeindlichen Urwald, der wildwuchernd bereits den Kontinent Yarkin verschlungen hat, an dem Nankan als Subkontinent hängt, zersplittert in viele sehr unterschiedliche Reiche mit sehr unterschiedlichen Merkmalen. Danèstara ...

    Mehr
    • 3
  • "Wédora" von Markus Heitz

    Wédora – Staub und Blut

    HarleyQuinnQueenofGotham

    05. April 2018 um 21:06 Rezension zu "Wédora – Staub und Blut" von Markus Heitz

    Der Roman "Wédora" von Markus Heitz handelt von einer phänomenalen Stadt mitten im heißen, tödlichen Nichts der Wüste, von ihren Bewohnern und denen, die lieber niemals von der Stadt erfahren hätten; nämlich Liothan und Tomeija, die eigentlich weit entfernt von der Wüste in Walfor, einem Ort in Telonia leben. Durch eine List eines Zauberers (in Telonia werden diese nur "Witgo" genannt) werden sie jedoch in die sonderbare Stadt gebracht und lernen dort so einige Wunder kennen."Wédora - Staub und Blut" ist der Auftakt der ...

    Mehr
  • Fans von Dark Fantasy-Romanen kommen hier defintiv auf ihre Kosten

    Die Klinge des Schicksals

    Kanya

    02. April 2018 um 18:36 Rezension zu "Die Klinge des Schicksals" von Markus Heitz

    InhaltDanéstra ist eine Kriegerin und bekannt als die Klinge des Schicksals. Sie taucht an den verschiedensten Orten einfach auf und muss dann für das Richtige kämpfen. Als sie dabei auf Kalenia trifft, die ihr eine Geschichte erzählt, die die ganze Menschheit betrifft, zögert sie nicht lange und hilft ihr. Denn der Wald in Yarkin ist kein gewöhnlicher Wald und nachdem er lange Zeit still verharrt hat, breitet er sich immer weiter aus und die Menschheit hat gegen diesen Wald keine Chance. Nicht einmal die mächtigsten Magier ...

    Mehr
  • INSIDER Top-3-Voting-Challenge 2018

    LovelyBooks Spezial

    Insider2199

    zu Buchtitel "LovelyBooks Spezial" von LovelyBooks

    Willkommen bei der "INSIDER Top-3-Voting-Challenge, 2018"! Anmeldungen: bis Ende November 2017 (auch ganzjährig möglich!!)Beginn des Voting für 2018: 1. Dezember 2017Beginn der Challenge: 1. Jan. 2018 (endet 31. Dez. 2018)Einstieg: ist ganzjährig möglich! Es müssen lediglich 12 Lose im Jahr erworben werden, um die Challenge zu bestehen und in den Lostopf zu wandern, doch können diese Lose theoretisch auch in einem Monat erworben werden - dazu später mehr.Um was geht es bei dieser Challenge?Jeder Teilnehmer schlägt jeden Monat 3 ...

    Mehr
    • 2207
  • Die Natur schlägt zurück!

    Die Klinge des Schicksals

    Lieblingsleseplatz

    29. March 2018 um 13:06 Rezension zu "Die Klinge des Schicksals" von Markus Heitz

    Unter den zahlreichen Must Haves im März war auch Die Klinge des Schicksals von Markus Heitz. Ich bin ja schon Fan gewesen, bevor ich überhaupt ein Buch von Ihm gelesen hatte… Nachdem ich ihn in Leipzig auf einer Lesung erlebt hatte, habe ich mir damals direkt Aera mitgenommen und sehr gefeiert! Hier nun sein neuster Streich, auf den ich schon im letzen Jahr Oktober nach einem kurzen Teaser heiß war – eine Heldin über 60 die höchstwahrscheinlich ihr ganzes Leben lang einem Irrtum aufgessen ist? Cool! Die neuen Knaur Cover sind ...

    Mehr
  • weitere
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks