Markus Heitz Der Krieg der Zwerge

(3)

Lovelybooks Bewertung

  • 2 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(2)
(0)
(0)
(1)
(0)

Inhaltsangabe zu „Der Krieg der Zwerge“ von Markus Heitz

Spannende und sehr gelungene Fortsetzung

— Charlea

Stöbern in Fantasy

Gilde der Jäger - Engelsgift

Ein wirklich tolles Buch. So viel Spannung und Energie einfach unglaublich. Obwohl mir Holly am Anfang ganz schön auf den Keks ging.

charleen_pohle

Die Grimm-Chroniken - Die Apfelprinzessin

Reale Welt + Märchen! Super Auftakt einer Reihe. Man kann nur weiterlesen ☺️

Sandra1912

Palace of Glass - Die Wächterin

konnte mich trotz kleinerer Kritikpunkte letztendlich anhand der genialen Grundidee und der spannenden Story doch noch von sich überzeugen

Sabriiina_K

Die unsichtbare Bibliothek

nachdem ich das 1. Buch gelesen hatte war 2 und 3 Pflicht es führt dich in eine ganz andere Welt ich habe mich gern mitreißen lassen

Silvia_Lieblingsomma

Weltenwanderer / Vier Farben der Magie

Tolle Charaktere,eine wunderschöne spannende geheimnisvolle magische Atmosphäre beim lesen.Kell und Lila ....ich liebe euch!!!

Inkedbooknerd

Nevernight - Die Prüfung

Einzigartig, spannend und faszinierend. Ein Meisterwerk und ihr könnt euch sicher sein, dass ich dieses Wort nicht inflationär einsetze.

Kagali

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Spannende und sehr gelungene Fortsetzung

    Der Krieg der Zwerge

    Charlea

    18. April 2018 um 14:15

    Cover / Artwork / Aufbau des Romans Wie schon der Vorgängerband „Die Zwerge“ ist auch der zweite Teil des Vierteilers dunkel und bedrohlich gehalten – was meiner Meinung nach auch sehr gut zum Inhalt des Buches passt. Der Roman umfasst circa 600 Seiten und wird aus der Sicht diverser Charaktere erzählt, wobei es schon einen Haupthandlungsstrang gibt, in dem die Helden aus dem ersten Teil um Tungdil Goldhand und die Zwillinge agieren.   Inhalt Nôd›onn ist besiegt und  zunächst ist der Gedanke einfach viel zu schön, dass jetzt Frieden  herrscht. Doch diese Ruhe hält nicht lange an denn die Bedrohung kommt gleich von  mehreren  Seiten. Nicht nur Orks sondern auch in den eigenen Reihen müssen sich die Zwerge Feinden stellen, die ungeahnte Macht haben und die Auseinandersetzung droht zu eskalieren.   Fazit Nach dem ersten Teil war ich skeptisch, ob das Niveau vom Autor gehalten werden kann, doch nicht nur, dass ich das nach Lesen des Buches eindeutig bejahen kann, es ist noch besser. In meinen Augen werden gerade die Verwicklungen einzelner Charaktere noch viel intensiver dargestellt und man fiebert richtig mit. Einige haben geschrieben, dass das Verhältnis von Kampfszenen im Vergleich zu der Charakterentwicklung übermächtig sei – für mich hat sich das Buch jedoch anders gelesen. Ich fand es einfach nur super. Was mir am besten gefallen hat ist der Einfallsreichtum des Autors, mit dem er immer wieder Entwicklungen in die Geschichte bringt, mit denen man nicht rechnet. Das macht Spaß beim Lesen und lässt mich nun auf den dritten Teil hoffen!

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks