Neuer Beitrag

Debras_Verlag

vor 3 Jahren

Bewerbung/Ich möchte mitlesen

Bekanntgabe der Gewinner zur Leserunde und Buchverlosung; gewonnen haben:

Starbucks
lesemaus
Buchgespenst
frenx1
Mrs. Dalloway
hollygo
Ira77
karin66
mabuerele
irismaria
Salamandrina
Gotti
hermine
Robbi6

Bitte teilen Sie sofort Ihre Postanschrift mit.

Autor: Markus Herrmann
Buch: Ein gefragter Mann: Roman über den Humanisten Johannes Reuchlin und dessen beherzten Einsatz für die Juden und deren Bücher.
1 Foto

Mrs. Dalloway

vor 3 Jahren

Bewerbung/Ich möchte mitlesen

Hallo :) Beherzter Einsatz für Juden klingt gut, da möchte ich gerne mitlesen. Ich würde mich über ein Leseexemplar sehr freuen.
Liebe Grüße

Debras_Verlag

vor 3 Jahren

Bewerbung/Ich möchte mitlesen
Beitrag einblenden
@Mrs. Dalloway

Danke füt die Bewerbung. In der Leserunde können Fragen an den Autor des Buchs gestellt werden.

Beiträge danach
89 weitere Beiträge (Klassische Ansicht)
Beiträge davor

Ein LovelyBooks-Nutzer

vor 3 Jahren

Kapitel 13 bis Nachwort

In Ingolstadt bricht die Pest aus. Auch hier versucht Reuchlin Panik zu verhindern. indem er einen Kranken besucht und beruhigt die Angehörigen.
Das soziale Leben der Stadt und an der Uni erlischt und Reuchlin erhält einen Ruf nach Tübingen. dem er folgt. In seinem Jahr in Ingolstadt konnte er sehr viel bewegen.

Ein LovelyBooks-Nutzer

vor 3 Jahren

Fazit / Rezension

Auch ich bin so weit. Danke für das Buch.
http://www.lovelybooks.de/autor/Markus-Herrmann/Ein-gefragter-Mann-Roman-%C3%BCber-den-Humanisten-Johannes-Reuchlin-und-dessen-beherzten-Einsatz-f%C3%BCr-die-Juden-und-deren-B%C3%BCcher-1122872299-w/rezension/1126452305/

Starbucks

vor 3 Jahren

Kapitel 5 bis 8
Beitrag einblenden

Reuchlin zeigt sich als wahrer Menschenfreund und kümmert sich um seine Studenten. Klar, die Universität war damals viel intimer, aber da sollten sich doch die Dozenten heute mal eine Scheibe abschneiden.

Ist der Autor auch hier? Wie viel aus dem Roman entspricht denn der Recherche, ist also biographisch belegt?

Ich freue mich immer noch, so viel Historisches in Romanform dargeboten zu kommen, bemerke aber auch, dass ich mich beim Lesen ständig frage, was hier Roman, was Recherche ist.

Besonders interessant und auch ein Lesegrund für mich ist aber immer wieder die Stellung der Juden.

Starbucks

vor 3 Jahren

Kapitel 9 bis 12
Beitrag einblenden

Dieser Teil ist meines Erachtens der interessanteste Teil bisher, da man viel über die Ingolstädter Juden erfährt. Dafür, dass wir soweit in der Zeit zurück sind, ist es schon erstaunlich, was sie da schon erleiden mussten.

Starbucks

vor 3 Jahren

Kapitel 13 bis Nachwort
Beitrag einblenden

Reuchlin kann der Pest entfliehen durch einen Ruf nach Tübingen. Und was jetzt? In Tübingen wird es doch bald nicht besser ausgesehen haben. Wie geht es nun weiter?

Kaum zu glauben, dass wir diesem erstaunlichen Menschen nur ein Jahr folgen durften.

Starbucks

vor 3 Jahren

Und: Welche Unterthemen sind euch wichtig?
Beitrag einblenden

Besonders wichtig war es mir, mehr über diesen bemerkenswerten Menschen zu erfahren.

Weiterhin hat mich die Menschlichkeit hier beeindruckt, und ein besonderes Thema ist für mich immer wieder das Schicksal der Juden in Deutschland/Europa.

Starbucks

vor 3 Jahren

Fazit / Rezension
Beitrag einblenden

Vielen Dank für dieses Buch. Meine Rezension folgt hier.

Hier noch ein Link:

http://www.lovelybooks.de/autor/Markus-Herrmann/Ein-gefragter-Mann-Roman-%C3%BCber-den-Humanisten-Johannes-Reuchlin-und-dessen-beherzten-Einsatz-f%C3%BCr-die-Juden-und-deren-B%C3%BCcher-1122872299-w/rezension/1168002569/

Neuer Beitrag

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach!

Hol dir mehr von LovelyBooks