Phantasma Goriana

von Markus K. Korb 
3,5 Sterne bei6 Bewertungen
Phantasma Goriana
Bestellen bei:

Neue Kurzmeinungen

M

Wer auf Abwechslung in Büchern steht, ist hier genau an der richtigen Adresse.

Frank1s avatar

Trugbilder aus allen Nischen der Phantastik sind hier versammelt, wobei speziell die etwas ausführlicheren das Lesen lohnen.

Alle 6 Bewertungen lesen

Auf der Suche nach deinem neuen Lieblingsbuch? Melde dich bei LovelyBooks an, entdecke neuen Lesestoff und aufregende Buchaktionen.

Inhaltsangabe zu "Phantasma Goriana"

Wenn Disneyland von Zombies überrannt wird …
Wenn im Bauch eines gestrandeten Wals das Wimmern eines Säuglings zu hören ist …
Wenn ein Milliardär im Dschungel auf Kannibalen trifft …
Wenn der Sänger einer Rockband von der Liebe der Fans überwältigt wird …
Wenn im Garten von Versailles ein Toter gefunden wird …
Wenn eine Vegetarierin gezwungen wird im Schlachthof zu arbeiten …
… dann ist die Zeit reif für die Trugbilder von »Phantasma Goriana«!
Mehr als zwanzig Erzählungen, Novellen und Gedichte aller Spielarten der Phantastik: Science Fiction, Fantasy, Horror. Mit einem Nachwort von Arthur Gordon Wolf und einem Vorwort des Autors

Buchdetails

Aktuelle Ausgabe
ISBN:9789995756536
Sprache:Deutsch
Ausgabe:Flexibler Einband
Umfang:320 Seiten
Verlag:Voodoo Press
Erscheinungsdatum:27.04.2018

Rezensionen und Bewertungen

Neu
3,5 Sterne
Filtern:
  • 5 Sterne1
  • 4 Sterne1
  • 3 Sterne4
  • 2 Sterne0
  • 1 Stern0
  • Sortieren:
    Zombodys avatar
    Zombodyvor 3 Monaten
    Zwischen Zombies und Walinnereien ..

    Mehr und mehr entdecke ich meine Liebe zu Anthologien und ihren Weiten. So war ich natürlich auch absolut verzückt „Phantasma Goriana“ innerhalb einer Leserunde lesen zu können, wo doch der erste Satz des Klappentexts direkt mein schwarzes Herz höher schlagen lässt : » Wenn Disneyland von Zombies überrannt wird .. «


    Wie in jeder Kurzgeschichtensammlung gibt es Geschichten, die einem mehr zu sagen und andere wieder weniger. In diesem Fall war das Verhältnis ziemlich ausgeglichen. Für mich waren die richtig kurzen Geschichten, die, die mich mit ihrer überrumpelnden Art beeindruckt und mir eben auch zugesagt haben. Und die längeren verloren sich für mich in den Details und ich atmete angespannt aus, als sie zu Ende waren.


    Dennoch bzw gerade das hat mich aber auch absolut beeindruckt, denn die gesamte Anthologie stammt aus der Feder eines Autors : Markus K. Korb, der jeder Geschichte einen eigenen (Schreib)Stil einhaucht und somit mit einer Vielschichtigkeit überwältigt, die ich so noch nicht gelesen habe. Ebenso bietet er eine breite Palette an Untergenres, die ich teilweise bis dato auch noch nicht kannte und die mir für mich eine Richtung weisen, welches davon mir mehr zusagt .. oder eben nicht.


    Meine Favoriten sind » Disneyland Zombie Massacre « (natürlich .. ;)), aber auch » Ultimate Stagediving Experience « oder » Im Bauch des Wals « ; das ist allerdings nur eine kleine Auswahl aus den gut 20 Stories.


    Und liebe Lesenden, habt ihr dieses Cover gesehen? Es ist pure Kunst. Mich hat es direkt an „Der Zauberer von Oz“ erinnert und es bietet einfach eine Unmenge an Interpretationsspielraum, so dass es zumindest immer einen Eindruck hinterlässt. I like!


    Ganz klar für mich wieder ein Anthologie – Highlight & 5 von 5 Sterne!

    Kommentieren0
    11
    Teilen
    0Soraya0s avatar
    0Soraya0vor 3 Monaten
    Phantasma Goriana

    Zum Inhalt (Klappentext):
    Wenn Disneyland von Zombies überrannt wird …
    Wenn im Bauch eines gestrandeten Wals das Wimmern eines Säuglings zu hören ist …
    Wenn ein Milliardär im Dschungel auf Kannibalen trifft …
    Wenn der Sänger einer Rockband von der Liebe der Fans überwältigt wird …
    Wenn im Garten von Versailles ein Toter gefunden wird …
    Wenn eine Vegetarierin gezwungen wird im Schlachthof zu arbeiten …
    … dann ist die Zeit reif für die Trugbilder von »Phantasma Goriana«!
    Mehr als zwanzig Erzählungen, Novellen und Gedichte aller Spielarten der Phantastik: Science Fiction, Fantasy, Horror. Mit einem Nachwort von Arthur Gordon Wolf und einem Vorwort des Autors.

    Meine Meinung:
    In diesem Buch sollte wirklcih jeder Kurzgeschichten finden, die ihm gefallen. Es handelt sich wirklich um eine bunte Mischung aus Horror, Fantasy und Science Fiction.
    Der Schreibstil ist angenehm zu lesen und schafft bei manchen Geschichten wirklich eine besondere Atmosphäre. Mir persönlich haben die SciFi Geschichten nicht gefallen und auch so gab es leider die ein oder andere Geschichte, die mich nicht angesprochen hat.
    Die Kurzgeschichten aus dem Bereich Fantasy und Horror haben mich da schon eher angesprochen. Aber so ist das generell mit Kurzgeschichtensammlungen, es kann nicht immer alles jedem gefallen. Besonders nicht, wenn es - wie hier - eine bunte Mischung aus verschiedenen Genres ist.
    Gut gefallen hat mir auch, dass der Autor hier auch deutlich in der Länge der Geschichten variiert hat, so kam nochmal etwas Abwechslung rein.

    Fazit:
    Alles in allem eine nette Sammlung mit Geschichten für jeden zum zwischendurch lesen.

    Kommentieren0
    37
    Teilen
    M
    melsunvor 3 Monaten
    Kurzmeinung: Wer auf Abwechslung in Büchern steht, ist hier genau an der richtigen Adresse.
    Von allem was dabei

    In dieser Kurzgeschichtensammlung ist wirklich für jeden etwas dabei. Seien es Zombies, die Disneyland stürmen, modrige Wasserpferde oder Vegetarier im Schlachthaus. Der Fantasie des Autoren sind spannende Geschichten entsprungen, die zwar nicht alle meinen Anklang gefunden haben, aber ein breites Spektrum anbieten, von Horror über Science Fiction bis hin zur Phantastik ist alles dabei, was das Leserherz begehrt. Der Schreibstil des Autoren ist sehr flüssig, er versteht es auch, die Geschichten so zu schreiben, das sie die jeweilige Stimmung und Zeit genau einfangen. Von mir eine klare Empfehlung für alle Leser, die gerne einen bunten Mix schmökern.

    Kommentieren0
    0
    Teilen
    Frank1s avatar
    Frank1vor 3 Monaten
    Kurzmeinung: Trugbilder aus allen Nischen der Phantastik sind hier versammelt, wobei speziell die etwas ausführlicheren das Lesen lohnen.
    Zwischen Versailles und Schlachthof

    Klappentext:

    Wenn Disneyland von Zombies überrannt wird …

    Wenn im Bauch eines gestrandeten Wals das Wimmern eines Säuglings zu hören ist …

    Wenn ein Milliardär im Dschungel auf Kannibalen trifft …

    Wenn der Sänger einer Rockband von der Liebe der Fans überwältigt wird …

    Wenn im Garten von Versailles ein Toter gefunden wird …

    Wenn eine Vegetarierin gezwungen wird im Schlachthof zu arbeiten …

    … dann ist die Zeit reif für die Trugbilder von »Phantasma Goriana«!

    Mehr als zwanzig Erzählungen, Novellen und Gedichte aller Spielarten der Phantastik: Science Fiction, Fantasy, Horror. Mit einem Nachwort von Arthur Gordon Wolf und einem Vorwort des Autors


    Rezension:

    Eine Anthologie voller Trugbilder. Von einem historischen Handelsschiff auf dem Mittelmeer über den Hof des Sonnenkönigs bis in einen modernen Schlachthof führen diese den Leser. Der Schwerpunkt der Kurzgeschichten aus der Tastatur Markus K. Korbs liegt dabei eindeutig bei Horror und Grusel. Gewürzt wird dieser von etwas Fantasy und einer Prise SciFi. Wenn man bedenkt, dass alle enthaltenen Geschichten der Phantasie eines einzigen Autors entsprungen sind, muss man sich allerdings über das erstaunlich differierende Qualitätsniveau wundern. Während vor allem einige der längeren Beiträge wie „Flucht aus der Unterwasserstadt“, eine dystopische SciFi, „Der Tod in der Orangerie“, ein historischer Fantasy-Krimi, „Das Auge der finsteren Stadt“, ebenfalls SciFi, oder „Die Spur der schwimmenden Särge“, eine historische Urban Fantasy, überzeugen können, trifft dies speziell auf einige der kürzeren Geschichten leider weniger zu. Besonders bei den beiden enthaltenen Gedichten („Der Weidebaum am Fluß“ und „Mein modriges Wasserpferd“) kann sich mir die zugrundeliegende Idee nicht erschließen. Viele der anderen Kurzgeschichte können zwar mit einer durchaus interessanten Idee aufwarten, diese in ihrer Kürze aber nicht gänzlich überzeugend an den Leser bringen. So hinterlässt dieses Buch trotz der routinierten Schreibweise des Autors einen durchaus gemischten Eindruck. Speziell die oben namentlich genannten etwas ausführlicheren Geschichten, die durch ihre relative Länge einen erheblichen Teil des Buches einnehmen, lassen den Kauf für Genre-Fans aber trotzdem lohnend erscheinen.


    Fazit:

    Trugbilder aus allen Nischen der Phantastik sind hier versammelt, wobei speziell die etwas ausführlicheren das Lesen lohnen.



    Alle meine Rezensionen auch zentral im Eisenacher Rezi-Center: www.rezicenter.blog

    Dem Eisenacher Rezi-Center kann man jetzt auch auf Facebook folgen.

    Kommentieren0
    1
    Teilen
    Marion_Schemels avatar
    Marion_Schemelvor 3 Monaten
    Kurzmeinung: alles für den Nervenkitzel geboten
    Ausflüge in die Anderswelt

    Wenn Disneyland von Zombies überrannt wird …
    Wenn im Bauch eines gestrandeten Wals das Wimmern eines Säuglings zu hören ist …
    Wenn ein Milliardär im Dschungel auf Kannibalen trifft …
    Wenn der Sänger einer Rockband von der Liebe der Fans überwältigt wird …
    Wenn im Garten von Versailles ein Toter gefunden wird …
    Wenn eine Vegetarierin gezwungen wird im Schlachthof zu arbeiten …
    … dann ist die Zeit reif für die Trugbilder von »Phantasma Goriana«!
    Über 20 Geschichten zum Gruseln, die Phantasie laufen lassen und fürchten laden den Leser ein in fremde Welten abzutauchen und Bekanntschaft mit Geistern, Kreaturen und ähnlichen Dingen zu schließen
    Nicht alle Geschichten fanden meinen Zuspruch aber wer gern querbeet durch Horror, Grusel und Phantastik liest ist mit diesen Geschichten gut für ein paar Leseabende bedient.

    Kommentieren0
    15
    Teilen
    secretworldofbookss avatar
    secretworldofbooksvor 3 Monaten
    Kurzmeinung: Kleine Einblicke in die Welt des Makaberen.
    eine kleine Reise in andere Welten

    In Phantasma Goriana erwartet einen die umfangreiche Sammlung von makaberen Kurzgeschichten. Sie umfasst die Genre des Science Fiction, Horrors und Fantasy.


    Markus K. Korb gelingt es mit dieser Sammlung eine Einzigartigkeit zu schaffen. Sein besonderer Schreibstil fesselt einen in den kurzen Handlungen. Eine rundum gute Mischung.

    Kommentieren0
    59
    Teilen

    Gespräche aus der Community zum Buch

    Neu
    VoodooPresss avatar

    Liebe Leserinnen, liebe Leser,

    mit PHANTASMA GORIANA von MARKUS K. KORB laden wir zu einer spannenden Leserunde ein. Die Bewerbung läuft bis zum 27.05.2018. Start ist ab 28.05.2018
    Die Leserunde wird vom Autor begleitet. 

    Kostenlose Leseprobe


    Für die Leserunde stellen wir 15 kostenlose eBooks zur Verfügung. 


    Zum Inhalt: 

    Autoren oder Titel-Cover Wenn Disneyland von Zombies überrannt wird …
    Wenn im Bauch eines gestrandeten Wals das Wimmern eines Säuglings zu hören ist …
    Wenn ein Milliardär im Dschungel auf Kannibalen trifft …
    Wenn der Sänger einer Rockband von der Liebe der Fans überwältigt wird …
    Wenn im Garten von Versailles ein Toter gefunden wird …
    Wenn eine Vegetarierin gezwungen wird im Schlachthof zu arbeiten …
    … dann ist die Zeit reif für die Trugbilder von »Phantasma Goriana«!
    Mehr als zwanzig Erzählungen, Novellen und Gedichte aller Spielarten der Phantastik: Science Fiction, Fantasy, Horror. Mit einem Nachwort von Arthur Gordon Wolf und einem Vorwort des Autors.

    Der Autor:

    Autoren oder Titel-Cover Markus K. Korb wurde 1971 in Werneck bei Schweinfurt (Unterfranken/Bayern) geboren. Er veröffentlichte seine Erzählungen zunächst in zahlreichen Literaturmagazinen und Anthologien. Im Jahr 2002 betätigte er sich als Herausgeber der Anthologie „Jenseits des Hauses Usher“ (Blitz-Verlag), wo er Storybeiträge zusammentrug, geschrieben von deutschen Autoren als Hommage an Edgar Allan Poe. Seit 2003 schreibt er eigenständige Bücher wovon einige mit Preisen ausgezeichnet wurden.
    Zur Leserunde

    Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

    Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach

    Hol dir mehr von LovelyBooks