Neuer Beitrag

Markus_K_Korb

vor 1 Jahr

Alle Bewerbungen

Liebe Freunde des Phantastischen,

im April ist mein neues Buch "Xenophobia" erschienen. Aus diesem Anlass möchte ich eine Leserunde mit euch machen.

Dazu vergebe ich 10 Freiexemplare (ebooks) meines neuen Buches im mobi/epub-Format.

Ich werde mich bemühen, so oft als möglich reinzuschauen und für eure Fragen zu beantworten.

Also dann - meldet euch schnell! Sobald die zehn Exemplare weg sind, geht es los.

Ich freu mich auf euch und die Leserunde! :-)

Autor: Markus K. Korb
Buch: Phantastische Storys 07: XENOPHOBIA: Angst vor dem Unbekannten

JoeKern

vor 1 Jahr

Alle Bewerbungen

Weil es das letzte Mal schon nicht geklappt hat :( und ich gerne was von Markus K. Korb lesen möchte!

Ka6uki

vor 1 Jahr

Alle Bewerbungen

Da bin ich doch sehr gerne wieder mit dabei! Mir gefiel bereits die Sammlung Amerikkan Gotik gut bis sehr gut und würde mich freuen das neue "Korbgeflecht" ;-) mitzulesen und sich auszutauschen. - Hatte es gar nicht mitbekommen, danke für die Nachricht!

Beiträge danach
164 weitere Beiträge (Klassische Ansicht)
Beiträge davor

Markus_K_Korb

vor 1 Jahr

Rezensionen
@Ka6uki

Das ist prima - ich freue mich auf deine Rezensionen! :-)

Markus_K_Korb

vor 1 Jahr

@Kerstin_KeJasBlog

Schön, dass du mitgelesen und mitdiskutiert hast. Würde mich freuen, wenn es im nächsten Jahr beim nächsten Buch von mir wieder klappen könnte. :-)

Bücherwurm

vor 1 Jahr

Das Geheimnis der Kunstreiterin
Beitrag einblenden

So, diese Geschichte fand ich absehbar. Mir kam es so vor, als hätte ich ähnliches schon irgendwo gesehen, also, dass ein Schleier eher Schutz der anderen darstellt als eben das eigene ich zu verbergen. Und ja, früher war es einerseits für viele behinderte Menschen eine Möglichkeit zu überleben, aber schon bitter, dass die Shows weniger auf Talent fußten. Und gut behandelt wurden die Tiere und Menschen eh nie.
Beschämend muss ich immer noch daran denken, dass ich als Jugendliche einen brennenden Vortrag darüber hielt, dass es den Tieren im Zirkus wesentlich besser geht als in den Zoos, da sie dort keine Beschäftigung haben, sondern oft Zwangsverhalten zeigen würden.
Heute, einige Jahrzehnte später kann ich mich nur noch schämen. Auch mit dem wissen, dass es lange gedauert hat, bis die Haltungsbedingungen für Tiere im Zoo verbessert wurden (und immer noch dramatisch schlecht sind)
also hier habe ich mich nicht gegruselt, aber ich bin ja eh eher für den unterschwelligen Horror zu haben. :)

Bücherwurm

vor 1 Jahr

Tambou
Beitrag einblenden

Oh Gott ,wie FURCHTBAR!!!!
Also hier hätte ich eher geheult, ich war völlig aufgebracht.
Auch wenn Du die Sekte erfunden hast, leider ist in manchen Kulturen auch heute noch Verstümmelung oder Missbrauch von Tieren Sitte. (Auch in Berlin sehe ich immer noch Hunde mit kupierten Ohren, nur weil es die Besitzer "schicker" finden). Erst dachte ich ja, es wäre ein Tiger, ich hatte grade eine Doku gesehen, dass in Indien tatsächlich Menschenjagende Tiger unterwegs sind. Dank des Ritus, dass man Leichen in den Ganges entsorgt und damit Leichen zum Fressen frei gegeben sind (also, da gibt es auch ganz eigenartige Krokodile), sind die Wildtiere auf den Geschmack gekommen. Und natürlich ist das Resultat die Ausrottung dieser Wildtiere. Tiger gibts kaum noch, und diese seltsamen Krokodile galten schon als ausgestorben, sind jetzt erst wieder entdeckt worden. Tierschützer versuchen diese Tiere zu retten und Gebiete Menschenfrei zu halten, was aber schlecht geht, da es den Menschen in Indien auch nicht gut geht und diese wandern ... ach, ein endloses Drama.
Also diese Geschichte kostete mich Kraft und an Schlaf war danach nicht zu denken. :)

werderaner

vor 1 Jahr

Sorry habe diese Runde aus dem Augen verloren😞
Habe es inzwischen beendet und es hat mir gut gefallen!

werderaner

vor 1 Jahr

Rezensionen

Hier endlich meine Rezi
http://www.lovelybooks.de/autor/Markus-K.-Korb/Phantastische-Storys-07-XENOPHOBIA-Angst-vor-dem-Unbekannten-1239907903-w/rezension/1249537468/1249544222

Danke das ich mitlesen durfte!

Markus_K_Korb

vor 1 Jahr

Rezensionen
@werderaner

Danke für die Rezension. Hat mich gefreut.

Neuer Beitrag