Markus Kammer , Halo Summer Rabenschwärze

(7)

Lovelybooks Bewertung

  • 8 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 2 Rezensionen
(5)
(1)
(1)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Rabenschwärze“ von Markus Kammer

+++ Rabenschwärze-Gesamtausgabe +++ Einführungspreis: 99 Cent statt 5,99 EUR! Das Mädchen Elsa wird entführt, als sie dreizehn Jahre alt ist. Fortan versucht sie, in ihre Heimat zurückzukehren, nach Istland, der Welt, aus der sie stammt. Doch der Weg zurück ist von Feinden verstellt und von Fragen, die sie fast um ihren Verstand bringen: Wurde sie jemals geboren? Woher stammt ihr Gesicht? Und was ist dran an der Legende vom bösen Raben, für den man sie hält? Auf der Flucht vor überweltlichen Parteien, die ihren Tod oder ihre Gefangenschaft fordern, kommt sie dem Rätsel ihrer Existenz langsam näher. Alle Wege führen nach Sommerhalt, wo ein Mann, ein Buch und das Ende aller Dinge auf die erwachsene Elsa warten. Rabenschwärze erschien erstmals 2011 unter dem Autorennamen Markus Kammer in zwei Teilen. Diese Gesamtausgabe führt die beiden Teile "Das Mädchen aus Istland" und "Der Grubenmann" in einem Band zusammen, so wie die Geschichte ursprünglich angelegt war. „Eine ganz ungewohnte Welt, die erst verwirrt, dann erstaunt und begeistert. Spannend, originell, poetisch, gefährlich und witzig. Toll!!“ (Sursulapitschi, Lovelybooks) Für jugendliche und erwachsene Leser ab 16 Jahren. Die kostenlose Leseprobe umfasst ca. 100 Seiten - es empfiehlt sich, diese zuerst zu lesen, damit ihr sicher sein könnt, dass ihr nur Geld für ein Buch ausgebt, das ihr auch gerne lest :-).

Eine fantasievolle schöne Geschichte über ein Mädchen, dass eine fast unmögliche Reise beginnt.

— Anna_Vo_Mirle
Anna_Vo_Mirle

Eine Welt, die noch keiner gelesen hat. Eine Liebesgeschichte, ergreifend ohne Schmalz. Ein Buch, mitreißend, gruselig, poetisch und witzig.

— sursulapitschi
sursulapitschi

An manchen Stellen eine Spur zu langatmig für meinen Geschmack, insgesamt eine spannende Geschichte mit guten Charakteren. Empfehlung!

— regina_mengel
regina_mengel
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • spannend und fantasievoll

    Rabenschwärze
    Anna_Vo_Mirle

    Anna_Vo_Mirle

    05. February 2017 um 19:43

    Elsa wird entführt, als sie dreizehn Jahre alt ist. Seit dem versucht sie, nach Hause zurückzukommen.  Es beginnt eine lange Reise mit vielen Hindernissen. Eine Frage beschäftigt sie jedoch am Meisten: Warum halten viele sie für den bösen Raben, von dem es eine lange Legende gibt. Alle Wege führen nach Sommerhalt. Der Anfang vom Ende? Eine fantasievolle schöne Geschichte über ein Mädchen, dass eine fast unmögliche Reise beginnt.

    Mehr
  • So wünsche ich mir Fantasy

    Rabenschwärze
    sursulapitschi

    sursulapitschi

    Ok, am Anfang hatte ich etwas zu knabbern. Man ist verwirrt. Ja, ein Fantasybuch, aber wo genau bin ich hier? Stolpert man aus einer modernen Welt in eine altertümliche ? Nicht so richtig, aber irgendwie schon... Als ich aber aufgegeben hatte, die Sache einordnen zu wollen, war es faszinierend. Man purzelt durch die unterschiedlichsten Welten und denkt: klar, das ist Fantasy und alles ist erlaubt. Es braucht auch nicht Magier, Elfen, Zwerge oder Drachen um eine magische Welt zu erschaffen. Die Geschichte ist spannend, kommt aber ohne blutige Schlachten in epischer Breite aus. Und dann ist es auch noch sehr humorvoll geschrieben. Nach etwa der Hälfte kommt die Liebesgeschichte in Gang, die einen wirklich mitzieht. Und immer kurz vor der Kitschgrenze gibt's was zu lachen. Großartig!! Und das beste: Die Geschichte hat ein Ende, nicht ganz das, was wir wollten, aber ein Ende. Wir müssen nicht ein paar Jahre warten, bis wir wissen, ob die Probleme gelöst wurden, und freuen uns trotzdem auf die Fortsetzung. Eine Welt, die noch keiner gelesen hat. Eine Liebesgeschichte, ergreifend ohne Schmalz. Ein Buch, mitreißend, gruselig, poetisch und witzig. Toll!!

    Mehr
    • 3