Markus Kammer Rabenschwärze: Das Mädchen aus Istland

(17)

Lovelybooks Bewertung

  • 41 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 1 Leser
  • 4 Rezensionen
(9)
(3)
(4)
(0)
(1)

Inhaltsangabe zu „Rabenschwärze: Das Mädchen aus Istland“ von Markus Kammer

Eine gut "erfundene" Geschichte, die viele verschiedene Gefühle hervorruft, von Neugier bis Heiterkeit, aber auch Grusel.

— wadelix

Eine ganz ungewohnte Welt, die erst verwirrt, dann erstaunt und begeistert. Spannend, originell, poetisch, gefährlich und witzig. Toll!!

— sursulapitschi
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Eins meiner lieblingsbücher

    Rabenschwärze: Das Mädchen aus Istland

    Blacksally

    17. February 2014 um 12:05

    Vorsicht Spoiler! Eines meiner lieblingsbücher, ich lese es bereits zum zweiten mal. Elsa ist 13, ein Mädchen das in Istland wohnt und keine Freunde hat, denn sie hat diese unheimlichen Augen, sie sind schwarz und sie scheinen kein Ende zu haben. Außerdem ist Elsa ein Rabe, nur das weiß sie noch nicht, bis sie eines Tages in eine andere Welt entführt wird. Dort beginnt ein Kampf ums überleben, die Menschen dort sperren Raben ein oder wollen sie Auslöschen, denn Raben sind böse, sie wollen in die alte Welt Kundrien und wenn ein Rabe dies schafft - so sagt man - werden alle Welten die es gibt in sich zusammenfallen und verschwinden.  Das muss natürlich verhindert werden. Auf der Flucht vor den Möwen (die sie in einen Käfig sperren wollen) und den Ausgleichern (dei ein neues Verfahren etnwickelt haben einen Raben zu töten ohne das er wiedergeboren wird) stolpert sie in die Arme von Gaiuper und seiner Armee von Rabendienern. Diese wollen Elsa nach Kundrien führen... Ein so spannendes und vielseitiges Buch, das immer wieder neu die Fantasie beflügelt.  Ich stelle es mir wundervoll vor durch so viele Welten schreiten zu können und mich in einen Vogel oder eine Maus zu verwandeln zu können. Andererseits bringt das nicht wenn man gejagt wird oder? Das Buch könnte ich mir auch wundervoll als Film vorstellen :)  Die Personen sind so toll beschrieben und ich kann sie mir auch schon richtig vorstellen. Der Schreibstil ist leicht zu lesen und überfordert nicht mit ewig langen Sätzen usw. das fand ich sehr angenehm. An ein paar Stellen war ich etwas verwirrt, aber da ist man schnell wieder drinnen. Es gibt auch einen zweiten Teil (der Grubenmann) den ich demnächst vorstellen werde

    Mehr
  • Kindle-Buffet: Kostenlose E-Books bei Amazon

    Kindle Buffet

    sursulapitschi

    Nein, dies ist keine Leserunde, sondern der Thread für:   Kostenlose e-books   Viele fleißige Menschen posten für uns täglich jede Menge Links für kostenlose e-books. Da es sehr viel bequemer wäre, wenn die einzelnen Links nach Genres sortiert aufrufbar wären (und Lovelybooks uns da technische Grenzen setzt), ist dies hier der Versuch, das Thema praktischer zu gestalten. Hier könnt ihr Links einstellen, wenn ihr kostenlose e-books entdeckt habt, oder einfach stöbern. Viel Spaß!  

    Mehr
    • 12087
  • Rezension zu "Rabenschwärze: Das Mädchen aus Istland" von Markus Kammer

    Rabenschwärze: Das Mädchen aus Istland

    Buchmorgul

    24. January 2013 um 08:36

    Tappt der Leser ebenso wie die Heldin anfänglich noch sehr im Dunkeln, entspinnt sich doch nach und nach ein Zusammenhang nach dem anderen und erschließt einem auf wunderbare Weise ein faszinierendes Universum im Äußeren sowie - und das ist vielleicht noch spannender - ein schwarzes Loch im Inneren der menschlichen Seele. Gemeinsam mit Elsa dringen wir in dieses rätselhafte Unbekannte vor und staunen. All das kommt im Gewand einer spannenden Fantasy-Geschichte daher, die irgendwann so an Fahrt aufnimmt, dass man nicht mehr zu lesen aufhören will. Das liegt sicher auch daran, dass die Geschichte sprachlich alle Hürden nimmt. Wenn fast Unerzählbares beschrieben wird, staunt man über die Eingängigkeit und manchmal auch Poesie der Bilder. Was aber die Geschichte vor allem so spannend und nachvollziehbar macht, ist die sehr menschliche Suche der Heldin nach einem Halt in einer Welt, die ihr ständig entgleitet. Die Liebe, von der in diesem Roman vielleicht eigentlich die Rede ist, entwickelt sich langsam - fast zu langsam - dafür aber umso mächtiger. Ich bin sehr angetan und habe dieses Buch bestimmt nicht zum letzten Mal gelesen.

    Mehr
  • Rezension zu "Rabenschwärze: Das Mädchen aus Istland" von Markus Kammer

    Rabenschwärze: Das Mädchen aus Istland

    Ein LovelyBooks-Nutzer

    20. July 2012 um 11:26

    Cover: Ich finde das Cover sehr gelungen, dafür, dass das Buch in Eigenregie publiziert wurde. Es hat nicht diesen typischen selbstgemachten Charakter, was mir besonders gut gefällt. Man kann Elsa erkennen, ohne genau vorgeschrieben zu bekommen, wie sie auszusehen hat und auch ein großer Rabe sticht dem Betrachter sofort ins Auge. Sehr schönes Motiv. Meinung: Ich habe mich sehr auf die Lektüre dieses Buches gefreut, weil die Kurzbeschreibung unheimlich interessant klang und die vielen positiven Bewertungen haben ebenfalls dazu beigetragen, dass ich das Buch unbedingt lesen wollte. Ich habe aber nach 30% aufgegeben, weil ich mit dem Buch einfach nicht warm geworden bin. Ich schätze, dass es größtenteils an dem seltsamen Schreibstil lag, der mich absolut nicht packen konnte und mich somit nicht ans Buch fesseln. Alles, was in dem Buch beschrieben wird, wirkt wie eine emotionslose Aufzählung, ohne dass es eine ist. Das Erzähltempo ist sehr hoch, wodurch meiner Meinung nach viele Erklärungen und Informationen zu leiden hatten. Dialoge sind kurz und prägnant, wobei manchmal ausführlichere Versionen besser zum Verständnis beitragen würden, denke ich. Ich habe bisher nach wie vor nicht verstanden, wer Elsa genau ist, was es mit den Raben auf sich hat, wo die Magie nun genau liegt und wie das ganze System funktioniert. Je mehr ich gelesen habe, desto enttäuschter wurde ich, weil ich gemerkte habe, dass eine ganz tolle Idee hinter dem Buch steckt, die sich mir aber leider nicht erschließen kann. Außerdem muss ich sagen, dass ich Elsa auf den bisherigen Seiten als Protagonistin höchst unsympathisch fand. Sie ist weinerlich, naiv und anstrengend. Mag sein, dass sie im weiteren Verlauf noch eine Entwicklung vollzieht, jedoch konnte sie mich auf den ersten Seiten nicht von sich überzeugen. Ich finde das unglaublich schade, weil ich mir sicher bin, dass eine ganz tolle Geschichte hinter dem Cover steckt. Nur leider ist sie nicht nach meinem Geschmack und obwohl ich sehr gerne weiterlesen würde, kann ich mich beim besten Willen nicht dazu aufraffen. Mir fehlen viel zu viele Details, um die Welt wirklich verstehen zu können und ein roter Faden war bisher für mich auch noch nicht erkennbar. Fazit: Sicherlich eine ganz tolle, originelle Idee, die dem Leser aber zu ungenau und verworren präsentiert wird, sodass ein Einstieg in die Welt sehr, sehr schwierig, bis gar nicht möglich ist. Die Charaktere konnten mich auch nicht wirklich überzeugen und demnach habe ich auch keine Lust, das Buch weiterzulesen.

    Mehr
  • Rezension zu "Rabenschwärze: Das Mädchen aus Istland" von Markus Kammer

    Rabenschwärze: Das Mädchen aus Istland

    Lachesis

    04. April 2012 um 18:45

    Dieses Buch ist einfach nur empfehlenswert. Der Einstieg ist zwar etwas holprig, aber danach eröffnet sich dem Leser eine ganz neue Welt. Sowas habe ich wirklich noch nie gelesen, es ist mal wirklich etwas anderes. Es ist wirklich eine starke Leistung so eine Geschichte selber ohne hilfe raus zu bringen. Teilweise bekahm ich angst das der Autor aus manchen Situationen nicht richtig raus findet, die Geschehnisse ihm über den Kopf wachsen oder das er sich verhaspelt, aber Markus Kammer schaft es alle Handlungsstränge perfekt zusammen zu führen und abzuschließen. Ich war richtig begeistert. Und das ganze für 0,99 Cent, den zweiten Teil kaufe ich auf jeden Fall :)

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks