Auswirkungen der Electronic Commerce-Entstehung auf die Logistik eines Unternehmens

Cover des Buches Auswirkungen der Electronic Commerce-Entstehung auf die Logistik eines Unternehmens (ISBN:9783838629063)
Bestellen bei:

Zu diesem Buch gibt es noch keine Kurzmeinung. Hilf anderen Lesern, in dem du das Buch bewertest und eine Kurzmeinung oder Rezension veröffentlichst.

Auf der Suche nach deinem neuen Lieblingsbuch? Melde dich bei LovelyBooks an, entdecke neuen Lesestoff und aufregende Buchaktionen.

Inhaltsangabe zu "Auswirkungen der Electronic Commerce-Entstehung auf die Logistik eines Unternehmens"

Diplomarbeit aus dem Jahr 1999 im Fachbereich BWL - Beschaffung, Produktion, Logistik, Note: 1,7, Georg-August-Universität Göttingen (Betriebswirtschaftslehre), Sprache: Deutsch, Abstract: Inhaltsangabe:Einleitung:§Eine wissenschaftliche Auseinandersetzung mit Electronic Commerce-Konzepten findet bisher überwiegend im Rahmen des Marketings statt, während der Logistik eine eher periphere Berücksichtigung zukommt. Diese beschriebene Lücke in der Literatur steht mit der zunehmenden Bedeutung des Electronic Commerce für die Logistik im Widerspruch, was bspw. eine Schlagzeile der Frankfurter Allgemeinen Zeitung verdeutlicht, in der die Logistik [...] zum kritischen Erfolgsfaktor im E-Commerce erhoben wird. Daher untersucht die Diplomarbeit die Auswirkungen der Electronic Commerce-Entstehung auf die Logistik eines Unternehmens , um die enormen Chancen zur Steigerung der Produktivität und der Wettbewerbsfähigkeit aufzuzeigen.§Gang der Untersuchung:§Die Abhandlung beginnt mit einer Einführung in die Thematik und einem Problemaufriss. Im Bereich der Logistik wird zunächst auf die Entwicklungsphasen und wesentlichen Ziele eingegangen, bevor der Nachweis über die Notwendigkeit eines Informationsmanagements erfolgt. In diesem Zusammenhang wird die zentrale Position des neuen Mediums Internet hervorgehoben und es erfolgt die Darstellung ausgewählter Dienste (E-Mail, WWW) sowie technologischer Konzeptionen (Intranet, Extranet). Hieran anknüpfend werden die grundlegenden Modelle der elektronischen Leistungskoordination und die wichtigsten Interaktionsmodelle des Electronic Commerce (B2C, B2B) betrachtet. Den Abschluss der einführenden theoretischen Grundlagen bildet die Gegenüberstellung von Chancen und Risiken im Electronic Commerce.§Mit der Zusammenführung von Logistik, Internet und Electronic Commerce im Hauptteil der Diplomarbeit werden die Veränderungen auf die bestehenden Logistiksysteme detailliert aufgezeigt. Dabei ist als Ergebnis die zentrale Verfügbarkeit von Daten und Informationen hervorzuheben, wodurch die Globalisierung der Beschaffungs- und Distributionslogistik forciert wird. Des weiteren werden Möglichkeiten erörtert, um beim Electronic Shopping das Spannungsverhältnis zwischen individueller Leistungserstellung und kostennotwendiger Bündelung zu lösen.§Dem Thema der Arbeit folgend, kann der Terminus Logistik auch ein effizientes Fließen von Informationen bedeuten, wofür Electronic Data Interchange (EDI) und Web-EDI als technologische Systeme prädestiniert erscheinen. Hierauf basierend richtet sich das Hauptaugenmerk anschließend auf das Organisationsprinzip des Supply Chain Management (SCM). In diesem Kontext kristallisiert sich der Logistik-Dienstleister als kritischer Erfolgsfaktor heraus, da er die Waren- und Informationsflüsse zwischen den Teilnehmern einer Wertschöpfungskette verzahnt und abstimmt. Daher wird den Nutzungsmöglichkeiten des Electronic Commerce für Logistik-Dienstleister ein eigenes Kapitel gewidmet, in dem u. a. das betriebswirtschaftliche Potential der Sendungsverfolgung und der Transportbörse untersucht wird.§Die Thematik vertiefend, erlaubt eine mit Logistik-Dienstleistern durchgeführte empirische Studie interessante Einblicke in die Praxis und eine Einschätzung hinsichtlich des derzeitigen State-of-the-Art. Einleitend wird kurz auf den Aufbau und die Durchführung der Untersuchung eingegangen, bevor die eruierten Ergebnisse ausführlich dargestellt und interpretiert werden. Nach einer Betrachtung des Unternehmens, Leistungsangebots und Marktumfelds werden diverse Nutzungsmöglichkeiten des Electronic Commerce bei den Logistik-Dienstleistern aufgezeigt. Es folgen Einschätzungen hinsichtlich des Electronic Commerce und hierbei eine explizite Untersuchung der Chancen und Risiken für den Bereich der Logistik. Den Abschluss bilden eine kurze Zusammenfassung der erarbeiteten Ergebnisse und ein Überblick der sich abze...

Buchdetails

Aktuelle Ausgabe
ISBN:9783838629063
Sprache:
Ausgabe:Flexibler Einband
Umfang:116 Seiten
Verlag:GRIN Verlag
Erscheinungsdatum:04.02.2014

Rezensionen und Bewertungen

Neu
0 Sterne
Filtern:
  • 5 Sterne0
  • 4 Sterne0
  • 3 Sterne0
  • 2 Sterne0
  • 1 Stern0
  • Sortieren:

    Ähnliche Bücher für noch mehr Lesestunden

    Gespräche aus der Community zum Buch

    Neu

    Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

    Stöbern in Sachbücher

    Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

    Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach

    Hol dir mehr von LovelyBooks