Markus Nick-Conradt Sciaridae

(2)

Lovelybooks Bewertung

  • 2 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 2 Rezensionen
(0)
(2)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Sciaridae“ von Markus Nick-Conradt

Sciaridae - Gedichte und Kurzgeschichten Auf knapp 70 Seiten im DIN A5 Format gibt es hier das Erstlingswerk des Autors. Mit seinen Gedichten und Kurzgeschichten richtet er sich an ein erwachsenes Publikum. So werden neben alltäglichen Gefühlen und Sorgen auch die Themen Liebe, Gewalt, Sex und die Abgründe menschlicher Fantasien behandelt.

Düster-morbide Kurzgeschichten und tiefgängige Gedichte mit Augenzwinkern - eine absolute Empfehlung.

— Florian_W
Florian_W

Stöbern in Gedichte & Drama

Jahrbuch der Lyrik 2017

Der ideale "rote Faden" zur aktuellen Kunst des Gedichteschreibens.

Widmar-Puhl

Gedichte

Wunderschöne Sammlung.

Flamingo

Quarter Life Poetry

Extrem wahr, extrem witzig, einfach nur cool! Definitiv etwas, das man mit Mitte 20 gelesen haben sollte!

Sumsi1990

Ganz schön Ringelnatz

Wie hübsch. Halt Ringelnatz. Schönes Vorwort auch!

wandablue

Kolonien und Manschettenknöpfe

Von faszinierender sprachlicher Eleganz und eloquenter Originalität.

Maldoror

Südwind

Ein Jahrbuch zur Dokumentation der Weiterentwicklung der Haiku-Dichtung im deutschsprachigen Raum - ein interessates Projekt.

parden

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Zum Teil sehr tiefgründig

    Sciaridae
    Xynovia

    Xynovia

    22. July 2017 um 06:23

    Der Autor Markus Nick-Conradt hat sein kleines Büchlein „Sciaridae“ bei BoD verlegt. Klappentext: Sciaridae - Gedichte und Kurzgeschichten Auf knapp 70 Seiten im DIN A5 Format gibt es hier das Erstlingswerk des Autors. Mit seinen Gedichten und Kurzgeschichten richtet er sich an ein erwachsenes Publikum. So werden neben alltäglichen Gefühlen und Sorgen auch die Themen Liebe, Gewalt, Sex und die Abgründe menschlicher Fantasien behandelt . Meine Meinung: Der Autor Markus Nick-Conradt hat ein kleines Büchlein mit Gedichten und Kurzgeschichten geschrieben. „Sciaridae“ hat er sein Buch genannt und das Cover auch so gestaltet. Es ist ein schwarzes Cover mit einem weißen Insekt zu sehen. Es ist ansprechend, aber lässt nicht vermuten das dahinter Kurzgeschichten und Gedichte stehen. Auf insgesamt 71 Seiten hat er seine Gedanken niedergeschrieben. Im Buch selbst wird auch erklärt warum das Buch „Sciriadae“ heißt, leider steht diese Erklärung am Ende, ich persönlich hätte sie mir am Anfang gewünscht. Die Gedichte und Geschichten sind alle in einer großen Schriftgröße geschrieben, was das Lesen erleichtert. Gemeinsam haben alle Werke auch, das sie vom Aussehen her alle in Gedichtsform niedergeschrieben wurden. Persönlich mag ich es nicht wenn Kurzgeschichten diese Form haben. Die Gedichte sind alle sehr unterschiedlich sowohl im Aufbau als auch inhaltlich. Meiner Meinung nach ist es schöner wenn ein Autor eine einheitliche Linie hat und diese zu seinem Markenzeichen macht. Viele der kleinen Stücke haben mich persönlich sehr angesprochen und gefielen mir sehr gut. Mein Lieblingsgedicht in diesem kleinen Buch ist „ Freundschaft“ weil es für mich so viel ausdrückt.Mir gar nicht gefallen hat die Kurzgeschichte „ Die Falle“, da sie mir persönlich zu heftig war. In seinen Gedichten und Kurzgeschichten schreibt er über viele verschiedene Themen wie z.B. Freundschaft,Liebe, Gewalt, alltägliche Gefühle und vieles mehr. Einen kleinen Kritikpunkt habe ich noch, ich finde es sehr schade wenn bei einem Gedichtband keine Angaben über den Autor sind. Es ist viel schöner zu wissen welcher Mensch hinter diesen Gedichten steht. Mir hat das Buch trotz meiner kleineren Kritikpunkte sehr gut gefallen, daher vergebe ich 4 Sterne. Ich möchte dieses Buch sehr gerne weiterempfehlen da es sehr viel ausdrückt, geeignet ist es meiner Meinung nach ab 18 Jahren, da Themen wie Gewalt und Sex auch vorkommen.

    Mehr
    • 2
  • Ein durchaus unterhaltsamer und nachdenklicher Abend...

    Sciaridae
    Florian_W

    Florian_W

    21. July 2017 um 20:06

    ...erwartet den Leser dieses Buches.Auf 70 Seiten präsentiert Markus Nick-Conradt eine Sammlung von Gedichten und Kurzgeschichten für Erwachsene. Es geht um das Leben, die Liebe, den Tod und alles Andere, was den Menschen bewegt.Mir persönlich haben die Kurzgeschichten etwas besser gefallen, als die Gedichte. Doch auch diese sind erstaunlich vielfältig und lassen doch einen durchgängigen Stil erkennen, der mir sehr gefallen hat. Ein paar mehr Texte wären schön gewesen. So ist es leider ein recht kurzes Vergnügen. Für den geringen Preis ist es aber absolut angemessen.Alles in Allem hat mir dieses Buch viel Freude bereitet und ich werde es sicherlich noch das eine oder andere Mal herausholen und darin stöbern.

    Mehr
    • 2
  • Buchverlosung zu "Sciaridae" von Markus Nick-Conradt

    Sciaridae
    faddy

    faddy

    Hier verlose ich 3 gebundene Ausgaben meines ersten Gedicht- und Kurzgeschichtenbandes Sciaridae. Der Veröffentlichungstermin liegt zwar schon etwas zurück, aber da ich noch ein paar Exemplare zu Hause rum liegen habe, dachte ich mir, dass ich euch damit eine Freude machen kann.Eine Rezension ist nicht Pflicht, freuen würde es mich aber trotzdem.Zum Buch:Sciaridae - Gedichte und KurzgeschichtenAuf knapp 70 Seiten im DIN A5 Format gibt es hier das Erstlingswerk des Autors. Mit seinen Gedichten und Kurzgeschichten richtet er sich an ein erwachsenes Publikum. So werden neben alltäglichen Gefühlen und Sorgen auch die Themen Liebe, Gewalt, Sex und die Abgründe menschlicher Fantasien behandelt.Im Sommer kommt übrigens mein neues Buch - Geburt einer Sirene - in den Handel.

    Mehr
    • 27