Markus Niederschick , Michael Schefts Siena - Das Labyrinth des Minotaurus

(2)

Lovelybooks Bewertung

  • 0 Bibliotheken
  • 2 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(1)
(1)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Siena - Das Labyrinth des Minotaurus“ von Markus Niederschick

Das Pinselohrschwein Siena hat immer Lust auf Abenteuer! Und als Herr Zinnober vom sagenumwobenen Minotaurus erzählt, gibt es für Siena und ihren Freund Nero kein Halten mehr. Mithilfe ihrer magischen Pinselohren malt sie sich diesmal ins antike Kreta. Auf der Suche nach dem Ungetüm und seinem Labyrinth treffen sie neue Freunde und geraten in ein richtig großes Abenteuer. Eine Reise, bei der doch alles ganz anders kommt, als es sich Siena und Nero ausgemalt haben!

Wunderbarer erster Band mit kleinsten Schwächen. Sehr lesenswert!

— SylviaBuecherwurm
SylviaBuecherwurm

Stöbern in Kinderbücher

Penny Pepper auf Klassenfahrt

Kniffelig, witzig und gruselig. Dieser Comic-Roman begeistert nicht nur Junior-Detektive und Lesemuffel!

danielamariaursula

Kaufhaus der Träume - Das Rätsel um den verschwundenen Spatz

Ein wunderbares Buch über London im Jahr 1909

Alina1011

Evil Hero

Mit viel Humor und Spannung setzt die Autorin ihre Grundidee super um. Auf jeden Fall mal etwas anderes und absolut nach meinem Geschmack.

Buechersalat_de

Scary Harry - Hals- und Knochenbruch

WARNUNG: Scary Harry macht süchtig! Total witzig, super spannend, wunderbar schräg und einfach nur…. gut! Ein absolutes Lese-MUSS!

BookHook

Drachenstarke Abenteuergeschichten

Ein unterhaltsames Buch, zum schmunzeln und nachdenken

Chris_86

Henry Smart. Im Auftrag des Götterchefs

Henry Smart als Agent zwischen Nornen, Götter und Helden, witzig, actiongeladen, pfiffig und spannend bis zur letzten Seite

isabellepf

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Erfrischend anders!

    Siena - Das Labyrinth des Minotaurus
    SylviaBuecherwurm

    SylviaBuecherwurm

    28. March 2017 um 17:25

    Eine schöne Geschichte. Für große und kleine Leser. Interessanter Zugang: ein Pinselohrschwein malt sich mit seinen Ohren ins antike Griechenland um den ach so bösen Minotaurus zu besuchen … Mir hat sehr gut gefallen, dass die Heldin der Geschichte eben eine Heldin sein darf, trotzdem, oder vielleicht weswegen sie meinem Sohn Emil besonders gut gefallen hat. Siena "reist" durch Kreta und erlebt spielerisch lehrreiche Abenteuer. Kein erhobener Zeigefinger, sondern Lesefreude. Schön gemacht, die Lektorin hätte etwas gewissenhafter sein können. In jedem Fall von mir (und meinem Kleinen) eine Leseempfehlung!

    Mehr