Markus Nierth , Juliane Streich Brandgefährlich

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 0 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(0)
(1)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Brandgefährlich“ von Markus Nierth

Markus Nierth, evangelischer Theologe und parteiloser Bürgermeister von Tröglitz, sieht sich plötzlich fremdenfeindlicher Hetze und persönlichen Angriffen ausgesetzt, als Flüchtlinge in den kleinen Ort in Sachsen-Anhalt kommen sollen und er sich für diese einsetzt. Bürger aus der Mitte der Gesellschaft marschieren gemeinsam mit Rechtsextremisten auf. Als schließlich eine Demonstration, die bis vor sein Privathaus führen soll, von der Behörde zugelassen wird, entschließt er sich zum Rücktritt. Die Medien berichten, die Bedrohungen für ihn und seine Familie nehmen massiv zu, die geplante Asylunterkunft wird angezündet, Täter werden nie gefunden. Was Markus Nierth lebendig und anschaulich erzählt, spielt sich so oder ähnlich vielerorts in Deutschland ab. Fast jeder zweite Bürgermeister ist bereits beschimpft, beleidigt und bedroht worden, weil er sich für Flüchtlinge engagiert hat. Konkrete Beispiele aus Baden-Württemberg und Bayern werden von Juliane Streich im Buch näher vorgestellt. Den Autoren geht es um die Hintergründe, die dazu führen, dass sich derzeit so viele Menschen rechts positionieren. Das Buch geht auf die Biographien der Enttäuschten und Zurückgelassenen ein, benennt vermeidbare Fehler in der Politik und zeigt Lösungsansätze auf.

Stöbern in Sachbuch

Green Bonanza

Spannende Rezepte, Gestaltung durchwachsen

rainbowly

Die Stadt des Affengottes

Aufregender Trip in den Urwald von Honduras. An manchen Stellen etwas zu trocken, aber insgesamt ein interessante Erfahrung.

AberRush

Nur wenn du allein kommst

Volle Leseempfehlung. Sehr beeindruckende Geschichte.

Sikal

LeFloid: Wie geht eigentlich Demokratie? #FragFloid

Großartiges Buch für Jung und Alt zur Erklärung unserer Politik in verständlichen und interessant verpackten Worten!

SmettgirlSimi

Vegetarisch mit Liebe

Jeanine Donofrio beweist mit diesem Kochbuch, dass ein gutes Gericht nicht tausend Zutaten bedarf, um unglaublich lecker zu sein!

buecherherzrausch

Hygge! Das neue Wohnglück

Dank hometours taucht man ein in fremde Wohnungen und erhält tolle Inspirationen um eigene "hyggelige" Wohnmomente" zu schaffen.

sommerlese

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Was würde ich tun?

    Brandgefährlich
    LisbethR

    LisbethR

    27. December 2016 um 23:12

    Brandgefährlich ... ist die Geschichte eines ehrenamtlich tätigen Bürgermeisters einer kleinen Gemeinde, der von seinem Amt zurücktritt. Zu diesem Schritt sah er sich gezwungen, da seine Familie massiv von Rechtsradikalen bedroht wurde. Der persönliche Bericht Markus Nierths hat mich in seiner Offenheit sehr beeindruckt. Besonders gut hat mir gefallen, dass er nach den Gründen fragt, wieso es zu der Eskalation kommen konnte, und dass er konkrete Lösungen vorschlägt, um ähnliche Prozesse zukünftig besser zu handhaben. Meinungsfreiheit ist ein sehr hohes Gut, ich wünschte, mehr Menschen würden es wahrnehmen. Doch wie kann es sein, dass jemand der gegen einen Amts-Träger protestiert, vor das Wohnhaus ziehen darf anstatt sich vor dem Amts-Sitz zu versammeln. Wie kann es sein, dass dies legal ist? Welche Belastung muss all das für die Familie gewesen sein? Erstaunlich, wie geduldig der Autor trotz dieser Erfahrung für eine sachliche, differenzierte Diskussion plädiert. Am Ende kann sich jeder Fragen, auf welcher Seite er gestanden hätte. Ob er überhaupt aufgestanden wäre, um seine Meinung kundzutun, oder zur schweigenden Mehrheit gehört hätte.

    Mehr