Markus Oirer Aus Tränen werden Kristalle

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 2 Rezensionen
(0)
(1)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Aus Tränen werden Kristalle“ von Markus Oirer

Sexueller Missbrauch von Kindern ist eines der schlimmsten Verbrechen: Es prägt die Opfer für ihr ganzes Leben. Innerlich erstarrt über das Geschehene, dauert es oft Jahrzehnte, bis die Betroffenen darüber reden können. Manche schaffen es nie.

Dem Autor dieses Buchs ist passiert, was tausenden Kindern zustößt: Er wurde missbraucht – von einem Bekannten – und keiner bemerkte seine kindlichen Hilfeschreie. Erst als Erwachsener bricht alles in ihm auf und er setzt sich mit dem Erlebten auseinander. Seine Anzeige kommt aber zu spät, denn die Verjährungsfrist ist bereits eingetreten.
Doch Markus Oirer gibt nicht auf: Schritt für Schritt kämpft er sich durch seine Vergangenheit, arbeitet sie auf und startet in ein neues Leben.

Stöbern in Sachbuch

9 1/2 perfekte Morde

Ein tiefer, manchmal erstaunlicher, manchmal bestürzender, Blick auf Mord, Totschlag und einen Reigen interessanter und verrückter Fälle.

Eurus

LYKKE

Wundervoll illustrierte Anleitung zum Glücklichsein und -machen. Tolles Geschenk!

ichundelaine

Das Sizilien-Kochbuch

Ich kann dieses Buch gern weiter empfehlen und lege es besonders Männern ans Herz.

MamiAusLiebe

Fuck Beauty!

Ich hab's in 2 Tagen verschlungen; dabei gelacht und gewettert, wie mit einer guten Freundin. Ich fühlte mich total bestätigt.

fantafee

Leben lernen - ein Leben lang

Philosophie als praktische Lebensbewältigung

Schnuck59

Lagom – Das Kochbuch

Dieses Buch zeigt, wie viel die schwedische Küche zu bieten hat.

wombatinchen

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • empfehlenswert

    Aus Tränen werden Kristalle

    Marina_S

    22. December 2013 um 19:36

    Wenn man ein Buch liest, dessen Autor man sogar persönlich kennen gelernt hat, wird es noch weit lebendiger. So ging es mir, als ich das Buch von Markus Oirer las. Er beschreibt sehr gut, wie ein Opfer von sexuellen Übergriffen mit diesen Erlebnissen fertig werden kann, wie es mit der Wut in sich umgehen lernt zu darum kämpft, ein "normales" Leben führen zu können. Wie die meisten "Überlebenden" begann auch er den schmerzhaften Weg der Aufarbeitung erst als Erwachsener, als er mit seinem Leben immer weniger zurecht kam und sich fragte, warum dies so sei. Es ist eine Lebensgeschichte, die ich nicht nur Männern sehr empfehlen würde, sondern all jenen Opfern, die meinen, ihre Erlebnisse seien ja nicht so schlimm wie all jene Geschichten, die man in den Medien hört. 

    Mehr
  • äußerst hilfreich

    Aus Tränen werden Kristalle

    Marina_S

    23. May 2013 um 19:45

    sehe ich die Autobiographie von Markus Oirer an. Er beschreibt sehr gut, welche Traumas sexuelle Übergriffe auf Kinder bzw. Jugendlich und das "Wegschauen" der Gesellschaft auslösen. Sein Weg der Aufarbeitung ist auch aus meinen eigenen Erfahrungen wohl der einzig Richtige, auch wenn es sehr schmerzhaft ist. Dieses Buch kann ich allen Leuten, die selbst Opfer sexuellen Missbrauchs wurden, oder die sich für das Thema generell interessieren nur wärmsten empfehlen. 

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks