Markus Orths

(206)

Lovelybooks Bewertung

  • 260 Bibliotheken
  • 2 Follower
  • 2 Leser
  • 56 Rezensionen
(58)
(63)
(60)
(19)
(6)

Lebenslauf von Markus Orths

Markus Orths wurde 1969 in Viersen geboren. Er studierte Philosophie, Anglistik und Romanistik in Freiburg und lebt heute in Karlsruhe. Nach seinem Studium arbeitete er als Studienreferendar und Lehrer an verschiedenen Gymnasien. Für seine Texte erhielt er verschiedene Auszeichnungen, wie den Phantastikpreis der Stadt Wetzlar (2011). Seine Romane wurden insgesamt in achtzehn Sprachen übersetzt. Der Kinofilm „Das Zimmermädchen Lynn“, nach Orths Roman „Das Zimmermädchen“ kommt 2015 in die Kinos. 2015 erscheinen außerdem die ersten Kinderbücher von Markus Orths „Billy Backe aus Walle Wacke“ (bei Ravensburger) und „Das Zebra unterm Bett“ (im Moritz Verlag).

Bekannteste Bücher

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • "Alles ist Nichts"

    Alpha & Omega
    barely-lived

    barely-lived

    12. March 2017 um 20:36 Rezension zu "Alpha & Omega" von Markus Orths

    Zur Aufmachung:   Ich finde, dass der Klappentext etwas irreleitend seien kann, denn ich persönlich habe mehr mit einem spannenden, dystopischen Buch gerechnet, tatsächlich ist es aber eher in eine lustige bis leichte Erzählung, die nicht wirklich spannend ist. Das Buch finde ich ansprechend gestaltet, wobei ich die beiden Männchen lange irritierend fand und man das Buch erst gelesen haben muss um das zu verstehen. Gestört haben mich beim lesen aber sehr der durchgehende Blocksatz. Das macht das lesen an einigen Stellen sehr ...

    Mehr
  • Alpha & Omega oder Viel Quatsch um alles und nichts

    Alpha & Omega
    Laecheln86

    Laecheln86

    10. March 2017 um 08:07 Rezension zu "Alpha & Omega" von Markus Orths

    Im Jahre 2015 wurde Alpha und Omega mit dem Deutschen Science Fiction Preis für den besten deutschsprachigen Roman ausgezeichnet. Entsprechend hoch waren meine Erwartungen, mit denen ich an die Lektüre des im Februar neu erschienenen btb-Taschenbuchs ging. Nach dem ersten Kapitel war ich euphorisch, danach ging´s nur noch abwärts.  „Du, Elias, du bist weder ein simples Doppel- noch ein einfühlsames Tripelhirn, du, mein Freund, bist ein hellsichtiges Quardrupelhirn!“ S. 62 Es war einmal ein Weltuntergang… Erstes Kapitel: Im Jahre ...

    Mehr
  • Auf ins 2. Abenteuer

    Billy Backe: Billy Backe und Mini Murmel
    CindyAB

    CindyAB

    17. February 2017 um 19:04 Rezension zu "Billy Backe: Billy Backe und Mini Murmel" von Markus Orths

    Im zweiten Band begeben sich Billy Backe und seine Freunde wieder auf große Abenteuer. Auslöser hierfür ist Mini Murmel ein kleines Murmeltier gelandet aus einem Heißluftballon. Was natürlich viele Fragen aufwirft: wo kommt er genau her? Wer sind seine Eltern? Natürlich möchten Billy und seine Freunde dies unbedingt herausfinden und begeben sich auf eine spannende & aufregende Reise.   Hierbei begeben Sie sich wieder in allerhand verrückte Situationen mit lustigen Figuren, wie Klapperkrokodilen , Strumpfnasenindianern, ...

    Mehr
  • Merkwürdiges Buch

    Das Zimmermädchen
    beyond_redemption

    beyond_redemption

    03. January 2017 um 17:08 Rezension zu "Das Zimmermädchen" von Markus Orths

    Worum geht's? Lynn hat einen 6 monatigen Therapie hinter sich und beginnt danach einen neuen Job in einem Hotel. Dort putzt sie die Zimmer, meistens mehr als gründlich. Irgendwann bleibt sie über Nacht unter dem Bett eines Gastes liegen und ab da wiederholt sie dies jeden Dienstag. Die Sätze sind sehr kurz gehalten und häufig fehlen Artikel oder Verben. Insgesamt hat das Buch nur 138 Seiten. Meine Meinung: Das Buch wirkt auf mich ein bisschen wie moderne Kunst. Gängige Regeln werden nicht eingehalten und so ganz weiß man nicht, ...

    Mehr
  • geniale Illustrationen und eine Geschichte mit viel Witz

    Billy Backe: Billy Backe und Mini Murmel
    Normal-ist-langweilig

    Normal-ist-langweilig

    14. December 2016 um 18:06 Rezension zu "Billy Backe: Billy Backe und Mini Murmel" von Markus Orths

    Kennt ihr schon „Billy Backe“? Nein? Wir kannten ihn auch nicht und haben auch Band 1 „Billy Backe aus Walle Wacke“ nicht gelesen: Wir haben uns auf Empfehlungen und begeisterte Rezensionen verlassen und direkt mit Band 2 begonnen: „Billy Backe und Mini-Murmel“Informationen zu den Büchern:Autor: Markus OrthsIllustrationen: Ina HattenhauerAltersempfehlung: ab 5 JahrenSeitenanzahl: 144Preis: 14,99 Euro**********************************Unsere Meinung:Das Buch besticht durch seine überaus liebevolle und geniale Aufmachung und macht ...

    Mehr
  • Wie stark kann die Eigenwahrnehmung von der Fremdwahrnehmung abweichen?

    Das Zimmer
    Nil

    Nil

    08. December 2016 um 10:03 Rezension zu "Das Zimmer" von Jonas Karlsson

    „Dummen Menschen ist häufig nicht bewusst, dass sie dumm sind. Sie spüren möglicherweise, dass etwas nicht stimmt, vielleicht merken sie auch, dass sich die Dinge nicht so entwickeln, wie sie sich das vorgestellt haben, doch nur wenige von ihnen ziehen den Schluss, dass dies an ihnen selbst liegen könnte." (Seite 43) Nun beziehen wir noch den Fakt ein, dass es Menschen gibt bei denen die Eigenwahrnehmung sehr stark von der Fremdwahrnehmung abweicht und das dieser Gedankengang vom Protagonisten des Romans geäußert wird. Ist er ...

    Mehr
    • 3
  • Sehr empfehlenswert

    Wer geht wo hinterm Sarg?
    melli_2897

    melli_2897

    02. December 2016 um 14:31 Rezension zu "Wer geht wo hinterm Sarg?" von Markus Orths

    "Wer geht wo hinterm Sarg?" ist nun der zweite Band von Erzählungen Orths, den ich mir als Wochenendlektüre vorgenommen habe. Ich war von seinen Erzählungen "Irgendwann ist Schluss" so beeindruckt, dass ich nicht darauf verzichten konnte, ein weiteres seiner Bücher zu lesen. In diesem Band sind insgesamt 17 Erzählungen enthalten, die thematisch sehr breit gefächert sind. Es gibt keine vorgegebene Reihenfolge, also kann man auch gezielt kürzere Geschichten lesen, wenn man wenig Zeit hat. Ich empfehle auf jeden Fall, jede ...

    Mehr
  • Hilfe für Mini Murmel

    Billy Backe: Billy Backe und Mini Murmel
    elafisch

    elafisch

    16. September 2016 um 14:46 Rezension zu "Billy Backe: Billy Backe und Mini Murmel" von Markus Orths

    Billy Backe und seine Freunde erwachen aus dem Winterschlaf und freuen sich schon auf die Abendteuer, die auf sie warten. Es dauert auch gar nicht lange, da fliegt ein riesen Haselnussein an einem Luftballon vorbei. Das Ei wird natürlich aus der Luft geholt und daraus schlüpft Mini Murmel, bei sich trägt er einen Brief für Tabanaka Strumpfloch. Somit steht fest: Billy und seine Freunde bringen Mini zu Tabanaka, doch auf dem Weg gibt es natürlich viele Abendteuer zu bestehen.Dies ist bereits das zweite Buch über Mini Murmel und ...

    Mehr
  • lustig, phantasievoll und spannend

    Billy Backe: Billy Backe und Mini Murmel
    ClaudisGedankenwelt

    ClaudisGedankenwelt

    15. September 2016 um 14:35 Rezension zu "Billy Backe: Billy Backe und Mini Murmel" von Markus Orths

    Inhalt:WALLE WACKE! ALTE HACKE! BILLY BACKE! Endlich gibt es Neues von unserem Lieblingsmurmeltier. Diesmal geht es um einen gelandeten Heißluftballon mit einem Riesen-Haselnuss-Ei, das umgehend zum Häuptling der Strumpfnasenindianer muss, weil nur der weiß was damit zu tun ist. Doch schon bald schlüpft Mini Murmel, ein Rotschopf Murmeltier aus dem Ei und es gilt die Eltern des Kleinen zu finden. So brechen Billy, Polly, der Schrönk und Billy the Kid auf zu einem neuen Abenteuer.Rezension:Da wir bereits den ersten Band einfach ...

    Mehr
  • Billy Backe

    Billy Backe: Billy Backe und Mini Murmel
    AdrienneAva

    AdrienneAva

    14. September 2016 um 10:10 Rezension zu "Billy Backe: Billy Backe und Mini Murmel" von Markus Orths

    Das Buch:Am Murmeltierhügel ist ein seltsamer Heissluftballon gelandet. Er birgt wertvolle Fracht, das kleine Murmeltier Mini Murmel. Wie ist es hier her gekommen und wesshalb wurde es weggeschickt? Billy Backe und seine Freunde machen sich auf die Suche nach Antworten und erleben dabei ganz viele spannende Abenteuer. Zu beginn muss ich sagen, dass meine 8 Jährige Tochter mir das Buch vorgelesen hat. Sie ist eine geübte Leserin und dieses Buch hat ihr unheimlich viel Spaß gemacht. Für mich war es toll, dass es den einen oder ...

    Mehr
  • weitere