Markus Pössel Phantastische Wissenschaft

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 0 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(0)
(0)
(0)
(0)
(1)

Inhaltsangabe zu „Phantastische Wissenschaft“ von Markus Pössel

Viele Themen von Sachbuch-Bestsellern - Ufos, das Bermudadreieck, Außerirdische und ihre Eingriffe in die menschliche Geschichte - fallen in den Bereich dessen, was man "Phantastische Wissenschaft" nennen möchte. Markus Pössel hat eine Auswahl von Thesen der bekannten Autoren Erich von Däniken und Johannes von Buttlar auf Herz und Nieren geprüft. Dabei erfährt der Leser nicht nur, was es mit der Elektrizität der alten Ägypter oder der Ufo-Sichtung des ehemaligen US-Präsidenten Carter auf sich hat, sondern er erhält darüber hinaus interessante Einblicke in die "herkömmliche" Wissenschaft.

Stöbern in Sachbuch

Die Zukunft der Rebellion

Ein langatmiger Essay, der meine Fragen nicht beantwortet hat und sich alles andere als leicht durchdringen lässt.

seschat

Generation Kohl

eine kurze Beschreibung was in den 80er und 90er Jahren unter "Kohl" so passiert ist und wie der Autor es im Rückblick empfunden hat.

Sigrid1

Ess-Medizin für dich

bin total enttäuscht - soll wohl als Werbung in eigener Sache dienen

Gudrun67

Rattatatam, mein Herz

Informativ, unterhaltsam und gut veranschaulicht! Ein Buch, das zum Nachdenken anregt.

Bambisusuu

Jagd auf El Chapo

Spannender Erfahrungsbericht, der teilweise fast schon wie die Steilvorlage für einen Actionfilm wirkt.

Luthien_Tinuviel

Stehaufqueen

Durch die Stehaufqueen kann jeder seine persönlichen STEHAUF-Regeln finden!

Denise43437

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Er hat sich bemüht und ist gescheitert!

    Phantastische Wissenschaft

    Exonik

    20. July 2013 um 01:39

    Der Autor Pössel hat sich bemüht, so könnte man dieses „Machwerk“ bezeichnen... Auffallend an diesem „Machwerk“ ist, dass Pössel fast 1/4 seines Geschwurbels für die Lebensläufe der Protagonisten; von Däniken und von Buttlar verschwendet; teilweise geht er dabei fast unter die „Gürtellinie“, hier will Pössel offensichtlich „alte Rechnungen“ begleichen, das ist nicht besonders fair, das ist fahrlässig und unklug. Pössel beschränkt sich dilettantisch auf Themen, die von anderen Autoren zuvor längst ausgiebig durchgekaut wurden: Beispielsweise, Elektritizität der Ägypter, Siriusrätsel, Evolution, Kreationismus, Evolution und UFOs. Pössel prahlt mit vielen unbedeutenden Literaturhinweisen, die kein Leser je nachprüfen wird. Zur UFO-Thematik fehlen beispielsweise Literaturhinweise des seriösen UFO-Forschers und Astrophysikers Dr. J. Allan Hynek, der gut 20 Jahre für die US-Regierung diesbezüglich gearbeitet hat! Statt dessen zitiert er den „UFO-Scharlatan“ Werner Walter (sic!). Pössel reduziert UFO-Sichtungen auf Schzophrenie und verunglimpft somit erfahrene und ehrenwerte Bürger wie: Polizisten, Fluglotsen, Piloten, hochrangige Militärs, etc. Pössel ist ein „Wirrkopf“, der unter dem Deckmantel der „Wissenschaft“ wirres Gedankengut verbreitet... Zusammenfassend läßt sich daraus ableiten, dass der Möchtegern-“Physikus“ Pössel sich mit seinem kruden „Machwerk“ selbst entlarvt hat: Bemühen ist nicht alles; setzen, Sechs! Erwähnenswert ist noch, dass sich Pössel dieser „GWUP-Sekte“ angeschlossen hat, also diesen „Skeptikern“, der „Inquisition der Möchtegernwissenden“ (sic!).

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks