Markus Schönbächler , Cuno Pfister IT-Architektur

(0)

Lovelybooks Bewertung

  • 0 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „IT-Architektur“ von Markus Schönbächler

Dieses Buch erläutert, was IT-Architektur ist, ausgehend von einer betriebswirtschaftlichen Zielsetzung. Schrittweise werden ein praxiserprobtes Modell der IT-Architektur sowie die Änderungsdrücke und Spannungsfelder vorgestellt, mit denen die IT-Architektur konfrontiert ist. Anschließend werden die wichtigsten Komplexitätstreiber der IT-Unterstützung diskutiert und eine Brücke zu den wichtigsten technischen Konzepten geschlagen, die zur Bewältigung der Komplexität unternehmensweiter IT-Landschaften wesentlich sind. Wir gehen dann auf Referenzarchitekturen ein und zeigen dabei auf, wie sich diese technischen Konzepte darin manifestieren. Zur Vertiefung erläutern wir ausgewählte Architekturansätze. Danach verlassen wir die technische Ebene und erörtern die bei einem IT-Architekten wünschenswerten Fähigkeiten und zeigen Lösungsansätze für mögliche Störungen bei der Umsetzung von Architekturvorhaben auf. Schließlich wird ein Ansatz für die Organisation der IT-Architektur in einem Unternehmen vorgestellt. Dieses Buch richtet sich an IT-Architekten, Softwareingenieure und IT-Manager, Teile davon sind für Businessanalysten nützlich. – Dr. Tomas Hruz, Wissenschaftler an der ETH Zürich und IT-Architekt bei der Nebion AG: »Ein komplexes Netzwerk von Menschen, Computern und Wissensfragmenten – das ist die IT-Landschaft eines modernen Unternehmens. Wie man deren Architektur steuert, mit maximaler Effizienz als Ziel, ist das Thema dieses Buches, geschrieben von zwei sehr erfahrenen IT-Architekten und Managern. Was für ein faszinierendes Thema.« – Clemens Szyperski, Software Architect, Microsoft, USA: »Die IT-Architektur ist heute eines der Herzstücke jedes Unternehmens und doch, allzu oft, auch ein großes Sorgenkind. Die Anforderungen an den modernen IT-Architekten sind vielfältig; das Bild des ‚Tausendsassas‘ drängt sich da leicht auf. Dass es aber auch systematischer geht, zeigt dieses Buch mit einem gesunden Mix aus prinzipieller Durchleuchtung und praxisnaher Anleitung.«

Stöbern in Sachbuch

Wut ist ein Geschenk

Tolles Buch

Pat82

Gehen, um zu bleiben

Eines dieser Bücher, die etwas bedeuten; so viel, dass man bereits während des Lesens weiß, dass sie alles verändern. Dich selbst.Das Leben.

IvyBooknerd

Kleine Hände – großer Profit

Hinter vielen Grabsteinen verbergen sich traurige Geschichten - nein, ich meine nicht die der Begrabenen, sondern der Kinderarbeiter.

Ann-KathrinSpeckmann

Heimatlos ist nicht gleich hoffnungslos: Sehnsucht einer jungen Frau 1944/2014

Lesestoff für die junge Generation.

annegretwinterberg

Homo Deus

Hararis Buch polarisiert, regt zum Nachdenken an und lässt kaum jemanden kalt.

Bellis-Perennis

Hillbilly-Elegie

Reflektierendes, biografisches Sachbuch über die eigene Herkunft und die möglichen Gründe für eine USA unter Donald Trump! Sehr lehrreich!

DieBuchkolumnistin

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen