Markus Spiegelhalder

(5)

Lovelybooks Bewertung

  • 6 Bibliotheken
  • 1 Follower
  • 0 Leser
  • 5 Rezensionen
(4)
(1)
(0)
(0)
(0)
Markus Spiegelhalder

Lebenslauf von Markus Spiegelhalder

Mein Buch „Paris – Lichte Straßen im Abglanz der Zeiten“ ist sicher kein Roman noch nur ein Reiseführer oder Sachbuch - und doch ist es von allen etwas, berührt sie mehr oder weniger. Fest steht: Es behandelt die Kulturgeschichte der Stadt Paris, die sich aus vielfachen Ursachen entfaltet: aus der abendländischen Geistesgeschichte beispielweise, der griechischen Philosophie vermischt mit dem frühmittelalterlichen Christentum eines Augustinus, später mit demjenigen von Thomas von Aquin. Dies und viele andere Strömungen finden in der Kulturstadt Paris ihren Niederschlag. Der Inhalt, das Werden der Stadt, entfaltet sich demzufolge aus den gesamt-abendländischen Wurzeln, aus den Fundamenten, wenn man so will. Das riecht nach Dürre und Trockenheit. Die lebendige Darstellung jedoch, die gehobene literarische Sprache gemahnt dann letztendlich doch wieder andeutungsweise an einen Roman. Sie lässt den Leser lesen, lässt ihn im Fluss der Sprache wie der vielschichtigen Inhalte. Anspruch im Einklang mit leichter Fasslichkeit, dies sind, meine ich als Autor, die Kennzeichen des Buches. Entstanden ist es aus meinen zahllosen Aufenthalten in der französischen Metropole seit 1978. Lesend, durch das Stadtgebiet schweifend, denkend und nicht zuletzt malend habe ich mir in all den Jahren die Stadt erobert. Hintergrund für die Neigung zu Paris mag das ganz allgemeine kulturelle Bewusstsein der Familie sein, in der ich Kindheit und Jugend zubrachte. Erste Jahre in Bernau im Schwarzwald. Danach Umzug nach Freiburg und Besuch des dortigen Kepler-Gymnasiums. Dem Studium der Mathematik und Musik folgte eine langjährige Lehrtätigkeit. Während der beruflichen Anspannung blieben die ursprünglichen, besser gesagt die eigentlichen Interessen stets lebendig. Nach der Pensionierung entstand das Buch.

Bekannteste Bücher

Paris

Bei diesen Partnern bestellen:
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
Tags
  • Buchverlosung
  • Buchverlosung
  • Buchverlosung
  • Empfehlung
  • Empfehlung
  • Empfehlung
  • blog
  • weitere
Beiträge von Markus Spiegelhalder
  • Der andere Reiseführer

    Paris
    Durga108

    Durga108

    11. August 2017 um 23:46 Rezension zu "Paris" von Markus Spiegelhalder

    Obwohl ich schon mehrmals in Paris war, habe ich dank "Paris - Lichte Straßen im Abglanz der Zeiten" viel Neues über die Stadt gelernt und werde bei der nächsten Reise mit anderen Augen durch die Metropole gehen. Des Weiteren hat mich Markus Spiegelhalder schon nach wenigen Zeilen mit einer ganz besonderen und angenehmen Sprache positiv überrascht. Wer einen Reiseführer à la Lonely Planet oder Reise Know how erwartet, sollte nicht zu diesem Buch greifen; es handelt sich jedoch auch nicht um einen Kunstreiseführer.  ...

    Mehr
  • Paris - historische und kulturelle Metropole

    Paris
    Dreamworx

    Dreamworx

    11. August 2017 um 19:03 Rezension zu "Paris" von Markus Spiegelhalder

    Die Metropole und französische Hauptstadt Paris ist die Stadt der Liebe, der Kultur und des Laissez-faire. Es besteht nicht nur aus dem Eifelturm, dem Louvre und Sacre Coeur, sondern setzt sich aus vielen verschiedenen Arrondissements mit ihren Prachtboulevards und kleinen Gassen zusammen, jeder einzelne ist eine kleine Stadt für sich, in der es vieles zu entdecken und zu bestaunen gibt. Markus Spiegelhalder führt den Leser mit seinem Buch „Paris – Lichte Straßen im Abglanz der Zeiten“ durch eine Stadt der Jahrhunderte, zeigt die ...

    Mehr
  • Auch wenn man schon in Paris war, sieht man es danach total anders

    Paris
    Czolt

    Czolt

    10. August 2017 um 20:25 Rezension zu "Paris" von Markus Spiegelhalder

    Ich war schon mal in Paris und habe mich schon immer für die Geschichte dieser Stadt interessiert.Ein gutes, umfangreiches Buch über Paris, was einen durch die Straßen dieser Kulturstadt begleitet und einem die Hintergründe und Geschichten über diese erzählt. Es war tiefgründig und sehr informativ. Das Buch war bunt bebildert was einem das Bild von Paris vor den Augen noch mal verschärfte. Nach einer Weile konnte man bereits eine gewisse Bindung zu der Stadt fühlen und das nächste mal wenn ich in Paris bin, werde ich es ...

    Mehr
  • Die Biographie einer Stadt

    Paris
    Xynovia

    Xynovia

    10. August 2017 um 07:29 Rezension zu "Paris" von Markus Spiegelhalder

    Im Provinz-Verlag erschienen im Jahr 2016 ist das Buch „Paris – Lichte Straßen im Abglanz der Zeiten“ von Markus Spiegelhalder. Klappentext: Viele kennen Paris, die Stadt der Reiseziele, Mitte und Herz Frankreichs. Aus der Feder dieses Autors ist kein Hotel- und Reiseführer "Paris in drei Tagen abzuhaken" hervorgegangen. Sondern ein höchst lesbares, informationsreiches und besinnliches Werk. Eine Kulturgeschichte darüber, wie das Herz Frankreichs entstand, fortwährend umgestaltet und weiter entwickelt worden ist. Vor und zu ...

    Mehr
  • Von der Entfaltung einer Weltstadt

    Paris
    Ulenflucht

    Ulenflucht

    05. August 2017 um 18:01 Rezension zu "Paris" von Markus Spiegelhalder

    „Paris ist die Stadt, wo nichts aufhört, wo das Vergangene dauernd mitlebt. Paris ist immer zugleich Gegenwart und Erinnerung“, schrieb Franz Hessel einst und Markus Spiegelhalder hat sich auf den Weg gemacht, das zu beweisen. Paris – Lichte Straßen im Abglanz der Zeiten baut diese Weltstadt vor den Augen des Lesers auf, Schicht für Schicht, von der Antike zur Moderne und ist damit eine äußerst interessante Paris-Biografie. Sie ist ein feines Nachschlagewerk, das man jedoch ebenfalls als Ganzes lesen und entdecken kann. So ist es ...

    Mehr
  • Leserunde zu "Paris" von Markus Spiegelhalder

    Paris
    spiegelhalder11

    spiegelhalder11

    zu Buchtitel "Paris" von Markus Spiegelhalder

    Mein Buch „Paris – Lichte Straßen im Abglanz der Zeiten“ ist weder ein Roman noch nur ein Reiseführer oder Sachbuch - und doch ist es von allen etwas. Es behandelt die Kulturgeschichte der Stadt Paris, die sich aus vielfachen Ursachen entfaltet: aus der abendländischen Geistesgeschichte beispielweise, der griechischen Philosophie vermischt mit dem frühmittelalterlichen Christentum eines Augustinus, später mit demjenigen von  Thomas von Aquin. Dies und viele andere Strömungen finden in dieser einzigartigen Kulturstadt Frankreichs ...

    Mehr
    • 74
    Durga108

    Durga108

    02. August 2017 um 09:25