Leserpreis 2018
Neuer Beitrag

Markus_Szaszka

vor 2 Monaten

Alle Bewerbungen

Hallo,

zur Feier der Veröffentlichung meines dritten Buches "Der Nirgendsmann" möchte ich als kleine Weihnachtsgeschenke 12 Stück unter das lesefreudige Volk bringen 😊 Falls nach dem Gewinnspiel eine Diskussionsrunde zustande kommen würde, würde mich das freuen und ich wäre selbstverständlich dabei, um etwaige Fragen zu beantworten!

Da letztes Jahr bei der Buchverlosung zu "Der Fuchsbau" leider etwas schiefgelaufen ist und rund 20 Prozent der Gewinner kein Buch erhalten haben, werden diese, sollten sie sich auch bei diesem Gewinnspiel anmelden, bevorzugt behandelt. Ich denke, das ist fair. Diesmal klappt alles reibungslos, das verspreche ich!

Noch ein Hinweis: Für alle Kindle Unlimited Abonnenten ist dieses Buch kostenlos. Hier ein Link, unter dem ihr euch (nach Anmeldung) das E-Book kostenlos aus dem Netz ziehen könnt: https://amzn.to/2DpEf82


So, das war's von mir … wünsche euch noch einen schönen Tag!

Freundlichen Gruß

Markus Szaszka

www.markusszaszka.com




https://blogs.taz.de/nirgendsmann/

Autor: Markus Szaszka
Buch: Der Nirgendsmann: Partys, Smartphones und Nazis
1 Foto

KatjadeineLiebe

vor 2 Monaten

Alle Bewerbungen

Ich würde dieses Buch gerne gewinnen, obwohl/weil ich es schon als E-Book gelesen habe und es mir sehr gut gefallen hat!

MinniMaus

vor 2 Monaten

Alle Bewerbungen

Das Cover ist ja großartig!!! Das macht natürlich neugierig :)

Beiträge danach
42 weitere Beiträge (Klassische Ansicht)
Beiträge davor

Markus_Szaszka

vor 6 Tagen

Plauderecke
@Bluesky_13

Vielen Dank für die ausführlichen Komentare :) Ich habe sie voller Spannung gelesen. Und es freut mich ganz besonders, dass dir meine Erzählung gefallen hat! Lieben Gruß

Markus_Szaszka

vor 6 Tagen

Abschnitt 1
@Katrin87

Lieben Dank. Ja, dass das Ghostwriting in diesem Ausmaß noch möglich ist, schockiert mich auch!

Katrin87

vor 6 Tagen

Abschnitt 1
@Markus_Szaszka

Kommst du auch aus einem kleinen Örtchen?

Markus_Szaszka

vor 5 Tagen

Abschnitt 1
@Katrin87

Ja, kann man so sagen :)

Cleo15

vor 3 Tagen

Abschnitt 2

Den zweiten Abschnitt fand ich auch spitze. Mit Edie kommt noch mal eine ganz neue Persönlichkeit ins Spiel, die ich allerdings nicht unbedingt als Geist bezeichnen würde. Mich würde interessieren, wie es die beiden geschafft haben, so eng zueinander zu kommen. Auf den ersten Blick passen sie nämlich nicht so ganz zusammen... Aber es knistert gewaltig und ich wundere mich, dass es die beiden nicht mal miteinander versuchen. Unbewusst wissen sie doch, dass es klappen kann.

Das mit dem Handy ist auch eine Unsitte, die ich nicht leiden kann. Mitten im Gespräch einer anderen Person erst mal zu schreiben geht wirklich gar nicht...

Dein Schreibstil ist wunderbar eindringlich. Alle Personen haben eine besondere Tiefe und ihren eigenen Stil.

Cleo15

vor 3 Tagen

Abschnitt 3

Ich habe noch nie ein Buch gelesen, in dem viel Alkohol und Drogen konsumiert wurden und das mir gefallen hat. Wahrscheinlich lag es daran, dass bei den anderen Büchern die elleinige Tat im Vordergrund stand und nicht die Person dahinter. Hier ist das anders. Das Leben bietet immer nur das gleiche Spiel und die Gedanken beginnen zu schweifen. Da kommen schon mal seltsame Sachen dabei raus und trotzdem ist alles nur allzu menschlich. Und Jan spührt den Drang, sein bisheriges Leben umgestalten zu wollen. Kurz sehr radikal aber dann ist schon wieder alles vorbei. Es ist doch entspannender, alles beim Alten zu lassen, auch wenn es einem nicht so richtig gefällt.

Auf jeden Fall bin ich froh, dass die Wieselspinne noch lebt- sonst hätte sie das fertige Buch wohl kaum kommentieren können. Aber mit diesem drastischen Ereignis wird sich wohl nun einiges ändern.

Cleo15

vor 3 Tagen

Abschnitt 4

Es gibt Menschen, denen muss es erst richtig extrem schlecht gehen, bis sie sich eingestehen, dass es so nicht weitergehen kann. Und so ist es bei Jan auch. Doch er schafft den Absprung und darüber bin ich sehr erleichtert. Und ein kleines Happy End gibt es auch. Und endlich reden die beiden auch mal Klartext. Da kann das kleine Häusschen mit Frau und Kindern kommen :)

Dein Buch hat mir sehr gut gefallen. Du hast eine sehr gute Beobachtungsgabe und dir fallen viele kleine Dinge auf, die die meisten Menschen nicht mal mehr im Unbewusstsein registrieren. Das beste ist aber, dass du das alles fantastisch schriftlich wiedergeben kannst. Das ist schon eine hohe Kunst.

Neuer Beitrag

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach!

Hol dir mehr von LovelyBooks

Mit der Verwendung von LovelyBooks erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir und unsere Partner Cookies zu Zwecken wie der Personalisierung von Inhalten und für Werbung einsetzen.