Insel-Krimi 1: Die Toten von Juist

von Markus Topf und Timo Reuber
5,0 Sterne bei1 Bewertungen
Insel-Krimi 1: Die Toten von Juist
Bestellen bei:

Zu diesem Buch gibt es noch keine Kurzmeinung. Hilf anderen Lesern, in dem du das Buch bewertest und eine Kurzmeinung oder Rezension veröffentlichst.

Auf der Suche nach deinem neuen Lieblingsbuch? Melde dich bei LovelyBooks an, entdecke neuen Lesestoff und aufregende Buchaktionen.

Inhaltsangabe zu "Insel-Krimi 1: Die Toten von Juist"

Mit nordischem Charme und Witz begeben sich der Borkumer Hauptkommissar Arne Brekewoldt und die Juister Kinderärztin Nele Röwekamp auf die Spur des Verbrechens.

Am Ufer der Nordseeinsel Juist wird eine Flaschenpost angespült. Die Kinderärztin Nele Röwekamp und ihre Nichte staunen nicht schlecht, als sie darin das Auge eines Menschen finden. Ein Kommissar von der Nachbarinsel Borkum soll den Fall untersuchen und geht schließlich gemeinsam mit Nele auf Spurensuche. Wie es scheint, treibt im niedersächsischen Wattenmeer ein Serienmörder sein Unwesen. Und er hat bereits sein nächstes Opfer im Visier!

Mit Daniela Bette-Koch, Markus Pfeiffer, André Beyer, Celina Walter, Anita Hopt, Uve Teschner, Jan-David Rönfeldt, Wolf Frass, Vanessa Topf, Theresa Schulte, Merete Brettschneider und Tobias Lelle

Lassen Sie sich fesseln vom norddeutschen Charme, bekannten Synchronstimmen, orchestralem Soundtrack und realistischen Sounds. Ein einmaliges Hörspiel-Erlebnis in seiner schönsten Form!

Buchdetails

Aktuelle Ausgabe
ISBN:9783945757512
Sprache:Deutsch
Ausgabe:Audio CD
Verlag:Contendo Media
Erscheinungsdatum:19.05.2017

Rezensionen und Bewertungen

Neu
5 Sterne
Filtern:
  • 5 Sterne1
  • 4 Sterne0
  • 3 Sterne0
  • 2 Sterne0
  • 1 Stern0
  • Sortieren:
    ChrischiDs avatar
    ChrischiDvor einem Jahr
    Inselidylle?

    Kinderärztin Nele Röwekamp ist schockiert, als ihre Nichte am Strand von Juist eine Flaschenpost findet, in der sich ein menschliches Auge befindet, denn sie stellt sofort die Verbindung zu einer verschwundenen Bekannten her. Arne Brekewoldt, Hauptkommissar auf Borkum, wird dieser Fall zugeteilt, der zunächst mehr Fragen aufwirft, als dass er sie beantwortet. Gemeinsam mit Nele begibt er sich auf Spurensuche, die sie in die Vergangenheit führt. Denn plötzlich taucht eine weitere Flaschenpost auf...

    Inselidylle dürfen weder Protagonisten noch Hörer erwarten, denn auf Juist geht es tödlich zu. Die neue Reihe aus dem Hause Contendo Media zieht es in den Norden, auf die Inseln, die Jahr für Jahr zahlreiche Touristen anlocken und eigentlich für Ruhe und Entspannung stehen. Nichtsdestotrotz ist man auch dort nicht hundertprozentig sicher, obwohl der Täter in der ersten Folge es scheinbar nicht auf Auswärtige abgesehen hat.

    Schnell hängt man sich als Hörer an das ungleiche Duo Brekewoldt und Röwekamp, um keinen Fortschritt zu verpassen, sei er noch so minimal. Ergebnisorientiertes Arbeiten scheint jedoch beiden zu liegen, so dass man sich fast sicher ist, der Fall wird gelöst werden. Bleibt allerdings die Frage, ob es weitere Opfer geben wird. Man sollte meinen so eine Insel ist nicht unendlich groß, bietet nicht unbedingt die Möglichkeiten für Mörder unterzutauchen wie das Festland, und doch gelingt es dem Täter nahezu unsichtbar zu bleiben. Nicht nur seine Identität, auch die Suche nach dem Motiv erschwert die Ermittlungen. Doch Brekewoldt und Röwekamp lassen sich nicht entmutigen, der richtige Ansatz muss schließlich zu finden sein.

    Währenddessen stellt der Hörer selbst Überlegungen an, die zwar in der Theorie allesamt gut klingen, es aber an handfesten Beweisen fehlt, zumal nicht klar ist, ob man nicht manche Hinweise sehr frei ausgelegt hat. Entsprechend bleibt einem auch hier nichts anderes übrig als die Ereignisse konzentriert weiter zu verfolgen, um vielleicht sogar vor dem Duo auf die Lösung zu stoßen.

    Ein wahrlich gelungener, sehr spannender, Auftakt zur neuen Krimireihe. Der ein oder andere Charakter muss noch mit seiner neuen Rolle warm werden, aber man ist sicher, das wird schneller geschehen als man gucken beziehungsweise hören kann.

    Kommentieren0
    2
    Teilen

    Gespräche aus der Community zum Buch

    Neu

    Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

    Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

    Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach

    Hol dir mehr von LovelyBooks