Mord in Serie 26: Im Netz der Spinne

von Markus Topf und Timo Reuber
5,0 Sterne bei1 Bewertungen
Mord in Serie 26: Im Netz der Spinne
Bestellen bei:

Zu diesem Buch gibt es noch keine Kurzmeinung. Hilf anderen Lesern, in dem du das Buch bewertest und eine Kurzmeinung oder Rezension veröffentlichst.

Auf der Suche nach deinem neuen Lieblingsbuch? Melde dich bei LovelyBooks an, entdecke neuen Lesestoff und aufregende Buchaktionen.

Inhaltsangabe zu "Mord in Serie 26: Im Netz der Spinne"

--- Der mysteriöse Unfalltod eines aufstrebenden Lokalpolitikers ruft Ermittlerin Marina Forster auf den Plan. Jemand scheint die Luxuslimousine gehackt und den tödlichen Crash provoziert zu haben. Hinter dem perfiden Mordanschlag steckt offenbar ein legendärer Hacker, der im Deep Web unter dem Namen „Spider X“ bekannt ist. Und er hat bereits weitere Opfer im Visier! Doch wie stoppt man ein Phantom, das per Mausklick ganze Existenzen auslöschen kann?

--- Das Thriller-Ereignis, atemberaubend spannend und filmreif inszeniert.

--- Mit Stephanie Kirchberger, Tobias Schmidt, Rüdiger Schulzki, Lutz Mackensy, Luisa Wietzorek, Daniela Bette-Koch, Uve Teschner, Robert Levin, Jürgen Thormann, Katja Brügger, Markus Pfeiffer, Constantin von Westphalen, Pat Murphy, Michael-Che Koch, Tim Caspers, Nils Rieke, Christoph Piasecki, Martin Sabel u.v.a.

--- Eiskalte Verbrechen und heiße Verfolgungsjagden – die hochgelobten Hör-Thriller von Contendo Media versprechen seit 2012 mörderische Spannung mit absoluter Star-Besetzung!

--- Mit Thrillern aus der Feder von Markus Topf (Drehbuchautor „MEK 8“, „Lasko – Die Faust Gottes“, „Leon Kramer“, „Freelancer“, „Der Falke“, „Gespenster-Krimi“, „Jules Verne“, „Morgan & Bailey“ u.a.) wird für hochspannende und packende Stories gesorgt, mit einer großen Riege an bekannten und beliebten Sprechern atemberaubend in Szene gesetzt.

--- Die jeweils abgeschlossenen Stories bieten dabei von Psycho- bis Action-Thriller die volle Bandbreite des Genres.

Buchdetails

Aktuelle Ausgabe
ISBN:9783945757550
Sprache:Deutsch
Ausgabe:Audio CD
Verlag:Contendo Media
Erscheinungsdatum:17.02.2017

Rezensionen und Bewertungen

Neu
5 Sterne
Filtern:
  • 5 Sterne1
  • 4 Sterne0
  • 3 Sterne0
  • 2 Sterne0
  • 1 Stern0
  • Sortieren:
    ChrischiDs avatar
    ChrischiDvor einem Jahr
    Der Tod kommt per Mausklick

    Per Mausklick einen tödlichen Autounfall provozieren? Geht das? Auf Grund der Recherchen und sonstigen Ermittlungsergebnisse ist Marina Forster sicher, dass ihr Gegenspieler in der Hackerszene zu finden ist. Schnell scheint auch die Scheinidentität des Gesuchten bekannt, doch einen Klarnamen gibt es nicht. Dennoch muss das Phantom schnellstmöglich gestoppt werden, denn es wird zu weiteren Opfern kommen. Aber wie findet man jemanden, für den Untertauchen kein Problem und der sowieso immer einen Schritt voraus ist?

    Man hat bereits allerhand gehört was die technischen Möglichkeiten allgemein, und das Hacken im Speziellen, angeht. Doch möchte man sich eigentlich gar nicht vorstellen, dass ein solches Szenario, wie bereits zu Beginn der Folge zu hören, tatsächlich möglich ist. Wie kann man sich dann noch schützen? Woher weiß man, dass die eigene Software sicher ist? Natürlich keimen Ängste auf, die bei genauerer Betrachtung meist nicht nötig sind, doch hundertprozentig sicher kann und darf man sich niemals fühlen.

    Auf Grund dieser schwierigen Situation, die zwar rational erklärbar, aber dennoch nicht in ihrer Gänze greifbar, ist, fügt der Hörer sich schnell ins Geschehen ein. Bald schon sieht man hinter jeder Figur den Feind, ahnt, dass es jemanden gibt, der mit gezinkten Karten spielt. Doch wer sollte das sein und wo liegt sein Motiv? Oder wird man schlichtweg paranoid, da die Aufklärung des Falls sich immer weiter zieht, konkrete Ergebnisse auf sich warten lassen?

    Mit „Im Netz der Spinne“ ist dem gesamten Team wieder einmal eine absolut spannende Folge gelungen, die den Hörer richtiggehend in den Bann zieht. Egal ob Sprecher, Produzent, Autor oder, oder, oder, alle machen einen grandiosen Job, so dass man schon fast glauben könnte einen wahrheitsgetreuen Fall zu verfolgen. Am Schluss ist klar: Es ist noch lange nicht zu Ende. Gut, dass es noch einen zweiten Teil gibt, denn die Geschichte bietet ordentlich Potential, das es auszuschöpfen gilt.

    Kommentieren0
    14
    Teilen

    Gespräche aus der Community zum Buch

    Neu

    Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

    Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

    Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach

    Hol dir mehr von LovelyBooks