Morgan & Bailey 11: Schnee in Paris

von Markus Topf 
4,0 Sterne bei1 Bewertungen
Morgan & Bailey 11: Schnee in Paris
Bestellen bei:

Zu diesem Buch gibt es noch keine Kurzmeinung. Hilf anderen Lesern, in dem du das Buch bewertest und eine Kurzmeinung oder Rezension veröffentlichst.

Auf der Suche nach deinem neuen Lieblingsbuch? Melde dich bei LovelyBooks an, entdecke neuen Lesestoff und aufregende Buchaktionen.

Inhaltsangabe zu "Morgan & Bailey 11: Schnee in Paris"

Mit Schirm, Charme und Gottes Segen lösen der katholische Pfarrer Charles Morgan und die evangelische Pastorin Rose Bailey im beschaulichen Städtchen Heaven’s Bridge an der Küste Neuenglands spannende Fälle.

Rose Bailey reist mit Charles Morgan nach Paris, um ihre Schulfreundin zu besuchen, die berühmte Krimiautorin Marsha Hawkins. Dabei lernen sie jedoch auch die gefährliche Seite der Weltmetropole kennen, denn das Verbrechen scheint ihnen auf Schritt und Tritt zu folgen. Gemeinsam mit Marsha müssen sich die beiden Spürnasen aus Heaven´s Bridge mit der Pariser Unterwelt messen.

Mit den Stimmen von Joachim Tennstedt, Ulrike Möckel, Katja Brügger, Ulrike Stürzbecher, Santiago Ziesmer, Jens Wendland, Detlef Tams, Patrick Steiner, Marc Schülert, Christoph Piasecki, Simon Böer und Bejo Dohmen

Herrlich klassisch und modern zugleich, steht „Morgan & Bailey“ ganz in der Tradition der beliebten britischen Krimiklassiker. Interessante Figuren, rätselhafte Mordfälle und mittendrin ein charmantes Ermittler-Duo mit ganz eigenen Methoden.

Buchdetails

Aktuelle Ausgabe
ISBN:9783945757659
Sprache:Deutsch
Ausgabe:Audio CD
Verlag:Contendo Media
Erscheinungsdatum:03.11.2017

Rezensionen und Bewertungen

Neu
4 Sterne
Filtern:
  • 5 Sterne0
  • 4 Sterne1
  • 3 Sterne0
  • 2 Sterne0
  • 1 Stern0
  • Sortieren:
    ChrischiDs avatar
    ChrischiDvor 3 Monaten
    Das himmlische Duo in Paris

    Nach einigen aufreibenden Tagen im Vatikan machen Rose Bailey und Charles Morgan Halt in Paris, um eine alte Schulfreundin – und inzwischen gefeierte Autorin – von Rose zu besuchen. Doch bereits auf dem Bahnsteig kommt es zu einer folgenschweren Begegnung, deren Ausmaße sich als weitreichender entpuppen als zunächst angenommen. Doch das himmlische Duo bleibt sich und seinen Prinzipien treu, indem es sich auf die Spur des Verbrechens begibt, und dabei einiges an Staub aufwirbelt.

    Wohin dieser Fall sie führen würde, wurde bereits bei der Abreise aus dem Vatikan angedeutet, so dass auf eine großartige Einführung verzichtet werden kann, man landet entsprechend direkt mitten im Geschehen. So ist es auch nicht verwunderlich, dass es schon früh zu der ausschlaggebenden Situation kommt, die den Stein ins Rollen bringt und die Geschichte in die angestrebte Richtung lenkt. Angenehm gestaltet sich dabei das Zusammenspiel zwischen der Unbedarftheit der Protagonisten, die von der schicksalhaften Begegnung noch nichts ahnen und dem vermeintlichen Wissen des Hörers, der bereits zu diesem Zeitpunkt spürt, dass etwas im Argen liegt.

    Im weiteren Verlauf werden Hinweise gestreut, Theorien bestätigt, aber auch falsche Fährten gelegt, wodurch der Erzählfluss stetig vorangetrieben und gleichzeitig die Spannung erhöht wird. Sicherlich gibt es hin und wieder Momente, die sich deutlicher ankündigen als andere, aber auch hier kann es durchaus zu Überraschungen kommen. Vielleicht läuft manches ein bisschen zu glatt, vielleicht haben Morgan und Bailey manches Mal zu viele Lösungsansätze für unerwartete Begebenheiten parat, aber vielleicht unterschätzt man einfach auch ihr Können was das Umschalten in Extremsituationen angeht.

    Unbedingt zu erwähnen sind in dieser Folge die Leistungen der Co-Sprecher Katja Brügger und Ulrike Stürzbecher, die beide einen grandiosen Job machen, indem sie eine Authentizität vermitteln, die den Hörer glauben macht realen Erlebnissen zu folgen. Direkt wird auch wieder ein Ausblick auf die nächste Folge gegeben, die einige Aufregung verspricht.

    Kommentieren0
    4
    Teilen

    Gespräche aus der Community zum Buch

    Neu

    Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

    Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

    Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach

    Hol dir mehr von LovelyBooks