Markus Treichler Sprechstunde Psychotherapie

(0)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Sprechstunde Psychotherapie“ von Markus Treichler

- vollständig überarbeitet, aktualisiert und wesentlich erweitert - fachlich fundiert und leicht verständlich zugleich - ein Buch für Betroffene, Patienten und Angehörige, für Pflegende und Ärzte und Therapeuten - Erweiterung des Themenspektrums um immer häufiger auftretende psychosomatische und psychiatrische Krankheitsbilder: - Stressbedingte psychosomatische und somatische Erkrankungen, z. B. Burn-out-Syndrom, - Chronisches Müdigkeitssyndrom - Persönlichkeitsstörungen, z.B. Borderline-Syndrom - Krebs und Psyche - Wege aus der Krankheit - Seelische Risikofaktoren in unserer Zeit - Der Mensch und seine Krankheiten - Der Mensch und seine Beziehungen - Biografie und Entwicklung - Krankheitsbilder aus der Psychosomatik - Anorexie und Bulimie – Asthma – Rheuma – Krebs und Psyche – Ängste und Phobien – Persönlichkeitsstörungen – Borderline - Syndrom – Depression – Neurosen und Psychosen – Burn out Syndrom – Müdigkeitssyndrom – Posttraumatische Belastungsstörung – Salutogenese – Psychotherapie und Anthroposophie - Von der Physiologie zur Psychologie der Organe - Psychiatrische Krankheitsbilder - Was erleben depressive Menschen? - Psychotherapie und Anthroposophie

Stöbern in Sachbuch

Alles, was mein kleiner Sohn über die Welt wissen muss

Kurzweilige, aber amüsante Lektüre über das Leben mit einem Kleinkind - auf jeden Fall lesenswert.

miah

Das große k. u. k. Mehlspeisenbuch

Das Zauner ist eine Institution in Bad Ischl, hier gibt es die Rezepte der Leckereien, die man dort findet.

Sikal

Wut ist ein Geschenk

Tolles Buch

Pat82

Gehen, um zu bleiben

Eines dieser Bücher, die etwas bedeuten; so viel, dass man bereits während des Lesens weiß, dass sie alles verändern. Dich selbst.Das Leben.

IvyBooknerd

Kleine Hände – großer Profit

Hinter vielen Grabsteinen verbergen sich traurige Geschichten - nein, ich meine nicht die der Begrabenen, sondern der Kinderarbeiter.

Ann-KathrinSpeckmann

Heimatlos ist nicht gleich hoffnungslos: Sehnsucht einer jungen Frau 1944/2014

Lesestoff für die junge Generation.

annegretwinterberg

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen