Markus Walther

(269)

Lovelybooks Bewertung

  • 404 Bibliotheken
  • 16 Follower
  • 7 Leser
  • 149 Rezensionen
(150)
(77)
(29)
(10)
(3)

Lebenslauf von Markus Walther

Markus Walther, geboren 1972 in Köln, lebt seit 2006 mit seiner Frau und zwei Töchtern im Bergischen Rösrath. Als ausgebildeter Werbetechniker begeisterte er sich bald für die Schriftgestaltung und machte sich 1998 als Kalligraph selbstständig. Bis 2012 lag der Schwerpunkt seiner schriftstellerischen Arbeit in der Gattung der Kurz- und Kürzestgeschichte. Die Gratwanderung zwischen Klischee und Pointe, Independent und Mainstream führte ihn quer durch sämtliche Genres der Bücherwelt. Nach drei Kurzgeschichten-Bänden und einem literarischen Adventskalender ist 2013 der Fantasy-Roman “Buchland” im Acabus-Verlag erschienen. Bereits 2014 wird die Kriminalkomödie “Der Letzte beißt die Hunde” veröffentlicht. Weitere Romanprojekte sind in Vorbereitung. Neben den eigenen Buchprojekten schrieb Markus Walther u.a. bis 2013 für das Literatur-Portal GlobalTalk die Kolumne “Reden wir über …” . Außerdem ist er Initiator und Mitorganisator der “Langen Lohmarer Lesenacht”. Bis 2012 engagierte er sich als Moderator für das Autorenforum Federfeuer.

Bekannteste Bücher

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
Tags
  • Buchverlosung
  • Empfehlung
  • blog
  • Frage
  • Gewinnspiel
  • Aktion
  • Kurzmeinung
  • weitere
Beiträge von Markus Walther
  • Vom Gewicht der Worte

    Buchland

    buchwanderer

    12. May 2018 um 15:33 Rezension zu "Buchland" von Markus Walther

    „Die Grenzen zwischen Fiktion und Realität sind nirgendwo dünner als in der Nähe von Büchern. Manchmal verwischen diese Grenzen ganz.“ (S.39) Zum Inhalt: Herr Plana, seineszeichens Auktoral, besitzt einen Buchladen – vielmehr ein Antiquariat, oder doch beides? Oder evtl. viel mehr? Und ebenso wie Herr Plana, hat auch dieser Laden schon weitaus bessere Zeiten gesehen. Das muss sich auch die arbeitslose Buchhändlerin Beatrice eingestehen, wobei sie nichts desto trotz den Sprung ins kalte Wasser wagt und das Jobangebot des ...

    Mehr
  • Abschluss einer Reihe

    Bibliophilia. Am Ende des Buchlands

    Seelensplitter

    22. April 2018 um 13:39 Rezension zu "Bibliophilia. Am Ende des Buchlands" von Markus Walther

    Meine Meinung zum Abschluss der Reihe:BuchlandBibliophilia Am Ende des BuchlandsAufmerksamkeit:Diesen Punkt findet ihr auf meinem Blog.Inhalt in meinen Worten:Nachdem das Buchland zusammenbrach, muss Beatrice, nachdem sie Mutter geworden ist, retten, eigentlich will sie nicht, aber wie das nunmal so ist, das Buchland schreit nach ihr, sagt ihr, komm zurück - doch was Nemo damit zutun, und warum ist manches ganz anders, als es auf den ersten Blick aussieht, das kann euch nur Beatrice mitteilen, oder doch eher der Autor?Wie ich das ...

    Mehr
  • Loslassen

    Beatrice - Rückkehr ins Buchland

    Seelensplitter

    11. February 2018 um 09:32 Rezension zu "Beatrice - Rückkehr ins Buchland" von Markus Walther

    Meine Meinung zur Reihenfortsetzung:Beatrice Rückkehr ins BuchlandAufmerksamkeit:Diesen Punkt findet ihr wie stets auf dem Blog. Inhalt in meinen Worten:Wie jeden morgen geht Beatrice in ihr Antiquariat. Doch eigentlich will sie mit Ingo den Keller leer räumen und die Dinge die sie von ihrer verstorbenen Tochter im Keller erwarten, aufräumen und ordnen. Doch dazu kommt es nicht, denn Beatrice lernt Chaya kennen. Ein Mädchen, das sie nicht ganz fassen kann, als dieses Mädchen auch noch ein Buch frisst und Beatrice deswegen Astrid ...

    Mehr
  • Punkte-Challenge zum SUB-Abbau 2018

    Bücher sind treu

    GrOtEsQuE

    zu Buchtitel "Bücher sind treu" von Nikolaus Heidelbach

    Punkte-Challenge zum SUB-Abbau 2018 Achtung - es handelt sich nicht um eine Leserunde sondern eine Challenge zum SUB-Abbau!!! Es werden keine Bücher verlost. Ich habe es nur als Leserunde erstellt, damit das Ganze etwas übersichtlicher wird.Da sich ja einige gewünscht haben, dass die Challenge auch in 2018 weiter geht, habe ich einen neuen Beitrag dazu erstellt. Die Regeln sollen so einfach wie möglich bleiben - es soll ja auch Spaß machen und nicht in Stress ausarten.Es wird jeden Monat ein anderes Motto geben. Für die zum ...

    Mehr
    • 1281
  • Das Cover ist ein echter Hingucker,

    Buchland

    GabiR

    24. November 2017 um 18:42 Rezension zu "Buchland" von Markus Walther

    Eine arbeitslose Buchhändlerin und ein staubiges Antiquariat mit einem ebenso verstaubt wirkenden Besitzer sind die Hauptfiguren in Markus‘ „Buchland“, das absolut anders ist, als alles, was ich bisher gelesen habe. Ach was heißte gelesen, schlaflose Nächte hat es mit bereitet, denn ich konnte es nicht weglegen. Es geht nämlich sehr geheimnisvoll zu in diesem Antiquariat und Beatrice überlegt anfangs jeden Tag aufs Neue, ob sie sich an ihrem neuen Arbeitsplatz einfinden soll. Doch sehr schnell ist sie so fasziniert, von den ...

    Mehr
  • Bücher hinter Büchern

    Buchland

    Seelensplitter

    12. November 2017 um 10:39 Rezension zu "Buchland" von Markus Walther

    Meine Meinung zum eBook:BuchlandAufmerksamkeit:Wie stets findet ihr diesen Punkt auf meinem Blog.Inhalt in meinen Worten:Bea ist am Ende ihres Lebens, ihr eigener Buchhandel ist am Ende, ihr Mann ist ein Alkoholiker und sie sieht irgendwie keinen Sinn mehr. Sie suchte natürlich weiterhin nach einer Festanstellung in einem Buchladen, nachdem sie ihren eigenen Laden ja leider schließen musste.Sie bekam dann eine Anstellung in einer Buchhandlung, die man so wahrscheinlich nirgendwo anders finden würde.Sie landete im Buchland.Ein ...

    Mehr
  • Hab mir mehr erhofft von.

    Buchland

    Janinezachariae

    20. September 2017 um 09:11 Rezension zu "Buchland" von Markus Walther

    Am Anfang war ich mitten drin im Buch. Hab mich gefreut: ‘endlich wieder eins über Bücher.’ Aber irgendwann hat mich die Arroganz von Herrn Plana, der die Geschichte aus seiner Perspektive erzählt, genervt. Wie er sich über Selfpublisher hergemacht hat, die Widersprüche, die er an den Tag brachte: jeder kann ein Buch schreiben. Schreiben ist wichtig. Selfpublisher können nichts. Wer eine Geschichte in sich trägt, soll sie raus lassen. Aber ja nicht als Selfpublisher, denn sie scheinen sich selbst für besser zu finden. Natürlich ...

    Mehr
  • Willkommen im Buchland

    Buchland

    Blacksally

    31. July 2017 um 21:04 Rezension zu "Buchland" von Markus Walther

    CoverDas Cover hat mich sofort angesprochen, der Scherenschnitt der Person zusammen mit Fantastischen Wesen passt so unglaublich gut zur Geschichte. Dazu noch die Farbe von altem Pergament, einfach klasse gemacht :DProtagonistenHerr Plana ist der Besitzer des Antiquariats. Er ist schon etwas älter und etwas schrullig, aber in liebenswerter Form. Man merkt das er Bücher liebt und auch in dem einen oder anderem Sinne von Büchern abhängig ist. Er war mir direkt sympathisch und ich war sehr gespannt, was er alles zu berichten ...

    Mehr
  • [Rezension] Markus Walther: Buchland

    Buchland

    Alondria

    28. May 2017 um 11:11 Rezension zu "Buchland" von Markus Walther

    Das Buch Erster SatzDie Bücher um mich herum, die sich unter einem staubigen Mantel zu verbergen suchten, schienen leise zu wispern.Dieses Antiquariat ist nicht wie andere Buchläden!Das muss auch die gescheiterte Buchhändlerin Beatrice feststellen, als sie notgedrungen die Stelle im staubigen Antiquariat des ebenso verstaubt wirkenden Herrn Plana annimmt. Schnell merkt sie allerdings, dass dort so manches nicht mit rechten Dingen zugeht:Wer verbirgt sich hinter den so antiquiert wirkenden Stammkunden „Eddie“ und „Wolfgang“? Und ...

    Mehr
  • Definitiv ein Highlight in meinem Lesejahr...

    Buchland

    Buecherheike

    12. May 2017 um 22:13 Rezension zu "Buchland" von Markus Walther

    Verlag: ACABUS Seiten: 236ISBN: 978-3-86282-186-0Ich glaube, egal was ich hier schreibe, keins meiner Worte wird ausdrücken können, wie wundervoll ich dieses Buch finde. Das hier ist nicht nur eine Wahnsinnsgeschichte, sondern auch eine Liebeserklärung an das geschriebene Wort. All das, was ich an Büchern so liebe, hat Markus Walther hier in Worte gefasst. Verpackt in einer Geschichte, die mich von Anfang an gefesselt hat. Ich liebe jedes Wort in diesem Buch, jeden Absatz, jede Wendung und jeden Punkt. Es ist eines von den ...

    Mehr
  • weitere
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks

    Mit der Verwendung von LovelyBooks erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir und unsere Partner Cookies zu Zwecken wie der Personalisierung von Inhalten und für Werbung einsetzen.