Markus Walther

 4.3 Sterne bei 267 Bewertungen
Autor von Buchland, Der Letzte beißt die Hunde und weiteren Büchern.
Autorenbild von Markus Walther (©)

Lebenslauf von Markus Walther

Markus Walther, geboren 1972 in Köln, lebt seit 2006 mit seiner Frau und zwei Töchtern im Bergischen Rösrath. Als ausgebildeter Werbetechniker begeisterte er sich bald für die Schriftgestaltung und machte sich 1998 als Kalligraph selbstständig. Bis 2012 lag der Schwerpunkt seiner schriftstellerischen Arbeit in der Gattung der Kurz- und Kürzestgeschichte. Die Gratwanderung zwischen Klischee und Pointe, Independent und Mainstream führte ihn quer durch sämtliche Genres der Bücherwelt. Nach drei Kurzgeschichten-Bänden und einem literarischen Adventskalender ist 2013 der Fantasy-Roman “Buchland” im Acabus-Verlag erschienen. Bereits 2014 wird die Kriminalkomödie “Der Letzte beißt die Hunde” veröffentlicht. Weitere Romanprojekte sind in Vorbereitung. Neben den eigenen Buchprojekten schrieb Markus Walther u.a. bis 2013 für das Literatur-Portal GlobalTalk die Kolumne “Reden wir über …” . Außerdem ist er Initiator und Mitorganisator der “Langen Lohmarer Lesenacht”. Bis 2012 engagierte er sich als Moderator für das Autorenforum Federfeuer.

Alle Bücher von Markus Walther

Sortieren:
Buchformat:
Cover des Buches Buchland9783862824441

Buchland

 (161)
Erschienen am 02.09.2016
Cover des Buches Der Letzte beißt die Hunde9783862822584

Der Letzte beißt die Hunde

 (36)
Erschienen am 01.04.2014
Cover des Buches Kleine Scheißhausgeschichten9783941404649

Kleine Scheißhausgeschichten

 (24)
Erschienen am 13.09.2010
Cover des Buches EspressoProsa9783862821266

EspressoProsa

 (11)
Erschienen am 04.05.2012
Cover des Buches Einige ungewöhnliche Geschenke9783939829508

Einige ungewöhnliche Geschenke

 (8)
Erschienen am 12.11.2014
Cover des Buches Bibliophilia. Am Ende des Buchlands9783862826148

Bibliophilia. Am Ende des Buchlands

 (6)
Erschienen am 10.09.2018
Cover des Buches Gute und böse Nachtgeschichten9783940528179

Gute und böse Nachtgeschichten

 (4)
Erschienen am 29.02.2008

Videos zum Autor

Neue Rezensionen zu Markus Walther

Neu

Rezension zu "Buchland" von Markus Walther

Zögerlicher Einstieg, aber dann wollte ich nur noch weiter lesen
TrustInTheLordvor 3 Monaten

»Buchland« habe ich im vergangenem Oktober zu Ende gelesen, bevor der ganze Trubel mit meinem Umzug begann.
Anfangs musste ich mich erst einmal in die Geschichte und den Schreibstil einfinden. Das hat leider ein paar Kapitel gedauert, aber dann konnte ich richtig in die Geschichte eintauchen und sie war mir ein sehr guter Zeitvertreib auf den vielen Zugfahrten. Zum Schluss wollte ich das Buch gar nicht mehr aus der Hand legen.
Ein schönes Buch zwischen Realität und Fantasie, zwischen der Macht der Worte und der Macht der Liebe.

Ich freue mich schon auf ein Wiedersehen im zweiten Band »Beatrice. Rückkehr ins Buchland«, auch wenn »Buchland« in sich abgeschlossen ist:

Herr Planas Antiquariat ist alles andere als gewöhnlich. Das muss Beatrice, seine neue Buchhändlerin, sehr bald feststellen. Anfangs versucht sie all die merkwürdigen Umstände und Geschehnisse zu ignorieren, doch schon bald ist das einfach nicht mehr möglich. Denn Beatrice muss hinab ins Herr Planas Keller, hinab ins Buchland, um gemeinsam mit ihm das Leben ihres Mannes zu retten ...

Kommentieren0
0
Teilen

Rezension zu "Buchland" von Markus Walther

Schreibe dein eigenes Leben
Shari_Warii_bookaholic_vor einem Jahr

Mit Buchland erzählt Markus Walther eine wunderbare Geschichte über die Welt der Bücher. Tauche ein in wundersame Geschichten der berühmtesten Autoren und verirre dich in den Tiefen der Bibliotheken, wo blinde Buchbinder, griechische Göttinnen, Leseratten und der Tod selbst lauern.

Beatrice muss notgedrungen die freie Stelle in dem staubigen Antiquariat des Herrn Plana annehmen, doch was sie dort erlebt verändert ihr ganzes Leben und das ihres Todkranken Mannes Ingo.

Taucht mit Beatrice in die Wundersame Welt der Bücher ein und führe spannende Gespräche mit Edgar Alle Poe und Johann Wolfgang von Goethe, treffe Leseratten und Buchstaben in den Tiefen der Bibliothekslabyrinthe.

Und verändere deine eigene Geschichte, auch du kannst dein Leben neu schreiben.

Dieses Buch hat mich gefesselt und in eine andere Welt hinein gesaugt aus der ich nicht mehr entfliehen wollte. Alle Leseratten sollten sich die Zeit nehmen diese tolle und wundersame Geschichte zu lesen und sich in die Welt der Bücher hineinziehen lassen, folgen sie dem Tod auf seinem Weg.

Kommentieren0
1
Teilen

Rezension zu "Buchland" von Markus Walther

Auf den Spuren des Bücher...
Sariivor einem Jahr

 „Die Bücher um mich herum, die sich unter einem staubigen Mantel zu verbergen suchten, schienen leise zu wispern.“

Das Antiquariat von Herrn Plana scheint von vielen Geheimnissen, wie den flüsternden Büchern, umgeben. Da Herr Plana nicht mehr der Jüngste ist, macht er sich auf die Suche nach einer besonderen Nachfolgerin. Bea scheint in seinen Augen die Richtige zu sein und verbirgt in sich ein Geheimnis, von dem sie selbst noch nichts weiß. Gemeinsam versuchen sie den Laden wieder auf Vordermann zu bringen und geraten immer tiefer in den Zauber des Buchlandes.

Besonders hervorzuheben ist die Verknüpfung von Literatur und Erzählung. Es wird immer wieder Bezug auf ältere, klassische und aktuelle Literatur oder Autoren genommen, die der Geschichte einen neuen Wendepunkt oder besonderen Reiz verleihen. Die Charaktere sind nicht besonders, die Handlung hat mich eher interessiert. Für mich persönlich hat die Geschichte jedoch bereits mittig den Reiz etwas verloren, da das Ende vorhersehbar war. Die Idee der Geschichte finde ich wirklich gut, jedoch hätte dies besser ausgearbeitet werden können. Trotzdem ist es ein nettes Buch für zwischendurch.

Fazit: Eine schöne Geschichte für Bibliophile, jedoch reizt es mich nicht die Fortsetzung zu lesen.

Kommentieren0
8
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu
Cover des Buches Der Letzte beißt die Hundeundefined
Wer hat denn Lust in gemütlicher Runde mit mir meinen ersten Krimi zu lesen? Ab 15.05 täglich ein Kapitel. Wenn ihr wollt und wenn ihr könnt.
1642 Beiträge
Cover des Buches Einige ungewöhnliche Geschenkeundefined
Soderle. Das Büchlein für den guten Zweck ist fertig. Wer hat denn Lust jeden Abend mit mir ein literarisches "Türchen" zu öffnen?
Ab 1.12 möchte ich jeden Abend ab 20:00 Uhr mit euch ein Kapitel  lesen.

"Einige ungewöhnliche Geschenke"
Ein literarischer Adventskalender zugunsten des Fördervereins krebskranke Kinder in Köln e.V.
Illustriertes Hardcover.
ISBN: 978-3-939829-50-8

966 Beiträge
Cover des Buches Buchlandundefined

Hallo Ihr Lieben!

Im Rahmen unserer Buchland-Blogtour könnt ihr nur noch heute eines von sechs Büchern (3 x Printexemplar, 3 x eBook) von Markus Walthers tollem Roman gewinnen.

Dazu müsst ihr lediglich ein paar Fragen beantworten. Die Antworten könnt ihr den Blogtour-Beiträgen entnehmen :)

Viel Erfolg euch allen: http://www.lilstar.de/?p=1379

1 BeiträgeVerlosung beendet
Letzter Beitrag von  Ein LovelyBooks-Nutzervor 7 Jahren
Oh Buchland, ich liebe es. Schade das ich es schon gelesen habe ;)

Zusätzliche Informationen

Markus Walther wurde am 27. März 1972 in Köln (Deutschland) geboren.

Markus Walther im Netz:

Community-Statistik

in 422 Bibliotheken

auf 151 Wunschlisten

von 6 Lesern aktuell gelesen

von 16 Lesern gefolgt

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks