Markus Walz

 4,3 Sterne bei 28 Bewertungen
Autor von Küstenkids, Nordfriesenkönig und weiteren Büchern.
Autorenbild von Markus Walz (©Delia Maassen)

Lebenslauf von Markus Walz

Markus Walz wurde 1974 im hessischen Spessart geboren. In Pfaffenhausen bei Bad Orb lebte er bis zu seinem dreizehnten Lebensjahr. 1988 wurde er nach Husum im Kreis Nordfriesland (Schleswig-Holstein) verschlagen. Zurzeit schreibt er seine Romane im Arbeitszimmer oder Garten seines Hauses unter Aufsicht zweier Kater im schönen Vorort Mildstedt. Bereits seit seinem 15. Lebensjahr beschäftigt er sich mit der Erzä hlkunst und Literatur. Durch andere berufliche Herausforderungen dauerte es noch mehr als zwei Jahrzehnte, bis er sich dazu entschloss, die Schriftstellerei zum Mittelpunkt seines Schaffens zu machen. Aus Liebe zu seiner Wahlheimat und der Weite des Meeres siedelt er die Handlung seiner Erzählungen in der Region an. Die Landschaft an der Nordseeküste und das wechselhafte Klima ermöglichen es, die verschiedenen Stimmungen der Geschichte perfekt zu untermalen.

Alle Bücher von Markus Walz

Cover des Buches Küstenkids (ISBN: 9783752859539)

Küstenkids

 (21)
Erschienen am 20.06.2018
Cover des Buches Nordfriesenkönig (ISBN: B01HLFLBX6)

Nordfriesenkönig

 (7)
Erschienen am 25.06.2016
Cover des Buches Nordfriesenkönig (ISBN: 9783734535383)

Nordfriesenkönig

 (0)
Erschienen am 26.09.2016

Videos zum Autor

Neue Rezensionen zu Markus Walz

Cover des Buches Küstenkids (ISBN: 9783752859539)Amy_Bells avatar

Rezension zu "Küstenkids" von Markus Walz

Definitiv empfehlenswert für Kinder und Erwachsene, welche Krimi-Abenteuer mögen.
Amy_Bellvor 2 Jahren

Fazit
Eine wundervolle Geschichte, in welcher man 4 Kids begleitet, die von einem Abenteuer direkt ins nächste stürzen. Auch wenn ich ein paar kleine Probleme mit der nordischen Sprache am Anfang hatte, war sie doch wirklich lustig zu lesen. Allgemein komme ich als Bayer doch manchmal ins Straucheln, wenn es um einige Begriffe geht. Das große Plus des Buches ist jedoch, fast alles wird ausführlich erklärt. Das wandelnde Lexikon Yannick zeigt nicht nur seinen Freunden die Welt, sondern auch dem Leser, und sollte er mal ausfallen, dann übernimmt es Merle. Die junge Merle hat sich sowieso direkt in mein Herz geschlichen und ist mein klarer Favorit.
Allgemein sind aber die 4 Hauptcharaktere so unterschiedlich und kindlich/jugendlich gehalten, dass man sich doch recht oft selbst sieht in vergangenen Szenen, bei denen man über allerlei gestritten, geschnattert und gezickt hat.
Sollte man ein Manko nennen, ist da der doch recht harte Umbruch von dem Fall mit den Fischen in den Fall vom alten Mann. Doch mehr möchte ich hier gar nicht spoilern, denn es ist wie bei jeder Krimi-Geschichte: Wenn man das Ende kennt, ist die Spannung dahin.

Definitiv empfehlenswert für Kinder und Erwachsene, welche Krimi-Abenteuer mögen. Zu jung sollten die Kids jedoch nicht sein. Die Angabe ab 9 Jahre ist, denke ich doch, empfehlenswert, da es sprachlich eher für Fortgeschrittene ist.

Kommentieren0
1
Teilen
Cover des Buches Nordfriesenkönig (ISBN: B01HLFLBX6)Inasbuecherregals avatar

Rezension zu "Nordfriesenkönig" von Markus Walz

überraschend und unterhaltsam
Inasbuecherregalvor 3 Jahren

Das Cover ist eher unscheinbar, keines welches sofort heraus sticht. Mit dem Titel verhält es sich ähnlich.  Beides zusammen allerdings macht neugierig auf das Buch und seinen Inhalt.

Der Klappentext gibt ziemlich gut den Inhalt des Buches wieder, ohne allerdings zu viel zu verraten.

"Svenja versucht verzweifelt, sich zu befreien, doch ihre Versuche sind ergebnislos, ihre Schreie werden nicht gehört. Die achtzehnjährige ist einer Ohnmacht nahe, Panik schnürrt ihre Brust zusammen. Wer hat sie entführt? Und warum?
Plötzlich steht der Fremde direkt vor ihr, starrt sie mit seinen eisblauen Augen an..."

Die 75jährige Dörte Blomquist sieht sich als die perfekte Mutter, keine Frau ist ihr gut genug für ihren geliebten Sohn. Dieser tut alles für sie, und so soll es auch bleiben. Kein Wunder das Bent sich dadurch in eine gefährliche Richtung entwickelt.
Thore ist als typischer Nerd mir direkt ans Herz gewachsen. Seine Spleens machen ihn sympathisch, ebenso seine bislang unerfüllte Liebe zu Maren, einer jungen Frau die das Herz auf dem rechten Fleck trägt.
Die beiden geraten zufällig an einen Professor, dem ich doch gern hin und wieder die Leviten gelesen hätte. Es wundert mich kein bisschen, dass ihn seine Eltern weit weg von sich "geparkt" haben.

Die Geschichte beginnt erst wie ein Krimi, spannend aber recht harmlos. Nach und nach allerdings entwickelt sich die Story in eine ganz andere Richtung. Durch die übergeordnete Erzählform und der Blick auf verschiedene Punkte des Geschehens ist der Leser immer mitten drin in der Handlung. Diese ist allerdings macnhcmal etwas sehr hanebüchen, passt sich damit aber sehr gut an der Rest des Buches an. Unglaubwürdiges, mystisches, erotisches und Humor wechseln sich immer wieder ab, wie im Klappentext versprochen. Trotzdem ist das Buch an manchen stellen sehr langatmig durch viele Erklärungen, manche Passagen habe ich wirklich nur überflogen, dies hat dem Verständniss aber nicht geschadet.
Zum Ende hin überschlagen sich die Ereignisse, die Story nimmt ordentlich an Fahrt auf, was sehr gut durch die immer kürzeren Kapitel dargestellt wird.

Das Buch strotz vor bissigem Humor, dies wird auch deutlich beim Auftreten Dörtes, die Diskrepanz zwischen Auftreten und Denken ist herrlich.
Alles in allem ein Buch welches mich gut unterhalten und manches Grinsen hervorgerufen hat. Trotzdem war es mir an einigen Stellen zu auseinander gezogen, die Passage mit dem Serienkiller hätte meiner Meinung nach anders gelöst werden können um das verschwinden zu erklären. Erst war ich skeptisch, ob es dem Autor gelingt die verschiedenen Genres miteinander zu kombinieren und er daraus eine packende Story kreieren kann. Dies ist ihm zweifellos gelungen.

Kommentieren0
26
Teilen
Cover des Buches Küstenkids (ISBN: 9783752859539)Nicoles-Leseeckes avatar

Rezension zu "Küstenkids" von Markus Walz

Toller Kinderkrimi
Nicoles-Leseeckevor 3 Jahren

Danke an den Autor für das bereitgestellte Rezensionsexemplar

Der Autor schreibt flüssig und in einer Sprache die Kinder auch tatsächlich verstehen. 
Er spricht Situationen an die jeden Tag in Familien vorkommen können (z.B. Probleme mit den Eltern - welches Kind hat das nicht mal, streit mit Geschwistern - auch das passiert sicher in jeder Familie einmal), das alles verpackt er in ein Krimi-Abenteuer.
Wir finden die Geschichte gut gelungen und auch nachvollziehbar geschildert.

Altersempfehlung: ab ca. 9 Jahre

Fazit
Uns hat dieser Kinder-Krimi gut gefallen.

Kommentieren0
4
Teilen

Gespräche aus der Community

Zum Buch

"Wir wollten nur unsere Drachen steigen lassen, da fallen uns doch eine Möwe und ein alter Herr bewusstlos vor die Füße! Sind Fiedes Fischbrötchen schuld?
Fenja ist irgendwie zickig, seitdem die sonderbare Merle bei uns mitmachen will. Vielleicht kann Merle uns bei der Lösung des Falls helfen? Fynn und ich mögen sie.
Was ist dem alten Herrn und der Möwe wirklich zugestoßen? Finden wir es heraus!
- Notiz von Yannick"

Die vier Kinder beschließen, der mysteriösen Krankheit von Herrn Jirulla auf den Grund zu gehen. Dabei verhören sie Verdächtige, folgen heißen Spuren und schmieden clevere Pläne, um dem Täter auf die Schliche zu kommen.
Die wunderschöne Hafenstadt Husum an der Nordsee bildet eine stimmungsvolle Kulisse für ihre Ermittlungen.
Ist Herr Jirulla wirklich nur einem schlechten Fischbrötchen zum Opfer gefallen oder steckt vielleicht sogar mehr dahinter?


Format: DIN A5 / Seitenzahl: 180 Seiten / Lesealter ab 9 (9-14)


Zum Autor

In jüngeren Jahren wäre der Autor gerne Rockstar, Pirat oder Ritter in schwarzer Rüstung geworden. Jedoch scheiterten die Bewerbungsgespräche an seinem Unvermögen, ein Instrument zu spielen genauso, wie die unheilbare Seekrankheit und das fehlende Talent im Tjosten. Nun da er sowohl Gitarre spielen, einige richtig gute Piratenkampfflüche und das Bogenschießen leidlich beherrscht, schreibt er lieber auf seiner Terrasse Kinderbücher, lässt sich von 3 Katern tyrannisieren, liebt seine Freundin und liest gerne seinem Ziehsohn vor.


Zur Leserunde

Der Autor stellt 30 signierte Sonderexemplare des Taschenbuchs kostenfrei zur Verfügung. Das Buch ist im A5 Format mit 180 Seiten erschienen. Empfohlenes Lesealter ist ab 9 Jahren.


Solltest du bei der Leserunde mitmachen wollen, schreibe einfach in die Sektion "Bewerbungen", dass du an der Verlosung teilnimmst und beantworte mir folgende Fragen:


1. Liest du selbst oder ein Kind/Jugendliche(r)?

2. Hast du/das Kind bereits andere Abenteuer oder Krimireihen für Kinder und Jugendliche gelesen?

3. Wie ist deine linken Schuhgröße und welche deine Lieblingseisfarbenkombination? (Scherz, die Frage musst du nicht beantworten)

Die Antworten haben keinerlei Auswirkungen auf die Verlosung und dienen lediglich als Einschätzung der Rezensionen.


Mit deiner Bewerbung gibst du auch dein Einverständnis, aktiv an der Leserunde teilzunehmen, Kommentare schriftlich abzugeben und im Anschluß eine Rezension zum Buch zu verfassen. Das gilt auch für ein Kind, das das Buch liest. Hier wahrscheinlich mit deiner Unterstützung.

Ein Referenzfragebogen für die Kinder kann bei mir angefragt werden.

Die Rezension kann bei Lovelybooks, Amazon, anderen Online-Buchhändlern, deinem eigenen Blog oder einem Blog, den du pflegst, einer Online-Zeitung/Zeitschrift oder bei Videodiensten wie Youtube erscheinen. Den Link gibst du bitte in der Rubrik "Rezensionen" an. Dort kannst du auch eine Kopie deiner Rezension hinterlegen.

Es kann sein, dass ich Teile der oder die ganze Rezension zu Werbezwecken rezitieren möchte. Dies geschieht nur nach vorheriger Absprache mit dir.


Nun wünsche ich viel Glück bei der Bewerbung und viel Freude beim Lesen.


Herzlichste Grüße

Markus Walz



199 BeiträgeVerlosung beendet
Liebe Leserin, lieber Leser,

ich möchte dir hier meinen ersten Roman vorstellen.
"Nordfriesenkönig"
Drei Tage des Irrsinns, Husum steht kopf. Drei Wagemutige leisten erbitternden Widerstand. Nach einer magischen Messe um Mitternacht ist nichts mehr wie es war in der sonst so beschaulichen Stadt am Wattenmeer: tief fliegende Schweine und kopflose Nordfriesen sind noch die harmlosesten Auswirkungen. Thore, Biker aus Hamburg, seine Internetliebe Maren und der selbstgefällige Professor Meyenbläuer geraten unversehens in ein grauenerregendes Abenteuer mit ungewissem Ausgang.

Eine skurrile Story mit schwarzem Humor, herzergreifender Romantik, rasanter Action und prickelnder Erotik. Dieser Mix aus Krimi, Thriller und Fantasy unterhält mit düsterer Spannung und charmantem Witz.

Ich verlose 20 digitale Kopien des Romans, die ich selbst versende.
Gib bitte bei der Bewerbung das von Dir gewünschte Format an:
MOBI (Amazon Kindle Familie)
ePub (alle anderen, z.b. Tolino, Sony, Kobo)
PDF (PC, MAC, alle Smartphones & Tablets mit PDF-Reader)
Die Kopien werden nach Auslosung sofort verschickt.
Viele Grüße,
Markus Walz
99 BeiträgeVerlosung beendet

Zusätzliche Informationen

Markus Walz wurde am 30. September 1974 in Salmünster (Deutschland) geboren.

Markus Walz im Netz:

Community-Statistik

in 31 Bibliotheken

von 3 Lesern aktuell gelesen

von 1 Lesern gefolgt

Reihen des Autors

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Hol dir mehr von LovelyBooks