Markus Winter

 3.8 Sterne bei 25 Bewertungen
Autor von Der zerbrochene Armreif, Das Geisterhaus und weiteren Büchern.

Alle Bücher von Markus Winter

Sortieren:
Buchformat:
Markus WinterUnterstützung und Organisation von Quality-of-Service Techniken in Kommunikationsnetzwerken auf einem Chip (Network-on-Chip)
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Unterstützung und Organisation von Quality-of-Service Techniken in Kommunikationsnetzwerken auf einem Chip (Network-on-Chip)
Markus WinterDas Geisterhaus
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Das Geisterhaus
Das Geisterhaus
 (4)
Erschienen am 15.11.2010
Markus WinterTRAUMWANDLER
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
TRAUMWANDLER
TRAUMWANDLER
 (3)
Erschienen am 29.05.2009
Markus WinterDer zerbrochene Armreif
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Der zerbrochene Armreif
Der zerbrochene Armreif
 (4)
Erschienen am 15.11.2010
Markus WinterDer Schattenspiegel
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Der Schattenspiegel
Der Schattenspiegel
 (2)
Erschienen am 21.07.2011
Markus WinterEin Fall für die Rosen 04
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Ein Fall für die Rosen 04
Ein Fall für die Rosen 04
 (1)
Erschienen am 07.12.2012
Markus WinterEin Fall für die Rosen 01
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Ein Fall für die Rosen 01
Ein Fall für die Rosen 01
 (1)
Erschienen am 27.04.2012
Markus WinterEin Fall für die Rosen 02
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Ein Fall für die Rosen 02
Ein Fall für die Rosen 02
 (1)
Erschienen am 27.04.2012

Neue Rezensionen zu Markus Winter

Neu
shellydvss avatar

Rezension zu "Der zerbrochene Armreif" von Markus Winter

Tolles Hörbuch, interessant und mit überraschendem Ende.
shellydvsvor einem Jahr


Wer klaut einen scheinbar wertlosen Goldreif, wenn es am Tatort weit prächtigere Geschmeide in Hülle und Fülle gibt? Und warum taucht das Schmuckstück kurze Zeit später wieder auf? Oder besser: Eine Hälfte davon, denn es wurde brutal auseinander gebrochen. Welche Rolle spielt ein geheimnisvoller Zettel aus der Vergangenheit, der eine verschlüsselte Botschaft enthält? Fragen über Fragen. Ein Fall, wie geschaffen für die Denkmaschine. Zusammen mit dem furchtlosen Starreporter Hutchinson Hatch macht sich der Professor daran, den mysteriösen Fall aufzuklären.

Das Hörbuch hat mir gut gefallen. Auch der Professor ist mir sehr sympathisch, wobei Holmes natürlich mein Favorit in dieser Hörbuch-Reihe ist.
Die Story war echt entspannend und nicht zu lang oder kompliziert und am Ende kommt sogar eine überraschende Wendung. Wirklich schön für Zwischendurch einfach mal zum Entspannen, ohne dass man viel Zeit oder Konzentration braucht.
Der dritte Teil ist schon im Auto!

Kommentieren0
57
Teilen
shellydvss avatar

Rezension zu "Das Geisterhaus" von Markus Winter

Hat mir sehr gut gefallen, CD 2 + 3 der Box liegen schon im Auto bereit :)
shellydvsvor einem Jahr


Spukt es im Haus des reichen Gutsherren Harold Stern? Seit mehreren Wochen machen ihm unheilvolle Geistererscheinungen das Leben zur Hölle. Der blutüberströmte Hengst „Stardust“, mit dem seine Frau vor kurzem tödlich verunglückt ist, galoppiert reiterlos durch seinen Vorgarten. Immer wieder hört er die Stimme der toten Mrs. Stern, die ihn aus dem Jenseits anruft und des Mordes bezichtigt. Handelt es sich um echte, paranormale Phänomene oder bloß um einen dummen Streich? Die letzte Rettung ist ein ehemaliger Schulfreund seines Sohnes, den er wegen seiner eigenwilligen Marotten nie ausstehen konnte. Aber nur er wird Licht ins Dunkel bringen können. Sein Name ist Sherlock Holmes. Gerade erst mit Dr. John Watson zusammengetroffen, begibt sich der viktorianische Meisterdetektiv nach „Hoxley on the Green“ und nimmt das „Geisterhaus“ genauer unter die Lupe.

Also ich halte diese Hörbücher für sehr gelungen. Aber was will man auch schon gegen Holmes & Watson sagen?
Der Fall hier ist noch ganz  am Anfang der beiden und dennoch super unterhaltsam. Die beiden sind natürlich sympathisch und ich liebe den klugen Charakter von Sherlock... :)
Die Story ist gut, die Hauptfiguren besser!

Kommentieren0
114
Teilen
sabistebs avatar

Rezension zu "TRAUMWANDLER" von Markus Winter

Rezension zu "TRAUMWANDLER" von Markus Winter
sabistebvor 7 Jahren

Jonathan wurde daheim in London von seltsamen Albträumen geplagt wurde, die kurz darauf Wirklichkeit wurden. Als er eines Nachts von der Ermordung eines Kneipenwirtes träumt und dieser kurz darauf tatsächlich ermordet aufgefunden wurde, flieht Jonathan nach Mailand. Auf dem Flug lernt er die Studentin Betty kennen, die in derselben Pension wie er untergekommen ist. Die beiden kommen sich näher, aber Jonathans Träume verfolgen ihn auch in Mailand weiter und Betty scheint irgendwie in diese Ereignisse verwickelt zu sein.

In dieser Folge erfährt man mehr von Jonathans und Betty Vergangenheit, die diese beiden auf eine besondere Weise miteinander verbinden. Beide haben in ihrer Kindheit sehr ähnliche, schreckliche Erlebnisse gehabt. Ist Betty ein Opfer wie Jonathan oder schon einen Schritt weiter? Wurde sie auf Jonathan angesetzt, um ihn für die andere Seite zu gewinnen?
Die Idee erinnert ein immer noch ein wenig an S.I. Synthtic Intelligence. Eine Welt, in der Traum und Realität langsam verschmelzen und man nicht mehr weiß, was real ist und was nicht. In dieser Episode gewinnt die Realität mehr an Einfluss, aber die Traumwelt wird umso bedrohlicher.
Was wäre wenn man in seinen Träumen, in denen man keine Hemmungen kennt, und man mehr man selbst ist als zu Wachzeiten, Dinge korrigieren könnte, die tagsüber falsch gelaufen sind?
Die Idee ist solide umgesetzt, die Sprecher keine Koryphäen aber sehr und soweit professionell, auch wenn einige Rollen durchaus ein wenig abgelesen und steif erscheinen. Die akustische Unterhaltung ist sparsam aber gelungen.
Diese Episode ist der zweite und bisher letzte Teil einer ursprünglich auf sechst Teile ausgelegten Hörspielereihe von den Produzenten der Professor Zamorra Hörspiele, die anscheinend jedoch eingestellt wurde. Die weiteren Folgen hätten laut Homepage des Verlags bereits 2009 erscheinen sollen und Suche / Muster / Prüfung / Trauma heißen sollen. Was passiert ist, weiß ich leider nicht, denn sie Serie hatte durchaus Potential.

Fazit: Spannendes Mystery Hörspiel mit guten Sprechern und solider Umsetzung. Viele lose Enden, aber nicht so viele dass es verwirrend würde. Die Serie hatte potential.

Kommentieren0
15
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu
elane_eodains avatar
Ein neues Jahr, in dem wir gemeinsam deutschsprachige Debütautorinnen und -autoren und ihre Bücher entdecken können!
Ich bin es wieder, die Debüttante. ;-) und möchte wieder mit Euch gemeinsam Debütautoren entdecken, zusammen ihre Bücher lesen, rezensieren und - wenn sie uns gefallen - weiterempfehlen. Bei den vielen Neuerscheinungen in jedem Jahr haben es deutschsprachige Debütautoren schwer sich zwischen Bestsellerautoren und Übersetzungen durchzusetzen. Wir können uns ganz bewusst gemeinsam daran versuchen das zu ändern und entdecken sicher wieder besondere Buchperlen!

Ablauf der Debütautorenaktion:

Es geht darum, möglichst viele Bücher deutschsprachiger Debütautoren zu lesen, also Bücher von Autoren, die erstmalig zwischen 1. Januar 2018 und 31. Dezember 2018 ein Buch/einen Roman (in einem Verlag) veröffentlichen.
Von Seiten des lovelybooks-Teams werden wieder Leserunden und Buchverlosungen gestartet, die die Kriterien erfüllen, und auch Verlage und Autoren werden sicher wieder aktiv sein. Außerdem dürft Ihr selbst gerne Vorschläge machen.

Begriffsdefinition: 'Debütautor/in' ist, wer bisher noch kein deutschsprachiges Buch veröffentlicht hat und im Jahr 2018 nun das erste Buch erscheint, dabei zählen sowohl Verlags- als auch Eigenveröffentlichungen.
Ausnahmen bilden Romandebüts, das erste Buch in einem Verlag sowie das erste Buch unter dem eigenen Namen oder einem neuen Pseudonym, diese zählen ebenfalls. Keine Ausnahme wird gemachen, wenn der Erscheinungstermin vor 2018 lag.
Wichtig:
Alle Bücher, die im Debütjahr der Autorin/des Autors erscheinen, sind dabei. Das heißt, es können auch mehrere Bücher einer Autorin/eines Autors zählen, nicht nur das erste Buch. Es zählt also das gesamte Debütjahr der Autorin/des Autors.


Ziel ist es 15 Bücher von Debütautoren bis spätestens 25. Januar 2019 zu lesen und zu rezensieren.


Wie kann man mitmachen?

Schreibt hier im Thread "Sammelbeiträge" einen Beitrag, dass Ihr mitmachen möchtet. Ich verlinke dann Euren Sammelbeitrag unter Eurem Mitgliedsnamen in der Teilnehmerliste. Bitte nutzt dann diesen von mir verlinkten Sammelbeitrag, um Euren Lesefortschritt mit allen Rezensionen von gelesenen Debüts festzuhalten, haltet diesen aktuell, denn nur anhand dessen aktualisiere ich wiederum die Liste. Die Teilnehmer- und die Punkteübersicht werde ich in unregelmäßigen Abständen aktualisiert. Wenn ich eine Aktualisierung durchgeführt habe, weise ich mit einem neuen Beitrag darauf hin.

Informationen/Regelungen:

  • Ihr könnt Euch ab sofort hier für die Aktion anmelden, aber auch ein späterer Einstieg ist jederzeit möglich.
  • Es wird über das Jahr verteilt Leserunden und Buchverlosungen geben, bei denen Ihr Bücher gewinnen könnt, die hier zur Debütautorenaktion zählen. Somit kann sich ein Einstieg jederzeit noch lohnen. Natürlich könnt Ihr Euch die Bücher aber auch selbst kaufen oder anderweitig beschaffen, die Teilnahme an Leserunden/Buchverlosungen o. ä. ist nicht verpflichtend.
  • Eine Leserunde/ Buchverlosung o. ä. mit Beteiligung der Autorin/des Autors ist keine Bedingung, das heißt alle deutschsprachigen Debütbücher bzw. alle Bücher im Debütjahr der Autorin/des Autors, die in einem Verlag erschienen sind, zählen
  • Auch Debüts von 'Selfpublishern' zählen dazu. Das heißt, dass auch Debütautoren mit ihren Büchern zählen, die nicht in einem Verlag veröffentlichen. Für mich heißt das in der Organisation mehr Aufwand, da mehr Autoren und Bücher zu berücksichtigen sind, aber ausschließen ist doofer! ;-)
  • Hörbücherversionen der Bücher zählen ebenfalls.
  • Es ist nicht schlimm, solltet Ihr Euch für die Aktion anmelden und am Ende keine 15 Bücher schaffen. Ziel ist es doch vor allem tolle neue Autoren und Bücher kennen zu lernen.
  • Unter allen, die es schaffen 15 Bücher deutschsprachiger Debütautoren im Jahr zu lesen/zu hören und zu rezensieren, wird am Ende eine kleine Überraschung verlost, gesponsert von lovelybooks.
  • Bitte listet wirklich nur Rezensionen zu den an diesen Beitrag angehängten Büchern auf. Wenn Ihr eine/n Debütautor/in entdeckt, der/die hier noch nicht gelistet ist, aber zu den Bedingungen passt, schreibt mir bitte eine Nachricht und ich überprüfe das. Die Rezensionslinks aber bitte erst auflisten, wenn meine Zusage gemacht ist bzw. der/die Autor/in und die entsprechenden Bücher im Startbeitrag angehängt sind.
  • Habt bitte Verständnis dafür, wenn meine Antwort auf eine Anfrage mal etwas länger dauert. Ich betreue diese Aktion in meiner Freizeit und habe dementsprechend nicht jeden Tag ausreichend Zeit, um sofort zu reagieren. Aber ich gebe mir Mühe, versprochen!
  • Und noch einmal: Sollte ich Debütautoren, ihre Bücher, Leserunden oder Buchverlosungen übersehen, die hier eigentlich zählen müssten, dann habt bitte Nachsicht und weist mich einfach im passenden Bereich darauf hin. Wenn es passt, werde ich sie an den Starbeitrag anhängen bzw. die Aktion verlinken. Jede Unterstützung dahingehend ist mir sehr willkomen!
Ich wünsche uns allen wieder viel Spaß & Freude beim Entdecken neuer Autoren und ihren Büchern, sowie beim gemeinsamen Plaudern & Weiterempfehlen! :-)
__________________________________________________________________  

Aktuelle Leserunden & Buchverlosungen:

(HINWEISE: Zur besseren Übersicht lösche ich ältere Links nach und nach, alle Bücher bleiben aber unten angehängt, so dass man mit einem Klick auf ein Buch auch leicht die dazugehörige Lese-/Fragerunde/Verlosung finden kann. Die Angaben zur Bewerbungsfrist sind ohne Gewähr.)
__________________________________________________________________

Es zählen ausschließlich Bücher, die an diesen Beitrag angehängt sind bzw. im Laufe des Jahres angehängt werden, sowie die jeweiligen Hörbuchversionen davon, soweit vorhanden
.
 
__________________________________________________________________   

Für Autorinnen & Autoren:

Du bist Autorin/Autor und veröffentlichst in diesem Jahr dein erstes Buch? Du möchtest dich an der Debütautorenaktion beteiligen?
Dann schreib bitte eine Mail an Daniela.Moehrke@aboutbooks.de für weitere Informationen!
__________________________________________________________________ 

PS: Natürlich darf hier im Thread munter geplaudert werden, dazu sind alle Leserinnen, Leser und (Debüt-)Autoren herzlich eingeladen.  
Zur Leserunde

Community-Statistik

in 12 Bibliotheken

auf 1 Wunschlisten

Worüber schreibt Markus Winter?

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks