Markus Zimmermeier Liebe Lieber Lateinisch

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 1 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(1)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Liebe Lieber Lateinisch“ von Markus Zimmermeier

Moderner Mann testet einen antiken Flirtratgeber „Keine Liebe im Lateinunterricht? Aber es gibt doch die ‚Ars Amatoria’ (Liebeskunst) von Ovid! Im Studium hatte ich mich nie sonderlich für dieses Werk interessiert. Ein Grund dafür könnte sein, dass gleich der erste Auszug, den ich im Lateinstudium lesen musste, aus eben dieser Schrift stammt. Ich erinnere mich noch daran, wie ich krampfhaft versucht habe, die Zeilen metrisch richtig auszusprechen. Das war wahrlich kein guter Einstieg! Dazu kam, dass sich dieser Dichter in jenem Ausschnitt anmaßte, eine Siegespalme für sich zu beanspruchen. Für wen hält der sich eigentlich? Für Cäsar? Das hat mir erst mal gereicht. Aber vielleicht hätte ich ja doch mal reinschauen sollen? Also her damit! Wir wollen doch mal sehen, was für ein guter Ratgeber dieser Ovid wirklich ist.“ So beginnt die Liebesreise des Lateinlehrers Marcus, der es auf das Herz seiner Kollegin Gesa abgesehen hat. Wird sich Ovid dabei tatsächlich als nützlicher Liebeslehrer erweisen?
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen