Markus Zusak

(5.750)

Lovelybooks Bewertung

  • 7462 Bibliotheken
  • 163 Follower
  • 218 Leser
  • 779 Rezensionen
(3696)
(1381)
(505)
(115)
(53)

Lebenslauf von Markus Zusak

Der australisch-deutsche Schriftsteller Markus Zusak wurde am 23.06.1975 in Sydney geboren, wo er heute mit seiner Frau lebt. Neben seiner schriftstellerischen Tätigkeit arbeitet er manchmal als Englischlehrer und spielt in seiner Freizeit gerne Fußball. Als seine bekanntesten Romane gelten „Der Joker“ und „Die Bücherdiebin“. Letzterer setzt sich mit dem Thema der Judenverfolgung auseinander, zu dem er aus Erzählungen seiner Eltern inspiriert wurde. Seine Bücher wurden vielfach mit Preisen ausgezeichnet, zuletzt mit dem Deutschen Jugendliteraturpreis 2007. Auch wurden die Werke bereits in über 20 Sprachen übersetzt. Die Bücherdiebin hat beim "Leserpeis - Die besten Bücher 2009" die Goldmedaille in der Kategorie Allgemeine Literatur gewonnen.
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Wie im Märchen....?.....

    Der Joker
    abuelita

    abuelita

    14. March 2017 um 18:16 Rezension zu "Der Joker" von Markus Zusak

    In Eds Briefkasten liegt eine Spielkarte. Dadurch ändert sich sein eintöniges, richtungsloses Leben schlagartig. Auf der Karte stehen drei Adressen und die Neugier treibt Ed zu diesen Orten. Was er dort zu sehen bekommt, bestürzt ihn zutiefst – Menschen mit schweren Schicksalen. Er ist zuerst zögerlich, aber irgendwas in ihm schreit, dass er handeln muss. Was er letztendlich dann auch tut….und so verändert er dreimal Leben. Dann kommt die nächste Karte….Die Idee an sich ist nicht schlecht, aber auch nicht so super umgesetzt, dass ...

    Mehr
  • Eine Geschichte, erzählt durch den Tod...

    Die Bücherdiebin
    MetalBookOwl

    MetalBookOwl

    09. March 2017 um 22:07 Rezension zu "Die Bücherdiebin" von Markus Zusak

    Man sagt ja das Leben schreibt die besten Geschichten....Nunja, hier nicht das Leben allein, sondern auch Gevatter Tod. Durch seine Augen erleben/hören wird die Geschichte der Bücherdiebin Liesel, ihren Adoptieveltern und ihren Freunden.Das junge Mädchen hat nicht die schönste Kindheit gehabt, es gab zwar immer wieder schöne Ereignisse, mit Freunden und Famiele, aber jedoch die ganzen Verluste die sie machen muss...Macht das auch nicht ganz wett.Sie verliert ihren Bruder und ihre Mutter, an den sie sehr hängt.Jedoch kann Liesel, ...

    Mehr
  • Die LovelyBooks Themenchallenge 2017

    LovelyBooks Spezial
    Marina_Nordbreze

    Marina_Nordbreze

    zu Buchtitel "LovelyBooks Spezial" von LovelyBooks

    Die Themen-Challenge geht 2017 in eine weitere Runde und jeder ist herzlich eingeladen, dabei zu sein! Wenn ihr eine besondere Leseherausforderung sucht, dann seid ihr bei dieser Challenge genau richtig! Der Ablauf ist ganz einfach:Bei der Themen-Challenge geht es darum, passend zu 40 vorgegebenen Themen mindestens 20, 30 oder 40 Bücher aus 20, 30 oder 40 unterschiedlichen Themen zu lesen. Ihr könnt euch selbst als Ziel stecken, ob es 20, 30 oder 40 Bücher werden sollen. Bitte gebt dieses Ziel bei der Anmeldung mit an. Bitte ...

    Mehr
    • 3537
  • Einfühlsam

    Die Bücherdiebin
    Sabine_Hartmann

    Sabine_Hartmann

    20. February 2017 um 20:29 Rezension zu "Die Bücherdiebin" von Markus Zusak

    Dies erzählt er den Leserinnen und Lesern gleichzeitig mit großer Distanz und mit ungewöhnlicher Anteilnahme. Liesel tut sich schwer mit dem Lesen, doch sie lernt es mit Hilfe ihres Stiefvaters und eines gestohlenen Buches. So kommt es, dass sie immer mal wieder ein Buch stehlen muss, wenn sie ein neues braucht. Doch sie bekommt auch eines geschenkt, von dem Juden, den sie im Keller verstecken und von der Frau des Bürgermeisters. So entsteht nach und nach ein deutliches, eindrucksvolles Gemälde der Lebensbedingungen im dritten ...

    Mehr
  • Rezension zu "The Book Thief" von Markus Zusak

    The Book Thief
    Natasa_Djurdjevic

    Natasa_Djurdjevic

    20. February 2017 um 17:31 Rezension zu "The Book Thief" von Markus Zusak

    "Die Bücherdiebin" war mein erstes Buch von Markus Zusak.  Die Geschichte ist sehr spannend, emotional und berührend und hat so viele verschiedene Emotionen in mir geweckt.   Die Geschichte von Liesel und ihrer Familie lässt niemanden gleichgültig.  Ein außergewöhnlicher Roman, der empfehlenswert ist.

  • Die Bücherdiebin

    Die Bücherdiebin
    KymLuca

    KymLuca

    16. February 2017 um 12:01 Rezension zu "Die Bücherdiebin" von Markus Zusak

    Der Tod erzählt von Kindern im zweiten Weltkrieg in Deutschland.Liesel fährt mit ihrer Mutter und ihrem Bruder mit dem Zug nach Molching, doch auf dem Weg stirbt ihr Bruder. Auf seiner Beerdigung stiehlt Liesel ihr erstes Buch und startet so ihre Karriere als Bücherdiebin... Die Erzählperspektive aus der Sicht des Todes ist überraschend und ganz anders als man erwarten würde. Sehr einfühlsam berichtet der Tod vom Leben der Bücherdiebin. Das Buch hat mir wirklich gut gefallen, eindeutige Leseempfehlung!

  • Punkte-Challenge zum SUB-Abbau 2017

    Warum Lesen glücklich macht
    GrOtEsQuE

    GrOtEsQuE

    zu Buchtitel "Warum Lesen glücklich macht" von Stefan Bollmann

    Punkte-Challenge zum SUB-Abbau 2017 Achtung - es handelt sich nicht um eine Leserunde sondern eine Challenge zum SUB-Abbau!!! Es werden keine Bücher verlost. Ich habe es nur als Leserunde erstellt, damit das Ganze etwas übersichtlicher wird.Ich möchte mich 2017 mehr dem SUB-Abbau widmen, daher habe ich mir überlegt eine Challenge zu erstellen. Die Regeln möchte ich so einfach wie möglich halten - es soll ja auch Spaß machen und nicht in Stress ausarten.Es wird jeden Monat ein anderes Motto geben. Für die zum Monatsmotto passenden ...

    Mehr
    • 1281
  • Einfach nur wow...

    Die Bücherdiebin
    LESBAR_der_Buecherblog

    LESBAR_der_Buecherblog

    03. January 2017 um 11:48 Rezension zu "Die Bücherdiebin" von Markus Zusak

    Bewertung: Mir persönlich hat das Buch sehr gut gefallen. Es hat mich gleichzeitig zum Lachen und zum Weinen gebracht. Es gibt nicht viele Bücher, die diese beiden Eigenschaften verbinden, ohne erzwungen zu wirken. Außerdem hat mich sehr überrascht, dass mich „Die Bücherdiebin“ so berührt hat, da es aus der Sicht des Todes geschrieben ist. Der Tod ist in diesem Buch nicht die sadistische, gruselige und böse Figur, die man sich vorstellt, wenn man an den personifizierten Tod denkt. Der Tod sieht sich selbst als Schachfigur der ...

    Mehr
  • Kunterbunte Regenbogen Challenge 2017

    Regenbogentänzer
    BlueSunset

    BlueSunset

    zu Buchtitel "Regenbogentänzer" von Nicole Walter

    ACHTUNG! DIES IST EINE CHALLENGE UND KEINE VERLOSUNG ODER LESERUNDE! 
 ES GIBT KEINE BÜCHER ZU GEWINNEN!  Kunterbunte Regenbogen Challenge 2017 Ein neues Jahr bricht an und wir wollen es bunt und farbenfroh machen. Wie auch in den letzten Jahren, wird jeder Monat einer anderen Farbe gewidmet. Auch die Zusatzaufgaben kommen wieder zum Einsatz, jedoch in etwas anderer Form als bisher.  Die Regeln Jeden Monat steht eine andere  Farbe im Vordergrund. 
Lest dazu ein Buch, dessen Cover vorrangig in der vorgegebenen Farbe ...

    Mehr
    • 565
  • Eine Story aus der Sicht des Todes... absolut genial!

    Die Bücherdiebin
    buecherfreak149

    buecherfreak149

    26. December 2016 um 18:36 Rezension zu "Die Bücherdiebin" von Markus Zusak

    Eine kurze Bemerkung am Rande... Ihr werdet sterben! (Lieblingszitat) Der Tod hat eine Schwäche für Liesel, ebenso wie ich! Die Bücherdiebin steht neben dem Tagebuch der Anne Frank in meinem Bücherregal. Selten hat mich ein Schicksal so sehr berührt, wie das von Liesel! Taschentuchalarm!!! Grandioses Buch!

  • weitere