Markus Zusak

(5.830)

Lovelybooks Bewertung

  • 7581 Bibliotheken
  • 163 Follower
  • 214 Leser
  • 785 Rezensionen
(3741)
(1404)
(515)
(117)
(53)

Lebenslauf von Markus Zusak

Der australisch-deutsche Schriftsteller Markus Zusak wurde am 23.06.1975 in Sydney geboren, wo er heute mit seiner Frau lebt. Neben seiner schriftstellerischen Tätigkeit arbeitet er manchmal als Englischlehrer und spielt in seiner Freizeit gerne Fußball. Als seine bekanntesten Romane gelten „Der Joker“ und „Die Bücherdiebin“. Letzterer setzt sich mit dem Thema der Judenverfolgung auseinander, zu dem er aus Erzählungen seiner Eltern inspiriert wurde. Seine Bücher wurden vielfach mit Preisen ausgezeichnet, zuletzt mit dem Deutschen Jugendliteraturpreis 2007. Auch wurden die Werke bereits in über 20 Sprachen übersetzt. Die Bücherdiebin hat beim "Leserpeis - Die besten Bücher 2009" die Goldmedaille in der Kategorie Allgemeine Literatur gewonnen.

Bekannteste Bücher

Die Bücherdiebin

Bei diesen Partnern bestellen:

Der Joker

Bei diesen Partnern bestellen:

When Dogs Cry

Bei diesen Partnern bestellen:

Underdog

Bei diesen Partnern bestellen:

Wilde Hunde

Bei diesen Partnern bestellen:

Vorstadt-Fighter

Bei diesen Partnern bestellen:

Io sono il messaggero

Bei diesen Partnern bestellen:

Kitap Hirsizi

Bei diesen Partnern bestellen:

De boekendief

Bei diesen Partnern bestellen:

Storia di una ladra di libri

Bei diesen Partnern bestellen:

La ladrona de libros

Bei diesen Partnern bestellen:

Underdogs

Bei diesen Partnern bestellen:

The Book Thief / I Am the Messenger

Bei diesen Partnern bestellen:

The Underdog

Bei diesen Partnern bestellen:

Cartas cruzadas

Bei diesen Partnern bestellen:

Fighting Ruben Wolfe

Bei diesen Partnern bestellen:

The Book Thief

Bei diesen Partnern bestellen:

Getting the Girl

Bei diesen Partnern bestellen:

I Am the Messenger

Bei diesen Partnern bestellen:
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Kartenspiel

    Der Joker
    radmoth

    radmoth

    13. June 2017 um 20:31 Rezension zu "Der Joker" von Markus Zusak

    Ed trifft sich regelmäßig mit seinen Freunden um mit ihnen Karten zu spielen. Er und seine Freunde werden in einen Banküberfall verwickelt. Wenige Tage später liegt eine Spielkarte in seinem Briefkasten, auf der drei Adressen stehen.  Beim Bankübefall war Ed mir nicht sonderlich sympatisch. Danach wurde ich warm mit ihm. Ihm wird schnell klar, was es mit der Karte auf sich hat und was er zu tun hat. So nimmt die Geschicht ihren Lauf. Ich mag was Ed tut. Er stürzt sich in die Aufgaben und will sie gut machen.Mir gefällt die ...

    Mehr
  • Langweilig und unverständlich

    Der Joker
    j125

    j125

    10. June 2017 um 20:14 Rezension zu "Der Joker" von Markus Zusak

    Inhalt:Der 19-jährige Ed Kennedy gerät unfreiwillig in einen Banküberfall, doch er kann den Täter stellen. In seinem Briefkasten findet er danach eine Spielkarte mit drei Adressen darauf. Auch wenn Ed nicht weiß was ihn dort erwartet, begibt er sich dorthin und nimmt damit unwissentlich sein Schicksal in die Hand.Meine Meinung:Ich liebe die Bücherdiebin und wollte daher sowieso mehr von Markus Zusak lesen. Der Joker wurde sehr oft positiv besprochen, daher war ich neugierig. Der Klappentext verrät nicht viel und auch ich habe ...

    Mehr
  • Widerstände zur Nazi-Zeit.

    Die Bücherdiebin
    VoiPerkele

    VoiPerkele

    29. May 2017 um 16:03 Rezension zu "Die Bücherdiebin" von Markus Zusak

    Mit "Die Bücherdiebin" hat mir Markus Zusak ein Highlight in mein Bücherregal gestellt.Die Geschichte von Liesl und ihrer Kindheit wird von niemand anderen erzählt als vom Tod höchstpersönlich. Aber der Tod verliert mit diesem Buch seinen Schrecken. Man hat eher das Gefühl, dass der Tod auf Liesl aufpasst und dass sie bei ihm sicher ist und gut aufgehoben. Um es kurz zu sagen: Ich mochte sogar den Charakter vom Tod selbst!Was man an dieser Stelle noch erwähnen sollte: Die Geschichte ist im auktorialen Erzählstil geschrieben. Man ...

    Mehr
  • Die Bücherdiebin

    Die Bücherdiebin
    Lavendel_Julia

    Lavendel_Julia

    28. May 2017 um 22:00 Rezension zu "Die Bücherdiebin" von Markus Zusak

    Inhalt: Januer 1939. Liesel und ihr kleiner Bruder Werner sind auf dem Weg nach Molching bei München, wo sie Pflegeeltern übergeben werden sollen. Doch Werner kommt dort niemals an. Ein heftiger Hustenanfall. Ein letzter Atemzug. Und dann- nichts mehr. Werner findet sein Grab im Schhnee, Liesel findet im Schnee ihr erstes Buch. Mit dem 'Handbuch für Totengräber' und der Hilfe ihres Pflegevaters Hans Hubermann lernt Liesel lesen- und fortan stielt sie Bücher. Von der Straße, aus den Flammen der Nazis und der Bibliothek des ...

    Mehr
  • Nicht schlecht, aber nicht meins - 2,5 Sterne

    Die Bücherdiebin
    schokigirl

    schokigirl

    24. April 2017 um 22:49 Rezension zu "Die Bücherdiebin" von Markus Zusak

    Ich hab das gekürzte Hörbuch gehört & muss leider sagen, dass ich mich die ganze Zeit gelangweilt habe. Deshalb habe ich oft auch Tage lang nichts davon gehört & hatte keine Lust es wieder an zu machen. Diese Geschichte hatte kein Ziel. Es war nur das tagtägliche Leben eines Mädchens in der Nazizeit. Und trotz des ständigens Hungers & der Willkür der Nazis, ist doch größtenteils nichts wirklich passiert. Und das was passierte kam immer aus dem Nichts. Es hat sich nichts aufgebaut & es gab sehr selten ein Set up für irgendwas. ...

    Mehr
  • Genial

    Die Bücherdiebin
    Jannae

    Jannae

    04. April 2017 um 22:44 Rezension zu "Die Bücherdiebin" von Markus Zusak

    In "Die Bücherdiebin" von Markus Zusak geht es um Liesel Meminger und was sie in der Himmelstraße 33 während der Zeit des Nationalsozialismus erlebt.  Der Roman wird aus der Sicht vom Tod erzählt.Durch den Erzähler bekommt die Geschichte etwas Besonderes und auch Interessantes. Denn durch die Sicht eines Nicht-Menschen ist das Geschehene distanziert erzählt. Hierbei reflektiert der Tod trotz der Distanz zum Menschen trotzdem über die verheerenden Auswirkungen der Handlungen der Nazis auf den Rest der Welt, sowie auch auf sich ...

    Mehr
  • Wie im Märchen....?.....

    Der Joker
    abuelita

    abuelita

    14. March 2017 um 18:16 Rezension zu "Der Joker" von Markus Zusak

    In Eds Briefkasten liegt eine Spielkarte. Dadurch ändert sich sein eintöniges, richtungsloses Leben schlagartig. Auf der Karte stehen drei Adressen und die Neugier treibt Ed zu diesen Orten. Was er dort zu sehen bekommt, bestürzt ihn zutiefst – Menschen mit schweren Schicksalen. Er ist zuerst zögerlich, aber irgendwas in ihm schreit, dass er handeln muss. Was er letztendlich dann auch tut….und so verändert er dreimal Leben. Dann kommt die nächste Karte….Die Idee an sich ist nicht schlecht, aber auch nicht so super umgesetzt, dass ...

    Mehr
  • Eine Geschichte, erzählt durch den Tod...

    Die Bücherdiebin
    MetalBookOwl

    MetalBookOwl

    09. March 2017 um 22:07 Rezension zu "Die Bücherdiebin" von Markus Zusak

    Man sagt ja das Leben schreibt die besten Geschichten....Nunja, hier nicht das Leben allein, sondern auch Gevatter Tod. Durch seine Augen erleben/hören wird die Geschichte der Bücherdiebin Liesel, ihren Adoptieveltern und ihren Freunden.Das junge Mädchen hat nicht die schönste Kindheit gehabt, es gab zwar immer wieder schöne Ereignisse, mit Freunden und Famiele, aber jedoch die ganzen Verluste die sie machen muss...Macht das auch nicht ganz wett.Sie verliert ihren Bruder und ihre Mutter, an den sie sehr hängt.Jedoch kann Liesel, ...

    Mehr
  • Die LovelyBooks Themenchallenge 2017

    LovelyBooks Spezial
    Marina_Nordbreze

    Marina_Nordbreze

    zu Buchtitel "LovelyBooks Spezial" von LovelyBooks

    Die Themen-Challenge geht 2017 in eine weitere Runde und jeder ist herzlich eingeladen, dabei zu sein! Wenn ihr eine besondere Leseherausforderung sucht, dann seid ihr bei dieser Challenge genau richtig! Der Ablauf ist ganz einfach:Bei der Themen-Challenge geht es darum, passend zu 40 vorgegebenen Themen mindestens 20, 30 oder 40 Bücher aus 20, 30 oder 40 unterschiedlichen Themen zu lesen. Ihr könnt euch selbst als Ziel stecken, ob es 20, 30 oder 40 Bücher werden sollen. Bitte gebt dieses Ziel bei der Anmeldung mit an. Bitte ...

    Mehr
    • 4507
  • Einfühlsam

    Die Bücherdiebin
    Sabine_Hartmann

    Sabine_Hartmann

    20. February 2017 um 20:29 Rezension zu "Die Bücherdiebin" von Markus Zusak

    Dies erzählt er den Leserinnen und Lesern gleichzeitig mit großer Distanz und mit ungewöhnlicher Anteilnahme. Liesel tut sich schwer mit dem Lesen, doch sie lernt es mit Hilfe ihres Stiefvaters und eines gestohlenen Buches. So kommt es, dass sie immer mal wieder ein Buch stehlen muss, wenn sie ein neues braucht. Doch sie bekommt auch eines geschenkt, von dem Juden, den sie im Keller verstecken und von der Frau des Bürgermeisters. So entsteht nach und nach ein deutliches, eindrucksvolles Gemälde der Lebensbedingungen im dritten ...

    Mehr
  • weitere