Die Bücherdiebin

4,6 Sterne bei4.511 Bewertungen

Cover des Buches Die Bücherdiebin (ISBN: 9783570403235)
Bestellen bei:

Neue Kurzmeinungen

Positiv (4.070):
lara_celinas avatar
lara_celina
vor einem Monat

Ein wunderschönes, aber auch schmerzhaftes Buch über einen Teil der deutschen Geschichte, der nie vergessen werden darf.

Kritisch (121):
C
charlyx
vor 3 Jahren

Leider musste ich das Buch abbrechen, es könnte mich einfach nicht packen...

Alle 4.511 Bewertungen lesen

Auf der Suche nach deinem neuen Lieblingsbuch? Melde dich bei LovelyBooks an, entdecke neuen Lesestoff und aufregende Buchaktionen.

Inhaltsangabe zu "Die Bücherdiebin"

Der 1939, Nazideutschland. Der Tod hat viel zu tun und eine Schwäche für Liesel Meminger

Am Grab ihres kleinen Bruders stiehlt Liesel ihr erstes Buch. Mit dem 'Handbuch für Totengräber' lernt sie lesen und stiehlt fortan Bücher, überall, wo sie zu finden sind: aus dem Schnee, den Flammen der Nazis und der Bibliothek des Bürgermeisters. Eine tiefe Liebe zu Büchern und Worten ist geweckt, die sie auch nicht verlässt, als die Welt um sie herum in Schutt und Asche versinkt. Liesel sieht die Juden nach Dachau ziehen, sie erlebt die Bombennächte über München – und sie überlebt, weil der Tod sie in sein Herz geschlossen hat.

Alle Ausgaben von "Die Bücherdiebin"

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Hol dir mehr von LovelyBooks