Neuer Beitrag

marlamee

vor 4 Monaten

Alle Bewerbungen

Hallo ihr Lieben,


nach meinem Debütroman , möchte ich auch für meinen zweiten Roman "Weil ich dich zum Atmen brauche", der am 6.3. bei Forever by Ullstein erscheint, eine Leserunde veranstalten.
Dafür verlose ich 15 Exemplare im Wunschformat (epub/mobi).

Bewerben könnt ihr euch bis 12.03.,  Die Leserunde startet dann am 13.03.

Hier der Klapptext:
Spannung, Drama und die ganz große Liebe 

Allisons Leben liegt in Scherben. Sie hat während ihrer Schulzeit in einer Kleinstadt in Pennsylvania alles erduldet: Gewalt, Intrigen und Manipulation. Nach dem Abschluss hofft sie auf einen Neuanfang. Doch als sie auf dem Weg zu einem Konzert den Park durchquert, trifft sie auf ihre alten Peiniger. Und alles ist wie früher. Wäre da nicht der schweigsame Musiker Jess, der genau im richtigen Moment auftaucht. Er rettet Allison und weicht ihr von da an nicht mehr von der Seite. Die beiden kommen sich näher und werden schließlich ein Paar. Doch wird ihre Liebe die Narben der Vergangenheit heilen können? Und was wird passieren, wenn Jess Allison eines Tages doch nicht beschützen kann? 


Leseprobe:
http://forever.ullstein.de/wp-content/uploads/sites/2/LP_9783958181656_V01.pdf


Habt ihr Lust bekommen, Allie und Jess kennenzulernen? Herauszufinden, ob ihre Liebe stark genug ist, um zu bestehen

Dann freue ich mich über eure Bewerbung.

Wenn ihr mögt, verratet mir doch, warum ihr "Weil ich dich zum Atmen brauche" gerne lesen möchtet und hüpft in den Lostopf.



Autor: Marla Grey
Buch: Weil ich dich zum Atmen brauche

cityofbooks

vor 4 Monaten

Alle Bewerbungen

Das Buch hört sich echt toll an. Eine Liebesgeschichte mit viel Drama, da wäre ich sehr gerne dabei und bewerbe mich für ein mobi Format.

Katirs

vor 4 Monaten

Alle Bewerbungen

Ich würde mich gerne für die Printausgabe bewerben. Warum ich das Buch lesen i
Will? Nun ja, der Klappentext hat mich sehr neugierig gemacht. Zudem will ich wissen wie diese Liebesgeschichte ausgehen wird.

Liebe Grüße

Kati

Beiträge danach
163 weitere Beiträge (Klassische Ansicht)
Beiträge davor

Ausgewählter Beitrag

Lupina15

vor 3 Monaten

Kapitel 22-25
Beitrag einblenden

Jess' Familie ist toll. Richtig toll. Seine Mom ist die Mutter, die Allie nie hatte. Ich bin froh, dass sie so gut aufgenommen wurde. Und auch gespannt, was mit der jüngeren Schwester passiert ist 🙈
Ethan verstehe ich noch immer nicht. Ich hoffe, er hat einen verdammt guten Grund für sein Verhalten.
Die Party war zum Glück kein Desaster...ich hatte schon Befürchtungen. Ich hasse WG Partys. Irgendwas geht immer zu Bruch.
Aber hier haben Allie und Jess ja ihren Himmel auf Erden gefunden.
Ich find es auch toll, dass Emma ud Jess auf Anhieb so eine tiefe Freundschaft aufbauen konnten.
Sarahs Klamottenfimmel find ich gruselig.
Als Marty so eben in der Tür stsnd, war ich echt verwirrt-wie ist er in die Wohnung gekommen? Und ihre Mom kauft ein 500 Dollar teures Kleid?? Krass. Da hätte sie ja auch den blöden Salatteller ersetzten können. Schön das Jess Allie beistehen will.

Lupina15

vor 3 Monaten

Kapitel 26-28
Beitrag einblenden

Okay. Das hat mal wieder bewiesen wie absolut krank Allies Eltern sind!!! Ahhh-es macht mich so wütend, wie sie mit ihr umgehen. Gott sei Dsnk hat sie diesen Vertrag nicht unterschrieben.
Ethans Rätsel ist gelöst-juhuu. Und der Grund schmerzt sehr. Wie die Eltern es geschafft haben ihre Kinder zu entzweien...krank!
Ich bin froh, dass Ethan jetzt wieder für Allie da ist und ihr eine Stütze ist. Jess ist in diesem Abschnitt ein bisschen zur Nebenfigur degradiert worden...

Biest2912

vor 3 Monaten

Kapitel 7-9
Beitrag einblenden

Ethan war mir ein Rätsel das gelüftet wurde, er ist Allies Bruder. Ich für meinen Teil verstehe nicht wie die Eltern so sein können zu Ihrem Kind. Ich kann das selber nicht verstehen da ich eine Tochter habe. Des weiteren finde ich es toll wie Jess ihr hilft und auf sie aufpasst.

Biest2912

vor 3 Monaten

Kapitel 10-11
Beitrag einblenden

Warum hasst Ethan seine Schwester so sehr? Was wurde ihm gesagt? Warum reagiert er so? Ich finde es sehr spannend gemacht. Ich finde Jess auch toll das er so hinter ihr steht. Es macht mir sehr spass es weiter zu lesen.

Belis

vor 3 Monaten

Kapitel 12-14
Beitrag einblenden

Fragen- steckt hinter Ethans Auszug nicht doch Marty? Die Vermutung liegt nahe.
Er bleibt und die beiden "echten Kinder und Erben" werden schlecht gemacht.

Warum hat Allie zu wenig Vertrauen um von ihren bekommenen Botschaften zu berichten?
Jess versucht wirklich viele Träume und Wünsche von seiner Angebeteten zu erfüllen. Ob Zelten - mit Sarah.. oh je - oder Gitarre spielen. Er ist echt süß.

Belis

vor 3 Monaten

Kapitel 12-14
Beitrag einblenden

cityofbooks schreibt:
Ich hab auch Emma richtig gern und Jared macht einfach gute Laune.

Ja die beiden bringen gute Laune und positive Gefühle mit.

Belis

vor 3 Monaten

Kapitel 12-14
Beitrag einblenden

Sirly12 schreibt:
Für mich ist die familiäre Problematik noch etwas schwer nachzuvollziehen. Die Eltern vernachlässigen Ihre Kinder, weil sie nur das Restaurant im Blick haben und der Meinung sind die Kinder sind Versager, dafür wird Marty über alle gestellt. Bis jetzt fehlt mir dafür noch eine plausible Erklärung... Was ist an Marty so viel besser? Warum sagt sich Allie nicht von ihren Eltern los? Warum ist sie nicht weiter weg gezogen? Mir fehlt eine Art Druckmittel, welches erklärt warum Allie sich so herum kommandieren lässt. Wäre sie z.B. finanziell abhängig von Ihren Eltern, wäre es ja vielleicht etwas eher nachzuvollziehen

Das habe ich ebenfalls gefragt

Beiträge danach
82 weitere Beiträge (Klassische Ansicht)
Neuer Beitrag