Love, finally

von Marleen May 
4,5 Sterne bei17 Bewertungen
Love, finally
Bestellen bei:

Neue Kurzmeinungen

Lialas avatar

Schöne, aber auch mit Spannung gespickte Liebesgeschichte

Steffi_the_bookworms avatar

Liebesgeschichte über zweite Chancen, Geheimnisse und Familie

Alle 17 Bewertungen lesen

Auf der Suche nach deinem neuen Lieblingsbuch? Melde dich bei LovelyBooks an, entdecke neuen Lesestoff und aufregende Buchaktionen.

Inhaltsangabe zu "Love, finally"

Die erste Liebe verlässt einen nie. Doch was ist, wenn sie plötzlich wieder vor der Tür steht? Als Josie damals von ihrer Schwangerschaft erfuhr, änderte sich schlagartig ihr ganzes Leben. Doch mittlerweile ist Josie zufrieden: Als alleinerziehende Mutter der 14-jährigen Toni ist zu Hause einiges los und ihr Beruf als Journalistin beim Münchener Morgen erfüllt sie. Doch alles ändert sich, als sie für einen Artikel einen Gastprofessor der Uni interviewen soll und plötzlich niemand anderem gegenübersteht als Kilian Seidel – ihrer ersten großen Liebe … und dem Vater von Toni. Fünfzehn Jahre nach ihrer Trennung schlagen die Schmetterlinge in ihrem Bauch immer noch wie wild um sich. Doch er weiß nicht, warum sie ihn damals verlassen hat und er weiß nichts von ihrer gemeinsamen Tochter. Wird er ihre Entscheidung verstehen und ihr eine zweite Chance geben?

Buchdetails

Aktuelle Ausgabe
ISBN:9783958183032
Sprache:Deutsch
Ausgabe:Flexibler Einband
Umfang:328 Seiten
Verlag:Forever
Erscheinungsdatum:06.07.2018

Rezensionen und Bewertungen

Neu
4,5 Sterne
Filtern:
  • 5 Sterne10
  • 4 Sterne5
  • 3 Sterne2
  • 2 Sterne0
  • 1 Stern0
  • Sortieren:
    reni1950s avatar
    reni1950vor 4 Tagen
    Gefühl

    Ich hatte das Buch von Anfang an in mein Herz geschlossen. Das Cover hat mich von Beginn an angesprochen und neugierig gemacht. Die Geschichte fand ich romantisch, unverbraucht und auch spannend. Josie lebt mit einer Lüge, seit der Geburt ihrer Tochter, denn sie verschweigt seitdem jedem, dass der Vater ihre große Liebe Kilian ist. Um seiner Karriere nicht im Weg zu stehen, verließ sie ihn und verschwieg das Kind. Doch viele Jahre später begegnen sie sich erneut. Ich habe mich von der ersten Seite an gut unterhalten gefühlt. Der Schreibstil war schön und hat geholfen schnell in der Geschichte Fuß zu fassen und auch die Figuren waren sympathisch und interessant. Das Buch werde ich auf jeden Fall empfehlen. Es ist eine sehr gute Unterhaltung. 

    Kommentieren0
    3
    Teilen
    Anni59s avatar
    Anni59vor 7 Tagen
    Wenn dich die Vergangenheit unverhofft einholt

    Josie hat das Leben ihrer Tochter Toni schon gleich mit einer großen Lüge begonnen. Sie hat jedem erzählt sie wäre von einem Austauschstudent schwanger geworden und verschweigt die Wahrheit. Die Wahrheit ist nämlich dass Toni die Tochter von Kilian ist, Josies großer Liebe. Weil sie aber Kilians Traum von Harvard nicht zerstören wollte, hat Josie ihn ziehen lassen und ihm nie etwas von der Schwangerschaft erzählt. Sie hat Toni alleine aufgezogen und Kilian nie wieder gesehen. Als Kilian aber 15 Jahre später unverhofft wieder vor ihr steht, droht ihre ganze Lügengeschichte einzubrechen. Vor allem als die beiden merken wie sie sich immer noch zueinander hingezogen fühlen.... Doch nicht nur das, Josies Job als Journalistin wird auf einmal auch sehr spannend und brenzlig.


    Ich fand die Geschichte an sich gut, aber es war viel zu langwierig bis es erst einmal dazu kam dass Kilian näher ins Spiel kam und bis Josie die Wahrheit gelüftet hatte. Erst zog sich alles sehr zäh und am Ende ging es alles ganz schnell und wurde super kurz abgehandelt. Das fand ich etwas schade, hatte mich sehr auf die Auflösung gefreut die allerdings in meinen Augen etwas zu kurz kam.

    Kommentieren0
    1
    Teilen
    Neugierig1111s avatar
    Neugierig1111vor 9 Tagen
    Liebesroman mit Spannung

    Dieses Buch ist nicht nur eine Liebesgeschichte sondern auch teilweise ein Krimi mit viel Spannung, denn Josie erlebt als Journalistin einiges, sowohl lustiges als auch aufregendes.
    Aber der Schwerpunkt liegt natürlich auf der alten und neuen Liebesgeschichte (auch mit schönen Liebesszenen) zwischen Josie und Kilian. Beide sind sehr sympathisch und man fühlt automatisch mit mit ihnen und ihrer Tochter Toni.

    Insgesamt ist es eine gelungene Mischung mit vielen Details und ich würde mich freuen noch mehr über Josie und Kilian lesen zu dürfen.

    Kommentieren0
    1
    Teilen
    SteffiGluecklederers avatar
    SteffiGluecklederervor 9 Tagen
    Gefühlvoll

    Josie trifft ihre alte Liebe wieder, als sie beruflich bedingt ein Interview führen soll. Das Ganze ist etwas pikant, weil der Mann nicht nur ihre große Liebe war, sondern auch der Vater ihre Tochter ist, von deren Existenz er nichts weiß. Der Liebesroman wurde sehr gut mit Spannung gespickt und für mich war er mal neu und etwas anderes. Das hat mir richtig gut gefallen. Durch den schönen Schreibstil kam man sehr schnell in die Geschichte hinein und auch die Figuren waren sympathisch, hatten Tiefe und man konnte sich sehr gut mit ihnen identifizieren. Das Cover passt dazu ganz hervorragend. Ich hatte viel Freude beim Lesen und werde das Buch auf jeden Fall empfehlen.

    Kommentieren0
    0
    Teilen
    M
    Mirja103vor 11 Tagen
    Schöne Liebesgeschichte mit einer guten Portion Spannung

    Aufgrund des flüssigen Schreibstils taucht man direkt in die Geschichte ein. Auch wenn ich nicht alle Entscheidungen von Josie nachvollziehen, habe ich doch beim Lesen mit ihr gelitten. Insgesamt sind alle Charaktere gut dargestellt, so dass man schnell ein Bild vor Augen hat. Durch die enthaltene Krimigeschichte hebt sich das Buch von einer normalen Liebesgeschichte ab. Ich habe sehr gern gelesen, wie sich die Beziehung zwischen Josie entwickelt und wie das Geheimnis (endlich) gelüftet wird. Wer gerne Liebesgeschichten liest, trifft hiermit auf jeden Fall eine gute Wahl.

    Kommentieren0
    2
    Teilen
    Lialas avatar
    Lialavor 12 Tagen
    Kurzmeinung: Schöne, aber auch mit Spannung gespickte Liebesgeschichte
    Love, finally...

    Klappentext:

    Als Josie damals von ihrer Schwangerschaft erfuhr, änderte sich schlagartig ihr ganzes Leben. Mittlerweile ist sie ganz zufrieden: Als alleinerziehende Mutter der 14-jährigen Toni ist zu Hause einiges los und ihr Beruf als Journalistin beim Münchener Morgen erfüllt sie. Doch alles ändert sich, als sie für einen Artikel einen Gastprofessor der Uni interviewen soll und plötzlich niemand anderem gegenübersteht als Kilian Seidel – ihrer ersten großen Liebe … und dem Vater von Toni. Fünfzehn Jahre nach ihrer Trennung schlagen die Schmetterlinge in ihrem Bauch immer noch wie wild um sich. Aber er weiß nicht, warum sie ihn damals verlassen hat und er weiß nichts von ihrer gemeinsamen Tochter. Wird er ihre Entscheidung verstehen und ihr eine zweite Chance geben?

    Meine Meinung:
    Das Buch ist eine gelungene Liebesgeschichte mit einem kleinem Krimi-Anteil drin. Die Verknüpfung der beiden Elemente ist der Autorin gut gelungen und ebenso kommt sie mit einem leichten, flüssigen Schreibstil daher. 
    Die Protagonisten, allen voran Josie, sind sehr gut gelungen. Auch wenn ich selber nie so handeln würde wie Josie, sind ihre Beweggründe gut dargelegt und nachvollziehbar. Ich habe halt des Öfteren beim Lesen gedacht, ich möchte Josie mal gut schütteln und zur Vernunft bringen... oder das kann doch nicht lange mehr gut gehen! ;-) Ich konnte mich also trotzdem gut in Josie hinein versetzen.
    Die Krimi-Handlung fand ich gut eingebunden in die Geschichte und hatte für mich auch ein gutes Maß (weder zu lang noch zu kurz). Es gibt den Buch als Liebesroman doch eine besondere Note. Gefällt mir gut!

    Fazit:
    Klare Leseempfehlung, wenn man Liebesromane mag und/oder sogar noch Krimis. Ein tolles Buch für zwischendurch und wenn man etwas fürs Herz benötigt! 

    Kommentieren0
    3
    Teilen
    Steffi_the_bookworms avatar
    Steffi_the_bookwormvor 17 Tagen
    Kurzmeinung: Liebesgeschichte über zweite Chancen, Geheimnisse und Familie
    Zweite Chance für die Liebe

    "Love, finally" erzählt die Geschichte von Josie, die als sie kurz vor dem Abi schwanger wird eine schwierige Entscheidung trifft, und ihre große Liebe Kilian gehen lässt. 15 Jahre später stehen sich die beiden plötzlich gegenüber.

    Ich bin sehr gut in das Buch reingekommen und die Geschichte von Josie und Kilian konnte mich sehr schnell packen. Ich wollte unbedingt wissen wie es mit den beiden weitergeht und ob ihre Liebe noch eine zweite Chance bekommt.
    Josie und Kilian waren beide sehr sympathisch, aber auch die Nebencharaktere wie Josies beste Freundin Marie und Sinan, ein befreundeter Privatdetektiv.

    Neben der Liebesgeschichte bekommt die Geschichte noch einen Krimipart, bei dem ich zunächst ein wenig skeptisch war, ob es für mich zum Rest der Geschichte passt. Diese werden jedoch gut verknüpft und haben so noch ein wenig Spannung in die Geschichte gebracht.

    Love, finally ist eine unterhaltsame Liebesgeschichte über zweite Chancen, Geheimnisse und Familie und Freundschaft.

    Kommentieren0
    2
    Teilen
    RAMOBA79s avatar
    RAMOBA79vor 19 Tagen
    Kurzmeinung: Ein absolut lesenswertes Buch mit kriminellen Elementen. Ich bin total begeistert!!!
    Love, finally....

    Inhalt:
    Als Josie damals von ihrer Schwangerschaft erfuhr, änderte sich schlagartig ihr ganzes Leben. Doch mittlerweile ist Josie zufrieden: Als alleinerziehende Mutter der 14-jährigen Toni ist zu Hause einiges los und ihr Beruf als Journalistin beim Münchener Morgen erfüllt sie. Doch alles ändert sich, als sie für einen Artikel einen Gastprofessor der Uni interviewen soll und plötzlich niemand anderem gegenübersteht als Kilian Seidel – ihrer ersten großen Liebe … und dem Vater von Toni. Fünfzehn Jahre nach ihrer Trennung schlagen die Schmetterlinge in ihrem Bauch immer noch wie wild um sich. Doch er weiß nicht, warum sie ihn damals verlassen hat und er weiß nichts von ihrer gemeinsamen Tochter. Wird er ihre Entscheidung verstehen und ihr eine zweite Chance geben?

    Das Buch ist sehr gut und flüssig geschrieben. Ich habe die Story verschlungen, weil sie so leicht geschrieben war und es nicht nur um die "verschwundene" Liebe ging. Das Buch beinhaltet kriminelle Machenschaften, welche das Buch abwechslungsreich und sehr spannend werden lässt. Die beiden Protagonisten Josie und Kilian kennen sich seit 15 Jahren und treffen sich nun wieder. Durch Zufall. Ich finde den ganzen Aufbau, die Hintergründe usw. sehr gut beschrieben und verständlich. Ich habe richtig mitgefiebert, als es ums überführen des kriminellen Protagonisten ging. Jedoch habe ich auch mitgefiebert, als Kilian das große Geheimnis herausbekommen hat und dann auch noch die Tochter von Josie deswegen weggelaufen ist. Ach, ich hatte eine sehr schöne Lesezeit und hoffe auf weitere Bücher der Autorin.

    Kommentieren0
    119
    Teilen
    tine1211s avatar
    tine1211vor 24 Tagen
    Kurzmeinung: Wunderschön
    Wunderschöne Urlaubsromanze

    Love, finally von Marleen May

    Josie ist 17, als sie erfährt, dass sie von ihrer Liebe Kilian schwanger ist. Kilian hat aber einen großen Traum: er möchte in Harvard studieren und Josie soll ihm nachfolgen. Als Josie nach ihrer Entdeckung realisiert dass sie und Kilian keine Zukunft haben, trennt sie sich von Kilian, um ihm und seinen Träumen nicht im Weg zu stehen. Den wahren Grund verschweigt sie.

    15 Jahre später ist Josie erfolgreiche Journalistin und mit der Aufgabe betraut, auf einer Feier einen Gastprofessor der Uni zu interviewen. Plötzlich steht sie niemand anderem gegenüber als Kilian. Josie wird klar, dass sie noch immer ihrer großen Liebe gegenübersteht, doch dieser ahnt nichts von seiner Tochter. Wird Kilian ihr verzeihen?

    Die Charaktere sind deutlich und sympathisch herausgearbeitet, der Leser kann sich die Protagonisten sehr gut vorstellen. Josie verstehe ich leider nicht ganz, das macht sie mir etwas unsympathisch.

    Die Geschichte hat einen wunderschönen und lockeren Schreibstil, den man leicht und flüssig lesen kann. Ich habe das Buch in einem Tag verschlungen. Es baut sich sehr gut aufeinander auf.

    Mein Fazit:

    Eine wunderschöne Geschichte, die der Leser zwischendurch verschlingen kann. Für mich eine klare Leseempfehlung.

    Kommentare: 1
    1
    Teilen
    MissBilles avatar
    MissBillevor 2 Monaten
    Schöne Geschichte

    Das Cover ist romantisch und verspielt, passt dadurch aber toll zur Geschichte.
    Der Klappentext macht neugierig auf mehr.
    Eine Schwangerschaft, eine gemeinsame Geschichte und ein unerwartetes Wiedersehen nach 15 Jahren. Wie geht die alleinerziehende Journalistin Josie damit um, wieder vor dem Professor Kilian Seidel zu stehen. Ist es zu spät für eine zweite Chance.
    Die Protagonisten sind liebevolle und natürliche Personen, die Humor und Herz besitzen. Sie wirken auf den Leser sympathisch und authentisch. Eine tolle harmonische Konstellation.
    Der Schreibstil der Autorin ist modern, leicht und flüssig zu lesen. Bereits nach kurzer Zeit kann man in die Geschichte eintauchen und erleben. Die Spannung ist dabei auch immer da.
    Die Szenen und Schauplätze wurden so beschrieben, dass man sie sich bildlich vorstellen konnte.
    Die Geschichte ist liebevoll und romantisch. Wird fleißig aufgelockert durch Charme, Witz und Humor. Jede Menge Wirrungen durch Drama sind genauso enthalten wie Tiefgründigkeit.
    Die Gefühle und Emotionen des Lesers werden auch angesprochen. Man kann hier durchaus mitfühlen.
    Kann euch die Geschichte gerne empfehlen!

    Kommentieren0
    0
    Teilen

    Gespräche aus der Community zum Buch

    Neu
    M
    Liebe LeserInnnen,
    ich freue mich, euch zur Leserunde meines Romans »Love, finally« einladen zu dürfen!
    Ich bin Marleen May und »Love, finally« ist mein erster Roman. Er ist während einer nicht gerade einfachen Zeit meines Lebens entstanden, in der er eine wunderbare Ablenkung für mich war - wenn ich daran gearbeitet habe, dann meistens mit einem Lächeln auf den Lippen!
    Ich würde mich sehr freuen, wenn er euch beim Lesen ebenso viel Freude und Ablenkung von den großen und kleinen Problemen des Alltags schenken würde wie mir beim Schreiben!


    Und jetzt möchte ich euch Josie alias Josefine Mayring vorstellen. Sie ist 32 Jahre alt, alleinerziehende Mutter und Lokaljournalistin beim Münchner Morgen. Ihr Leben verläuft in ruhigen Bahnen. Sie mag ihren Job, versteht sich gut mit ihrer Tochter, trifft sich mit ihrer besten Freundin Marie und entspannt sich einmal die Woche beim Yoga. Lediglich ihre Mutter, die sich mit Vorliebe in Josies Angelegenheiten einmischt, sorgt ab und zu für eine Pulsbeschleunigung.

    Als Josie von ihrer Chefin zu einer Absolventenfeier an der Uni geschickt wird, erscheint ihr das wie ein weiterer langweiliger Routineauftrag – gähn! Sie ahnt nicht, dass der Abend ihr Leben gehörig auf den Kopf stellen wird. Stellt euch einfach vor, ihr werdet in den Wagen einer Achterbahn gesetzt, die Bügel schließen sich und das Ding setzt sich unaufhaltsam in Bewegung! Und oben, unmittelbar vor dem First Drop, bemerkt ihr, dass eure große Jugendliebe neben euch sitzt! Schmetterlinge im Bauch, Adrenalinkick und Gefühlschaos garantiert! Und Aussteigen ist nicht!

    Doch nicht nur Josies Liebesleben nimmt auf einmal rasant Fahrt auf. Statt mit Seniorenheimeröffnungen, Oktoberfestankedoten und Pop-Konzertberichten sieht sie sich im Job plötzlich mit Vogelspinnen, Geldkoffern und den Machenschaften eines skrupellosen Geschäftsmannes konfrontiert, der vor nichts zurückschreckt, um seine Weste rein zu halten.

    Und damit nicht genug droht ein gut gehütetes Geheimnis aus der Vergangenheit ans Licht zu kommen und nicht nur Josies Liebe, sondern auch ihre kleine Familie für immer zu zerstören...


    Ich hoffe, ihr seid neugiereig geworden! Ich wünsche euch auf jeden Fall ganz viel Spaß beim Schmökern und freue mich über euer Feedback!

    Herzlichst ❤️, eure Marleen May

    PS: Bei den verlosten Exemplaren handelt es sich um eBooks im .epub-Format (z.B. iBooks, Tolino, Kobo und Sony) bzw. .mobi-Format (z.B. Kindle). Bitte gebt mir Bescheid, welches Format ihr gerne hättet! 

    PPS: Unter ALLEN Teilnehmern werden nach Abschluss der Leserunde noch fünf Print-Exemplare verlost!
    Zur Leserunde

    Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

    Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach

    Hol dir mehr von LovelyBooks