Leserpreis 2018
Neuer Beitrag

Liala

vor 2 Monaten

Kapitel 1 - 5: Die Vergangenheit - Josie und Kilian, wie alles begann.
Beitrag einblenden

Ich bin gut ins Buch gestartet. Der Schreibstil gefällt mir... leicht und flüssig zu lesen. :-)
Das ist ja schon so eine Nummer, dass Josie den Vater ihrer Tochter Toni ihrer Umwelt verschwiegen hat. Sie tat es aus Liebe zu Kilian, keine Frage. Es ist ja nun doch eine ziemlich große Lüge... auch dass sie es tatsächlich geschafft hat damals ihre Beziehung vor ihrer Freundin Marie geheim zu halten.
Tja, die Vergangenheit holt einen dann doch irgendwie immer ein und Lügen haben kurze Beine. Muss ja ein ziemlicher Schock gewesen sein Kilian auf einmal wieder gegenüber zu stehen und eben auch mit der Gefühlswelt klar zu kommen. Sie hat sich ja aus Liebe zu ihm getrennt und eben nicht, weil es an sich nicht mehr funktionierte.
Ich bin gespannt, wann sie nochmal auf Kilian trifft und wie schnell oder auch nicht, es dazu kommt, dass Kilian erfährt Vater zu sein. Vor allem: Was wird die Ehefrau dazu sagen? ;-) Ebenfalls bange ich schon darum, ob und wie Toni erfährt, dass ihre Mama ihr ein Leben lang eine Lüge aufgetischt hat bzgl. ihres Vaters und wie Toni darauf reagiert? Marie ging ja doch sehr liberal mit der Wahrheit um... aber Marie finde ich als Charakter auch total sympathisch und cool. Ich stelle sie mir als "bunten Paradiesvogel" vor. *gg*

Die ersten paar Kapitel erklären jetzige Situation und auch einen Großteil der Vergangenheit und machen neugierig auf mehr bzw. werfen sie einige Fragen auf... das gefällt mir.

RAMOBA79

vor 2 Monaten

Kapitel 1 - 5: Die Vergangenheit - Josie und Kilian, wie alles begann.
Beitrag einblenden

Ich habe den ersten Abschnitte geschafft. Toller und flüssiger Schreibstil. In diesem Abschnitt wird "erklärt", warum alles bei Josie so ist, wie es ist. Das sie dann auf Kilian trifft, bringen unterdrückte Gefühle wieder hoch. Bin gespannt, wie es weitergeht.

marleenmay

vor 2 Monaten

Kapitel 1 - 5: Die Vergangenheit - Josie und Kilian, wie alles begann.

Danke für die ersten Beiträge! Ich freue mich sehr, dass euch mein Schreibstil gefällt!

Josie hat in der Vergangenheit eine sehr schwere, sehr selbstlose Entscheidung getroffen. Was meint ihr, wie hättet ihr an ihrer Stelle gehandelt? Hättet ihr es riskiert, Kilians Traum zu zerstören und hättet ihm alles gebeichtet? Oder hättet ihr eine ganz andere Lösung gefunden?

Ich wünsche euch weiterhin viel Spaß beim Lesen!

Liala

vor 2 Monaten

Kapitel 1 - 5: Die Vergangenheit - Josie und Kilian, wie alles begann.

marleenmay schreibt:
Josie hat in der Vergangenheit eine sehr schwere, sehr selbstlose Entscheidung getroffen. Was meint ihr, wie hättet ihr an ihrer Stelle gehandelt? Hättet ihr es riskiert, Kilians Traum zu zerstören und hättet ihm alles gebeichtet? Oder hättet ihr eine ganz andere Lösung gefunden?

Wirklich selbstlos finde ich diese Entscheidung nicht... denn: Hat Kilian nicht ein Recht darauf zu wissen, dass er Vater ist? Davon mal ganz ab gesehen finde ich es immer rücksichtslos gegenüber dem Kind!!! Jeder möchte doch wissen, wer seine Eltern sind... wenn man es so sieht, wurde doch Toni geopfert, damit Kilian seinen Traum leben durfte... So sehe ich das zumindest.
Es hätte also irgendwie eine andere Lösung geben müssen. So dass Kilian zwar gehen kann, aber zumindest Bescheid weiß.

marleenmay

vor 2 Monaten

Kapitel 1 - 5: Die Vergangenheit - Josie und Kilian, wie alles begann.
@Liala

Ich finde, das ist eine vertretbare, wenn auch sehr erwachsene, sehr rationale Sichtweise, in der mit Sicherheit viel Wahres steckt! Danke für deine Einschätzung!
Ich sehe das ein wenig anders (klar, sonst hätte ich es nicht so geschrieben 😉). Josie ist gerade mal 17 Jahre alt, sie schiebt schreckliche Panik: sie ist schwanger, weil sie sich betrunken hat, wo es doch Kilians sehnlichster Wunsch ist, seinem alkoholkranken Vater und den schlimmen Verhältnissen in seinem Elternhaus zu entfliehen! Da ist es sicherleich schwer, die gesamte Tragweite der eigenen Entscheidung zu überblicken und es ist ja auch nicht so, dass Josie Toni gegenüber nicht das schlechte Gewissen plagt.
Natürlich ist es gut zu wissen, wo man herkommt und das hat Josie Toni ein Stück weit genommen. Viel wichtiger für die gute Entwicklung eines Kindes sind aber meiner Meinung nach feste Bezugspersonen, sie sich um es kümmern und die hatte Toni nicht nur in Form von Josie, sondern auch ihrem Opa, ihrer Oma, Marie und Olga.

SteffiGluecklederer

vor 2 Monaten

Kapitel 1 - 5: Die Vergangenheit - Josie und Kilian, wie alles begann.
Beitrag einblenden

Ich bin auch schnell in die Geschichte hineingekommen. Der Schreibstil ist ganz wunderbar und gefällt mir. Josie ist eine interessante Figur. Sie muss sich einigen Problemen in ihrem Leben stellen. Da bin ich gespannt, ob ihr das gelingt.

Liala

vor 2 Monaten

Kapitel 1 - 5: Die Vergangenheit - Josie und Kilian, wie alles begann.

marleenmay schreibt:
Ich finde, das ist eine vertretbare, wenn auch sehr erwachsene, sehr rationale Sichtweise, in der mit Sicherheit viel Wahres steckt! Danke für deine Einschätzung! Viel wichtiger für die gute Entwicklung eines Kindes sind aber meiner Meinung nach feste Bezugspersonen, sie sich um es kümmern und die hatte Toni nicht nur in Form von Josie, sondern auch ihrem Opa, ihrer Oma, Marie und Olga.

Wie gut, dass wir alle unterschiedlich sind und auch so denken... ;-) grundsätzlich stimme ich dir mit den Bezugspersonen auch zu, dass ist ein wichtiger Bestandteil und der ist bei Toni ja gegeben.
Aber ich empfinde es eben als Verrat an Toni... wie kann Josie damit leben ihre Tochter im Endeffekt tagtäglich an zu lügen?! Jetzt wo Kilian auf der Matte steht, wird ihr die Tragweite natürlich immens bewusst.
Sicherlich war es irgendwo auch eine Panik-Entscheidung von Josie damals, verstehen kann ich das an sich.

Anni59

vor 2 Monaten

Kapitel 1 - 5: Die Vergangenheit - Josie und Kilian, wie alles begann.
Beitrag einblenden

Ich habe jetzt auch ins Buch gestartet und muss sagen ich finde Josie wirklich sehr sympathisch. Sie sollte sich meiner Meinung nach aber endlich mal gegen ihre resolute Mutter durchsetzen und ihrer Tochter und auch Kilian reinen Wein einschenken. Ich bin sehr gespannt ob es noch ein Wiedersehen mit Kilian gibt

marleenmay

vor 2 Monaten

Kapitel 1 - 5: Die Vergangenheit - Josie und Kilian, wie alles begann.

Ich freue mich, dass ihr alle gut gestartet seid!

Steffi_the_bookworm

vor 2 Monaten

Kapitel 1 - 5: Die Vergangenheit - Josie und Kilian, wie alles begann.

Habe nun ebenfalls endlich mit dem Buch begonnen und direkt den ersten Abschnitt gelesen.

Ich bin ebenfalls gut in die Geschichte reingekommen, man erfährt viel aus der Vergangenheit und lernt die Charaktere gut kennen.

In Bezug auf die Vergangenheit besteht ja nun eine Menge Konfliktpotential, und ich bin gespannt wie es weitergeht.

In Bezug auf den Verrat kann ich beide Seiten verstehen. Einerseits die Entscheidung von Josie Killian nicht im Wege zu stehen und andererseits Kilian, der ein Recht auf die Wahrheit gehabt hätte. Ich bin gespannt wann alles rauskommen wird.

reni1950

vor 2 Monaten

Kapitel 1 - 5: Die Vergangenheit - Josie und Kilian, wie alles begann.
Beitrag einblenden

Ich bin sehr gut in die Geschichte hineingekommen. Josie ist mir als Person sympathisch. Ich bin nicht sicher, ob ich ebenso gehandelt hätte. Das sagt sich ja immer leicht. Der Schreistil ist jedenfalls sehr schön!

marleenmay

vor 2 Monaten

Kapitel 1 - 5: Die Vergangenheit - Josie und Kilian, wie alles begann.
@reni1950

Danke sehr, das freut mich! Schön, dass du dabei bist und noch viel Vergnügen!

Svanvithe

vor 2 Monaten

Kapitel 1 - 5: Die Vergangenheit - Josie und Kilian, wie alles begann.

Josie hat von Anfang an einen liebenswürdigen Eindruck auf mich gemacht. Sie ist sehr jung Mutter geworden, hatte aber das Glück, in ihrer Familie Rückhalt und die finanziellen Möglichkeiten zu bekommen, auch mit Kind ihren (beruflichen) Weg zu gehen.

Ich habe den Eindruck, dass Josie ein gutes Verhältnis zu ihrer Tochter Toni hat, die mit ihren vierzehn Jahren bestimmt auch anstrengend sein kann. Allerdings weiß ich aus Erfahrung, dass pubertierendes Verhalten oft reduzierter auftritt, wenn der Teenager nur mit einem Elternteil zusammenlebt.

Das Verhältnis von Josie zu ihrer Mutter ist wohl etwas weniger entspannt, wenngleich aber auch nicht so schlecht, dass Josie dort keine Unterstützung erhält. Aber wie das eben so ist, wenn das Kind nicht ins vermeintliche Bild passt und einen eigenen Charakter entwickelt.

Gelungen finde ich die Beschreibung, welche Gefühle Josie noch immer für Kilian, ihre große Liebe, hat. Bis zu einem gewissen Grad kann ich auch nachvollziehen, warum sie sich damals entschieden hat, ihn seinen Weg gehen zu lassen. Ich erkenne ihren Zwiespalt, dem sie als siebzehnjähriges Mädchen ausgesetzt sah. Und ihre damalige Entschlossenheit, Kilian nicht in einen solchen zu versetzen, ist auf eine Art schon mutig. Allerdings hat sie ihm dadurch auch keinerlei Chance gelassen. Denn wie sie selbst feststellt: „Er wäre sicher ein wunderbarer Vater gewesen.“

Irgendwie ist es auch schade, dass sie in den vergangenen Jahren keinerlei Nachforschungen angestellt hat. Egal, was dabei herausgekommen wäre, da hätte ich ihr den Mut, den sie mit siebzehn bewiesen hat, gewünscht...

Mirja103

vor 1 Monat

Kapitel 1 - 5: Die Vergangenheit - Josie und Kilian, wie alles begann.

Ich habe nun auch endlich Zeit, das Buch zu lesen. Wie den anderen gefällt mir der flüssige Schreibstil sehr gut. Ich konnte schnell in die Geschichte eintauchen. Ich finde Josie sympathisch. Die Situation muss damals sehr schwierig gewesen sein. Sie wollte, dass Kilian sich seinen Traum erfüllen kann. Also hat sie ganz allein beschlossen, allen zu verheimlichen, wer der Vater ist und ihm gar nichts von der Schwangerschaft erzählt. Vermutlich auch, damit nicht andere versuchen, sie zu überzeugen, Kilian die Wahrheit zu sagen oder dies sogar selber machen. Sie war also ziemlich allein und konnte auch nicht über ihren Liebeskummer reden. Ich kann die Entscheidung zwar nachvollziehen, finde es Toni gehenüber aber ziemlich unfair. Die Frage ist in solchen Situationen ja aber: gibt es einen richtigen Zeitpunkt, die Lüge aufzudecken? Ich finde es gut, dass sie sich nun endlich Marie anvertraut hat. Ich bin gespannt, wie es weitergeht.

marleenmay

vor 1 Monat

Kapitel 1 - 5: Die Vergangenheit - Josie und Kilian, wie alles begann.
@Mirja103

Schön, dass du gut gestartet bist! Ich freue mich, dass du dabei bist!

Neugierig1111

vor 1 Monat

Kapitel 1 - 5: Die Vergangenheit - Josie und Kilian, wie alles begann.

Auch ich habe endlich angefangen, das Buch zu lesen und bin sehr gut in die Geschichte hineingekommen. In der Situation als Teenager war Josie mit der Entscheidung überfordert und hat mehr an Kilians Lebenstraum als an ihr Kind gedacht, das bestimmt gerne seinen Vater von Anfang gekannt hätte.
Ich bin gespannt, wann Kilian mitbekommt, dass er eine Tochter hat.

marleenmay

vor 1 Monat

Kapitel 1 - 5: Die Vergangenheit - Josie und Kilian, wie alles begann.
@Neugierig1111

Das ist schön! Hallo und herzlich willkommen!
Marleen

YH110BY

vor 2 Wochen

Kapitel 1 - 5: Die Vergangenheit - Josie und Kilian, wie alles begann.
Beitrag einblenden

Ich bin gut in die Geschichte hineingekommen und finde es sehr mutig von Josie, dass sie sich alleine mit der Schwangerschaft durchgeschlagen hat. Ich glaube nicht, dass ich das an ihrer Stelle gekonnt hätte. Außerdem finde ich, dass Kilian die Wahrheit hätte wissen sollen. Er hätte dann immer noch entscheiden können, ob er in Amerika bleibt oder nicht.

marleenmay

vor 2 Wochen

Kapitel 1 - 5: Die Vergangenheit - Josie und Kilian, wie alles begann.
@YH110BY

Hey, schön, dass du es noch geschafft hast! Ich freue mich, dass du dabei bist! Marleen

Neuer Beitrag

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach!

Hol dir mehr von LovelyBooks

Mit der Verwendung von LovelyBooks erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir und unsere Partner Cookies zu Zwecken wie der Personalisierung von Inhalten und für Werbung einsetzen.