Marleen Reichenberg Bis hierher ... und noch weiter (Liebesroman)

(15)

Lovelybooks Bewertung

  • 14 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 8 Rezensionen
(9)
(4)
(2)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Bis hierher ... und noch weiter (Liebesroman)“ von Marleen Reichenberg

Bis hierher … und noch weiter Marie übt ihren Beruf als Weddingplanerin mit Hingabe aus. Sie glaubt an die wahre Liebe und bereitet mental ihre eigene Hochzeit mit ihrem Freund Oli vor. David ist erfolgreicher Scheidungsanwalt und lässt sich aufgrund seiner beruflichen Erfahrungen auf keinerlei feste Beziehungen ein. Was aber nicht heißen soll, dass es ihm an weiblicher Gesellschaft mangelt. Als die beiden unfreiwillig nähere Bekanntschaft machen, ist für Marie sonnenklar: Aufgrund ihrer völlig gegensätzlichen Lebensauffassungen ist zwischen ihnen nicht einmal eine lose Freundschaft möglich, ganz zu schweigen von anderen Dingen. Leider sorgen jedoch unvorhergesehene Ereignisse dafür, dass sich beide ständig über den Weg laufen und das Schicksal lacht sich ins Fäustchen … (320 Taschenbuchseiten) Weitere Bücher von Marleen Reichenberg „Zitronenlimonade““ „Mein bist Du“ „So unerreichbar nah“ „In zweiter Instanz“ „Unvollständig – Missing You“ „Novemberhimmel“/ „November Sky“ „Alles andere als Liebe“ „Blind Date mit Extras“ Hinweis Alle Bücher sind in sich abgeschlossen und können in beliebiger Reihenfolge gelesen werden. Von der zeitlichen Abfolge her bauen „So unerreichbar nah“ und „Unvollständig – Missing You“ sowie „Novemberhimmel“ und „Alles andere als Liebe“ aufeinander auf und es gibt ein Wiedersehen mit den Protagonisten des Vorgängerbuches.

Sie eine Weddingplanerin, er ein erfolgreicher Scheidungsanwalt... Was Sie verbindet? Zwei zufällige Zusammentreffen, ein Angebot und eine k

— manu710

Schmunzleattacken vorprogrammiert

— Katrinbacher

Weddinglanerin und Scheidungsanwalt... Geht es auf Zeit gut????

— Almeri

Sehr gute Unterhaltung

— HansDieter

Scheidungsanwalts meets Hochzeitsplanerin

— fraeulein_lovingbooks

Süsse Geschichte

— Nicolerubi

Wunderschöne romantische Geschichte mit einer glaubwürdigen Entwicklung, nicht nur bei den Hauptfiguren. Lesenswert.

— Kari_Lessir
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Gegensätze zieh'n sich an

    Bis hierher ... und noch weiter (Liebesroman)

    manu710

    02. September 2017 um 12:18

    Sie eine Weddingplanerin, er ein erfolgreicher Scheidungsanwalt... Was Sie verbindet? Zwei zufällige Zusammentreffen, ein Angebot und eine knisternde Anziehung...Doch für Marie, die an die ewige Liebe glaubt und David dies nur als Gefühlsduselei abtut, stellt dieses Angebot eine große Herausforderung dar. Alles schreit in ihr, die Finger davon, aber vor allem von ihm zu lassen... Doch ihre zunehmenden Gefühle als auch ihr angestrebtes Ziel machen ihr einen Strich durch die Rechnung.Und was ist mit David? Merkt er erst durch die Bekanntschaft mit Marie, was es heißt wirklich zu lieben? Ob sich Davids Einstellung ändert und ob Marie über ihren Schatten springt, wird an dieser Stelle nicht verraten.Der Schreibstil von Marleen schafft es immer wieder auf's Neue, dass man in die Handlung komplett eintauchen kann. Man sich den Protas sehr nah fühlt und man beim Lesen regelrecht das Knistern und die Emotionen spüren kann.Ihr solltet Euch diese tolle Geschichte nicht entgehen lassen.

    Mehr
  • Weddingplanerin vs Scheidungsanwalt

    Bis hierher ... und noch weiter (Liebesroman)

    Katrinbacher

    14. October 2016 um 18:33

    Meine MeinungDas war das erste Buch, das ich von Marleen Reichenberg gelesen habe, und es ist superschön geschrieben. Ich werde definitiv mehr von dieser Autorin lesen, einfach toll.Der Schreibstil ist locker, lustig und verspielt, die zahlreichen Wortgefechte habe ich immer mit einem Lächeln auf den Lippen verfolgt, eine Weddingplanerin trifft auf Scheidungsanwalt, da muss es ja genug Zündstoff geben, die Protagonisten sind realistisch, wie der Nachbar von nebenan oder Freunde, gute Bekannte. Es hat sehr viel Spaß gemacht das Buch zu lesen, ich konnte es immer kaum erwarten, mich im Garten gemütlich damit zurück zuziehen und den Stress des Alltags auszublenden.Marie... trägt von Berufswegen schon die rosarote Brille, ist aber eine ganz süße, sie ist in ihrer Art sehr tough und weiß eigentlich genau was sie will, aber, ob sie auch weiß, wenn sie möchte?Ich könnte mir direkt vorstellen mit Ihr befreundet zu sein, bestimmt hätte man mit ihr eine Menge Spaß.David... ist das glatte Gegenteil von Marie, Beziehungen - nein danke, man braucht keine Beziehung um sich in kalten einsamen Nächten das Bett von einer willigen Frau wärmen zu lassen, etc.pp - aber auch er ist ein lustiger, gut aussehender Mann, den man schnell in sein Herz schließt.CoverEin sehr großes Lob, es ist sehr ansprechend und passt hervorragend zum Inhalt.Mein FazitAbsolute Leseempfehlung!!!Wer Liebesromane zum Schmunzeln sucht, bei denen man dem Pärchen alles Glück der Erde wünscht, ist hier genau richtig.

    Mehr
  • Hochzeitsplanerin vs. Scheidungsanwalt

    Bis hierher ... und noch weiter (Liebesroman)

    starling

    15. September 2016 um 12:44

    Kann das gut gehen, wenn eine stürmische Hochzeitsplanerin auf einen Scheidungsanwalt trifft?? Nein! Es springen die Funken und es Knistert gewaltig.   Genauso ist es, als Marie auf David trifft. Marie ist eine absolute Romantikerin und geht in ihrer Arbeit als Hochzeitsplanerin auf. Sie träumt heimlich von ihrer Märchenhochzeit mit Oliver, der ihr nur leider noch immer keinen Antrag gemacht hat. David ist da genau das Gegenteil. Als Scheidungsanwalt glaubt er nicht an langfristige Beziehungen und hält es da lieber  unverbindlich. Doch warum nur, will ihm dieser kleine Wirbelwind nicht aus dem Kopf, dem er so stürmisch in der Tiefgarage begegnet ist.   Als Marie plötzlich nicht nur die Scherben ihrer eigenen Beziehung in der Hand hält, sondern auch die Ehe ihrer Eltern den Bach hinunter geht, ist David da und macht ihr ein „Angebot“ – eine gespielte Beziehung auf Zeit, ohne Verbindlichkeiten. Doch kann das funktionieren? Und was hat es mit seiner Ex Jana auf sich?   Bis hierher… und noch weiter ist ein wunderbarer, humorvoller Roman. Ein Roman genauso, wie auch Marleen Reichenberg ist: Humorvoll und voller Herzlichkeit!   Mit Marie und David trifft man auf sehr sympathische Protagonisten, die ich direkt ins Herz geschlossen habe. Denn gerade ihre Unterschiede machen sie so liebenswert. Während bei Marie alles romantisch und „rosarot“ ist, ist David abgeklärt und sieht alles ehr schwarz & weiß.   Umso mehr musste ich lachen, als ich ihn mir als Chauffeur der Hochzeitslimousine vorgestellt habe. Und genau dieser Humor macht dieses Buch so rund. Ich habe dabei sehr viel mitgefühlt. Habe mit Marie gelacht, gelitten, mich geärgert und auch fast geweint. Ihren Ex Oliver hätte ich vom ersten Moment an gerne aus dem Fenster geworfen und mich gefragt, was sie wohl an dieser „Olive“ findet. Da war ich mit ihrer Freundin Lou direkt auf einer Welle. Und genau diese Nebenpersonen geben dem Roman die richtige Würze. Ob es nun die Freundinnen sind, Maries Eltern oder Davids Familie, die so ganz anders sind als er. Und besonders Maries Schwester habe ich geliebt.   Der Stil des Buches ist humorvoll und kurzweilig, ideal für den Strand oder einen gemütlichen Winterabend, aber auch eine tolle Leseempfehlung für die beste Freundin, mit genau der richtigen Mischung an Romantik und Humor. Nur einen kleinen Kritikpunkt habe ich dann doch. Das Cover ist mir leider zu kitschig und hätte mich evtl. sogar in einer Buchhandlung von dem Kauf abgehalten.   Ich freue mich schon auf weitere Bücher dieser tollen Autorin und kann Bis hierher… und noch weiter nur wärmstens empfehlen.

    Mehr
  • Hochzeitsplanerin trifft Scheidungsanwalt...

    Bis hierher ... und noch weiter (Liebesroman)

    Almeri

    06. September 2016 um 12:02

    Ich habe für eine Blogtour das Buch als Rezensionsexemplar erhalten. Ich habe die Autorin schon persönlich kennen lernen dürfen und habe sie als positive Frau in Erinnerung behalten. Nun habe ich mal eines ihrer Bücher auch gelesen, und ich mag den Schreibstil sehr. Er ist richtig leicht und locker. Man kam in die Geschichte schnell rein und irgendwie war es genau die richtige Lektüre zur richtigen Zeit. Ich habe Marie gemocht, allerdings war sie etwas zu naiv in die Geschichte verbissen, das Oli ihr Traummann ist. Pustekuchen, den hätte ich schon eher den Laufpass gegeben. David war mir ab und zu, zu arrogant, aber auf eine sehr, ja sagen wir, liebevolle Art. Das es ein Happy End gibt, davon geht man aus, aber das davor noch etwas Action ist, eher nicht. Dazu etwas die Familie von beiden Protas in das Buch miteingebracht, wunderbar. Also alle meine Buchkriterien sind hier zu einem schönen Lesevergnügen gekommen. Ich kann diesen Roman absolut empfehlen, eine leichte Geschichte zu jeder Zeit, der es romantisch mag.

    Mehr
  • Sehr gute Unterhaltung

    Bis hierher ... und noch weiter (Liebesroman)

    HansDieter

    30. May 2016 um 06:37

    Ich habe diese Geschichte gern gelesen. Besonders toll fand ich die vielen Nebenfiguren. Marleen Reichenberg hat einen sehr flüssigen, anschaulichen Sprachstil. Was mir ein bisschen gefehlt hat, ist, dass die großen Gefühle der beiden nicht so groß bei mir ankamen und die Hauptgeschichte manchmal hinter den Nebenhandlungssträngen in den Hintergrund geriet.Trotzdem auf alle Fälle lesenswert.

  • Bis hierher ... und noch weiter

    Bis hierher ... und noch weiter (Liebesroman)

    fraeulein_lovingbooks

    12. April 2016 um 20:00

    Inhalt Marie übt ihren Beruf als Weddingplanerin mit Hingabe aus. Sie glaubt an die wahre Liebe und bereitet mental ihre eigene Hochzeit mit ihrem Freund Oli vor. David ist erfolgreicher Scheidungsanwalt und lässt sich aufgrund seiner beruflichen Erfahrungen auf keinerlei feste Beziehungen ein. Was aber nicht heißen soll, dass es ihm an weiblicher Gesellschaft mangelt. Als die beiden unfreiwillig nähere Bekanntschaft machen, ist für Marie sonnenklar: Aufgrund ihrer völlig gegensätzlichen Lebensauffassungen ist zwischen ihnen nicht einmal eine lose Freundschaft möglich, ganz zu schweigen von anderen Dingen. Leider sorgen jedoch unvorhergesehene Ereignisse dafür, dass sich beide ständig über den Weg laufen und das Schicksal lacht sich ins Fäustchen …(Quelle: Amazon )Meine Meinung Marie kracht beim Einparken mit ihrem Auto in ein anderes Auto, beide Fahrer schieben sich die Schuld gegenseitig zu. Der Rechtsanwalt David fühlt sich im Recht und macht Marie runter. In seinen Augen ist sie eine verwöhnte junge Studentin mit einem rosa Auto.Marie ist von dem Wichtigtuer genervt und will es unter der Hand regeln, bloß nicht in der Versicherung aufsteigen. Er gibt ihr seine Karte.Kurze Zeit später treffen sie sich wieder – im Eiskaffee, in dem Marie jobbt. Dort erhält er auch ihre Nummer. Ein paar Tage später will sich die Mutter vom Vater ihrer Kinder scheiden lassen…und der Rechtsanwalt ist David… Die beiden Hauptcharaktere sind teilweise wirklich klischeehaft dargestellt, das hat mir nicht so gut gefallen, tut aber der Geschichte insgesamt ganz gut.Marie fährt einen rosafarbenen Kleinwagen, der gleichzeitig auch ihr Firmenwagen ist. Seit ein paar Jahren ist sie eine Ein-Frau-Firma, die Hochzeiten organisiert, ihre besten Freundinnen sind die Fotografin und die Kuchen-Zulieferin. Zwischen ihnen stimmt die Chemie und sie haben großen Spaß an ihrer Arbeit. Trotzdem jobbt Marie einmal die Woche nebenbei in einem Eiscafe, seit Beginn des Studiums kellnert sie dort und ist mit dem Besitzerpaar befreundet. Außerdem sorgt es für einen regelmäßigen Geldeingang.Insgesamt war mir Marie sehr sympathisch, sie wirkte nett, freundlich und kompetent. Nur leider scheint sie sich in Oli komplett geirrt zu haben. So einen Freund braucht wirklich keine Frau.David ist von Anfang kein sonderlich sympathischer Mensch. Er ist Rechtsanwalt und hat nebenbei Affären mit Kolleginnen und anderen Frauen. Ein großer Weiberheld, der trotzdem ein Herz für seine Familie besitzt und noch nicht die Frau für´s Leben gefunden hat. Bis er auf Marie trifft, der er schnell verfallen ist, aber trotzdem noch vorsichtig ist.Die anderen Charaktere, wie zum Beispiel die Familie von Marie sind sehr schön ausgearbeitet und steht öfters mit im Mittelpunkt der Geschichte, sehr schön gemacht. Der Schreibstil ist leicht und flüssig, sodass sich die Geschichte zügig und angenehm lesen lässt. Passt gut zu einem gemütlichen Abend auf dem Sofa oder an einem schönen Sommerabend im Garten – alternativ geht natürlich auch im Sommerurlaub auf der Liege.Insgesamt ist eine schöne Liebesgeschichte zwischen einem Scheidungsanwalt und einer Wedding-Planerin, die sich der gegenseitigen Anziehungskraft einfach nicht entziehen können und daraufhin versuchen ein paar zu werden. Mir hat es gut gefallen, obwohl es an einigen Stellen schon ein wenig kitschig wurde Klare Lese- und Kaufempfehlung!Schönstes Zitat gab leider keins  Sterne

    Mehr
  • Bis hierher. . . . . .

    Bis hierher ... und noch weiter (Liebesroman)

    Nicolerubi

    05. April 2016 um 17:29

    Süsse Geschichte aus der Feder von Marleen Reichenberg. Gegensätze ziehen sich an , aber sowas von  ;-) 
    Marie und David, ihr erstes Aufeinandertreffen ist einfach herrlich! 
    Sehr unterhaltsam. 

  • Bis Hierher ... und noch weiter

    Bis hierher ... und noch weiter (Liebesroman)

    rena1968

    18. March 2016 um 12:53

    ---Inhalt---Marie übt ihren Beruf als Weddingplanerin mit Hingabe aus. Sie glaubt an die wahre Liebe und bereitet mental ihre eigene Hochzeit mit ihrem Freund Oli vor.David ist erfolgreicher Scheidungsanwalt und lässt sich aufgrund seiner beruflichen Erfahrungen auf keinerlei feste Beziehungen ein. Was aber nicht heißen soll, dass es ihm an weiblicher Gesellschaft mangelt.Als die beiden unfreiwillig nähere Bekanntschaft machen, ist für Marie sonnenklar:Aufgrund ihrer völlig gegensätzlichen Lebensauffassungen ist zwischen ihnen nicht einmal eine lose Freundschaft möglich, ganz zu schweigen von anderen Dingen-- Meine Meinung---Der Schreibstil von Marleen Reichenberg ist leicht und flüssig und somit sehr angenehm zu Lesen.Die Geschichte baut sich nach und nach auf um dann immer spannender und fesselnder zu werden.Die Geschichte stortzt nur so vor Humor , daramtik und Vielen Emotionen.Sie ist gut durchdacht und sehr gut ausgearbeitet.Ich kann es somit nur Empfehlen.4 von 5 SternenIch durfte die Geschichte vorab lesen , was aber keinen Einfluss auf meine ehrliche und Objektive Rezension hat.

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks