Marleen Reichenberg In zweiter Instanz (Liebesroman)

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(1)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „In zweiter Instanz (Liebesroman)“ von Marleen Reichenberg

„In zweiter Instanz“ Ein in sich abgeschlossener Roman, der in München und Südfrankreich spielt und auf unterhaltsame, sinnliche und spannende Weise von Schicksalschlägen, Missverständnissen, langsamer Annäherung und romantischen Urlaubstagen an der Côte d´Azur erzählt. Hardcover-Ausgabe 298 Seiten Inhalt: Alexandra Wendland konzentriert sich voll auf ihren Job. Sie sieht seit einiger Zeit keinen Sinn mehr darin, Zeit und Energie auf ihre äußere Erscheinung zu verschwenden. Die erfolgreiche Anwältin will – nach zwei gescheiterten Beziehungen – von Liebesangelegenheiten nichts mehr wissen. Als sie unter außergewöhnlichen Umständen auf den sympathischen Patrick trifft, gerät diese Einstellung ins Wanken. Sie ist ihm grenzenlos dankbar, wider Willen von ihm fasziniert und würde ihn gerne näher kennenlernen. Patrick, frisch getrennt von seiner zweiten Frau Sandra, ist vollauf damit beschäftigt, sein Berufs- und Privatleben zu managen und daher wenig an einer neuen Bekanntschaft interessiert. Unglücklicherweise – für Alex – stellt sich heraus, dass sie die Scheidungsanwältin seiner Noch-Ehefrau ist. Damit scheint sie bei ihm endgültig jede Chance auf wohlwollendes Entgegenkommen verwirkt zu haben ... Lektorat: Claudia Heinen/sks-heinen.de Buchvorstellung bei ebookmeter.info am 16. Juli 2013: "Perfekte Urlaubsstimmung macht den Anfang in diesen Empfehlungen. Denn diese Stimmung verbreitet das Buch „In zweiter Instanz” von Marleen Reichenberg. Dass die Autorin das Handwerk des Schreibens beherrscht, hat sie schon mit früheren Werken erfolgreich bewiesen und so tut sie ihren Fans und Lesern einen Gefallen, indem sie ihr neues Buch jetzt kurze Zeit zum Sonderpreis anbietet. Aber nicht nur bisherige Leser sollten zugreifen, auch diejenigen, die noch kein Buch der Autorin kennen, haben hier die Gelegenheit, die flotte, humorvolle und dennoch sehr gefühlvolle Schreibe der Autorin kennenzulernen. Insgesamt ist das Buch gezeichnet von viel Gefühl, einer Handlung vor einer perfekten Kulisse und einer Liebesgeschichte, die vor Originalität und überraschenden Wendungen nur so strotzt. Zudem spürt man als Leser, dass das Buch vor der Veröffentlichung ein professionelles Lektorat erfahren hat. Eine klare Empfehlung für angenehme Lesestunden." Weitere Bücher der Autorin: "ZITRONENLIMONADE" (ASIN: B008EHSJ0O) "Mein bist Du" (ASIN: B00AA8G0CY) "So unerreichbar nah" (ASIN: B00BMSRKFW)

Tolles Buch mit einem Urlaubs-feeling!!

— M-Lena
M-Lena

Stöbern in Romane

Der Sommer der Inselschwestern

Toller Sommer-Roman mit einer guten Geschichte

Odenwaldwurm

Der Junge auf dem Berg

Wenn dich ein Buch verstört, fasziniert und einfach sprachlos zurück lässt...

joojooschu

Ein Gentleman in Moskau

Ein grandioses Meisterwerk, einer vergangenen Epoche,Lebendig und Kraftvoll erzählt

Arietta

Die goldene Stadt

Es benötigt viel Aufmerksamkeit,die Infos aus dem Buch aufzunehmen und in die Handlung einzutauchen,eher an freien Tagen lesen und ausgeruht

Kallisto92

Die Tänzerin von Paris

Streckenweise langatmige Analyse der Lucia Joyce zwischen Fiktion und Wahrheit.

SinjeB

Töte mich

Der einfache und schlichte Schreibstil steht im Kontrast zum ausgefallen Handlungsgeschehen bzw. zu den Gedankengängen der Figuren.

ameliesophie

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen