Marlen Haushofer

(866)

Lovelybooks Bewertung

  • 1217 Bibliotheken
  • 15 Follower
  • 16 Leser
  • 133 Rezensionen
(380)
(272)
(143)
(45)
(26)

Bekannteste Bücher

Wir töten Stella / Das fünfte Jahr

Bei diesen Partnern bestellen:

Die Wand

Bei diesen Partnern bestellen:

Schlimm sein ist auch kein Vergnügen

Bei diesen Partnern bestellen:

Himmel, der nirgendwo endet.,

Bei diesen Partnern bestellen:

Schlimm sein ist auch kein Vergnügen

Bei diesen Partnern bestellen:

Begegnung mit dem Fremden

Bei diesen Partnern bestellen:

Brav sein ist schwer!

Bei diesen Partnern bestellen:

Die Tapetentür

Bei diesen Partnern bestellen:

Schreckliche Treue

Bei diesen Partnern bestellen:

Bartls Abenteuer

Bei diesen Partnern bestellen:

Wir töten Stella / Das fünfte Jahr

Bei diesen Partnern bestellen:

Die Mansarde

Bei diesen Partnern bestellen:

Himmel, der nirgendwo endet

Bei diesen Partnern bestellen:

Eine Handvoll Leben

Bei diesen Partnern bestellen:

Nowhere Ending Sky

Bei diesen Partnern bestellen:

Schreckliche Treue. (6918 476)

Bei diesen Partnern bestellen:

Wir töten Stella. 5 Expl. a DM 3.50

Bei diesen Partnern bestellen:

Wohin mit dem Dackel?

Bei diesen Partnern bestellen:
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Dieses Buch bleibt im Gedächtnis...

    Die Wand

    WildRose

    07. October 2017 um 22:37 Rezension zu "Die Wand" von Marlen Haushofer

    Die namenlose Protagonistin, aus deren Sicht das Buch erzählt wird, findet sich hinter einer unsichtbaren, undurchdringlichen Wand wieder, Gesellschaft leisten ihr nur ein paar Tiere. Auf der anderen Seite der Wand scheinen sowohl Tiere als auch Menschen einfach erstarrt zu sein. Da die Protagonistin Urlaub auf dem Land machte, ist sie nun völlig auf sich alleine gestellt und muss sich in der Natur zurechtfinden. Das Forsthaus, in dem sie eigentlich nur einige Tage verbringen wollte, wird so zu ihrem Zuhause, die Tiere werden zu ...

    Mehr
  • Naja... mal was anderes

    Die Wand

    Laura_M

    10. September 2017 um 11:07 Rezension zu "Die Wand" von Marlen Haushofer

    "Die Wand" von Marlen Haushofer ist ein Buch über eine Frau in der Abgeschiedeheit, die durch eine unsichtbare Wand von der restlichen Welt ferngehalten wird.Eine völlig andere Geschichte. Ich weiß nicht wie ich das Buch beschreiben soll. Nicht mal das Genere kann ich benennen. Fantasy kann man es nicht nennen, da dass was der Protagonistin im Weiteren passiert, durchaus nicht unrealitsisch ist (abgesehen von der Wand). Utopie vielleicht...Insgesamt hat mich das Buch nicht sehr überzeugt. Zum Einen hat es mich gestört, dass die ...

    Mehr
  • Autobiographischer Kindheitsbericht

    Himmel, der nirgendwo endet

    WildRose

    18. August 2017 um 16:04 Rezension zu "Himmel, der nirgendwo endet" von Marlen Haushofer

    "Himmel, der nirgendwo endet" ist im Grunde genommen eine autobiographische Schilderung von Marlen Haushofers Kindheit. Diese österreichische Autorin schrieb unter anderem "Die Wand", einen Roman, der vor einigen Jahren verfilmt wurde. Leider habe ich es bislang verpasst, Bücher der Schriftstellerin zu lesen. Und das bereute ich bei Lektüre von "Himmel, der nirgendwo endet" schon ein wenig, denn möglicherweise wäre es mir leichter gefallen, mich voll und ganz auf das Buch einzulassen, wenn bereits eine gewisse Vertrautheit mit ...

    Mehr
  • ‚Von allen Seiten kriecht die Angst auf mich zu‘

    Die Wand

    sabatayn76

    05. July 2017 um 23:01 Rezension zu "Die Wand" von Marlen Haushofer

    Die Ich-Erzählerin wird von ihrer Cousine und ihrem Mann für ein paar Tage auf deren Jagdhaus in den Bergen eingeladen. Am Abend verabschieden sich die Gastgeber von ihr, um kurz das Dorf zu besuchen, doch sie kommen am Abend und auch in der Nacht nicht zurück. Am Morgen macht sich die verwunderte und beunruhigte Ich-Erzählerin schließlich zusammen mit dem Hund der Gastgeber auf den Weg ins Dorf, um nach den beiden zu schauen. Da bemerkt sie eine Glaswand, die sie am Weitergehen hindert und die sie von der Außenwelt komplett ...

    Mehr
  • Hindernisse

    Die Wand

    Edith_Hornauer

    06. June 2017 um 18:26 Rezension zu "Die Wand" von Marlen Haushofer

    Ein Buch, dessen Inhalt ich nicht erleben möchte. Da steht die Frau auf, wundert sich, dass ihre Mitbewohner die Nacht nicht zurück gekommen sind, geht ihnen entgegen und stößt an eine durchsichtige Wand, hinter der der Tod augenscheinlich ist.Sie läuft und läuft, findet keinen Ein- oder Ausgang und kehrt zurück zur Hütte. Nach längerem Begreifen richtet sie sich ein, sie weiß, sieist allein, muss sich um alles selbst kümmern, an alles allein denken.Immer noch in der Hoffnung, diese Wand verschwindet, wird ihr bewusst, dass die ...

    Mehr
  • Mit Bartl unterwegs

    Bartls Abenteuer

    annlu

    27. March 2017 um 22:37 Rezension zu "Bartls Abenteuer" von Marlen Haushofer

    Später hockte Bartl sich mürrisch aufs Fensterbrett und brütete vor sich hin. In seinem kleinen, runden Kopf dämmerte es, dass das Leben nicht immer leicht und angenehm sein würde. Der kleine Kater Bartl wird von seiner Mutter fort geholt und muss sich mit seiner neuen Familie anfreunden. An die Angewohnheiten von Papa, Mama und den beiden Jungs gewöhnt er sich recht schnell. Das Heranwachsen eines Katers hält aber noch so manches Abenteuer bereit. Die Geschichte wird aus Sicht von Bartl erzählt, was zu manchen witzigen ...

    Mehr
  • Leserunde zu "Die Bücherflüsterin" von Anjali Banerjee

    Die Bücherflüsterin

    leucoryx

    zu Buchtitel "Die Bücherflüsterin" von Anjali Banerjee

    Leucoryx SuB-Abbau-Challenge 2017 Ich möchte gerne mit euch zusammen daran arbeiten unsere SuBs kleiner werden so lassen oder zumindestens nicht entarten zu lassen. Ich habe mir dafür ein paar Regeln ausgedacht, an die ihr halten könnt, wenn ihr wollt. Der Einstieg ist jederzeit möglich. ------------------------------------------------------------------------------- Die Regeln:1. Schreibt einen Sammelbeitrag (den ich verlinken werde):     - Anzahl der Bücher auf eurem SuB zu Beginn     - aktuelle Anzahl der Bücher     - je ...

    Mehr
    • 261
  • Interessant, zieht sich jedoch in die Länge

    Die Wand

    Ein LovelyBooks-Nutzer

    27. February 2017 um 13:47 Rezension zu "Die Wand" von Marlen Haushofer

    Zum Inhalt: Eine Frau fährt mit ihrer Cousine und deren Mann, sowie deren Hund Luchs, in eine Hütte im Wald. Ihre Cousine und deren Mann beschließen, auszugehen und kehren bis spät in die Nacht nicht zurück. Die Protagonistin legt sich schlafen. Als die beiden am nächsten Morgen noch immer nicht wieder da sind, will sie auf die Suche nach ihnen begeben und stößt dabei auf eine durchsichtige Wand, hinter der jedes Leben wie erfroren erscheint. Die Frau ist isoliert und erkennt bald, wie weit ihr Gebiet bis zu der unumstößlichen ...

    Mehr
    • 3
  • Ein gutes Buch über eine langweilige Hauptprotagonistin ist leider dennoch langweilig

    Die Tapetentür

    awogfli

    04. February 2017 um 06:56 Rezension zu "Die Tapetentür" von Marlen Haushofer

    Eigentlich sind die 3 Sterne, die ich für dieses Buch vergebe, ungerecht und ich müsste von 3,5 auf 4 aufrunden, aber was solls, dies sind meine Beurteilungen und da darf ich auch mal ungerecht sein. Marlen Haushofer ist ein ausgezeichnetes pointiertes Psychogramm einer unsicheren depressiven Frau gelungen, ich habe selten eine so unsymphatische weibliche Hauptfigur skiziert bekommen, was meine Beurteilung prinzipiell noch nicht beeinträchtigt hätte, aber sie ist ja nicht nur keine angenehme Person, sondern sie langweilt mich ...

    Mehr
    • 9
  • Verwandlung vom „Getrenntsein“ in die Einheit mit allem Leben.

    Die Wand

    Insider2199

    30. November 2016 um 20:33 Rezension zu "Die Wand" von Marlen Haushofer

    Verwandlung vom "Getrenntsein" in die Einheit mit allem Leben. Die am 11.4.1920 in Oberösterreich geborene und am 21.3.1970 in Wien verstorbene Autorin studierte Germanistik in Wien und Graz und lebte später mit ihrem Mann und zwei Kindern in Steyr. Obwohl sie u.a. mit dem Österreichischen Staatspreis für Literatur ausgezeichnet wurde, hatten ihre Bücher erst nach ihrem Tod großen Erfolg, als die Frauenbewegung sie für sich entdeckte. Der vorliegende Roman von 1963 ist mein Erster von ihr. Zum Inhalt (Klappentext): Eine Frau will ...

    Mehr
    • 5
  • weitere
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks