Marlene Beer

 4,3 Sterne bei 101 Bewertungen
Autorenbild von Marlene Beer (©privat)

Lebenslauf von Marlene Beer

Ich bin Mutter von 2 bezaubernden Kindern. Neben meinem Mutter Vollzeitjob liebe ich es zu lesen und zu schreiben. Besonders Fantasy Geschichten ziehen mich in den Bann. Dieses Jahr habe ich mein erstes eigenes Buch hochgeladen. An dieser Geschichte schreibe ich schon sehr lange. Die ersten Ideen stammen noch aus meiner Jugend. Bücher spielen eine große und wichtige Rolle in meinem Leben.

Botschaft an meine Leser

Liebe Leser,

was für ein tolles Gefühl, mein erstes Buch "Die Unwissende Magierin" ist endlich fertig und veröffentlicht. Ich freue mich sehr darüber. =) Es ist ein Fantasy- Jugendbuch und die ersten Ideen dazu kamen mir bereits in meiner eigenen Jugend. Es enthält mein ganzes Herzblut. 

Ich würde mich freuen, wenn ihr meine kleine Heldin auf ihren magischen Abenteuern beiseite steht und bin ganz gespannt auf eure Meinung.

Herzliche Grüße

Marlene

Alle Bücher von Marlene Beer

Cover des Buches Die unwissende Magierin: Magie der Natur 1 (ISBN: B07R88LPDQ)

Die unwissende Magierin: Magie der Natur 1

 (62)
Erschienen am 25.04.2019
Cover des Buches Die gelehrige Magierin (Magie der Natur 3) (ISBN: B087D9CW2K)

Die gelehrige Magierin (Magie der Natur 3)

 (13)
Erschienen am 02.05.2020

Neue Rezensionen zu Marlene Beer

Cover des Buches Die wissbegierige Magierin (Magie der Natur 2) (ISBN: B07VBT6V8R)Ninja_Turtless avatar

Rezension zu "Die wissbegierige Magierin (Magie der Natur 2)" von Marlene Beer

Die wissbegierige Magierin
Ninja_Turtlesvor 5 Monaten

Die Reise von Phinn hätte ich mir gerne etwas spannender und mitreißender gewünscht, ich konnte ihr zwar gut folgen, jedoch hat mir ein bisschen die Faszination gefehlt. 


Der Schreibstil ist in Ordnung und lässt sich flüssig lesen.

Das Buch ist nicht nur für Jugendliche, Erwachsene können sich darin auch verlieren.

Ich hätte mir jedoch ein wenig mehr Tiefgang gewünscht.

Kommentare: 1
9
Teilen
Cover des Buches Die unwissende Magierin: Magie der Natur 1 (ISBN: B07R88LPDQ)Rebecc4s avatar

Rezension zu "Die unwissende Magierin: Magie der Natur 1" von Marlene Beer

Die Geschichte der 13-jährigen Arah
Rebecc4vor 6 Monaten

Ruck Zuck hatte ich diesen Roman fertig gelesen. Ich wollte das Buch zwischendurch kaum freiwillig weglegen, war es doch so spannend und wollte ich doch wissen, wie die Geschichte um Arah ausgehen würde. Denn die Autorin offenbart ausgezeichnetes Wissen über die Hexenverfolgung des Mittelalters und lässt dieses elegant in die Geschichte einfließen, sodass die Drohkolisse rund um die Erlebnisse der 13-jährigen Arah real und echt wirken.

Besonders schön fand ich, dass wir mit Arah eine junge und unerfahrene Protagonistin haben, die trotzdem klug und überlegt agieren kann und ich mich freue, sie zu begleiten. Das, was andere Romane "zuviel" haben, hat die Autorin Marlene Beer in genau dem richtigen Maße in das Buch einfließen lassen.

Und so begleiten wir Arah aus ihrem normalen Leben in ein ungewolltes Abenteuer und deutlicher Drohkulisse, neuen Freunden und der Erkenntnis, dass es Magie vielleicht doch wirklich gibt. Das Ende ist zugleich berührend traurig als auch ein guter Abschluss der Geschichte. Trotzdem möchte man erfahren, wie sich Arah weiter in ihrem Leben schlagen wird und bekommt hierzu auch die Chance, da die Reihe mindestens vier Bände umfasst.

Das Buch hat Freude bereitet beim Lesen und war eine schöne beruhigende Lektüre aus dem Bereich der Fantasy.

Kommentieren0
1
Teilen
Cover des Buches Die unwissende Magierin: Magie der Natur 1 (ISBN: B07R88LPDQ)Diana182s avatar

Rezension zu "Die unwissende Magierin: Magie der Natur 1" von Marlene Beer

Die unwissende Magierin
Diana182vor 6 Monaten

Das Cover zeigt das Gesicht einer jungen, sympathischen Frau. Darunter ist der Titel des Buches zu sehen. Diese Gesamtbild machte mich neugierig.

Der Einstig ist schnell geschafft. Und schon ist man in diesem atmosphärischen Roman angekommen. Die einzelnen Figuren werden charakterlich tief gezeichnet. So kann man sich problemlos in die Arah hineinversetzten und ihre Gedanken und Emotionen teilen.

Der Schreibstil ist wunderbar flüssig und detailliert. So gleitet man nur so durch die Seiten und sieht die Szenen vor den inneren Augen ablaufen.

Die Story nimmt sehr schnell an fahrt auf. So mochte ich das Buch sehr ungern aus den Händen legen und habe es fast am Stück verschlungen. Es kommt zu vielen Überraschungen und Wendungen, mit denen ich so nicht gerechnet hätte. Dies verleiht diesem Buch das gewisse etwas.

Das Ende des ersten Teils ist passend gewählt und schließt das Buch stimmig ab.

Mein Fazit:

Ein sehr gelungener Einstig in die Buchreihe, welcher die Neugier auf die Fortsetzungen weckt.


Kommentieren0
1
Teilen

Gespräche aus der Community

Liebe Leser,

habt ihr Lust mein Buch "Die unwissende Magierin" mit mir gemeinsam zu lesen? Gerade im Lockdown wäre ein bisschen virtuelle Gemeinschaft und viel Magie zwischen den Buchseiten sehr schön... =)

Freue mich auf euch

Herzliche Grüße

Marlene

Liebe Leser, 

 

es würde mich sehr freuen mit euch mein Buch "Die unwissende Magierin" zu lesen.

Dazu habe ich noch 10 Printexemplare bestellt, die ich gerne verschenke.

Ich würde mich freuen, wenn möglichst viele mit mir lesen und ihre Meinung mit mir teilen.

 

Und hier ein Vorgeschmack auf die Handlung:

 

In einem kleinen, mittelalterlichen Dorf lebt die 13 jährige Arah, die als Findelkind beim gutherzigen Pater aufwächst. Das Mädchen liebt Bücher über alles und zieht sich häufig in ihre eigene Traumwelt zurück. Eines bedeutungsschweren Tages kommt geheimnisvoller Besuch in das kleine Dorf: Ein herumreisender Exorzist, der im Namen der Kirche nach versteckten Hexen und Zauberern sucht. Obwohl Arah zwar sehr gerne übers Zaubern fantasiert und sich tief in ihrem Herzen magische Kräfte wünscht, kann sie den Worten des Exorzisten nur misstrauisch lauschen. Es konnte unmöglich Magie in der richtigen Welt geben. Oder? Als sie selbst plötzlich angeklagt wird eine Hexe zu sein, heißt es Hals über Kopf zu fliehen. Dabei weiß das Mädchen noch nicht, dass an den Anschuldigungen des Exorzisten etwas Wahres dran ist. Erst als Arah der echten Magie in Form wirklicher Magier und Magierinnen, sowie magischen Tierwesen begegnet, wird ihr immer mehr bewusst, wer sie in Wahrheit ist und woher sie kommt. Alles was sie bisher über Zauberei, Magie, Drachen und mystische Kräfte zu wissen glaubte, stellt sich plötzlich als völlig falsch heraus…
Eine Reise voller Spannung und Gefahren wartet auf das junge Mädchen in dessen Verlauf sie nicht nur endlich erfährt, wer ihre Eltern sind, sondern auch zum ersten Mal der Liebe begegnet.
 Ein spannendes Fantasie - und Jugendbuch für Mädchen, Jungen und junggebliebene Erwachsene. 

 

Herzliche Grüße

Marlene

 

272 BeiträgeVerlosung beendet

Hallo ihr Lieben,

der Dritte Teil der "Magie der Natur" Buchreihe "Die gelehrige Magierin" ist ENDLICH fertig und im Mai 2020 erschienen. =)=)=)

Zur Feier des Tages möchte ich nochmal Band 2 mit euch lesen.

Würde mich sehr freuen. Gerade in der heutigen Zeit würde ich mich sehr über etwas Lesegemeinschaft freuen. =)

Es gibt 15 Printexemplare und ggf. noch Ebooks =)

Liebe Grüße

Eure Marlene

Willkommen ihr Lieben,

dies ist meine zweite Leserunde  zum zweiten Teil meiner Fantasy Jugendbuchreihe.

Meine bisherigen Erfahrungen mit Leserunden  waren unglaublich gut. Ich hoffe auch für diese Leserunde wieder so wunderbare Teilnehmer zu bekommen und freue mich sehr auf eure Meinungen und Gedanken zum Buch. =)

Liebe Grüße

Marlene


152 BeiträgeVerlosung beendet
Liebe Leser, 

ladet euch bis morgen Mittag das kostenlose ebook "Die unwissende Magierin" bei Amazon herunter und beginnt eine tolle Leserunde mit mir. 
Auch habe ich noch 10 Printexemplare bestellt, die ich gerne verschenke.
Ich würde mich freuen, wenn möglichst viele mit mir lesen und ihre Meinung mit mir teilen.

Und hier ein Vorgeschmack auf die Handlung:

In einem kleinen, mittelalterlichen Dorf lebt die 13 jährige Arah, die als Findelkind beim gutherzigen Pater aufwächst. Das Mädchen liebt Bücher über alles und zieht sich häufig in ihre eigene Traumwelt zurück. Eines bedeutungsschweren Tages kommt geheimnisvoller Besuch in das kleine Dorf: Ein herumreisender Exorzist, der im Namen der Kirche nach versteckten Hexen und Zauberern sucht. Obwohl Arah zwar sehr gerne übers Zaubern fantasiert und sich tief in ihrem Herzen magische Kräfte wünscht, kann sie den Worten des Exorzisten nur misstrauisch lauschen. Es konnte unmöglich Magie in der richtigen Welt geben. Oder? Als sie selbst plötzlich angeklagt wird eine Hexe zu sein, heißt es Hals über Kopf zu fliehen. Dabei weiß das Mädchen noch nicht, dass an den Anschuldigungen des Exorzisten etwas Wahres dran ist. Erst als Arah der echten Magie in Form wirklicher Magier und Magierinnen, sowie magischen Tierwesen begegnet, wird ihr immer mehr bewusst, wer sie in Wahrheit ist und woher sie kommt. Alles was sie bisher über Zauberei, Magie, Drachen und mystische Kräfte zu wissen glaubte, stellt sich plötzlich als völlig falsch heraus…
Eine Reise voller Spannung und Gefahren wartet auf das junge Mädchen in dessen Verlauf sie nicht nur endlich erfährt, wer ihre Eltern sind, sondern auch zum ersten Mal der Liebe begegnet.
Ein spannendes Fantasie - und Jugendbuch für Mädchen, Jungen und junggebliebene Erwachsene. 

Herzliche Grüße
Marlene
442 BeiträgeVerlosung beendet

Zusätzliche Informationen

Community-Statistik

in 92 Bibliotheken

von 1 Lesern aktuell gelesen

von 8 Lesern gefolgt

Reihen des Autors

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Hol dir mehr von LovelyBooks