Marlene Geselle Hunnen in Sigmaringen

(0)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Hunnen in Sigmaringen“ von Marlene Geselle

Zu Beginn des Jahres 451 n. Chr. machen sich die alemannische Priesterin Wolfhild, die Bauernkrieger Haetto und Siegbert auf den Weg zur Stammesversammlung nach Sigmaringen. Schon bald zeigt sich, dass das herannahende Heer Attilas, zahlreiche Flüchtlinge und die Winterkälte nicht die einzigen Probleme sind, die gelöst werden müssen. Welche Rolle spielt der römische Kurier Donatius? Wem gehört die Loyalität des hunnischen Spähers Ichise? Erst in den Wäldern zwischen Donau und Lauchert wird sich zeigen, wer Freund ist, wer Feind – oder wer einfach nur die Gunst der Stunde nutzen will, um zu Ruhm, Macht und Reichtum zu gelangen.

Stöbern in Historische Romane

Die Tochter des Seidenhändlers

Das Buch ist ein richtiger Schmäler und das exotische Setting tut sein übriges. Schmacht ;-)

Caillean79

Die Brücke über den Main

Wenn man Würzburg kennt, ein tolles Buch.

SnoopyinJuly

Das Haus der schönen Dinge

Ein ganz tolles Buch!

Eliza08

Marlenes Geheimnis

Hier erlebt man Geschichte, die zu Unrecht nahezu vergessen ist. Ein Buch, das berührt und bewegt. Ich kann nur sagen: Liest selbst!

tinstamp

Edelfa und der Teufel

Ungewöhnlicher historischer Roman, der im Piemont des 16. Jahrhunderts spielt - auch Fantastisches wie der Teufel fehlt nicht.

Rufinella

Agathas Alibi

Im Stil eines Agatha Christie-Romans geschrieben, leider ohne den Charme des Originals

Yolande

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen