Marlene Jablonski

 4.4 Sterne bei 18 Bewertungen

Lebenslauf von Marlene Jablonski

Marlene Jablonski wurde 1978 in Danzig, Polen, geboren. Im Jahr 2000 erschien das erste ihrer inzwischen fast 90 Kinderbücher: »Hamster Hektor«. Heute lebt sie als freie Schriftstellerin in Berlin.

Quelle: Verlag / vlb

Alle Bücher von Marlene Jablonski

Sortieren:
Buchformat:
Cover des Buches Vorsicht, Pferdekuss! (ISBN: 9783440107775)

Vorsicht, Pferdekuss!

 (1)
Erschienen am 01.08.2006
Cover des Buches Pferde, Liebe, Sommerglück (ISBN: 9783440128107)

Pferde, Liebe, Sommerglück

 (1)
Erschienen am 09.06.2011
Cover des Buches Lovesong (ISBN: 9783473523276)

Lovesong

 (1)
Erschienen am 01.01.2007
Cover des Buches Mädchenpower, Pferdeglück (ISBN: 9783440109687)

Mädchenpower, Pferdeglück

 (1)
Erschienen am 01.03.2007
Cover des Buches Erste Liebe, großer Zirkus (ISBN: 9783440113547)

Erste Liebe, großer Zirkus

 (1)
Erschienen am 12.06.2008

Neue Rezensionen zu Marlene Jablonski

Neu
L

Rezension zu "Liliane Susewind - Ein Pony mit Flausen im Kopf" von Marlene Jablonski

Absolut toll!!!
lovebooks_23vor 8 Monaten

Meistens lese ich die Bücher von Tanja Stewner zusammen mit meiner kleinen Schwester oder als Gutenachtgeschichte zum einschlafen. Bei diesem Buch waren wir beide sofort der Meinung das es eines unserer Lieblingsbücher dieser Autorin ist. Ich kann die Liliane Susewind Bücher jedem da draußen empfehlen :D

Kommentieren0
0
Teilen

Rezension zu "Liliane Susewind - Ein Pony mit Flausen im Kopf" von Marlene Jablonski

Neue Abendteuer mit Liane Susewind
theophiliavor 10 Monaten

Klappentext vom Fischer Verlag 

„Das Mädchen, das mit den Tieren spricht: Ein freches Pony-Abenteuer für alle Liliane-Susewind-Fans ab 6 Jahren!

Ein Wochenende auf dem Ponyhof! Lilli und Jesahja freuen sich auf die süße Ponybande. Aber die Vierbeiner sind ganz schön dickköpfig! Besonders das kleine Pony Boss heckt immer neuen Unfug aus. Doch dann geht beim nächtlichen Äpfelklau ein Fohlen verloren. Können Lilli und ihre Freunde es wiederfinden?

Eine wunderbare Geschichte für die jüngsten Lilli-Fans: genau richtig liebevoll, genau richtig witzig, genau richtig spannend!

Mit großer Fibelschrift und fröhlich-bunten Bildern von Mila Marquis““ ...“

Meine Meinung

Das Cover ist eine gelungene Zusammenfassung der Hauptpersonen des Buches- Liliane Susewind und das freche Pony Flecki ebenso  Bonsai und Frau von Schmidt. 

Was sage ich zum Buch

Das Buch ist für Kinder ab 6 Jahre. Es hat 4 Kapitel, die um die 10-20 Seiten lang sind. 

Sehr gut gefällt mir die größere Druckschrift. Mit ihr kann der  Erstleser gute erste Leserfahrungen machen. Der Satzbau ist einfach gehalten.

Im ersten Buchkapitel wird Liane Susewind den Kindern bekannt gemacht. Sie ist ein besonderes Kind, welches die Gabe hat sich mit Tieren zu unterhalten. Außerdem kann sie aufgrund ihrer Freude positiven Einfluss auf das Wachstum von Pflanzen nehmen. Sie wachsen, wenn Liane sich freut ein Vielfaches schneller als ohne ihre Freude. 


Liane Susewind ist die sympathische Traumgestalt vieler kleinen Kinder. Sie hat eine besondere Gabe und kann mit ihrem Talent großes Bewirken. 

In der Buchinnenseite sind sehr schön alle Bekannten von Liane Susewind bebildert z.B. die stolze Katze Frau von Schmidt, Bonsai der Hund und die Hauptperson Flecki das Pony mit Flausen im Kopf. Zusätzlich hat das Buch ein eingerucktes Ornament, in welches der Besitzer seinen Namen eintragen kann, um es wiederzufinden.


In der hinteren Buch Innenseite kann sich der Leser über weitere Abendteuer mit Liane Susewind informieren.


Die Themen in der Kinderbuchreihe sind für Kinder in dem Alter verständlich. Es dreht sich um Freundschaft und Abenteuer. Die Kinder können sich in den Abenteuer der Pony wiederfinden und Ideen zur Lösung ihrer Anliegen finden.

Das Buch ist eine abgeschlossene Geschichte und kann ohne das Vorwissen anderer Bücher der Liane Susewind Reihe gelesen werden.

Fazit

Wir haben den weiteren Band der beliebten Kinderbuchserie von Liane Susewind sehr genossen und freuen uns auf weitere Abenteur mit ihr.

Ich kann das Buch sehr empfehlen.  



Kommentieren0
0
Teilen
K

Rezension zu "Liliane Susewind - Ein Pony mit Flausen im Kopf" von Marlene Jablonski

Sehr schönes kurzweiliges Erstleserbuch für Pferdefreunde
Kristin_liest_gernvor 10 Monaten

Wer die Liliane Susewind Bücher kennt, weiß so ungefähr was ihn erwartet. Eine liebevolle Geschichte in der Liliane mit ihrem Hund und ihrem besten Freund und dessen Katze Abenteuer erlebt und durch ihre Fähigkeit, das sie mit Tieren sprechen kann findet sie meist heraus was los ist und wie sie helfen kann. Das Buch ist wie alle Liliane Susewind Bücher liebevoll illustriert. Es lässt sich sehr gut lesen. Meine Tochter hat abends immer ein paar Seiten geschafft und war schnell damit durch. Fast schon zu schnell. Ich hätte mir noch etwas mehr Handlung gewünscht. Aber meine Tochter war zufrieden und das zählt, denn sie ist ja die Erstleserin.

Liliane fährt mit ihrem guten Freund Jesaja u. Ihrer Oma übers Wochenende auf einen Ponyhof. Der gehört der Freundin der Oma und die beiden wollen gemeinsam renovieren. Liliane und ihr Jesajah  stellen schnell fest dass die Ponys jede Menge Dummheiten im Kopf haben besonders ein kleines Pony mit dem Namen Boss treib gerne Schabernack. Besonders gern stehlen die Ponies die Äpfel aus Nachbarsgarten. Als ein Pony verschwindet ist es Liliane die den Ponys helfen kann und mit Ihrer Hilfe wird am Ende alles gut. 

Kommentieren0
0
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu

Community-Statistik

in 27 Bibliotheken

auf 4 Wunschzettel

von 1 Lesern aktuell gelesen

von 1 Lesern gefolgt

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks