Marlene Kilga Dr. Faust in der Marktgasse

(0)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Dr. Faust in der Marktgasse“ von Marlene Kilga

Martha Keller hat genug. Genug von ihrem Leben im fernen Belgien, genug von ihrem ständig abwesenden Ehemann. Sie sehnt sich nach ihrer Heimatstadt und nach Nähe. Es schaut so aus, als könne ihr geholfen werden. Auch wenn die Hilfe aus einer gänzlich unvermuteten Richtung eintrifft. Außerdem sollte endlich der alte Buchhändler wieder auftauchen, der so urplötzlich einem großen schwarzen Pudel hinterhergelaufen ist. Doch vorerst kommt alles anders: Der Pudel findet sich wüst zugerichtet an der Ill, die Tochter verliebt sich Hals über Kopf, die Mutter betätigt sich als Kupplerin und eine eingemauerte Leiche macht auch nichts einfacher. Erst als sich der charmante Kriminalinspektor Finster einschaltet, kommt langsam Licht in die Geschichte – und vor allem in Martha Kellers Leben! Marlene Kilgas Debut ist Milieustudie und beste Unterhaltung in einem! Spannend, aufrüttelnd und besänftigend.

Stöbern in Krimi & Thriller

AchtNacht

Lesenswert, aber kein Highlight

-Bitterblue-

Das Original

Grandiose Geschichte, die seine Leser u. a. in eine Buchhandlung entführt, in der man stundenlang verweilen möchte. Klare Leseempfehlung!

Ro_Ke

Die Moortochter

Langweilig, teilweise nervig. Alles andere als ein Thriller. 👎

Shellysbookshelf

Death Call - Er bringt den Tod

Wieder ein gelungener Carter! Spannend, fesselnd, blutig und mit einer gelungenen Auflösung. Spannende Lesezeit garantiert.

Buecherseele79

Wildeule

Sehr schönes Buch

karin66

Teufelskälte

Düstere und bedrückende Jagd nach einem potentiellem Serienmörder. Zwischenzeitlich sehr gemächlich, jedoch packendes Ende.

coala_books

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen