Marlene Menzel Olivia Brooks - Der Anhalter

(18)

Lovelybooks Bewertung

  • 10 Bibliotheken
  • 3 Follower
  • 0 Leser
  • 11 Rezensionen
(10)
(7)
(1)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Olivia Brooks - Der Anhalter“ von Marlene Menzel

Aufgrund eines Fehlers wird die Kommissarin Olivia Brooks in das verschlafene Nest Marshtown versetzt. Bereits an ihrem Ankunftstag spürt sie, dass etwas nicht stimmt. Warum benehmen sich alle ihr gegenüber so seltsam? Doch das merkwürdige Verhalten soll nicht das einzige bleiben, was ihr Sorgen bereitet: Eine tote Frau wird an der Landstraße nicht weit hinter dem kleinen Dorf furchtbar zugerichtet und ausgeraubt entdeckt. Olivia ist sich jedoch sicher, dass es sich dabei nicht bloß um einen Raubmord handelt, sondern mehr dahinter steckt. Bei den Bewohnern stößt sie weiterhin auf Ablehnung. Verbirgt einer von ihnen ein schreckliches Geheimnis?

Gelungenes Debüt

— kleinemaus2013

Ein toller erster Teil, der einem Vorfreude auf die nächsten Teile macht!

— steffiZDF

Spannend - macht Lust auf mehr

— sabine080777

ein tolles Buch mit Spannung und Romantik gepickt

— dirk67

Gelungener Start einer spannenden Krimi-Reihe, freue mich auf Band 2 :-)

— janaka

Unterhaltend für mal zwischendurch und angenehmer Startt einer Reihe um die Ermittlerin Olivia

— Rheinmaingirl

Gut gelunges E-Book und Start einer Krimi-Reihe, ich könnte mir gut einen weiteren Teil vorstellen

— Ayleen256

prima Auftakt zur Reihe, lohnt sich zu lesen

— Booky-72

Zeitloses Krimimotiv im neuen Gewand

— MiriamR

Super Unterhaltung für zwischendurch :-)

— UnterDieHaut

Stöbern in Krimi & Thriller

Stimme der Toten

Ein toller Krimi, besser als Band 1 der Reihe

faanie

Der Tod in den stillen Winkeln des Lebens

Ein Kriminalroman der Stellung bezieht und nachdenklich macht, ohne dass die Spannung zu kurz kommt.

Bibliomarie

Die gute Tochter

Perfekt konzipiert, spannend, psychologisch tiefgehend.

tardy

Das stumme Mädchen

toller Thriller, den man nicht mehr aus der Hand legen kann. sehr empfehlenswert

romanasylvia

Das bisschen Mord

Krimi zum Wohlfühlen und entspannen. Die perfekte Bettlektüre

Ladybella911

Stille Wasser

Spannend und voller Geheimnisse, ein Krimi der uns in die Abgründe der Seele blicken lässt.

Ladybella911

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Leserunde zu "Olivia Brooks: Der Anhalter" von Marlene Menzel

    Olivia Brooks - Der Anhalter

    Marlene-Menzel-Autorin

    Leserunde zum Krimi "Olivia Brooks - Der Anhalter" Anlässlich meiner Ebook-Selfpublishing-Neuauflage der Kurzkrimireihe "Olivia Brooks", die ich mit etwa 18 Jahren geschrieben und nun überarbeitet habe, starte ich jetzt endlich auch eine Leserunde hier auf Lovelybooks, um noch mehr Meinungen, Bewertungen und Tipps zu erhalten! Nach und nach werde ich ebenso die weiteren Teile veröffentlichen und diese Reihe irgendwann vervollständigen. Derzeit arbeite ich am fünften Band. Wer Krimis im Zusammenhang mit Spannung und Romantik mag, müsste hier genau richtig sein, wobei ich die Liebesgeschichte so gestaltet habe, dass sich diese über die Bücher hinweg entwickelt und verändert, sich also durch meine Reihe zieht. Ich freue mich über eure Bewerbungen und wünsche euch allen viel Spaß an der Leserunde! =) "Olivia Brooks - Der Anhalter" (1. Fall) Inhalt: Aufgrund eines Fehlers wird die Kommissarin Olivia Brooks in das verschlafene Nest Marshtown versetzt. Bereits an ihrem Ankunftstag spürt sie, dass etwas nicht stimmt. Warum benehmen sich alle ihr gegenüber so seltsam? Doch das merkwürdige Verhalten soll nicht das einzige bleiben, was ihr Sorgen bereitet: Eine tote Frau wird an der Landstraße nicht weit hinter dem kleinen Dorf furchtbar zugerichtet und ausgeraubt entdeckt. Olivia ist sich jedoch sicher, dass es sich dabei nicht bloß um einen Raubmord handelt, sondern mehr dahinter steckt. Bei den Bewohnern stößt sie weiterhin auf Ablehnung. Verbirgt einer von ihnen ein schreckliches Geheimnis? Form: ebook (EPUB) Verlag: neobooks Self-Publishing Link: http://www.amazon.de/Olivia-Brooks-Anhalter-Marlene-Menzel-ebook/dp/B00U35O6PC/ref=sr_1_cc_1?s=aps&ie=UTF8&qid=1425126226&sr=1-1-catcorr&keywords=marlene+menzel http://www.neobooks.com/werk/42139-der-anhalter.html

    Mehr
    • 128

    Marlene-Menzel-Autorin

    13. September 2015 um 21:20
    kleinemaus2013 schreibt Hier meine Rezension http://www.lovelybooks.de/autor/Marlene-Menzel/Olivia-Brooks-Der-Anhalter-1170541572-w/rezension/1192663871/

    Danke, dass du es noch gemacht hast! Das freut mich! =) Die Rezension von dir zu "Der Anwalt" kann ich auf Amazon finden, aber die zu diesem Band nicht. Magst du die auch noch dort hochladen? =) ...

  • Toller Einstieg

    Olivia Brooks - Der Anhalter

    kleinemaus2013

    In ihrem ersten Krimi wird Olivia Brooks  nach Marshtown strafversetzt. Und schon gehen in dem besinnlichen Dörfchen die Morde los. Marlene Menzel hat einen tollen Debütkrimi geschrieben. Sie beschreibt eine nette aber auch etwas geheimnisvolle Ermittlerin die vom Stadtleben ins ein kleines Dorf strafversetzt wird wo es fast kein Telefon und keine sonstigen Zivilisation. Der Schreibstil von Marlene Menzel ist interessant und flüssig zu lesen.  Das Ende der Story ist überraschend und wirklich toll zu lesen. Es empfiehlt sich das Buch zu lesen.

    Mehr
    • 2

    Marlene-Menzel-Autorin

    13. September 2015 um 21:16
  • Buchverlosung zu "Olivia Brooks - Der Anhalter" von Marlene Menzel

    Olivia Brooks - Der Anhalter

    Ayleen256

    Hallo ihr Lieben, auf meinem Blog gibt es Teil 1-3 der Olivia Brooks Reihe zu gewinnen. Aufgrund eines Fehlers wird die Kommissarin Olivia Brooks in das verschlafene Nest Marshtown versetzt. Bereits an ihrem Ankunftstag spürt sie, dass etwas nicht stimmt. Warum benehmen sich alle ihr gegenüber so seltsam? Doch das merkwürdige Verhalten soll nicht das einzige bleiben, was ihr Sorgen bereitet: Eine tote Frau wird an der Landstraße nicht weit hinter dem kleinen Dorf furchtbar zugerichtet und ausgeraubt entdeckt. Olivia ist sich jedoch sicher, dass es sich dabei nicht bloß um einen Raubmord handelt, sondern mehr dahinter steckt. Bei den Bewohnern stößt sie weiterhin auf Ablehnung. Verbirgt einer von ihnen ein schreckliches Geheimnis? Lust auf Krimi mit Liebesgeschichte? Dann findest du allen weiteren Infos hier: http://lasszeilensprechen.blogspot.com/2015/08/gewinnspiel-krimi-e-book-paket.html Viel Glück, LG Ayleen

    Mehr
    • 10
  • Lesechallenge Krimi gegen Thriller 2015

    kubine

    Die Lesechallenge Krimi gegen Thriller geht auch 2015 weiter! Du liest gerne Krimis und kannst so bekannte Ermittler wie Miss Marple oder Commisario Brunetti locker mit Deiner Spürnase abhängen? Oder liegen Dir eher rasante Thriller, bei denen Du schon mal die Nacht zum Tag machst? Dann mach doch mit bei unserer Teamchallenge Krimi gegen Thriller. Welches Team schafft es, die meisten Bücher zu lesen? Wir sind gespannt. Welche Bücher zählen? Als grobe Einteilung soll dabei die Angabe der Verlage dienen. Hat der Verlag es als Thriller eingeordnet, zählt es als Thriller (auch wenn man nach dem Lesen einen anderen Eindruck hat). Bei Krimis ist es ebenso. Alle Arten von Krimis zählen, egal ob historischer Krimi, Regionalkrimi oder Tierkrimi. Es gibt sicher Bücher, bei denen das am Anfang nicht so klar ist. Im Zweifel würden sie dann bei beiden Teams gezählt. Die Regeln: 1. Entscheide Dich für ein Team!2. Die Challenge beginnt am 01.01.2015 und endet am 31.12.2015. Alle Bücher, die im Zeitraum vom 01.12.2014 bis 31.12.2015 erscheinen zählen, auch Neuauflagen , sofern die 2015 erscheinen. Eine Liste mit Neuerscheinungen 2015, die natürlich auch ergänzt wird, findet ihr hier: http://www.lovelybooks.de/buecher/krimi-thriller/Bestseller-Krimis-und-Thriller-2015-1112868118/ 3. Zu jedem gelesen Buch wird eine Rezension geschrieben. So kann sichergestellt werden, dass das Buch auch gelesen wurde. Der Link zur Rezi bei LB muss mit angegeben werden. Um die Spannung aufrecht zu erhalten, bitte den Link zur Rezi per PN an mich! 4. Auch fremdsprachige Bücher dürfen für die Challenge gezählt werden. Hier muss nur ebenfalls der Erscheinungstermin in den oben genannten Zeitraum fallen. 5. Man kann zu jeder Zeit einsteigen bzw. aufhören. Gelesene Bücher zählen dann ab dem Einstiegsmonat. 6. Wie viele Bücher das jeweilige Team im Monat geschafft hat, wird jeweils Anfang des Folgemonats bekannt gegeben. Derjenige, der am Ende die meisten Krimis bzw., Thriller gelesen haben und somit am meisten zum Ergebnis des Teams beigetragen hat, erwartet am Ende eine kleine Überraschung. Ihr habt noch Fragen, her damit! Gegebenenfalls werden die Regeln dann etwas ergänzt. Keine Fragen mehr? Na dann mal los an die Bücher und viel Glück! Team Krimi: 1. dorli 2. buchraettin 3. Mercado 4. wildpony 5. ChrischiD 6. mabuerele 7. chatty86 8. Matzbach 9. Postbote (ab April) 10. janaka 11. angi_stumpf 12. Sternenstaubfee 13. pelznase 14. Smberge 15. LibriHolly 16. danzlmoidl 17. Sweetiie 18. Antek 19. bieberbruda 20. roterrabe 21. Pelikanchen 22. Wolf-Eyes 23. Xanaka 24. Athene100776 25. Bellis-Perennis 26. lesebiene27 27. mira20 28. Claddy 29. glanzente 30. Nele75 31. xxxxxx 32. hasirasi2 33. Caroas 34. Schalkefan 35. Katjuschka 36. danielamariaursula 37. yari 38. Lesestunde_mit_Marie 39. Filzblume (40. Igelmanu66) 41. Talitha 42. tweedledee 43.krimielse 44. sommerlese 45. Bibliomarie 46. Barbara62 47. Maddinliest 48. Louisdor 49.TheRavenking (50. Lesezeichen16) 51. Leserin71 (52. heidi59) 53. buecherwurm1310 54. clary999 55. mrs-lucky Gelesene Bücher Januar: 28 Gelesene Bücher Februar: 48 Gelesene Bücher März: 58 Gelesene Bücher April: 76 Gelesene Bücher Mai: 83 Gelesene Bücher Juni: 75 Gelesene Bücher Juli: 79 Gelesene Bücher August: 106 Gelesene Bücher September: 86 Gelesene Bücher Oktober: 103 Gelesene Bücher November: 196 Gelesene Bücher Dezember: 209 Zwischenstand: 1147 Team Thriller: 1. Samy86 2. Igela 3. seelensplitter 4. Janosch79 5. Nenatie 6. eskimo81 7.MelE 8. Mone80 9. Kirschbluetensommer 10. Curin 11. SchwarzeRose 12. kvel 13.dieFlo 14. Huschdegutzel 15. Buchgeborene 16. Simi159 17. Kasin 18. Inibini 19. parden 20. Fluse 21. crumb 22. rokat 23.bookworm61 24. lord-byron 25. Patno 26. felicitas26 27. trollchen 28. Nisnis 29. MissRichardParker 30. Anne4007 31. sabrinchen 32. BookfantasyXY 33. MrsLinton 34. Floh 35. Meteorit 36. hannelore259 37. Leseratz_8 38. Krimiwurm 39. DerMichel 40. AberRush 41. Schaefche85 42. Naden 43. DieNatalie 44. Thrillerlady 45. heike_herrmann 46. MeiLingArt 47. KruemelGizmo Gelesene Bücher Januar: 33 Gelesene Bücher Februar: 36 Gelesene Bücher März: 59 Gelesene Bücher April: 64 Gelesene Bücher Mai: 80 Gelesene Bücher Juni: 115 Gelesene Bücher Juli: 112 Gelesene Bücher August: 107 Gelesene Bücher September: 98 Gelesene Bücher Oktober: 109 Gelesene Bücher November: 134 Gelesene Bücher Dezember: 140 Zwischenstand: 1087

    Mehr
    • 6213

    kubine

    01. August 2015 um 17:45
  • Erster Teil mit tollen Ermittlern und guter Story!

    Olivia Brooks - Der Anhalter

    steffiZDF

    Die Kommissarin Olivia Brooks wird strafversetzt in das kleine Dörfchen Marshtown. Dort muss sich erst an die Umstände und ihre Umgebung gewöhnen. Dies wird ihr dank der Einwohner erschwert, denn diese sind absolut gegen sie und das lassen sie Olivia auch spüren. Als plötzlich eine Frau tot im Straßengraben gefunden wird, glaubt die Ermittlerin nicht an einen Unfall und macht sich auf die Suche nach Spuren. In der Bevölkerung macht sie das nicht sympathischer, ganz im Gegenteil…   Der erste Teil von der Autorin Marlene Menzel hat mir sehr gut gefallen. Olivia ist eine junge, talentierte und gleichzeitig sympathische Ermittlerin die mir sofort gefallen hat. Durch ihre Art und Weise fiel es mir äußerst leicht, mit ihr mit zu fiebern. Dieser Fall ist geheimnisvoll, spannend und mit überraschendem Ende. Mir fiel das Lesen sehr leicht, denn der flüssige und moderne Stil ist für den Leser regelrecht einladend. Ich konnte das Buch kaum aus der Hand legen. Ich kann dieses Buch gerne empfehlen an Krimifans, die keine Angst vor emanzipierten Ermittlerinnen haben.

    Mehr
    • 2

    Marlene-Menzel-Autorin

    31. July 2015 um 20:57
  • Geheimtipp

    Olivia Brooks - Der Anhalter

    sabine080777

    Habe das Buch innerhalb kürzester Zeit verschlungen. Die Geschichte ist spannend geschrieben, die Charaktere und auch die Umgebung sind gut beschrieben, so dass man ohne Probleme in die Geschichte eintauchen kann. Genauso, wie ich das von einem guten Buch erwarte......Ich freue mich schon auf den 2. Fall !!! Das Buch ist ganz klar eine Empfehlung für alle Krimi-Liebhaber, die nicht auf blutrünstig sondern spannend stehen.

    Mehr
    • 2
  • Mord im Nirgendwo

    Olivia Brooks - Der Anhalter

    janaka

    Bei einer Festnahme begeht Olivia Brooks einen Fehler, der ihre Versetzung in das abgelegene Dorf Marshtown zur Folge hat. Dort wird sie aber nicht mit offenen Armen empfangen, sondern man begegnet ihr mit Misstrauen. Dann wird eine grausam zugerichtete Leiche gefunden und Olivia muss sich mit den Bewohnern auseinander setzen. Ist es ein Raubmord oder steckt etwas anderes dahinter? Mit ihren neuen Kollegen Frederic Winston versucht sie Licht ins Dunkle zu bringen… "Der Anhalter" von Marlene Menzel ist ein gelungener Einstieg in eine neue Krimi-Reihe, die den Leser nach England entführt. Der Schreibstil ist flüssig und spannend. Dies und die kurzen Kapitel animieren mich, das Buch in einem Rutsch zu lesen. Mit Olivia Brooks hat die Autorin eine sympathische Ermittlerin erschaffen, die auch selbst ein Geheimnis mit sich trägt. Frederic Winston ist ein guter Gegenpart, er ist ruppig und selbstgerecht, und auch er hat es nicht immer leicht im Leben. So nach und nach lernt der Leser die Protagonisten näher kennen und entwickelt Sympathie bzw. Antipathie. Die Auflösung des Falles hat mich echt überrascht, und mir hat das Zusammenspiel von Motiv, Ausführung des Mordes und die Mordwaffe gut gefallen. Ich freue mich schon auf die nächsten Teile …

    Mehr
    • 2

    Marlene-Menzel-Autorin

    15. July 2015 um 09:27
  • Olivia Brooks -Der Anhalter

    Olivia Brooks - Der Anhalter

    dirk67

    Nachdem die Polizistin Olivia Brooks in das Dörfchen Marshtown Strafversetzt ,in dem sie nicht gerade freundlich aufgenommen wird .Da viele ihr gegenüber sehr misstrauisch sind.Sehr zum Ärger von Winston geschieht ein Mord, dem Olivia als erstes aufsucht.Auf der Suche nach dem Täter gibt es einen Dorfbewohner der ihr hilft.Eine Spannende und romantische Geschichte um Olivia Brooks ,der es gelingt mit Durchsetzung vermögen Charm und Power zu Punkten . ein Gelungener Krimi von Marlene Meznzel den man weiterempfehlen kann

    Mehr
    • 2
  • Olivia wird strafversetzt und muss ermitteln

    Olivia Brooks - Der Anhalter

    Rheinmaingirl

    Mir hat der Kriminalroman „Der Anhalter“ von Marlene Menzel gut gefallen. Bei dem Cover denkt man zunächst, dass eine Katze hier eine wichtige Rolle einnimmt, aber ist nicht der Fall und daher jetzt für mich nicht ganz so passend. Aufgrund eines Vorfalls in London wird Olivia Brooks in das Dorf Marshtown versetzt. Zunächst lehnen die Dorfbewohner Olivia ab und sie fühlt sich dort nicht wohl. Nachdem eine Frau brutal ermordet am Straßenrand gefunden wird, versucht sie den Täter zu finden und ermittelt unter den Bewohnern. Hierbei lernt Olivia die Bewohner etwas kennen und teilweise auch etwas mehr. Bei diesem Buch handelt es sich um einen Kriminalroman, aber auch die Liebe kommt nicht zu kurz. Da das Ebook relativ kurz ist, lässt es sich auch mal zwischendurch lesen und zumindest mit geht es so, dass ich gerne erfahren möchte, wie es mit Olivia weiter geht. Die Ermittlerin wirkt auf mich nicht ganz so professionell, da es Ihr nicht immer gelingt zu möglichen Tätern Gefühle zu entwickeln und diese auch zuzulassen, aber irgendwie wird sie für mich dadurch sympathischer. Insgesamt angenehm zu lesen und sollte man als Krimileser einfach mal lesen und gut möglich, dass man danach gerne noch mehr mit der Ermittlerin Olivia lesen möchte.

    Mehr
    • 2
  • Gut gelunges E-Book und Start einer Krimi-Reihe, ich könnte mir gut einen weiteren Teil vorstellen

    Olivia Brooks - Der Anhalter

    Ayleen256

    Olivia Brooks wird infolge eines unglücklichen Vorfalls von London in das Dorf Marshtown versetzt. Nicht nur, dass sie gefühlt von jeglicher Zivilisation abgeschottet ist, sondern auch von den Dorfbewohnern nicht angenommen wird. Als eine Frau brutal ermordet am Straßenrand aufgefunden wird, sucht Olivia unter den Bewohnern nach dem Täter und macht sich dadurch nicht gerade beliebter. Außer vielleicht bei dem so einem oder anderen Mann... Krimi meets Lovestory - so das Konzept in Marlene Menzels "Anhalter", welches das erste Buch der Olivia Brooks Reihe ist. Ehrlich gesagt hat mich das Buch gut unterhalten und ich denke man kann bei diesem E-Book nicht viel falsch machen. Die Geschichte ist kurz und knapp, sodass es keine Längen in dem Buch gibt. Olivia Brooks war mir sehr sympathisch, obwohl ich ihr Verhalten gegenüber potentiellen "Tätern" manchmal nicht ganz professionell fand. Es wurde auf jeden Fall ein guter Grundstein für weitere Teile gelegt. 4 Sterne für ein gutes E-Book, bei dem der Spannungsbogen stimmt!

    Mehr
    • 2
  • Marshtown - gefährliches Dörfchen

    Olivia Brooks - Der Anhalter

    Booky-72

    Kommissarin Olivia Brooks verschlägt es in ein kleines englisches Dorf. Kaum angekommen, geschieht schon der erste Mord. Sieht erst nach einem ganz "normalem" Raubmord aus, aber da steckt wohl doch mehr dahinter. Die Ermittlungen sind nicht einfach für die Kommissarin, viel Misstrauen der Einwohner schlägt ihr entgegen und auch die Zusammenarbeit mit ihrem Kollegen läuft anfangs nicht so, wie sie es gerne hätte. Aber es gibt auch einen Dorfbewohner, der es ihr besonders angetan hat, nur gehört der eben auch zum Kreis der Verdächtigen. Prima, wie die Ermittlerin hier Licht ins Dunkel bringt, um den Mord aufzuklären. Auch Olivia hat in der Vergangenheit Schlimmes erlebt. Gut, dass es noch weitere Teile dazu gibt und der Leser mehr über sie und ihre Schwester Ellen erfahren kann. Gelungener Auftakt zu einer Krimireihe, die es sich zu lesen lohnt. 4 Sterne.

    Mehr
    • 2
  • Junge Ermittlerin findet sich unversehens in einem kleinen Dorf im Moor wieder...

    Olivia Brooks - Der Anhalter

    MiriamR

    Der Anhalter ist ein gelungener Auftakt zu einer erfrischenden Krimireihe. Im Mittelpunkt steht die Kommissarin Olivia Brooks, die es in ein ein abgelegenes, englisches Dorf verschlägt. Der erste Mord lässt nicht lange auf sich warten und zieht den Leser in seinen Bann, entführt ihn in eine kleine Welt voller Verdächtigungen und Misstrauen. Liebenswerte Charaktere, mal ruppig, mal charmant, beleben den Krimi, der mit einer überraschenden Auflösung, besonders in Bezug auf die Tatwaffe daherkommt. Am Ende dieses Buches steht der Wunsch, Olivias Weg und den aller anderen Charaktere weiter verfolgen zu dürfen. Olivia Brooks hat Entwicklungspotential und Marlene Menzel ist eine junge Autorin mit tollen Ideen von der ich sicher noch viel hören und lesen werde.

    Mehr
    • 2

    Marlene-Menzel-Autorin

    08. April 2015 um 09:32
  • Noch vier Sterne für Olivia Brooks

    Olivia Brooks - Der Anhalter

    Antek

    Der Krimi beginnt mit einem spannenden Prolog. Man wird Zeuge, wie sich ein Reverend, der wegen Mordes gerade von Olivia verhaftet werden soll, selbst erhängt. Olivia hat ihm die Möglichkeit zu einem letzten Gebet gegeben und deshalb wird sie von London nach Marshtown, mitten in die Pampa versetzt. Ich dem kleinen Dörfchen, in dem es seit 28 Jahren kein neuer Ermittler je länger als zwei Wochen ausgehalten hat, kommt ihre eine Welle der Abneigung entgegen. Bis auf die Bürgermeistersfamilie scheint nicht nur niemand mit ihr reden zu wollen, sondern die Bewohner versuchen sie auch durch Tierkadaver oder gammlige Lebensmittel vor der Haustür schnellstmöglich verjagen zu wollen. Aber Olivia hat sich fest vorgenommen, sich nicht unterkriegen zu lassen und ihre zwei Jahre auf jeden Fall abzusitzen. Viel zum Sitzen kommt sie allerdings nicht, denn schon bald wird eine Frau tot und grausam zugerichtet gefunden. Kniffelige Ermittlungen beginnen und zwar nicht nur weil ja niemand mit ihr sprechen will. Sie bekommt auch noch Kommissar Winston an die Seite gestellt, der mit Unverschämtheiten glänzt und sich sicher ist, dass eine Frau diesen Fall nie lösen kann. Der Krimi „Per Anhalter“ hat mir gut gefallen, der Schreibstil ist recht flüssig und die kurzen Kapitel sind schnell gelesen. Die Autorin hatte als Selbstverlegerin kein Lektorat dafür aber wirklich gut gearbeitet. Zwar gib es einige sprachliche Kleinigkeiten, wie z.B. die Verwendung von „die Frau“ für Olivia, was für mich etwas befremdlich war und den einen oder andern für mich etwas zu schnellen Übergang, aber insgesamt gesehen, gebührt der ihr durchaus ein Lob. Gelungen fand ich die Auswahl der Charaktere. Olivia, die kein Blatt vor den Mund nimmt und hier wirklich ihren Mann steht, hat mir gut gefallen. Einzig, dass sie sich auf Marc, einen streng genommen Verdächtigen, einlässt, fand ich unprofessionell. Ich mag es lieber, wenn die Ermittler sich an die Regeln halten. Wirklich amüsiert habe ich mich über die Wortduelle, die sie sich mit Kollege Winston geliefert hat, wobei der seine schnippische Art vielleicht auch teilweise nur spielt. Der Fall an sich war spannend, ich hätte mir vielleicht etwas mehr Hinweise auf Olivias Gedankengänge zum Tathergang gewünscht, denn sie schien sich ihrer Sache immer ziemlich sicher zu sein. Wirklich begeistert hat mich dann aber schon, wie ausgefallen das Motiv des Täters, die Planung der Tat und vor allem das Versteck für die Tatwaffe sind.

    Mehr
    • 2
  • Geheimtipp :-)

    Olivia Brooks - Der Anhalter

    UnterDieHaut

    18. March 2015 um 21:22

    Ich hatte das Glück an einer Leserunde zu dem Buch teilzunehmen. Es war meine erste Leserunde und auch das erste Buch dieser Autorin. Mein Fazit: Ein Buch dass man am liebsten in einem Rutsch durchliest. Immer wenn man denkt, ich lese noch das Kapitel zu Ende und lege es dann weg, bekommt man wieder so ein Happen hingeworfen der einen "zwingt" weiterzulesen. Man möchte unbedingt wissen wie es weitergeht. ;-) Bereits am Anfang kommt man schnell und gut in die Geschichte rein. Den Schreibstil finde ich sehr angenehm zu lesen. Das Buch hat geschafft, was Bücher anderer Autoren manchmal noch nicht mal nach über 100 Seiten geschafft haben, nämlich mich zu "packen/fesseln". Auch die Charaktere wirken authentisch und finde ich insgesamt sehr gut gewählt - ist von allem etwas dabei^^ Das Ende lässt keine wichtigen Fragen offen. Die Mordwaffe fand ich sehr interessant gewählt. Und auch der Titel des Buches macht Sinn. Auch ohne Lektorat fanden sich so gut wie keine Tippfehler in diesem Buch. Alles in allem finde ich das Buch sehr gelungen und es wird definitiv nicht das letzte sein, dass ich von Marlene Menzel gelesen habe ;-) Ich freu mich schon drauf was Olivia Brooks nächstes mal erlebt. *Daumen hoch* :-)

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks