Marlene Röder

(151)

Lovelybooks Bewertung

  • 257 Bibliotheken
  • 2 Follower
  • 3 Leser
  • 35 Rezensionen
(43)
(64)
(30)
(11)
(3)

Lebenslauf von Marlene Röder

Marlene Röder wurde 1983 in Mainz geboren, wo sie die ersten Jahre auch aufwuchs. Im Alter von 11 Jahren zog ihr Familie nach Limburg. Bereits seit ihrem 14. Lebensjahr schreibt sie eigene Erzählungen, »Falke im Himmel« und »Das Schattenhaus« erschienen 2000 bzw. 2002. Ihren Debütroman »Im Fluss« begann sie mit 19 Jahren und stellte ihn 2006 fertig. Nach ihrer Ausbildung als Glasmalerin an der Fachschule in Hadamar studiert sie aktuell in Gießen Lehramt an Förderschulen mit den Fachrichtungen Sprachheilpädagogik in den Fächern Kunst und Deutsch. Für ihre Arbeiten wurde sie unter anderem mit dem »Hans-im-Glück-Preis« und dem »Evangelischen Buchpreis« ausgezeichnet. Zuletzt erschien von im Januar 2011 »Zebraland« bei Ravensburger.

Bekannteste Bücher

Cache

Bei diesen Partnern bestellen:

Frechvogel und Mutkröte

Bei diesen Partnern bestellen:

Melina und das Geheimnis aus Stein

Bei diesen Partnern bestellen:

Zebraland

Bei diesen Partnern bestellen:

Im Fluss

Bei diesen Partnern bestellen:
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
Tags
  • Buchverlosung
  • Empfehlung
  • blog
  • Frage
  • Gewinnspiel
  • Aktion
  • Kurzmeinung
  • weitere
Beiträge von Marlene Röder
  • Leserunde zu "Im Wichtelwald" von Fritz Baumgarten

    Im Wichtelwald

    Averyx

    zu Buchtitel "Im Wichtelwald" von Fritz Baumgarten

    ES GIBT KEINE BÜCHER ZU GEWINNEN. DAS IST EINE WICHTELRUNDE! Hallo liebe Wölfe, Seherinnen, Hexen, Jäger oder Dorfbewohner. Ich lade hiermit zur allerersten Wichtelaktion unserer Gruppe ein. Hierbei soll alles etwas persönlicher von statten gehen, deswegen ist es wichtig, dass sich NUR Teilnehmer mindestens EINER Runde bewerben. Andere Lovelybooks-User werden nicht berücksichtigt.                                          Anmeldung Wer mitmachen möchte, meldet sich bitte unter der „BEWERBUNG“ Kategorie. Wichtig ist, das ihr an ...

    Mehr
    • 488
  • dramatisch

    Cache

    Yagmur

    01. November 2016 um 22:37 Rezension zu "Cache" von Marlene Röder

    Inhalt Leyla und Max sind seit einem Jahr ein ungleiches Paar. Max, der gutaussehende Typ aus gutem Hause, und Leyla, "Mauerblümchen mit Migrationshintergrund", wie sie sich selbst charakterisiert. Dennoch scheint alles perfekt, bis der geheimnisvolle Red auftaucht. Red, der Geocacher, der sich ständig aufregende Caches ausdenkt. Red, der Romantiker, der nachts bei Gewitter im See badet. Red, der so anders ist als Max: spontan, verrückt, leidenschaftlich. Leyla verliebt sich Hals über Kopf und gegen ihren Willen in Red. Was Leyla ...

    Mehr
  • überraschend anders, facettenreich und tragisch

    Cache

    -Favola-

    11. October 2016 um 22:28 Rezension zu "Cache" von Marlene Röder

    Max ist in den Herbstferien im Schwimmcamp, denkt jedoch die ganze Zeit an seine Freundin Leyla. Schon ein Jahr sind die beiden nun ein Paar, doch Leyla ist doch etwas neidisch, dass er sich eine schöne Zeit in Spanien macht. Und dabei möchte Max nur eines: Leyla beweisen, wie sehr er sie liebt und zwar mit einem Schloss mit ihren eingravierten Namen, das sie gemeinsam an einer Brücke befestigen können.Endlich haben Max Leyla einen Moment für sich und er möchte ihr seine Überraschung geben. Doch dann bekommen sie von Red eine ...

    Mehr
  • Cache

    Cache

    Landbiene

    03. October 2016 um 09:14 Rezension zu "Cache" von Marlene Röder

    Eigene Inhaltsangabe: Max und Leyla sind seit einem Jahr ein Paar. Auf den ersten Blick sind sie grundverschieden, doch sie lieben sich. Eines Tages lernt Leyla den geheimnisvollen Red kennen. Vorerst hält sie ihn für einen Obdachlosen, weil er einen Mülleimer an einer S-Bahnstation absucht, doch als sie ins Gespräch kommen erklärt Red ihr das er Geocacher ist. Red ist so anders wie Max und daher ist Leyla schnell in seinem Bann und lässt sich auf seine Geocache Abenteuer ein zum Leidwesen von Max. Eines Tages erhält Leyla eine ...

    Mehr
  • Eine positive Überraschung

    Cache

    Pippo121

    27. September 2016 um 15:20 Rezension zu "Cache" von Marlene Röder

    Leyla und Max sind ein Vorzeigepaar … eigentlich! Denn Leyla fühlt sich vernachlässigt und distanziert sich zusehends von Max. Diese Entwicklung wird vor allem durch RED beschleunigt, der Abenteuer und Nervenkitzel in Leylas Leben bringt. Denn RED liebt die aufregendsten Caches und führt Leyla und Max in diese Welt ein. Dabei flirtet er sehr offensiv mit Leyla, die schon bald zwischen den Stühlen steht … Wie wird sie sich entscheiden? Cache gehört eigentlich so gar nicht zu dem Genre Buch, das ich gerne lese. Da mir das Buch aber ...

    Mehr
  • Leo Löwchen 15J. Rezi zu "Cache"

    Cache

    LeoLoewchen

    10. September 2016 um 12:52 Rezension zu "Cache" von Marlene Röder

    Drei sind einer zu viel! Heute habe ich für euch das Buch „Cache“von Marlene Röder aus dem Fischer Verlag. Max und Leyla sind jetzt seit gut einem Jahr ein Paar.Während Max den Sommer in einem Schwimmcamp verbringt, ist Leyla zu Hause in Berlin geblieben und nutzt die Zeit alleine zum Nachdenken.Wie kann ein Junge wie Max nur eine wie sie lieben?Er, Einzelkind aus reichem Elternhaus – sie, ein einfaches Mädchen mit Migrationshintergrund.Doch das ist nicht das Einzige, was Leyla beschäftigt.Kurz zuvor hat sie jemanden ...

    Mehr
  • spannend und dramatisch!

    Cache

    MagicAllyPrincess

    14. August 2016 um 14:55 Rezension zu "Cache" von Marlene Röder

    Der 16-jährige Max verbringt zwei Wochen seiner Sommerferien mit seinem Schwimmteam in Spanien. Während dieser Zeit denkt er sehr viel an seine Freundin Leyla, die er abgöttisch liebt. Als Liebesbeweis hat er ein Schloss mit ihren eingravierten Namen gekauft, welches er gemeinsam mit Leyla an einer Berliner Brücke befestigen möchte. Doch als Max zurückkehrt, hat sich Leyla verändert. Sie hat viel Zeit mit dem gemeinsamen Bekannten Red verbracht. Dieser ist ein begeisterter Geo-Cacher. Zusammen mit dem Paar hat er in den ...

    Mehr
  • Berührende Liebesgeschichte ab 14 Jahren mit unfassbarem Ende

    Cache

    Girdie

    11. August 2016 um 21:24 Rezension zu "Cache" von Marlene Röder

    In ihrem Jugendbuch „Cache“ thematisiert Marlene Röder das Geocachen. Vor diesem Hintergrund hat die Autorin eine große Liebesgeschichte geschrieben, die auf ein für mich unerwartetes, verstörendes Ende hinsteuerte. Das Cover zeigt eine Szene aus dem Buch am Ufer eines Sees: drei Jugendliche, die die Hauptfiguren im Roman sind, bei der Suche nach einem Cache, also dem gesuchten Schatz. Die schwarzen Silhouetten der Cacher heben sich deutlich vor dem türkisfarbenen Wasser ab. Türkis ist auch eine der möglichen Lieblingsfarben des ...

    Mehr
  • Einfach nur wow

    Cache

    Yunika

    01. August 2016 um 11:59 Rezension zu "Cache" von Marlene Röder

    Das Cover ist dezent und einfach und vom Stil her keines, das ich in einer Buchhandlung wegen des Covers in die Hand nehmen würde. Was mich an dem Buch gereizt hatte war der Titel, da ich vermutet und gehofft hatte, dass es sich in diesem Buch um Geocaching handeln würde, womit ich dann auch recht behalten sollte. Man steigt sanft in die Geschichte ein und lernt Leyla und Max erst einmal kennen. Die beiden sind ein Traumpaar, jedenfalls nach außen hin. An den richtigen Situationen springt die Geschichte immer wieder in die ...

    Mehr
  • Ein spannendes Abenteuer

    Cache

    Esme--

    30. July 2016 um 18:07 Rezension zu "Cache" von Marlene Röder

    Inhalt: Während des Aufenthalts im Schwimmcamp in Spanien lernt Leyla den mysteriösen Red kennen. Red ist Geocacher. Er sucht die merkwürdigsten Orte auf, sucht Caches an abgelegenen und gefährlichen Stellen. Leyla ist begeistert von dem Abenteuer. Red ist so viel wagemutiger als ihr Freund Max. In seiner Gegenwart fühlt sie sich lebendig. Als Max aus Spanien zurückkehrt und Leyla auf ihrem Handy die Nachricht empfängt, „such mich. Geh zurück zum Anfang“, ist für das Mädchen klar: Sie muss auf die Jagd gehen. Vielleicht ist Red ...

    Mehr
    • 2
  • weitere
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks