Marlene Röder Im Fluss

(44)

Lovelybooks Bewertung

  • 48 Bibliotheken
  • 2 Follower
  • 1 Leser
  • 6 Rezensionen
(11)
(20)
(10)
(3)
(0)

Inhaltsangabe zu „Im Fluss“ von Marlene Röder

Die unnahbare Mia, die sich nach einem traumatischen Erlebnis völlig zurückgezogen hat, verliebt sich in den sinnlichen Alex. Gleichzeitig fühlt sie sich auch zu seinem Bruder, dem verträumten Jan, hingezogen. Doch die Brüder gehören Alina und sie ist nicht bereit, die beiden Mia zu überlassen. Plötzlich findet Mia tote Fische in ihrem Garten, dann in ihrem Zimmer. Was als harmloser Scherz beginnt, wird bald tödlicher Ernst ...

Echt so was von schräg.

— Glueckskuchen

Ein gutes Buch!

— Summer85

Ein wunderschön geschriebenes Jugendbuch!

— Seniza

Leider verspricht der Rückentext mehr als das Buch tatsächlich liefert. Die Handlung ist zäh und es passiert ... recht wenig.

— KNOcker

Auf eine einzigartige Weise düster und fesselnd. Ein kurzes und spannendes Lesevergnügen!

— Vivi300

Stöbern in Jugendbücher

Schlaft gut, ihr fiesen Gedanken

Leise, gefühlvoll und doch gewaltig – für mich schon jetzt ein Klassiker der modernen Literatur.

BookHook

Die Legende der vier Königreiche - Ungekrönt

Gelungener Reihen-Auftakt – spannend, überraschend und düster.

SelectionBooks

GötterFunke. Liebe mich nicht

Ach dieses Buch macht meine Knie weich und mein Herz springt mir fast aus der Brust heraus...

Happynessa

Schattenthron - Das Mädchen mit den goldenen Augen

Nettes Fantasymärchen, aber vom Hocker gehauen hat es mich nicht.

ConnyKathsBooks

Der Kuss der Lüge

Heute war der Tag, an dem tausend Träume sterben mussten und ein einziger geboren wurde.

Liisaaa_th

Herrscherin der tausend Sonnen

Tolles Buch. Ähnelt ein wenig Star wars...

colourful-letters

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • SuB-Abbau-Challenge 2014 - ran an die ungelesenen Bücher!

    Daniliesing

    Achtung: Man kann jederzeit noch einsteigen! Er ist Freude und Leid zugleich, er wächst und wächst und wird dabei immer schöner, aber auch erdrückender. Die Rede ist vom SuB ( Stapel ungelesener Bücher), der sich bei immer mehr Lesern in ungeahnte Höhen ausweitet. Bei vielen ist es mittlerweile sogar so weit, dass es gar nicht mehr möglich ist, alle ungelesenen Bücher auf einen Stapel zu stapeln. Es sei denn man nimmt die Gefahr in Kauf, vom eigenen Bücherstapel erschlagen zu werden. Deshalb muss ganz dringend eine Lösung her, damit all unsere wunderbaren ungelesenen Bücher nicht länger ein trauriges Dasein in den Regalen fristen müssen: Die große LovelyBooks SuB-Abbau-Challenge 2014 Ihr möchtet etwas dagegen tun und auch mal wieder Bücher lesen, die vielleicht schon länger ungelesen im Regal stehen? Ihr braucht eine Entscheidungshilfe dabei, was ihr 2014 lesen sollt? Dann haben wir jetzt die perfekte Lösung für euch. Macht mit bei dieser Challenge, lest im kommenden Jahr 12 Bücher von eurem SuB, die jemand anderes für euch aussucht, und entdeckt so "alte" Buchschätze ganz neu! Die Regeln Meldet euch bis zum 21. Dezember 2013 für diese Challenge an! Schreibt für eure Anmeldung hier einen Kommentar mit einem Link zu einem Regal eurer ungelesenen Bücher bzw. eures SuBs hier bei LovelyBooks! Verratet außerdem, wie viele Bücher vom SuB ihr in einem Jahr schaffen möchtet (mindestens 12, gern aber auch mehr, wenn ihr euch das zutraut)! Euer SuB sollte mindestens 25 Bücher umfassen, damit auch etwas Auswahl vorhanden ist. Am 22. Dezember bekommt ihr je einen Teilnehmer von mir zugelost, für den ihr 12 (oder mehr) Bücher vom SuB aussucht, die derjenige 2014 lesen soll. Bitte postet bis spätestens 31.12. hier im Thema die Bücher, die ihr für euren SuB-Abbau-Partner ausgewählt habt. Wenn es jemand verpasst, werde ich spontan selbst die Bücher auswählen, damit jeder weiß, was er 2014 lesen kann. Ab 01.01.2014 geht es dann richtig los - die Bücher, die für euch ausgesucht wurden, können ab diesem Zeitpunkt gelesen werden. Wenn ihr ein Buch beendet habt, sagt hier Bescheid und schreibt gern auch eine Rezension oder eine Kurzmeinung auf der Buchseite zum Buch. Wir sind sicher alle neugierig, wie es euch gefallen hat :) Ihr habt die Anmeldephase verpasst? Kein Problem, schreibt einfach trotzdem hier, wenn ihr noch später einsteigen möchtet und sobald wir mehrere Nachzügler haben, verlose ich wieder neue Partner, die für euch Bücher auswählen. Unter allen Teilnehmern, die ihr Ziel von 12 (oder mehr) Büchern erreichen, verlosen wir eine schöne Überraschung, die jedoch nicht aus Büchern bestehen wird. Wir wollen den SuB ja nicht wieder in die Höhe treiben ;-) Ihr habt Fragen zum Ablauf, den Regeln etc. - dann fragt am besten direkt hier in einem Beitrag und ich antworte schnellstmöglich. Teilnehmer: AefKaey, (3) Ajana, (2) Anendien (5/15) angiana, Anneblogt, Annilane, (2) battlemaus, (5/20) Bellchen, (2/20), Birnchen (0/14) Bluebell2004,  (2) BluevanMeer, (6/12) books4life, bookscolorsandflavor, (6/16) Buchrättin, (1) Buechermaus96, (1) Büchernische (0/12) Buecherwurm1973, (1/15) Carina2302, carooolyne, Caruschia, celynn, (4/15) christiane_brokate, CitizenWeasel, Clairchendelune, Clouud, Code-between-lines, Daniliesing, (1/18) Desaris,, die_moni (0/12) Dunkelblau, (4/15) Eatacatify, (2) eighttletters, (3) elena2607, (2/12) Elfendy, (9/24) Emma.Woodhouse, Eskarina*, (1) Fanny2011, (7/18) FantasyDream, Fay1279, (5) Federchen, (1/18) fireez, franzzi, (2) frozenhighways, (4/15) Ginger1986 (1/12), grinselamm (1/12) Gruenente, (2) HarIequin, (2), Hello-Jessi (0/35) irishlady, jana_confused (7/12) janaka, Jeanne_Darc, (6/20) jess020, (1) Juliaa, Julia_Ruckhardt, justitia, (2) kabahaas, Kajaaa, (0/12) Kanujga, (5/20) Karokoenigin, (3/20) Katesbooks, KatharinaJ, (4/12) kathrineverdeen, , katrin_langbehn (0/14) Kendall, (9/20), Kirschbluetensommer (0/12) kiwi_,  Kleine1984, (4/10) Kleines91, (11/15) kolokele, (1) kornmuhme, (1) Krisse, (2) kugelblitz85, Kurousagi, LaDragonia, (6/12) LadySamira091062, LaLecture, Larischen, (4) Leochiyous, , Leopudding (0/15) LeseAlissaRatte, lesebiene27 (1/20 Leselotteliese, (1) Lesemaus85, (1) Lialotta, LibriHolly, (1/12) Lilawandel, (6/15) Lilli33, (11/18) lilliblume, (4) lisam, (11/20) Literatur, (1/20) Lizzy_Curse, Loony_Lovegood, (2) Lovely_Lila (0/12) LuluCookBakeBook, (1) Lumpadumpa (0/12) Lyiane, (3) mamenu, (1) Manja82, (4) manu2581 (5/25) mareike91, (3), maristicated (0/12) mecedora, (1) merlin78, (5/12) MiHa_LoRe, (5) Mikki, (4/12) milasun, minnimaus, (1/12) Mira123, (1) MissMisanthropie, (4/12+1) MoniUnwritten, moorlicht, Moosbeere, (4/12) Morrighan, Naddlpaddl, (2) NaGer, (1) Nancymaus, (5/12) Ninasan86, Niob, (2/12) Normal-ist-langweilig, (6/12) NussCookie, (4/13) oOVioOo, pamN, (2/15) paschsolo, (12/12) passionelibro, (3/12) Philip, Phini, problembaum, (0/12) Queenelyza, (11) Rine, (5) RinoaHeartilly, Ritja, , Robsi (0/16) Rocio, (4/20) Roxy Malon, Salzstaengel, (1) samea, Schlehenfee, (7/12) schokoloko29, (4/12) SchwarzeRose, sechmet, (2/12) Seelensplitter, (3) sKy, (8/20) Sommerleser, (4/12) Starlet, sternblut, (2) sugarlady83, (3) summi686, (5/25) Sunny Rose, Sunny87, Sunshine_Books, (5/20) supertini, (1/12) Sweetybeanie, (5/12) Synic (0/12) The iron butterfly, (3/12) Tiana_Loreen, (1/15) Tini_S, (4/12) Tintenelfe, (2) viasera, (4/15), weinlachgummi (3/12) werderaner, (3) Wiebkesmile, (1) Wildpony, World_of_tears91, xXeflihXx, (1) Yvonnes-Lesewelt, (1) Zidisbuecherwelt, Zuellig, (5)

    Mehr
    • 2011
  • Rezension zu "Im Fluss" von Marlene Röder

    Im Fluss

    Dubhe

    27. December 2012 um 13:11

    In diesem Buch geht es um Mia, die von ihren Eltern gewzungen wird aus der Stadt mitten in die Pampa zu ziehen, wo es nichts spannendes gibt. Und dann wären da noch ihre Nachbarsjungen, zu welchen sie sich hingezogen fühlt, doch sie weiß nicht, zu wem mehr. Und dann wäre da noch die Sache, die als Scherz gemeint war und schließlich zur schrecklichen Realität wurde. . Durchschnittliche Idee, durschnittliche Geschichte, durchschnittliches Buch. Diese Art von Jugendthriller gibt es zu Hauf auf dem Markt und ehrlich gesagt finde ich nicht, dass sie besonders gut sind, doch wem sie gefallen, dem wird wahrscheinlich auch dieses gefallen.

    Mehr
  • Rezension zu "Im Fluss" von Marlene Röder

    Im Fluss

    BookFan_3000

    05. May 2011 um 18:47

    Die verschlossene Mia zieht um und verliebt sich in den Nachbarsjungen. Und auch dessen Bruder bedeutet ihr viel. Doch die beiden Jungs gehören einer anderen, und die ist nicht bereit, sie einfach aufzugeben. Was am Anfang harmlos erscheint, wird am Ende gefährlicher denn alles was Mia je gemacht hat...
    Spannend erzählt, jagt einem die Geschichte schon mal einen Schauer über den Rücken...

  • Rezension zu "Im Fluss" von Marlene Röder

    Im Fluss

    Ira

    13. February 2011 um 14:29

    Ein nettes Buch für Judendtliche über Jugendtliche, mit Hauch Mystik, schöne Schreibweise, gut erzähltes inneres Leben der Helden..Alles im Allen ist der Debyt-Roman von Marlene Röder wohl gelungen...

  • Rezension zu "Im Fluss" von Marlene Röder

    Im Fluss

    dreamer

    20. May 2010 um 21:33

    Es war, als würde ich weggeschwemmt. Wie ein Stück Treibholz. -- Drei Leben. Drei junge Erwachsene, wie sie unterschiedlicher nicht sein könnten, verstrickt in einer Geschichte. Mia die verschlossene Cello spielende Rebellin. Alex, der Junge der zu früh erwachsen wurde und dennoch von mehr träumt. Jan der geistesabwesende Junge der allein der Natur verbunden ist. Die Geschichte beginnt mit dem Umzug von MIa in das kleine Örtchen am Fluss, als Einzelgängerin verschanzt sie sich vor ihrer Umwelt, bis sie Alex und Jans Großmutter kennenlernt. Sie gibt ihr etwas über das sie nachgübeln kann. Die Geschichte von Katharina, der Mutter der beiden Brüder, die eines Tages ausriss um mehr im Leben zu sehen, die Welt, das Meer. Ihre Kinder und ihren Mann im Stich ließ. Mia taut auf und fängt an ihr Herz aus Stein ein klein wenig für die Brüder zu öffnen. Doch Geheimnisse, Lügen, Trauer und auch die Liebe lauern überall.Was hat es mit den toten FIschen und den Spuren im Matsch des Flusses auf sich ? Stimmen die Gerüchte die besagen das etwas böses sein Unwesen im Fluss treibt? Wird Mia ihr Schneckenhaus für Alex verlassen? Wer ist Alina ? Und wer ist am ertrinken und erlebt die letzten 4 Jahreszeiten wieder? Fragen über Fragen die sich aufhäufen zum großen Finale... - FAZIT Ein Buch über das erwachsen werden, Träume die zerplatzen wie Seifenblasen und Begegnungen die ein Leben verändern. Ich kann nicht mehr zum Inhalt sagen weil die Geheimnisse hier regelrecht aufeinandergestapelt sind, Lügen und Liebe in diesem Buch findet man vieles. Gelesen hab ich das ganze manchmal mit Tränen in den Augen - den wer fühlt sich nicht manchmal wie Treibholz - und Verzücken über die "Kopfkinogeräusche" der Natur. Kann es nur wärmstens empfehlen mich hat das Buch berührt, so gut wie kein anderes xD

    Mehr
  • Rezension zu "Im Fluss" von Marlene Röder

    Im Fluss

    Kiwimarmelade

    14. April 2009 um 18:55

    Die Idee des Buches ist interessant, die Stimmung der jeweiligen Charaktere bringt Marlene Röder perfekt zum Ausdruck. Dennoch ist die Geschichte oft verwirrend und liest sich - meiner Meinung nach - teilweise sehr langsam.

  • Rezension zu "Im Fluss" von Marlene Röder

    Im Fluss

    Ein LovelyBooks-Nutzer

    15. November 2007 um 01:17

    ein schönes, romantisches, gruseliges und spannendes Jugendbuch, das zur Abwechslung mal ganz ohne Elfen, Feen und Drachen auskommt. Abslout lesenswert!

  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks