Neuer Beitrag

Marlene_von_Hagen

vor 10 Monaten

Alle Bewerbungen

Liebe Leser/innen,

 

es freut mich, dass ihr euch für meine Buch-Verlosung mit anschließender Lese-Runde interessiert! Ich verlose fünf E-Book Exemplare meines Fantasyromans »Die Schicksalsknüpferin - Das Blaue Amulett« in der EPUB Version. Die Bewerbungsfrist endet am 12.02.2017.  Die Leserunde startet am 18.02.2017.

 

Mit eurer Bewerbung für mein E-Book erklärt ihr euch bereit, aktiv und zeitnah an der Leserunde teilzunehmen und eine Rezension zu schreiben, nachdem ihr mein Buch gelesen habt.

 

Ich stehe allen Teilnehmer/innen gerne für Fragen zur Verfügung und werde mich an der Lese-Runde aktiv beteiligen!

 

Inhaltsangabe:

 

Eine erfahrene Kriegerin.

Ein unbedarfter Schreinerbursche.

Ein Mädchen, das Stimmen hört.

Die Schicksalsknüpferin zieht die Fäden enger zusammen und verknotet sie zu einem neuen Gebilde, denn die Blinde Sehende darf niemals an das Blaue Amulett gelangen. Ein Krieg steht bevor, sie kann es deutlich spüren. Alleine schafft die Schicksalsknüpferin es nicht, die Blinde Sehende aufzuhalten. Sie braucht die Hilfe von einfachen Geschöpfen, um dem entgegenzuwirken, was ihnen allen bevorsteht. Niemand sieht, welche Gefahr der Welt droht. Nur sie alleine vermag es. Denn sie ist die letzte Schicksalsknüpferin. Alle Last liegt auf ihr und den drei Fäden, die sie zu einem dichten Spinnennetz formt.

 

Leseprobe:

(Ein Ausschnitt von der Buntfalkin Brunja, die von ihren Stimmen gewarnt wird. Jagandi, ihr Frettchen, ist wie immer bei ihr,)

 

FLIEH, KIND! STEH AUF!

Brunja sah sich in der Stube um. Männer, die fast täglich hier einkehrten, spielten Putzarikarten, tranken Bier mit Minze und begrapschten Huren. Einer zankte mit seinem hässlichen Weib, aber Anzeichen für Gefahr gab es keine.

DIE HINTERTÜR, SCHNELL!

Brunja schnalzte mit der Zunge. Jagandi, der sich neben ihr auf der Sitzbank niedergelassen hatte, spitzte die Ohren und kletterte unter ihre Kapuze. Rasch hängte sie sich Bogen, Köcher und ihren Beutel um und stand auf. Sie marschierte auf die Hintertüre zu.

Der Pfeilermann stand hinter dem Tresen und polierte Gläser mit einem fleckigen Lappen. Ihm gehörte das Gasthaus.

DUCK DICH, JETZT!, schrien die Stimmen.

»Kopf runter«, sagte Brunja reflexartig zu dem Wirt und krümmte den Rücken. Ohne darauf zu achten, ob er ihren Worten folgte, schlich sie geduckt an dem Ausschank vorbei in die Küche, zum Hinterausgang. Sie schob die Holztüre auf, kalte Abendluft blies ihr entgegen.

Jemand stieß die Vordertüre mit Gewalt auf. In der Taverne brach Krawall aus. Brunja hörte alarmierte Rufe, dann Schreie. Metall schlug auf Metall, Stühle wurden umgeworfen, Tonbecher zersplitterten am Boden. Sie drehte sich nur kurz um. Ein brennender Pfeil flog durch eines der Fenster und setze die alten Binsen am Boden in Brand. Die daneben sitzenden Huren sprangen von den Schößen ihrer Kundschaft auf und kreischten um ihr Leben, während der Wirt versuchte, die Flammen auszutreten.

Schwer atmend drückte Brunja die Hintertüre zu und fand sich in einer engen Gasse wieder. Es war finster und roch nach Abfällen. Sie rannte an einem alten Abort vorbei und blieb vor einer Mauer stehen.

»Eine Sackgasse?«

Brunja sah sich um. Sie hörte Menschen auf den Straßen schreien und bemerkte Feuer, die überall brannten. Griff jemand Drataan an?

IN DEN ABORT, sagten die Stimmen.

Ohne zu zögern, kehrte sie um und öffnete die Tür des kleinen Holzverschlages. Übler Gestank schlug ihr entgegen. Ungern wollte sie dort hinein. Es musste einen anderen Fluchtweg geben!

Da betätigte jemand von innen den Knauf der Hintertüre.

 

Neugierig geworden, was Brunja nun tun wird? :) Dann mach mit bei meiner Buchverlosung! Viel Glück!

Autor: Marlene von Hagen
Buch: Die Schicksalsknüpferin - Das Blaue Amulett
1 Foto

federfantastika

vor 10 Monaten

Alle Bewerbungen

Die Leseprobe hat mich auf jeden Fall neugierig gemacht und ich würde mich sehr gern für die Leserunde bewerben!

Haliax

vor 10 Monaten

Alle Bewerbungen

Ich würde mich gerne für diese Leserunde bewerben.
Die Inhaltsangabe hört sich aufregend an und die Tatsache, dass mehrere Protagonisten vorkommen, hat mich sofort gepackt. Ich liebe Bücher in denen die Geschichte von mehreren Personen erzählt wird.
Außerdem will ich wissen, wie es mit Brunja weitergeht ;)

Beiträge danach
100 weitere Beiträge (Klassische Ansicht)
Beiträge davor

Marlene_von_Hagen

vor 9 Monaten

Plauderecke
@Haliax

Freut mich, dass die Karte hilfreich ist und danke für deine Rückmeldung zu Kelekin. Nicht jeder muss sympathisch sein :).

Meine_Magische_Buchwelt

vor 9 Monaten

Teil 7: Geburt eines Mörders - Epilog
Beitrag einblenden

Was für ein Ende. Ellendoras Mutter ist ebenfalls aus Truis, darauf war ich garnicht gekommen, dabei war ihre wechselnde Wirkung auf Tavion im Nachhinein ein Hinweis darauf. Und es kam sehr überraschend, dass sie garnicht die leibliche Mutter von Ellendora ist und dann ist sie auch noch die Schwester von Xarantee und von dem Geschichtenerzähler. Wow.
Finnar ist schwanger, nochmal eine große Überraschung. Aber ist wirklich Ceberus der Vater? Ich meine, passen würde es ja. Mich haben halt nur die Worte von Xarantee verwirrt, als sie von Tavions Sperma sprach. Oder habe ich da vielleicht etwas falsch aufgefasst?
Dass Tavion verändert zurück kommt und nicht mehr das gleiche für Ellendora empfindet, habe ich mir allerdings schon gedacht. Kein Mensch wäre nach all den Gefahren und Ereignissen derselbe bleiben. Und dann ist da auch noch Finnar, für die er definitiv viel mehr empfindet.

Ich hatte ja tatsächlich am Anfang große Probleme mit den derben Ausdrücken und der heftigen Gewalt, doch je weiter ich las, desto mehr gefiel mir das Buch und ich finde es inzwischen echt toll.

Das Ende bleibt tatsächlich offen. Mir schwirren noch einige Fragen durch den Kopf. Ich möchte unheimlich gerne wissen, wie es mit Finnar und ihrer Schwangerschaft weitergeht und ob Tavion wirklich zu ihr gehen wird, wenn er soweit ist. Was passiert mit Brunja, jetzt wo die Stimmen übernommen haben und vor allem deren Worte. Und Kelekin, von ihm würde ich auch unheimlich gerne mehr lesen. Außerdem ist da ja noch das Orakel, die Bedrohung ist also noch immer vorhanden.
Ich hoffe so sehr, dass es eine Fortsetzung geben wird, die ich mit großer Begeisterung lesen würde.

Meine_Magische_Buchwelt

vor 9 Monaten

Mein Lieblingscharakter
Beitrag einblenden

Von Anfang an war Tavion mein Lieblingscharakter, weil er so sanftmütig war.

Doch jetzt am Ende muss ich sagen, dass nicht nur Tavion, sondern auch Finnar und Brunja zu meinen Lieblingsfiguren gehören.
Und auch, wenn mich da vielleicht keiner verstehen kann, so mag ich auch Kelekin irgendwie.

Meine_Magische_Buchwelt

vor 9 Monaten

Gesamteindruck

Herzlichen Dank, dass ich dieses Buch lesen durfte.
Ich würde mich riesig über eine Fortsetzung freuen.

Meine Rezension hier auf lovelybooks:

https://www.lovelybooks.de/autor/Marlene-von-Hagen/Die-Schicksalskn%C3%BCpferin-Das-Blaue-Amulett-1365975046-w/rezension/1434907930/1434902932/

Diese werde ich sogleich auch noch auf Amazon veröffentlichen.

Marlene_von_Hagen

vor 9 Monaten

Teil 7: Geburt eines Mörders - Epilog
@Meine_Magische_Buchwelt

Ich freue mich riesig, dass dir die Geschichte trotz der anfänglichen Schwierigkeit mit den derben Ausdrücken am Ende doch so gut gefallen hat :-) !

Marlene_von_Hagen

vor 9 Monaten

Gesamteindruck

Vielen Dank für eure Rezensionen! Euer Wunsch nach einer Fortsetzung motiviert mich sehr ;-).

manuk23

vor 4 Monaten

Gesamteindruck

Hier etwas verspätet meine Rezension:
https://www.lovelybooks.de/autor/Marlene-von-Hagen/Die-Schicksalskn%C3%BCpferin-Das-Blaue-Amulett-1451248900-w/rezension/1471862323/

Sorry für das lange Warten

Neuer Beitrag

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach!

Hol dir mehr von LovelyBooks