Neuer Beitrag

Marlene_von_Hagen

vor 10 Monaten

Alle Bewerbungen

Liebe Leser/innen, 

es freut mich, dass ihr euch für meine Buch-Verlosung mit anschließender Lese-Runde interessiert! Ich verlose sieben E-Book Exemplare meines Fantasyromans »Die Weltenwirbel – Ewige Jugend". Die Bewerbungsfrist endet am 17.07.2017.  Die Leserunde startet am 20.07.2017. 

Mit eurer Bewerbung für mein E-Book erklärt ihr euch bereit, aktiv und zeitnah an der Leserunde teilzunehmen und eine Rezension zu schreiben, nachdem ihr mein Buch gelesen habt.  

Ich stehe allen Teilnehmer/innen gerne für Fragen zur Verfügung und werde mich an der Lese-Runde aktiv beteiligen!

 

Inhaltsangabe:

Wer ewige Jugend sucht, findet nicht selten den Tod.

 

Yllren ist ein heilkundiger Magier, der lieber seinen Verstand benutzt, als die Magie in den Weltenwirbeln anzuzapfen. Nach der mysteriösen Todgeburt eines entstellten Säuglings und den Anzeichen von Schwarzer Magie fühlt er sich verpflichtet, der Ursache nachzugehen. Er sucht Rat bei seinem ehemaligen Lehrmeister Zulanda, doch dessen Hütte ist verfallen und verlassen. Nur eine verschlüsselte Botschaft hilft Yllren weiter. Gemeinsam mit dem Wegefinder Waldo, einem redseligen Oger, begibt sich Yllren auf den Weg ins Reich der Feen, wo er seinen Lehrmeister vermutet. Doch als sie dort ankommen, finden sie etwas ganz anderes vor ...

 

Leseprobe:


Yllren atmete tief durch. Mit unsicheren Schritten ging er auf den Eingang zu. Ehe er die Türe erreicht hatte, wurde sie von innen aufgestoßen. Erschrocken sprang er zurück. Fast hätte die Tür seine Nase getroffen.

Ein Fyrn erschien im Türstock. Er sah auf den ersten Blick wie ein normaler Menschenmann aus, war aber größer und breiter gebaut und hatte zwei ellendicke Hörner an den Schläfen.

»Verpiss dich, Ziegenfresse!«, schrie er und packte jemanden zu seiner Linken. Mit einem kräftigen Fußtritt beförderte er einen Satyrius nach draußen. Der Ziegenmann wedelte mit den Armen und stürzte knapp vor Yllren in den Staub. Sein weißes Beinfell war voller gelber Flecken. Er ächzte und stöhnte.

Yllren wollte ihm aufhelfen, aber der Fyrn hinderte ihn daran.

»Lass den Taugenichts lieber liegen.« Mit seiner rechten Pranke deutete er auf den Satyrius. »Komm erst wieder, wenn du bezahlen kannst. Das nächste Mal verprügel ich dich, bevor ich dich mit einem Fußtritt dorthin befördere, wo du hingehörst. Und wasch dir das Malzgebräu aus den Haaren. Du stinkst!«

Der Satyrius rappelte sich schwerfällig auf, hickste und wackelte obszön mit dem Hintern. Ehe der Fyrn nach ihm treten konnte, sprang er zur Seite und torkelte auf seinen spindeldürren Beinen davon.

Yllren schluckte. Hier ging es wirklich rau zu. Er musste aufpassen, was er sagte. Lächelnd machte er einen Schritt auf den Fyrn zu, hielt seinen Beutel hoch und...

 

Was passiert wohl als nächstes? Neugierig geworden? Dann bewirb dich bei meiner Leserunde! Viel Glück!

 

BITTE gleich in der Bewerbung angeben, welches Ebookformat ihr benötigt! Danke!

Autor: Marlene von Hagen
Buch: Die Weltenwirbel

NatiB

vor 10 Monaten

Alle Bewerbungen

Hallo, Deine Leseprobe hat mich sehr neugierig gemacht und ich würde mich freuen, ein E-Book zu gewinnen.
Denn ich will weiter lesen!!

xxnickimausxx

vor 10 Monaten

Alle Bewerbungen

Die Schicksalsknüfperin war ja schon einsame spitze und die Autorin ist gabz eine Liebe! Deshalb musste ich den Klappentext durchlesen und ich wöre schon wieder gefesselt!
Deshalb versuche ich mal mein Glück :-)
Epub bitte!

Beiträge danach
130 weitere Beiträge (Klassische Ansicht)
Beiträge davor

buecherwuermli

vor 6 Monaten

Kapitel 8 - 13
Beitrag einblenden

Siri_quergetipptblog schreibt:
Den Rückblick in die Magierausbildung bei Zulanda finde ich cool, da zeichnet sich auch schön Mirmacs Charakter ab. Die Szene mit der Nymphe im Teich ist auch klasse, auch wenn ich Yllrens Entscheidung nicht gutheiße: Er ist zu mitfühlend, um die Nymphe von Waldo töten zu lassen, aber lässt sie doch quälen, indem sie sie an Juckel binden. Das zeigt seine Schwäche, wie ich finde. Meine Lieblingsszenen, nämlich die von Ireya, kommen auch wieder vor, juhu :D Ich glaube, dass sie Nell ist, ihr auch? Und ich vermute, dass ihr Gebieter auch hinter der Nymphe steckt und ihnen dadurch den Zugang zum Feenreich verwehrt. Bin gespannt, was sein eigentliches Ziel ist, anscheinend geht es ihm um Yllren. Dass im Nymphenkörper eine Fee steckt, hätte ich nicht erwartet. Aber ich verstehe nicht ganz - kommt sie erst zum Vorschein, wenn man die Nymphe tötet bzw. austrocknen lässt? Ireyas innere Gedanken erinnern mich tatsächlich an Tiere, genauer gesagt Hunde, die zum Beispiel Jagd- oder Hütetrieb haben und diesen nicht ausleben können, weil sie nicht artgerecht gehalten werden. Finde es wirklich stark, dass ein solcher Aspekt mit reinspielt und sie nicht nur ein ausführender, böser Lakai ist :)

Ich denke auch das Ireya Nell ist und ihr Gebieter Mirmac. Würde Sinn machen. Und ich muss zugeben Waldo und sein "Pferd" sind mir sehr sympathisch:-) Das die Nymphe zur Fee wird hat mich auch überrascht!

buecherwuermli

vor 6 Monaten

Kapitel 14 - 20
Beitrag einblenden

felicityofbooks schreibt:
Irgendwie habe ich am Anfang das Gefühl gehabt, dass Siranda Ireya sein könnte. Aber nachdem sie Mirmac verlässt und ich immer noch davon überzeugt bin, dass dieser der Meister von Ireya ist, glaub ich, ich liege mit dieser Vermutung falsch. Dass Siranda nicht wirklich an Mirmac interessiert ist, sondern nur ihren eigenen Zielen nachgeht, habe ich mir schon gedacht. Aber ich finde sie eigentlich arm, weil ich das Gefühl habe, dass sich Zulanda an ihr vergriffen hat. Ein neuer Gedanke, der mir dann gekommen ist, ist, dass Ireyas Meister eigentlich kein Mann sein muss ... Und da Siranda scheinbar eine überaus starke Magierin ist, könnte sie doch auch der Meister von Ireya sein, oder? Ich finde es sehr spannend dieses abuch zu lesen, denn regt es meine Fantasie sehr an! Ich stelle die verschiedensten Vermutungen auf, weil es den Anschein hat, als wären alle Personen oder Wesen in irgendeiner Weise verbunden.

Hab ich auch gedacht das Siranda evtl Nell/Ireya ist. Aber wie hat er sie gefügig gemacht. Der Hass von Mirmac muss ja wirklich sehr groß sein.

buecherwuermli

vor 6 Monaten

Kapitel 21 - 30
Beitrag einblenden

Spannende Kapitel. Man erfährt eine Menge. Und Nell ist wirklich leyra. Das mit dem Spiegeltunnel fand ich klasse, vorallem die Reaktionen von Waldo und Juckel:-) Und Mirmac hat sich ein neues Leben aufgebaut und wird dann doch wieder schwach als Siranda auftaucht. Bin gespannt wie es weitergeht.

buecherwuermli

vor 6 Monaten

Kapitel 31 - 40
Beitrag einblenden

felicityofbooks schreibt:
Ein Gedanke, der mir bei dem letzten kapitel von Ireya gekommen ist: Könnte es sein, dass Zulanda der Meister von Ireya ist? Immerhin hat Ireya bis jetzt immer versucht die Reisenden vor jedem Unheil zu beschützen. Sie hat im Hintergrund gekämpft, um ihnen zu helfen. Ihre Aufgabe ist ja den Oger, den Magier und die Fee heil an ihr Ziel zu bringen. Obwohl ich glaube, dass es hauptsächlich um Yllren geht. Dass sie ihnen hilft heißt zwar nicht, dass sie oder ihr meister Gutes im Sinn haben, aber wie schon einmal erwähnt habe ich bei Zulanda kein so gutes Gefühl. Mich würde es nicht wundern, wenn er mit der Schwarzen Magie bekannt wäre.

Könnte erklären warum sie ihnen hilft. Aber was ist mit Mirmac und Siranda? Mirmac ist ja immernoch voller Hass und mit Siranda scheint ja irgendwas passiert zu sein . War ja doch ziemlich übel was sie mit den Männern gemacht hat. Ich fand die Geschichte süß als Yllren das Kleid und die Unterwäsche gekauft hat :-)

buecherwuermli

vor 6 Monaten

Kapitel 41 - 50
Beitrag einblenden

Ich fand es schade das sich Yllren und Ceilea Abschied nehmen mussten. Ich hätte mir gewünscht da ginge mehr. Aber der letzte Kampf war sehr spannend. Schön das sich Yllren und Mirmac noch versöhnt haben, hätte ich nicht mitgerechnet. Ich fand die Geschichte sehr spannend!!!

buecherwuermli

vor 6 Monaten

Fazit / Rezensionen
Beitrag einblenden

Ich fand die Geschichte richtig toll. Sollte es einen 2. Teil geben würde ich den sehr gerne lesen:-) Hier meine Rezi: https://www.lovelybooks.de/autor/Marlene-von-Hagen/Die-Weltenwirbel-Ewige-Jugend-1493568113-w/rezension/1494589548/ auf amazon, büchertreff , google+ und auf https://meinekleinebuecherwelt72.blogspot.de/

Marlene_von_Hagen

vor 6 Monaten

Fazit / Rezensionen
@buecherwuermli

Vielen lieben Dank :)

Neuer Beitrag

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach!

Hol dir mehr von LovelyBooks