Marlian Wall Triangulum

(0)

Lovelybooks Bewertung

  • 0 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Triangulum“ von Marlian Wall

Unsere Geschichte war zu persönlich, um sie mit anderen zu teilen. Doch durch unser Schweigen sind wir in eine Situation geraten, die wir nicht erwartet hatten. Und wir hätten uns nie träumen lassen, dass es jemals soweit kommt! Die Mittvierzigerin Elisabeth leistet Vincent und Max nach einem Verkehrsunfall ungewöhnliche Hilfe. Jeden weiteren Kontakt lehnt sie ab und bricht zu einer einsamen Wanderung durch Großbritannien auf. Doch der Zufall reißt Elisabeth, Max und Vincent unentrinnbar in einen Strudel des Schicksals, in dem die Liebe alle Grenzen überwindet ... Triangulum (Band1) bildet den Auftakt der fesselnden Dreiecksgeschichte über eine unerwartete Begegnung in der Mitte des Lebens, die mit Parallelum (Band 2) fortgesetzt und in Punktum (Band 3) abgeschlossen wird.

Stöbern in Romane

Sieh mich an

Wunderbar geschriebener Roman mit leider fadem Ende, das dem Buch den Glanz nimmt

skaramel

Und es schmilzt

Ein Buch voller Trostlosigkeit und ohne Hoffnungsschimmer, sehr schwer zu ertragen. Das schöne Cover passt leider nicht zum Inhalt.

TanyBee

Heimkehren

Ein großartiges Buch!

himbeerbel

Das Glück meines Bruders

Zwei ungleiche Brüder. Am Ende entpuppt sich der vermeintlich stärkere Bruder als der schwächere von beiden. Wen traf nun das Glück?

Waschbaerin

Das Ministerium des äußersten Glücks

Roxy beschreibt ein grausames aber sehr farbenprächtiges Bild von Indien

Linatost

Dann schlaf auch du

Ein sehr ergreifendes Buch, das einen nicht mehr loslässt....

EOS

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen