Marlies Ferber

(219)

Lovelybooks Bewertung

  • 217 Bibliotheken
  • 6 Follower
  • 4 Leser
  • 139 Rezensionen
(106)
(80)
(27)
(6)
(0)
Marlies Ferber

Lebenslauf von Marlies Ferber

Spannung und Witz für Jung und Alt: Die 1966 geborene Autorin hat Sinologie und Germanistik in Bochum und Leiden studiert und anschließend eine Zeit lang als Lektorin bei verschiedenen Verlagen gearbeitet. Ihren ersten Roman „Null-Null-Siebzig – Operation Eaglehurst“ veröffentlicht die Übersetzerin für Englisch und Niederländisch 2012. Es ist gleichzeitig der erste Band ihrer Kriminalreihe um das Ermittler-Duo James Gerald und Sheila Humphrey. Aber die Autorin schreibt nicht nur Krimis, sondern auch Witze- und Kinderbücher und 2018 veröffentlichte sie einen Roman über ein Ehepaar in den Vierzigern, dem es an Leidenschaft mangelt. In „Grün ist die Liebe“ versucht Elisabeth ihren Mann Robert mit einem selbst erdachten Eherettungsprogramm wieder auf sich aufmerksam zu machen. Neben der Liebe zum Schreiben hegt Marlies Ferber eine besondere Passion für Pferde und hat eine Schwäche für England und Australien. Dennoch lebt sie mit ihrem Mann und ihren beiden Kindern im Ruhrgebiet.

Bekannteste Bücher

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
Tags
  • Buchverlosung
  • Empfehlung
  • blog
  • Frage
  • Gewinnspiel
  • Aktion
  • Kurzmeinung
  • weitere
Beiträge von Marlies Ferber
  • Seitenzähler 2018

    LovelyBooks Spezial

    Nynaeve04

    zu Buchtitel "LovelyBooks Spezial" von LovelyBooks

    Hallo zusammen! Es ist wieder soweit - ab sofort könnt ihr euch für den Seitenzähler 2018 anmelden.   Worum geht es?Im Allgemeinen geht es um die Auflistung der gelesenen Seiten pro Monat/Jahr. Ihr könnt euch dazu ein Ziel setzen wie viele Bücher und Seiten ihr im Jahr lesen möchtet. Ihr könnt aber auch einfach so ohne Ziel mitmachen. Wie funktioniert es?1. Erstellt einen Kommentar, dann kann ich euch hier verlinken. In diesem Kommentar zählt ihr eure Seiten und Bücher. Bitte zählt in jedem Monat selbst eure Gesamtzahl an ...

    Mehr
    • 285

    mabuerele

    09. July 2018 um 21:41
  • Rezension zu "Grün ist die Liebe" von Marlies Ferber

    Grün ist die Liebe

    dorli

    02. July 2018 um 17:28 Rezension zu "Grün ist die Liebe" von Marlies Ferber

    Die 44-jährige Elisabeth Müller arbeitet einmal wöchentlich ehrenamtlich als Grüne Dame im Krankenhaus. Hier begegnet sie dem alten Herrn Grün, der am Bett seiner sterbenden Frau wacht. Herr Grün erzählt Elisabeth von seiner Lenya – wie er sie kennengelernt hat, von den Höhen und Tiefen der gemeinsamen fünfzig Ehejahre und vor allen Dingen von der unsterblichen Liebe zueinander. Elisabeth hört gebannt zu und fragt sich, wo eigentlich die Liebe zwischen ihr und ihrem Mann Robert nach jetzt zwanzig Jahren hin ist. Sie erkennt, dass ...

    Mehr
  • wunderbare und berührende Geschichte

    Grün ist die Liebe

    Vampir989

    28. June 2018 um 22:46 Rezension zu "Grün ist die Liebe" von Marlies Ferber

    Klapptext: Elisabeth, Mitte vierzig, arbeitet als Grüne Dame ehrenamtlich im Krankenhaus. Dabei lernt sie den alten Herrn Grün kennen, der ihr am Sterbebett seiner Frau von ihrer gemeinsamen großen Liebe erzählt. Ergriffen von so viel Romantik zieht Elisabeth den Vergleich zu ihrer eigenen Ehe mit Robert. Und wird immer unzufriedener. Nach über zwanzig Jahren glimmt die Leidenschaft nur noch müde, Gewohnheiten haben sich eingenistet, und statt der Kinder laufen jetzt Hühner durch den Garten – Roberts neues Hobby. Da muss sich ...

    Mehr
  • Wenn die Liebe trägt

    Grün ist die Liebe

    mabuerele

    25. June 2018 um 21:35 Rezension zu "Grün ist die Liebe" von Marlies Ferber

    „...Eine junge Liebe, sagt man, ist wie eine dünne Eisschicht. Bevor man sich zu zweit darauf wagt, tut man gut daran, etwas zu warten, bis die Eisdecke schön fest geworden ist und trägt...“ Elisabeth arbeitet in ihrer Freizeit als „Grüne Dame“ im Krankenhaus. Dort lernt sie Herrn Grün kennen. Der alte Herr besucht seine Frau, die ihn aber nicht mehr erkennt. In der Nacht vor ihrem 50. Hochzeitstag stirbt sie. Eine Woche später liegt Herr Grün selbst im Krankenhaus. Er hatte während der Trauerfeier einen Unfall. Elisabeth nimmt ...

    Mehr
    • 5
  • Leserunde zu "Grün ist die Liebe" von Marlies Ferber

    Grün ist die Liebe

    MarliesFerber

    zu Buchtitel "Grün ist die Liebe" von Marlies Ferber

    Liebe Lovelybooks-Leserinnen, morgen erscheint mein Roman "Grün ist die Liebe", in dem es um die Liebe nach dem Happy End geht: Elisabeth, Mitte vierzig, arbeitet als Grüne Dame ehrenamtlich im Krankenhaus. Dabei lernt sie den alten Herrn Grün kennen, der ihr von der unsterblichen Liebe zu seiner Frau erzählt. Ergriffen von so viel Romantik, zieht Elisabeth den Vergleich zu ihrer eigenen Ehe mit Robert. Und wird immer unzufriedener. Nach über zwanzig Jahren glimmt die Leidenschaft nur noch müde, Gewohnheiten haben sich ...

    Mehr
    • 307
  • Eine Geschichte über das Happy End hinaus. Wundervoll erzählt und authentisch!

    Grün ist die Liebe

    Leyla1997

    24. June 2018 um 19:09 Rezension zu "Grün ist die Liebe" von Marlies Ferber

    Inhaltlich: Romane über das große Kennenlernen und sich verlieben gibt es zu Haufen, aber was ist eigentlich nach dem glücklichen Happy End? Genau diese Frage stellt sich unsere Hauptperson eines Tages. Elisabeth und Robert sind seit über zwanzig Jahren verheiratet und eigentlich glücklich. Die Kinder sind erwachesn und ausgezogen, der Kredit für das Haus abgezahlt, doch was ist aus der Liebe zwischen den beiden Eheleuten passiert? Der gefühlvolle Schreibstil der Autorin, Marlies Ferber, hat mir so manchen schönen Schauer ...

    Mehr
  • Elisabeth sieht grün

    Grün ist die Liebe

    Bibliomarie

    24. June 2018 um 14:04 Rezension zu "Grün ist die Liebe" von Marlies Ferber

    20 Jahre verheiratet, die Kinder aus dem Haus, den Alltag belebt durch die ehrenamtliche Tätigkeit als Grüne Dame im Krankenhaus – da fragt sich Elisabeth schon manchmal wo denn die Liebe und die Romantik geblieben ist. Sie fühlt sich nicht mehr so recht geschätzt von ihrem Ehemann Robert. Er scheint sie so selbstverständlich zu nehmen wie ein Möbelstück. Wo und wann sind denn ihre Träume und Wünsche auf der Strecke geblieben?Als sie den alten Herrn Grün betreut, der um seine geliebte Ehefrau Lenya trauert, wird ihr das Manko ...

    Mehr
  • Eine wunderschöne Geschichte über die Liebe!

    Grün ist die Liebe

    Monika58097

    20. June 2018 um 19:17 Rezension zu "Grün ist die Liebe" von Marlies Ferber

    Nach über 20 Jahren Ehe ist die Luft irgendwie raus in der Beziehung zwischen Elisabeth und Robert. Immer öfter stellt Elisabeth sich die Frage, ob Robert sie überhaupt noch liebt. Elisabeth arbeitet als "Grüne Dame" in einem Krankenhaus und kümmert sich so rührend um die Patienten. Eines Tages lernt sie  Herrn Grün kennen. Der alte Mann sitzt Tag für Tag am Bett seiner todkranken Ehefrau Lenya. Er weiß nicht, ob sie seine Gegenwart noch wahrnimmt. Herr Grün fängt an, Elisabeth von seiner Frau und seiner unsterblichen Liebe zu ...

    Mehr
  • Grün, grün, grün ist alles, was ich habe

    Grün ist die Liebe

    TochterAlice

    18. June 2018 um 22:11 Rezension zu "Grün ist die Liebe" von Marlies Ferber

    Davon kann Elisabeth aus Kevelaer ein Lied singen, wenn es sich auch vor allem "nur" auf zwei Aspekte in ihrem Leben bezieht: sie ist ehrenamtlich als grüne Dame im Krankenhaus tätig und hat in dieser Funktion den wunderbaren Herrn Grün, einen ganz besonderen alten Herrn und wahren Gentleman, kennengelernt.  Obwohl es ihm gar nicht gut geht, vermag er es doch, Elisabeth mit seinen wunderbaren Geschichten zu verzaubern. Wahren Geschichten, wohlgemerkt, solchen, die von Liebe und jahrelangem Miteinander handeln: die ...

    Mehr
  • Die Geschichte einer großen Liebe

    Grün ist die Liebe

    Kelo24

    16. June 2018 um 14:50 Rezension zu "Grün ist die Liebe" von Marlies Ferber

     „Grün ist die Liebe“ war mein erstes Buch von Marlies Ferber. Im Mittelpunkt steht Elisabeth, verheiratete Mittvierzigerin, deren Tage nach dem Auszug ihrer Kinder  und einem Ehemann, der ständig auf Dienstreise ist, zu viele Stunden haben. Daher arbeitet sie ehrenamtlich als „grüne Dame“ in einem Krankenhaus und bietet Patienten und Angehörigen das an, was sie reichlich hat: ihre Zeit.  Dort trifft sie auf Herrn Grün, dessen Frau Lenya im Sterben liegt und der kurz nach ihrem Tod selbst als Patient aufgenommen wird. Die beiden ...

    Mehr
  • weitere
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks

    Mit der Verwendung von LovelyBooks erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir und unsere Partner Cookies zu Zwecken wie der Personalisierung von Inhalten und für Werbung einsetzen.