Marlies Lüer Kristallseelen

(4)

Lovelybooks Bewertung

  • 8 Bibliotheken
  • 1 Follower
  • 2 Leser
  • 3 Rezensionen
(2)
(1)
(1)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Kristallseelen“ von Marlies Lüer

In der Nacht als die Sterne fielen, nahm das Unheil seinen Anfang. Raumont und Doran, die Zwillingsprinzen der Schwarzburg, sind zu Männern herangewachsen. In ihren Adern fließt dasselbe Blut, und doch könnte ihr Schicksal nicht unterschiedlicher sein. König Raumont überzieht gnadenlos die Nachbarlande mit Krieg. Ihm stehen die Etunaz zur Seite, geboren aus schwarzer Magie. Doran sucht Verbündete, um dem ein Ende zu setzen. Ganz in seiner Nähe schlummert die Hoffnung im Wald. Der lebende Berg wartet mit Geduld auf die Geburt der Kristallseelen. Er hat die Ewigkeit auf seiner Seite, aber für die Menschen drängt die Zeit.

Das Buch hat mich aus einer Leseflaute geholt.

— NinaK444
NinaK444

Ein tolles Fantasyabenteuer! Guter Start - langatmige Mitte - und toller Abschluss :)

— Cat_Crawfield
Cat_Crawfield

Die Taschenbuchausgabe mit schönen Innenillustrationen von Irina Bolgert, Inhaberin von "Bookdresses"

— MarliesLuer
MarliesLuer

Stöbern in Fantasy

Das Erwachen des Feuers

Nach einiger Einlesezeit Pageturner

Tauriel

Alissa im Drunterland

Für jeden Alice-Fan ein Muss! Kleines aber feines Büchlein!

alice169

Prinzessin Insomnia & der alptraumfarbene Nachtmahr

Wer inhaltlich einen typischen Moers-Roman aus Zamonien erwartet hat, wird hier leider enttäuscht werden, weshalb ich Fans dieses Buch nicht

HappySteffi

Love & Revenge 1: Zirkel der Verbannung

Was für ein Roman! Ein genialer Auftakt mit viel Spannung und großen Gefühlen, dazu besonders zum Ende viele überraschende Wendungen

Claire20

Das Erbe der Macht - Band 10: Ascheatem (Urban Fantasy)

Jetzt geht es ums Ganze: der dritte Sigilsplitter darf der Schattenfrau nicht in die Hände fallen! Wie immer: total und absolut genial!

federfantastika

Coldworth City

Sehr schöne, flüssige wenn auch etwas kurze Fantasygeschichte über Mutanten, leider hat mir das gewisse etwas gefehlt. Trz. zu empfehlen!

SophieMueller

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Magisch

    Kristallseelen
    NinaK444

    NinaK444

    01. September 2017 um 23:45

    Diese tolle Geschichte hat mich aus einer Leseflaute befreit.Marlies Lüer schreibt einfach wunderbar, ich liebe ihre Bücher.KristallSeelen ist voller Magie. Man kann sie richtig fühlen. Eine tolle Geschichte mit süßer unschuldiger Liebe, Tragik/Trauer und noch viel mehr.Man schließt die Charaktere schnell ins Herz und leidet mit ihnen. Alrun, die Heilerin ist mein heimlicher Liebling. Für mich die Heilerin der Heilerinnen.Ich mag es sehr wenn eine Geschichte in einer Naturkulisse spielt und die Autorin lässt hier eine ganz tolle Welt vorm inneren Auge entstehe.Empfehlen würde ich dieses Buch jedem der vielleicht schon einmal das ein oder andere Buch von der Autorin gelesen und geliebt hat und allen die gerne in eine fantastisch, magische Welt eintauchen. Würde sogar noch mehr Sterne geben wenn es möglich wäre. TOP!

    Mehr
  • Tolles Abenteuer

    Kristallseelen
    Cat_Crawfield

    Cat_Crawfield

    26. June 2017 um 10:31

    Inhalt:Als die schwarzen Sterne fielen hatte sich das Leben für alle geändert. Monster waren auferstanden, Menschen hatten sich verändert. Das Land war gefangen. Doch es gibt  Hoffnung, der Berg wartet auf die Kristallseelen, sie werden es sein, die das Land befreien werden. Aber wann würden sich diese Seelen zu erkennen geben? Woran würde man sie überhaupt erkennen? Doran verschreibt sein Leben dieser Suche, denn nur so kann er seinen Bruder und sein Volk retten ...Meine Meinung:Das Buch hat mir wirklich sehr gut gefallen. Der Anfang hat mich direkt gefangen genommen und das Tempo hat stetig zu genommen. Man lernt die Protagonisten kennen und erlebt ihren Schmerz, aber auch ihre Freude. Der Mittelteil hat dann allerdings etwas nachgelassen. Stellenweise war es sehr langatmig, doch zum Ende hin, hat die Story wieder an fahrt aufgenommen.Die einzelnen Charaktere sind sehr lieb gestaltet worden und das merkt man auf jeder Seite.Man lernt sie zu schätzen und hofft auf ein gutes Ende. Man hat den starken Wunsch sie befreien zu können. Mir hat die gemeinsame Reise wirklich sehr viel Spaß gemacht,Cover:Ein sehr schönes farbenfrohes Cover

    Mehr
  • weltbuntmalende bücher

    Kristallseelen
    WeltbuntmalendeBuecher

    WeltbuntmalendeBuecher

    18. June 2017 um 14:15

    Kristallseelen von Marlies LüerIch durfte das Werk Kristallseelen von Marlies Lüer als Rezensionsexemplar lesen und möchte mich hiermit dafür bedanken. Ich durfte in eine tolle Idee für eine Geschichte, ein schöner Ansatz und eine wundervolle, aber auch schreckliche Welt eintauchen und so einiges neues kennenlernen.Leserstimme:In der Nacht, als die Sterne fielen, nahm das Unheil seinen Anfang. Raumont und Doran, die Zwillingsprinzen der Schwarzburg, sind zu Männern herangewachsen. In ihren Adern fließt dasselbe Blut, und doch könnte ihr Schicksal nicht unterschiedlicher sein. König Raumont überzieht gnadenlos die Nachbarlande mit Krieg. Ihm stehen die Etunaz zur Seite, geboren aus schwarzer Magie. Doran sucht Verbündete, um dem ein Ende zu setzen. Ganz in seiner Nähe schlummert die Hoffnung im Wald. Der lebende Berg wartet mit Geduld auf die Geburt der Kristallseelen. Er hat die Ewigkeit auf seiner Seite, aber für die Menschen drängt die Zeit.1. Satz: "Ein Laib Brot und zwei Käse, mehr braucht es nicht, um einen Tyrannen zu stürzen, dachte Alrun und stöhnte leise, als sie ihre Position etwas veränderte."Marlies Lüers Schreibstil hat mir wahnsinnig gut gefallen, er ist sehr flüssig zu lesen und sie kann Spannung sehr gut aufbauen und auf einem hohen Level halten.Ihre Beschreibe der Charaktere ist in diesem Buch auch sehr toll. Es gibt so viele spezielle Menschen und Wesen in diesem Buch, ich möchte nicht zu viel verraten, aber Faheeli ist wunderbar. Tarantok ist zwar nicht wunderbar aber eine faszinierende Persönlichkeit. Ich hätte gerne mehr über ihn und Alraun erfahren. Allgemein umfasst das Buch leider nur kanppe 190 Seiten. Für mich war es zu kurz. Es ging zu schnell vorbei. Die Idee der Kristallseelen ist sehr faszinierend und interessant. Es ist für mich etwas Neues. Für mich war aber sehr viel etwas Neues in diesem Buch, so dass ich mir mehr Zeit der Erklärung gewünscht hätte. Die Geschichte rannte mir davon bevor ich alles wirklich verstanden habe. Es war halt einfach sehr schnelllebig. Ich hätte mir vielleicht lieber mehr Seiten, oder sogar ein zweites Buch, gewünscht, um etwas länger an einem Ort zu verweilen und die Welt zu erfassen. Es gab viele verschiedene Schauplätze: die Burg, der Wald, das Dorf, der Berg. Dann die einzelnen Geschichten, die alle wahnsinnig spannend und schön waren. Für mich hätte jeder einzelne, so toll ausgearbeitete, Charakter mehr Aufmerksamkeit verdient, denn ich fand es wirklich schön geschriebene Personen.Daher mein Fazit:Ein sehr schönes Buch zum Träumen und lernen, wie wichtig die Umwelt und der Zusammenhalt ist. Familie ist ein grosser Punkt im Leben, sowie das Leben anderer Lebewesen.Für mich ein wundervolles Buch, das leider zu viele Themen auf zu wenig Seiten anschneidet, schön erklärt und dann zu schnell wieder zum nächsten Kapitel hüpft. Daher für mich leider nur 3,5 Sterne, auch wenn ich das Buch wirklich sehr gerne gelesen habe.

    Mehr